Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Abartig !

18 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Religion, Gewalt, Kirche
Seite 1 von 1
antichrist
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abartig !

07.01.2004 um 12:17
Link: home.arcor.de (extern)

Hier ein kleiner Auszug der christlichen Kirche in höchster biblischer Vollendung !

http://home.arcor.de/mitch0815/hp/folter.html



Noch nie gab es eine Religion die soviel Nächstenliebe gepredigt und soviel
Nächstenhaß praktiziert hat.


melden

Abartig !

07.01.2004 um 12:51
Das ist doch nichts neues. Es gibt heute auch noch Länder die Freiheit und
Demokratie predigen und fast schon diktatorisch handeln. Seit der Mensch erkannt
hat das er Macht über andere Menschen haben kann, gibt es die Folter, Manipulation,
Tod, Zerstörung, Falschheit und Lüge. *schulterzuck*

Wenn der Mensch nur genau so einfallsreich wäre wenn es um die Frieden und
Toleranz geht, hätten wir keine Probleme.


melden
spuky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abartig !

07.01.2004 um 16:04
@AcidU

das wär den menschen zu stressig man müste sich ja anstrengen dabei nachzu denken und das war ist und wird nie die stärke unserer species sein

schade

ignorant ist euer leben ,
und mit aroganz geschmückt


melden

Abartig !

07.01.2004 um 18:48
Einfallsreich waren die schon immer,nach dem Motto:"Und willst du nicht mein Bruder sein, dann schlag ich dir den Schädel ein."
Aber man muss die Kirche soweit in Schutz nehmen,dass diese Zeiten bei denen vorbei sind.Alles andere wäre wohl eine Unterstellung.Den einzigen Fehler den sie heute noch machen ist das sie nicht zugeben,dass es diese Zeiten und dieses Unrecht in der Kirche gab.

Das Leben ist zu kostbar um es dem Schicksal zu überlassen


melden
ch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abartig !

07.01.2004 um 20:29
hab schon immer gewusst das die in der Kirche nicht alle so heilig sind wie sie selbst sagen!
nur darüber spricht heute kaum einer und es wird totgeschwiegen......
Ich wage es hier zu behaupten das diese Folterei der Kirche an die der Nazis im WW2 grenzt!
aber das ist ja zum glück vorbei....aber totschweigen sollte man es trotz allem nicht!!

naja ich weiss warum ich nicht mehr in die Kirche gehe....zu hause ist noch immer wärmer*lol*
mfg

Nur die Toten haben das Ende des Krieges gesehen!


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abartig !

07.01.2004 um 20:30
@Trustbo1

Das ist soooo nicht ganz richtig, es gibt immer noch Missionare bestimmter Christlicher Strömungen,die nicht gerade zimperlich mit den Bekehrten sind....gut,nicht im Namen des Papstes,aber immerhin im Namen der Bibel.
Auch gibt es im Sudan christliche Milizen die Moslems abschlachten....
Im Namen der Bibel werden also immer noch Verbrechen begangen....

Zweifelsohne stellen die dargestellten Foltermethoden den Gipfel des Sadismus dar. Schrecklich,das Menschen sich soetwas grausames Ausdenken konnten.
Dies war ja nicht das Werk eines Geisteskranken, sondern waren allgemein praktizierte und vom Staat sanktionierte Strafen....



Sei vergnügt solange du am Leben bist...

Ptahotep (2400 v.Chr.)


melden

Abartig !

08.01.2004 um 10:07
In China wird auf ähnliche Arten von staatlicher Seite gefoltert, und zwar gegen Falun Gong - Anhänger, romtreue Christen (Interessanterweise gehört somit der Vatikan quasi zur selbst unterdrückten Gruppe), buddhistische Tibeter, muslimische Uiguren und wer weiss wer noch alles.

Ich verstehe nicht so ganz, worauf du mit dem Thread hinauswíllst, außerdem ist es mir neu, dass der Vatikan seine Vergangenheit sehr deutlich leugnet.


Das goldene Zeitalter

In jener Zeit, da das naturgewollte Wirken in höchster Form noch auf der Erde herrschte, schätzte man nicht Weisheit hoch und fragte nicht nach Fähigkeit. —Der Herrscher glich einem Baume, der mit seinen Zweigen alles schirmt, das Volk war wie die Rehe, die sich unter seine Krone schmiegen. — Die Menschen waren rechtschaffen und gerade, ohne zu wissen, was Pflicht ist. — Sie liebten ihren Nächsten, ohne zu wissen, was Liebe ist. — Sie waren treu, ohne zu wissen, was Treue ist. — Sie waren wahrhaft, ohne zu wissen, was Wahrhaftigkeit ist. — In aller Selbstverständlichkeit halfen sie einander, ohne das als besondere Güte zu empfinden. —Darum hinterließen ihre Taten keine Spuren, und ihre Werke wurden nicht der Nachwelt überliefert.
~Dschuang-Dsi


melden

Abartig !

08.01.2004 um 17:21
@Obrien
Ich will die Kirche nicht verteidigen,aber im Sudan werden Christen von Moslems auf einem Sklavenmarkt verkauft.Ist wohl ziemlich einmalig in der Welt.Ein Schweizer sammelt Spenden und kauft die armen Teufel dann wieder frei.

Das Leben ist zu kostbar um es dem Schicksal zu überlassen


melden
dr0jessup
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abartig !

08.01.2004 um 18:18
1.Aufgebaut in Form einer Hierachie
2.Jeder Dienstgrad hat seine Uniform welche diesen ausweist.
3.Die Befehlskette verläuft von oben nach unten.
4.Wer nicht spurt, fliegt raus

...ich dacht erst diese Struktur sei rein militärisch....

Laßt die Moleküle rasen,
Was Sie auch zusammenknobeln,
Laßt das tüfteln,
Laßt das hobeln,
Heillig haltet die Ekstasen.


melden
crek
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abartig !

08.01.2004 um 19:49
Ich denke die Zeit solcher Foltermethoden ist vorbei.Auch China wird bald einsehen das Menschenrechte eingehalten werden müssen wenn sie jemals anschluss an den Westen finden wollen.Und was die Kirche angeht ist diese Zeit lange vobei und sie wird auch nicht mehr wiederkehren.

Auserdem war die Kirche nicht die einzige die solche Folter benutzte solche Dinge galten in den meisten Ländern Europas als üpliche Strafen gegen Verbrecher.

Ich will die Kirche nicht verteidigen sie haben gefoltert und gemordet und nicht nur zu Zeiten der Inquisition.Nur ist es falsch jetzt hinzugehen und zu sagen es wären alles Mörder da kein Pfarrer von heute damit etwas zu tun hatte.


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abartig !

08.01.2004 um 20:55
@crek

Naja aber der Westen ist ja ach nicht gerade lammfromm....man denke nur an Camp X-Ray(Guantanamo) oder Woomera....soviel zum Thema Menschenrechte.

Sei vergnügt solange du am Leben bist...

Ptahotep (2400 v.Chr.)


melden
ancient
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abartig !

08.01.2004 um 21:38
Ich halte von der Religion sowieso nicht sehr viel.

"Religion ist dazu da die Armen davon abzuhalten die Reichen umzubringen"

Leid er ist es die bestimmung des Menschheit sich selbst zu vernichten.


melden
spooky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abartig !

08.01.2004 um 23:46
lol

und die Reichen finanzieren die Kirchen! damit eben die Armen nicht über sie herfallen

THE TRUTH...
...IS OUT THERE


melden
siddharta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abartig !

10.01.2004 um 12:58
Religion ist etwas schönes... jedoch gibt es, wie immer, einige menschen, die alles in den dreck ziehen...

Die Religion an sich ist ja notwendig. Aber von kirchen halte ich nicht viel.

