Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Waterboarding muss schon sein.

114 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Bush, Folter, Waterboarding
frieder
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Waterboarding muss schon sein.

25.05.2009 um 17:13
@Waldfreund


so weit ich weiß kommst du auch aus leipzig und kennst bestimmt sicherlich die dimitroffwache


saß da vor einigen jahren als man mich gestellt hat nachts bei einer dummen sache

nach knapp 24 stunden und 9 stunden verhör mit pause war ich immernoch nicht bereit mein namen zu nennen also ging das spiel los


erst der kommisar der gruppe die ich hier nicht nenne´n will um meine blöden taten nicht allzu sehr zu verraten kam zu mir in die zelle und nahm mir die decke von diesen holzbett also mehr steinbett mit holzlatten

und verließ die zelle

am zweiten tag bekam ich handschellen weil ich die gummidichtung aus den fenster gerissen hab und versucht hab das gloh zu verstopfen, so hat man mich mit handschellen auf den rücken bis zur dämmerung sitzen lassen und dann kam nen typ von der hundertschaft und zog mich an den haaren hoch vom bett und schrie mich an wie mein name wär ( war ja bis zu dem zeitpunkt nicht aktenkundig)
das blieb auch ohne erfolg

dann kam wieder der diensthabende schließer und futterte vor mir seine blöde butterschnitte und dachte dabei aus lauter hunger nenn ich meinen namen

habs nicht getan , kann butterschnitten eeh nicht ab

in der nacht gegen halb vier (sah das an der großen uhr im gewahrsamstrakt ) holte mich ne polizistin von der "gruppe" und gab mir was zu essen im büro oben drüber und naja was soll ich sagen in anbetracht dessen das mir die u-haft bevorstand packte ich aus mit meinen namen

nach wohnungsdurchsuchung und einiger sicherstellung ließ mich der staatsanwalt auf anordnung gehen

meine schuhe wurden als beweismittel einbezogen und ich durfte in socken richtung neues rathaus latschen ohne haargummi und äußerst beleidigt.

das zum thema polizei und verhörmethoden war aber im ganzen erträglich weil ich bis zur gerichtsverhandlung auf f´reien fuß bleiben durfte

aber manchmal sind polizisten auch nur dumme menschen


melden
Anzeige
Waldfreund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Waterboarding muss schon sein.

25.05.2009 um 17:47
@frieder
Na gut, aber Du hättest es Dir ja auch ein bisschen leichter machen können. Und Sachbeschädigung muss ja auch nicht sein.

Polizei ist ein umstrittenes Thema. Aber wie würde es ohne sie aussehen. Viele Menschen machen was sie wollen. Das ist auf der Autobahn so, und mittlerweile erlebe ich Gefährdung sogar beim Spazieren gehen. Ich komme aus Bochum, dort gibt es einen Stausee, wo sich viele Menschen treffen. Radfahrer, Fußgänger, Jogger und Inline Skater. Glaub mal nicht dass da Rücksicht auf Kinder oder Ältere genommen wird. Wenn man da höflich um etwas Rücksicht bittet, bekommt man den Mittelfinger gezeigt, oder wird mit A…..och tituliert. Das von Leuten die Fahrräder und Sportkleidung tragen, für dessen Preis einige einen Monat oder mehr arbeiten müssen, und die im Reifen Alter sind ( 60 Jahre und mehr).

Das ein Polizist der ständig mit solchen rücksichtslosen Menschen zu tun hat, auch mal aggressiv reagiert ist irgendwie menschlich. Ich will jetzt nicht Polizeigewalt rechtfertigen, aber ich hätte nicht die Nerven für so einen Job.


melden
frieder
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Waterboarding muss schon sein.

25.05.2009 um 17:55
@Waldfreund


ja da hast du auch recht könnt den job auch nicht machen wundert mich eeh die selbstdiziplin vieler polizisten wenn mal mal schaut was denen alles entgegen geworfen wird


melden

Waterboarding muss schon sein.

25.05.2009 um 17:56
Bochum ist unter Folterenthusiasten längst ein Synonym für Waterboarding :D


melden
Waldfreund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Waterboarding muss schon sein.

25.05.2009 um 18:10
@yoyo
Nein, Surfen, Segeln und Kanufahren kannst Du bei uns und in der Umgebung ganz gut. Wir haben mehre Seen und die Ruhr die man zum Kanufahren nutzen kann. Das Ruhrgebiet ist mittlerweile sehr schön. Leider sehr überbevölkert. Sehr viele Frührentner, insgesamt habe ich manchmal den Eindruck das kaum hier noch jemand arbeitet.

Aber von der „Wassersportart“ Waterboarding halte ich nicht soviel.


melden

Waterboarding muss schon sein.

25.05.2009 um 18:20
Das neue All-inclusive-Angebot von Gitmo Tours: 2 Wochen Urlaub am und unter Wasser in Bochum für 299 € - Frühstück und Waterboarding gratis (Ausrüstung wird gestellt), großer Fitnessraum mit Streckbank zur kostenlosen Nutzung. Fingernägelausreißen gegen geringen Aufpreis.


melden
kickboxer85
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Waterboarding muss schon sein.

09.02.2010 um 22:11
http://www.heise.de/tp/blogs/6/147044

lol, ein daddy waterboarded seine vierjaehrige tochter weil er wolte das sie koorperiert beim ABC aufsagen,
der man war i iraq stationiert.


melden

Waterboarding muss schon sein.

09.02.2010 um 22:15
@kickboxer85

ein soldat mit posttraumatischer belastungsstörung der sein kind folter das ist wirklich mega lolpr43122,1265750112,kopfschuettel2


melden
kickboxer85
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Waterboarding muss schon sein.

09.02.2010 um 22:35
hat ihm doch keiner gesagt das er in ein fremds land marschieren sol und die dortige bevoelkerung waterbarden soll bzw vergewaltigen und was sonst so geschehen ist in abu ghraib
lol?
@robert-capa


melden

Waterboarding muss schon sein.

09.02.2010 um 22:38
Ein hochgradig geistig gestörtes Verhalten, anders kann man nicht beschreiben, was der Typ gezeigt hat.


Das sind solche Fälle, wo ich auch als friedliebender Mensch den Drang verspüre, solche Typen ordentlich durch zu walken, Soldat hin oder her.

Leider würde das nicht wirklich was ändern. Wollen mal hoffen, dass die amerikanische Justiz sich ordentlich mit dem Fall befasst, zimperlich ist man ja dort nicht.


melden

Waterboarding muss schon sein.

11.06.2010 um 14:33
@nocheinPoet
Mediziner an CIA-Folter beteiligt?

Angeblich wurden wärend der Bush-ära illegale Experimente durchgeführt...

Aus der Quelle:
Dass zu Zeiten von George W. Bush Terror-Verdächtige mit brutalen Verhörmethoden zum Sprechen gebracht werden sollten, ist bekannt. Ebenfalls bekannt ist, dass Ärzte dabei waren. Von der ehemaligen Bush-Regierung wurde der ärztliche Beistand als Beleg dafür genommen, dass die Gefangenen nicht gefoltert wurden, sondern unter medizinischer Aufsicht nur "harsch" verhört. Die US-Organisation "Ärzte für Menschenrechte" erhebt in einem neuen Bericht allerdings schwere Vorwürfe: die Aufgabe der Mediziner sei es mitnichten gewesen, sich um das Wohl der Gefangenen zu kümmern. Vielmehr sollten sie Foltermethoden "verfeinern".
http://www.tagesschau.de/ausland/ciafolter100.html


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Waterboarding muss schon sein.

22.12.2011 um 13:19
pumpt die leute doch einfach voll mit drogen. anstatt sie zu foltern.
ich würde alles sagen nur um nicht gefoltert zu werden, ich würde auch zugeben das die erde eine scheibe ist. who cares
drogen sind das beste um verlässliche informationen zu kriegen.


melden
Anzeige
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Waterboarding muss schon sein.

22.12.2011 um 13:22
gaetano schrieb am 04.11.2008:Viele träumen ja von einen WELTFRIEDEN besonders die U.S.A.
ersetzte das wort frieden durch herrschaft, dann passt es :D


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

307 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Zur Einstimmung7 Beiträge