Umfragen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Nächstenliebe nur noch für Deutsche?

Nächstenliebe nur noch für Deutsche?

27.02.2018 um 17:33
@Doors
Hervorragend zusammengefasst!



melden

Nächstenliebe nur noch für Deutsche?

28.02.2018 um 16:21
So viel ich weiß sind die Konzerne in Deutschland dazu gesetztlich verpflichtet ihre Güter zu vernichten bzw. in den Müll zu werfen, anstatt es Bedürftigen oder Organisationen wie z.B. den Tafeln zukommen zulassen. Man könnte also das "Problem" mit einer Gesetzesänderung in Null Komma nix aufheben und so aufhören, nicht nur Lebensmittel zu verschwenden sondern sogar auf bewusst aufhören Menschen gegeneinander auszuspielen, arme Menschen zu diskriminieren oder ganze Menschenmassen an den Pranger zu stellen ...

...nur lässt man dem Kapitalismus lieber alle Freiheiten - wirtschaftlicher Wachstum ist eben das allerwichtigeste im Land!



melden
Venom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nächstenliebe nur noch für Deutsche?

28.02.2018 um 16:24
@Capt.Cleanoff
Nicht vergessen. Man könnte z.B. auch die Investition in Militär drastisch senken und dafür die Investition zugunsten der Armen drastisch erhöhen.



melden

Nächstenliebe nur noch für Deutsche?

28.02.2018 um 16:29
Venom
schrieb:
Nicht vergessen. Man könnte z.B. auch die Investition in Militär drastisch senken und dafür die Investition zugunsten der Armen drastisch erhöhen.
Tja, nur gelingt dadurch kein wirtschaftlicher Aufschwung, wozu also ändern ... um Vernumft geht es ja nicht ... aber man könnte auch stattdessen die Waffenverkäufe ins Ausland noch weiter erhöhen um so etwas Geld in die sozialen Kassen zu bekommen um so dem Ganzen unter die Arme zu greifen... :trollking: ( Jaja, zynisch ... aber konstruktiv :D )



melden

Nächstenliebe nur noch für Deutsche?

28.02.2018 um 16:55
Capt.Cleanoff
schrieb:
stattdessen die Waffenverkäufe ins Ausland noch weiter erhöhen um so etwas Geld in die sozialen Kassen zu bekommen um so dem Ganzen unter die Arme zu greifen... :trollking:
Da schlägt man dann gleich zwei Fliegen mit einer Klappe, wenn die Leute gleich in ihren Herkunftsländern mit deutschem Schiesszeug umgebracht werden. Dann stehen sie auch nicht bei den Tafeln nach Essen an. Eine echte Win-Win-Situation:
Die Rüstungsindustrie macht Profit, der Staat Steuereinnahmen, der Afrikaner muss sich nicht auf einen beschwerlichen Weg machen und bei den Tafeln gibt's mehr Futter für Menschen mit Ariernachweis.



melden

Nächstenliebe nur noch für Deutsche?

28.02.2018 um 17:12
Doors
schrieb:
Die Rüstungsindustrie macht Profit, der Staat Steuereinnahmen, der Afrikaner muss sich nicht auf einen beschwerlichen Weg machen und bei den Tafeln gibt's mehr Futter für Menschen mit Ariernachweis.
Ja gut, dann belassen wir quasi alles beim Alten ...

...unterstützen die Diktatoren in der dritten Welt und fressen uns den Wanst eben noch dicker ... super^^ :troll:



melden

Nächstenliebe nur noch für Deutsche?

28.02.2018 um 18:36
Woher sollen die Migranten auch wissen, dass in Essen das Essen knapp ist. :ask: Und das Essen gar nicht Essen bedeutet?! Und dass das Essen erst für Deutsche gilt?

Falsch aufgetafelt^^ Man muss das dann anders koordinieren. Wenn es ne Berechtigung für die Tafel gibt, dann gilt das für Alle mit eben dieser Berechtigung . ohne Wenn und Aber! Und wer meint, er kann darauf momentan verzichten, der benötigt es dann scheinbar auch nicht so nötig.



melden
cheroks
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nächstenliebe nur noch für Deutsche?

03.03.2018 um 19:25
Venom
schrieb am 27.02.2018:
Ich verstehe immer noch nicht wieso es einerseits heißt man nehme keine Ausländer mehr dort auf für eine Zeit lang, auf der anderen Seite heißt es man braucht nen deutschen Pass und noch irgendwas. Es gibt doch genug "Ausländer" die einen deutschen Pass haben? Das ist doch ein Widerspruch. Die sollen sich doch mal entscheiden was sie wollen :X
LOL was passiert denn wenn ein Ausländer mit deutschem Pass dort randale schiebt, bekommen dann die deutschen auch kein Futter mehr ?

Oder werden dann deutsche nicht in Sippenhaft genommen, wie man es mit den Ausländern tut ?

Nach dem Motto, der Ausländer hat es verdiehnt in Sippenhaft genommen zu werden und pauschal kollektiv bestraft zu werden, der Deutsche aber hingegen, bekommt eine Menschliche Behandlung.



melden