Wie schon einige sehr weise menschen gesagt haben, die wahrheit kann man nicht aussprechen... die sprache verfälscht alles...
Und in der Kirche wird alles, ich möchte fast schon sagen, absichtlich sehr stark verfälscht...aus verschiedenen gründen.

Die religion muss man fühlen und nicht hören.

Die relion ist nichts schlechtes, die menschen machen sie dazu...und das wird immer so sein, weil die menschen dies nicht erkennen... wir geben einfach niemals uns selbst die schuld.





Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt worden, wie der Verstand.
Jeder glaubt, genug davon mitbekommen zu haben.
(Billy Graham)


melden
vloppy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abartig !

16.01.2004 um 14:34
solange einzelne menschen religion benutzen können um ihre pläne zu verwirklichen/ zu rechtfertigen wird sie nichts weiter sein als ein werkzeug.

mfg vloppy


melden

Abartig !

17.01.2004 um 04:31
ich denke nicht das die zeiten der folter vorbei sind, nach wie vor werden schmerzen und schmerzen psychisch und physisch zur folter eingesetzt... was doch verständlich ist... ich meien gibt es ein besseres druckmittel? ein altbewährtes mittel, menschen mögen keine shcmerzen (zumidnest die allgemeinheit) und menschen mögen ihr ego.. ein gesunder körper ist was tolles, das kaputzumachen bringt einem viel macht. macht ist was tolles fürs ego.. von daher... kreislauf und wenn man noch dazu informaitonen bekommen kann oder erlittene demütigen kompensieren kann...

es wird überall gefoltert im kleinen wie im großen, manchmal staatlich gefördert manchmal nur toleriert und geduldet - teilweise akzeptiert eine gesellschaft, teilweise schaut sie weg... weder friedliche welt noch friedlichwerdendere welt...

ich persönlich halte religion für ein kleines machtspielchen mit vielen kleinen menschlein, die benutzt werden wollen... religion ist für mich was andres als glaube... und da spielt es keine rolle ob die religion nun mehr vernüftige oder praktische züge hat als eine andre. religionen haben meiner meinung nach den vorteil, dass sie dummen menschen eine verhaltensvorgabe geben die sie harmlos macht. wascht euch regelmässig, akzeptiert euren nachbarn, tötet nicht, klaut nicht... ist doch nett :) .. der unschöne gedanke dabei ist, dass menschen die derartig geführt werden müssen auch anderweitig benutzt werden können...

gruß das kleine nichts


Legi intellexi condemnavi - Ich las, begriff, verdammte

Interim fiet aliquid - Unterdessen wird sich etwas ereignen


melden
sue
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abartig !

09.02.2004 um 19:33
hm... habt ihr gewusst, dass der papst in drittweltländern (weiss gerade nicht mehr welche) verhütungsmittel verbietet?
sie verhüten dann mit der "aufpasser-methode", themperaturmetode, kalendermethode... also besser gesagt gar nicht!! schon jugendlichen wird beigebracht, dass ein kondom "schlecht" ist und man damit weniger spürt. kondome werden öffentlich verbrannt.
sogar im krankenhaus geben schwestern freiwilligen unterricht, wie man ohne verhütungsmittel "nicht schwanger werden kann".
und dass da schon 14jährige kinder bekommen ist total normal (teilweise sogar von ihren vätern, aber das ist ne andere geschichte...). jedenfalls sind ungewollte kinder nicht das schlimmste, meine es gibt ja noch krankheiten wie aids..

ich finde das scheisse, nur wegen der kirche muss sowas passieren!?

ändere nicht dein leben, ändere deine sicht der dinge


melden
spooky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abartig !

09.02.2004 um 20:28
Vielleicht hat die Kirche angst dass es bald keine Kinder mehr geboren werden!
Halte ich für unglaubwürdig denn nichts ist schlimmeres als in der dritten Welt die unkontrollierten Fortpflanzung und vorallem die unkotrolliere Viren Verbreitung AIDS. Ich finde es Falsch was die Kirche dort macht!


THE TRUTH...
...IS OUT THERE


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

256 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt