weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Sauerteig des Herodes, der Pharisäer und der Intellektuellen

Seite 1 von 1
elijah26
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Sauerteig des Herodes, der Pharisäer und der Intellektuellen

17.06.2012 um 14:20
Viele Diskussionen über Gottes Extistenz und Logik seiner nicht Existenz. Als Jesus zu seinen Jüngern sprach: "Nehmt euch vor dem Sauerteig des Herodes und der Pharisäer in Acht..", dachten die Jünger zuerst er rede von den Broten. Aber Jesus wusste allzugut wie gefährlich die religiösen, politischen und wisseenschaftlichen Irrlehren sind. In der heutigen Informationsflut gedeiht dieser Sauerteig sehr sehr gut. Es wird immer schwieriger das ungesäuerte reine zu erkennen. Übertreibungen und Lügen fast in jedem Artikel. Wissenschaftler fälschen Resultate und Sekten korrigieren ihre Irren Prophezeiungen immer aufs Neue. Die Politiker lügen, soass ihre Nase schon den Erdumfang erreicht hat. Also wirklich. Die Menschen haben Gott als König verworfen und haben stattdessen eigene Gesellschaften und eigene Oberhäupter gewählt. Ihr lebt im Königreich der Menschen. Es ist nicht das Reich Gottes, also was Murren alle das Gott nicht eingreift. Ein König hilft wenn man Ihn als solchen akzeptiert und dennoch tut Er es. Wenn Menschen Gott verwerfen und den Teufel verehren, so geht zum Teufel und bittet ihn um Hilfe.


melden
Anzeige
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Sauerteig des Herodes, der Pharisäer und der Intellektuellen

17.06.2012 um 14:26
@elijah26
Und worüber möchtest du jetzt diskutieren?
Einmal abgesehen davon, dass du hier einfach haltlos Behauptungen aufstellst, kann ich gerade keinen Sinn in diesem Thread erkennen.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Sauerteig des Herodes, der Pharisäer und der Intellektuellen

17.06.2012 um 15:24
elijah26 schrieb: Es wird immer schwieriger das ungesäuerte reine zu erkennen. Übertreibungen und Lügen fast in jedem Artikel.
Ja die Moderne böse Zeit -.-

Dumm nur das für all dies einen besonderen Vorbild haben, wenn man an Märchen glauben schenkt;


War Gott selbst nicht der sich an seinen eigenen Worten nicht halten konnte, damals als er zwei Menschen mit dem Tode bedrohen versuchte, wenn sie diesen Frucht von Baum der Erkenntnis essen sterben werden??

Wie kann man dann verlangen das die Menschen nicht lügen??

Ist Er selbst nicht Sprunghaft und kümmert sich nicht um seine eigenen Geschwätz von Gestern und erwartet von Menschen aufrechte Liebe, die aber mit Belohnungen und Bestrafungen erzwungen werden muss??

Diese
elijah26 schrieb:Sauerteig
klebte erst an Gottes Fingern deshalb ist es nicht verwunderlich das die Menschen es herausgefunden haben wie man diesen Teig nachmacht!
elijah26 schrieb:Wenn Menschen Gott verwerfen und den Teufel verehren, so geht zum Teufel und bittet ihn um Hilfe.
Warum sollte man ein fiktive Übel gegen anderen fiktiven Übel austauschen?? :}


melden

Der Sauerteig des Herodes, der Pharisäer und der Intellektuellen

17.06.2012 um 15:39
Ich glaube, wir haben hier einen neuen Shauwang XD


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Sauerteig des Herodes, der Pharisäer und der Intellektuellen

17.06.2012 um 15:41
du Glaubst an Gott @elijah26 , wieso?


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Sauerteig des Herodes, der Pharisäer und der Intellektuellen

17.06.2012 um 15:45
JackMarco schrieb:Ich glaube, wir haben hier einen neuen Shauwang
@JackMarco

Dachte ich auch und musste wirklich zwei mal auf den Nick schauen ^.^


melden
elijah26
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Sauerteig des Herodes, der Pharisäer und der Intellektuellen

17.06.2012 um 18:13
@tic
@Keysibuna
Also was ich glaube ist, dass Menschen ungerecht sein können. Bibliotheken mit über 25 Mio Büchern und Ausgaben. Fernsehserien für jeden und Movies auch. Es ist nicht verwunderlich wenn man an nichts glauben kann heutzutage. Der Thread sollte über die Unmöglichkeit in dieser Welt das Richtige zu erkennen, als Diskussionsgrundlage haben. Wie kann man heute noch Warheit erkennen?


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Sauerteig des Herodes, der Pharisäer und der Intellektuellen

17.06.2012 um 18:16
@elijah26

kommt darauf an wesen "Wahrheit" erkannt werden soll??

Jeder wird anders und mit verschiedenen Werten erzogen, deshalb kann es so allgemeine Wahrheit nicht geben!


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Sauerteig des Herodes, der Pharisäer und der Intellektuellen

17.06.2012 um 18:17
egal ob Unwahrheit oder nicht, es gibt zu allem Fakten, nur nicht zu Gott und seine Existenz...
@elijah26


melden
elijah26
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Sauerteig des Herodes, der Pharisäer und der Intellektuellen

17.06.2012 um 18:41
@Keysibuna
@tic

Also wenn man die Geschichte liest so stellt man fest: Im Garten Eden befanden sich viele Bäume. Da war der Baum des Lebens und der andere der über die Erkenntnis von Gut und Böse. Was noch in der Handlung war ist List. Eva wurde auf listige Weise getäuscht. Die Geschichte ist kurz, doch die tatsächliche Zeitspanne muss länger gedauert haben. Beide wurden sicherlich instruiert und erzogen. Die Frage ist: Wenn es noch andere Wesen gibt die erschaffen wurden (Aliens) weshalb nahmen diese nicht von der verbotenen Frucht? Es ist ein Gott der Gerhorsamkeit mag. Deshalb gab er Weisung nicht von dieser Frucht zu Essen. Die Frucht selber war keine Sünde, sondern die Handlung des Ungehorsams.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Sauerteig des Herodes, der Pharisäer und der Intellektuellen

17.06.2012 um 18:43
@elijah26
Ich schreib die Nacht oder morgen früh was, ich penn gleich weg....


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Sauerteig des Herodes, der Pharisäer und der Intellektuellen

17.06.2012 um 18:54
@elijah26

Soll ich jetzt über ein Märchen, die sich die Menschen ausgedacht haben, auch noch mit Aliens in Verbindung bringen??


Aber hier was zu dieser Märchen;


In der Überlieferung heißt es Gott habe Engeln erschaffen, makellose Wesen. Gottes Wille!

Gott erschafft makellose Menschen! Gottes Wille!

Ein Zustand in dem keine „Freie Wille“ nötig ist! Gottes Wille!

Aber einige Engel sind anscheinend doch nicht so makellos, sie haben Fehler. Gottes Wille!

Allwissende und Allmächtige Gott hat das nicht vorausgesehen, und die Folgen sind ihm anscheinend auch nicht bewusst, sonst hätte er was dagegen getan. Das tat Er aber nicht. Gottes Wille!

Die Frage ist; wusste er es nicht? Dann wäre Er doch nicht Allwissend!

Die Frage ist; warum er nichts dagegen unternommen hat? Konnte er es nicht? Dann wäre er nicht Allmächtig!

Genau ab diesem Zeitpunkt wird die sogenannte „Freie Wille“ nötig! Und der Mensch, der nichts dafür kann und weiß gerät in Gefahr verführt und verjagt zu werden!

Er unternahm nichts dagegen, und ließ diese Makelhafte Engel die Menschen verführen. Gottes Wille!
Die Frage; Warum wird er dann so Zornig? Wegen Fehler die IHM unterlaufen sind? Weil sich der Mensch verführen ließ? (Nicht Allwissend?) Oder das die Engel gegen sein Willen die Menschen verführt haben? (Kein Allmacht?)

Wieso diese unverständliche Zorn wenn alles nach seinen Willen läuft? Alles was dieser Zorn hervor beschworen hat stammt durch seiner Wille!

Davon abgesehen, er hätte auch wieder von Vorne beginnen können, da wären auch die Verluste sehr klein gewesen. Zwei Menschen, und ein paar unartige Engel! Dadurch wären ihm später einige Zornesausbrüche, und uns einige Leiden erspart geblieben! (u.a. Sintflut)

Wollte Gott selbst nicht dass dieser Makellose Zustand anhielt?


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Sauerteig des Herodes, der Pharisäer und der Intellektuellen

17.06.2012 um 22:36
@elijah26

Da hast schon Recht. Bei der heutigen Informationsflut wird es immer Schwieriger die Wahrheit von den Irrlehren zu unterscheiden. Da gedeiht der Sauerteig besonders gut und quillt überall auf, während die Wahrheit kaum noch interessiert, geschweige geglaubt wird. Wie soll auch ein Suchender da noch den Durchblick behalten? ...


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Sauerteig des Herodes, der Pharisäer und der Intellektuellen

17.06.2012 um 22:40
Ja es waren noch schöne Zeiten als es nur ein Buch gab als Antwort auf alles :}


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Sauerteig des Herodes, der Pharisäer und der Intellektuellen

17.06.2012 um 22:41
Red nicht so´n Schmarrn :D


@Keysibuna


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Sauerteig des Herodes, der Pharisäer und der Intellektuellen

17.06.2012 um 22:42
@Fabiano

Sry, Aber das passte so schön :)

War auch nicht bös gemeint :D


melden

Der Sauerteig des Herodes, der Pharisäer und der Intellektuellen

18.06.2012 um 03:35
Leute, was habts ihr gegen den armen Sauerteig?
Sauerteig war niemals ein Zeichen für Unreinheit, er war (und ist) sehr beliebt.
Sieht man allein schon mal daran das am Passachfest ungesäuertes Brot gegessen wird.
Das Fest hat den Sinn an die Leiden der Vergangenheit zu erinnern.

Ich hab jetz keine Bibel bei der Hand, aber ich kann garantieren elijah entweder vollkommen falsch interpretiert, oder die Übersetzung schwachsinnig ist.



Wobei ich, eigentlich, ja mit ihm übereinstimme.
Die Menschen heute sind etwas zu sehr auf sich selber gerichtet, auf ihren Besitz.
Dabei bleibt die Spiritualität halt auf der Strecke (Notiz: Ich rede hier absichtlich nicht von irgendeinem Gott). Wer sich abhetzt um sich Luxus leisten zu können/von Reichen abgehetzt wird hat halt keine Zeit zur Selbstfindung/Meditation/annäherung ans göttliche/whatever.


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Sauerteig des Herodes, der Pharisäer und der Intellektuellen

18.06.2012 um 07:47
Naja der Sauerteig wird hier ja nur als Bild gebraucht, der alles durchgährt. Und irgendwo hat er damit durchaus Recht, der Threadsteller...

@Gingor


melden

Der Sauerteig des Herodes, der Pharisäer und der Intellektuellen

18.06.2012 um 10:56
@elijah26
Also ich esse sehr gerne Brot aus Sauerteig.


melden
Anzeige
ps3
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Sauerteig des Herodes, der Pharisäer und der Intellektuellen

18.06.2012 um 11:25
@elijah26

der einzige sauerteig hier bist du lieber TE :) wir alle sind bereits in gottes reich, in harmonie und warten nur noch auf dich. doch statt zu klären, wiederholst du deine fehler ständig und immer wieder. betreibst selbstinszenierung und machst dich durch die zurschaustellung deines unwissens zum gespött der völker der welt.

und gott sprach:
und so fraß der dummkopf sich selbst...


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

336 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden