weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Flugzeugabsturz einer A 320

112 Beiträge, Schlüsselwörter: Flugzeug, Absturz, A 320

Flugzeugabsturz einer A 320

17.12.2008 um 14:30
dosbox schrieb:Das mit dem verstopften Pitot sollte jeder erkennen können, da der Fahrtmesser dann zum Höhenmesser wird. Über den Static Port (Flughöhe und Geschwindigkeit werden gegen den Gesamtdruck gemessen) bekam der Fahrtmesser weiterhin eine Eingabe in Relation zum eingeschlossen Luftvolumen im verstopften Pitotrohr und zeigte jetzt irgendwie eine Höhe an-allerdings auf der Skala für Geschwindigkeit. Der Kapitän erkannte das nicht und nahm die Triebwerksleistung zurück, bis die Maschine in den Stall geriet und ins Meer fiel.
Kleine Korrektur: Nicht der Kapitän nahm den Schub zurück, sondern der Autopilot, dem Kaptän fiel dieser Umstand zu spät auf.

paco


melden
Anzeige

Flugzeugabsturz einer A 320

17.12.2008 um 15:13
dosbox schrieb:Der Kapitän erkannte das nicht und nahm die Triebwerksleistung zurück, bis die Maschine in den Stall geriet und ins Meer fiel.
Nein der Autopilot hat den Schub zurück genommen , der Pilot hat nachdem er den Fehler erkannte dann Schub gegeben .


melden
dosbox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeugabsturz einer A 320

17.12.2008 um 17:21
Wikipedia: Birgenair-Flug_301

Gut, der Autopilot (bzw. Autothrottle) war "schuld".

Sie hätten mit einer Maschine, die schon beim Startlauf den Ausfall eines für das System nicht ganz unwichtigen Instruments anzeigt, nicht abheben dürfen. Und da hängt der PIC wieder persönlich am Fliegenfänger.

Sie fällten die fatale Entscheidung zum Start, weil sie unter Druck standen und diese Maschine schon der Ersatz für eine andere Maschine war, die vorher defekt aus dem Verkehr gezogen wurde.


melden
dosbox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeugabsturz einer A 320

17.12.2008 um 17:49
Dieser Report aus dem Archiv der Zeit ist auch recht deutlich:
http://zeus.zeit.de/text/archiv/1996/46/birgen.txt.19961108.xml


melden

Flugzeugabsturz einer A 320

11.04.2009 um 21:43
Zum Absturz des Airbus A 320 vor Perpignan gibt es einen vorläufigen Bericht :

http://www.airliners.de/news/artikelseite.php?articleid=17479


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeugabsturz einer A 320

12.04.2009 um 13:35
@Berlinandi
@dosbox

Ich bin ein wenig verwirrt - hier ist plötzlich von zwei verschiedenen accidents die Rede. Ist das beabsichtigt oder hat jemand was durcheinander gebracht?


melden

Flugzeugabsturz einer A 320

12.04.2009 um 15:59
@OpenEyes

lies nochmal den thread.
der post von dosbox ist auch schon etwas älter.
anfangs gings hier noch um den NZ airbus später dann auch um die birgenair 757.(aber eher nebensächlich)


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeugabsturz einer A 320

12.04.2009 um 17:40
Habe ich wohl übersehen. Danke für den Hinweis.


melden

Flugzeugabsturz einer A 320

12.04.2009 um 18:59
@OpenEyes
also ich hab gehört dass es eine windböhe gewesen ist die das unglück auslöste. ich lass mich gerne korrigieren, bin ja kein VT ler.

mfg jim garrison


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeugabsturz einer A 320

12.04.2009 um 19:06
@EC145

Also, nach meinen Informationen ist der Flieger in Perpignan abgestürzt, weil die Piloten einen Test der Reaktion beim Überziehen durchführen wollten, der in dieser geringen Höhe gefährlich ist. Die andere Maschine ist gecrasht, weil ein Staurohr verstopft war und die Fehlreaktion des Autopiloten zu spät vom Pilten erkannt wurde.

Verschwörung ist da ganz bestimmt keine dahinter. Technischer Defekt, kombiniert mit Überforderung des PIC.

@dosbox
liege ich richtig?


melden
Anzeige

Flugzeugabsturz einer A 320

12.04.2009 um 19:29
@EC145
@OpenEyes


lest doch einfach den vorläufigen bericht den berlinandi oben gepostet hat.

hier der direktlink:

http://www.bea.aero/docspa/2008/d-la081127ea/pdf/d-la081127ea.pdf



was das ganze thema hier allerdings mit verschwörung zu tun haben soll ist mir ebenfalls schleierhaft.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

119 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden