Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Klonen von Menschen

77 Beiträge, Schlüsselwörter: Klonen, Genetik, Eiweis

Klonen von Menschen

12.10.2014 um 22:36
Aus meiner Sicht nicht möglich, ein echter Klon wäre für mich 100% gleich aber das ist nicht möglich schon als Embryo gibt es Abweichungen, ergo gleicher Gencode bedeutet nicht identische Lebewesen.


melden
Anzeige
ErhardVobel
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klonen von Menschen

19.10.2014 um 17:57
Im Prinzip müsste man aus bestimmten Stammzellen ja auch den gesamten Erwachsenen Menschen klonen können.

Denn aus diesen Zellen können sich ja alle anderen Zellen wie Muskeln, Sehnen, Nerven und Gehirn widerherstellen lassen.

Man benötigt nur eine Nährlösung für den Fötus und setzt diesen dann in den Uterus des Muttertieres ein!


Theoretisch müsste so auch das Zellgedächtnis Widerentstehen.

Man braucht nur eine Leistungsstarke Gebärmutter (Uterus) in „Erwachsenengröße“ und Energiereiche Versorgung wegen des schnelleren riesenwachsums!


melden
little.human
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klonen von Menschen

19.10.2014 um 18:10
@ErhardVobel

Hallo Erhard. Wieso interessierst du dich denn so für das Klonen von Menschen?


melden
ErhardVobel
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klonen von Menschen

19.10.2014 um 18:16
Es ist halt ein Hobby von mir mich mit solchen Dingen zu befassen.


melden

Klonen von Menschen

19.10.2014 um 18:17
@ErhardVobel
ErhardVobel schrieb:Im Prinzip müsste man aus bestimmten Stammzellen ja auch den gesamten Erwachsenen Menschen klonen können.
Die Stammzellen, die ein erwachsener Mensch besitzt, können sich nicht in jeden Zelltyp ausdifferenzieren, sondern nur in bestimmte.


melden
ErhardVobel
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klonen von Menschen

19.10.2014 um 18:23
Wie meinst Du das?

Stammzellen, vor allem bestimmte Stammzellen, enthalten ja den gesamten Bauplan eines bereits bestehenden Individuums.

Spermien (=Samenzellen bei Männer) und Eizellen (bei der Frau) sind von vornherein dazu bestimmt neue Individuen zu erzeugen.
Diese entwickeln sich in der Gebärmutter der Frau (im Uterus) vom Einzellerstadium …zum Fötus (Mehrere Zellen) und dann weiter zum Embryo und zum Baby…in nur 9 Monaten! Erst dann beginnt das Wachstum. Dieses neue Individuum muss dann alles neu erlernen was es zum Leben braucht!


melden
little.human
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klonen von Menschen

19.10.2014 um 18:29
@ErhardVobel

Würdest du es bevorzugen, nur noch Menschen durch das Klonen zu erschaffen, anstatt neues Leben (also Baby), weil diese schon alles wissen, und sofort "Einsatzfähig" wären?


melden

Klonen von Menschen

19.10.2014 um 18:31
@ErhardVobel
ErhardVobel schrieb:Stammzellen, vor allem bestimmte Stammzellen, enthalten ja den gesamten Bauplan eines bereits bestehenden Individuums.
Ja, in der Tat. Fast jede Zelle beinhaltet die gesamte Erbinformation des Organismus. Aber wenn eine Zelle einen bestimmten Entwicklungsweg eingeschlagen hat, dann kann sie nicht mehr aus diesen heraus und einfach einen anderen Weg einschlagen. Und alle Zellen eines Erwachsenen, auch seine Stammzellen, haben schon einen solchen Entwicklungsweg eingeschlagen.


melden
ErhardVobel
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klonen von Menschen

19.10.2014 um 18:35
Der Trick dabei ist, die Zelle in der neutralen Nährflüssigkeit zum Auskeimen zu bringen, bevor diese Stammzelle „Vorformatiert“ wurde.

Ein Ersatz für neues Leben stellt das nicht unbedingt dar, aber eine Möglichkeit ein zweites leben, Z.B. nach einem Unfall fortführen zu können.


melden

Klonen von Menschen

19.10.2014 um 18:40
@ErhardVobel
ErhardVobel schrieb:Der Trick dabei ist, die Zelle in der neutralen Nährflüssigkeit zum Auskeimen zu bringen, bevor diese Stammzelle „Vorformatiert“ wurde.
Das wäre dann ganz gewöhnliche künstliche Befruchtung, wie man sie schon seit den 70ern macht. Die Zellen, die man einem Erwachsenen entnimmt sind jedoch schon alle "vorformatiert".


melden
ErhardVobel
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klonen von Menschen

19.10.2014 um 18:44
Korrekt, aber auch diese Zellen müssen wo entstehen und sind erst mal unformatiert.

Nur bestimmte Stammzellen eignen sich daher zum Klonen von Menschen.

Nachteil, Die Lebensuhr beginnt daher nicht zwangsläufig von vorne!

Diese Zellen beginnen ihre Entwicklung dann erst am „Zielort“.


melden

Klonen von Menschen

19.10.2014 um 18:56
@ErhardVobel
ErhardVobel schrieb:Korrekt, aber auch diese Zellen müssen wo entstehen und sind erst mal unformatiert.
Ja, halt bei der Befruchtung der Eizelle mit einem Spermium.
ErhardVobel schrieb:Nur bestimmte Stammzellen eignen sich daher zum Klonen von Menschen.
In der Tat - embryonale Stammzellen. Wenn man dann einen Menschen, oder ein anderes Säugetier klonen möchte, dann muss man den Kern einer Zelle in eine embryonale Stammzelle einpflanzen.
ErhardVobel schrieb:Nachteil, Die Lebensuhr beginnt daher nicht zwangsläufig von vorne!
Doch, tut sie.


melden
ErhardVobel
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klonen von Menschen

19.10.2014 um 19:13
1. Bei den reinen Stammzellenklonen dürfen nur ganze unformatierte, Stammzellen genutzt werden. Alle Zutaten dürfen nur von Stammzellen des gleichen Individuums stammen.

2. Beim natürlichen Befruchten einer Eizelle werden Zellen verwendet, die bereits für die Erschaffung eines neuen Individuums vorgesehen sind.


melden

Klonen von Menschen

19.10.2014 um 19:29
@ErhardVobel
ErhardVobel schrieb:1. Bei den reinen Stammzellenklonen dürfen nur ganze unformatierte, Stammzellen genutzt werden. Alle Zutaten dürfen nur von Stammzellen des gleichen Individuums stammen.
Wird aus den von mir beschriebenen Gründen nicht klappen.
ErhardVobel schrieb:2. Beim natürlichen Befruchten einer Eizelle werden Zellen verwendet, die bereits für die Erschaffung eines neuen Individuums vorgesehen sind.
Keimzellen halt.


melden
ErhardVobel
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klonen von Menschen

26.10.2014 um 23:25
Nein! Stammzelle!


melden

Klonen von Menschen

27.10.2014 um 03:08
@ErhardVobel
Wie stellst du dir denn vor, dass man aus ein paar Stammzellen dann plötzlich eine Erwachsene Person mit funktionierenden Organen usw. macht? Totaler Schwachsinn..


melden
Anzeige

Klonen von Menschen

27.10.2014 um 12:29
@ErhardVobel
Wikipedia: Stammzelle#Postembryonale_Stammzellen
Das Differenzierungspotential von postembryonalen Stammzellen ist nach gegenwärtiger Erkenntnis auf die Ausreifung genetisch determinierter Gewebe – etwa der Haut, der Leber oder des hämatopoetischen Systems – beschränkt. Sie werden daher im Gegensatz zu den ES-Zellen nicht mehr als pluripotent, sondern nur noch als multipotent bezeichnet.
Wenn jemand zu ner Aussage von Dir Widerspruch einlegt, wäre es doch das Einfachste, mal kurz nachzuschauen, ob der eigene Standpunkt tatsächlich korrekt ist, statt einfach nur "doch,isso" zu erwidern.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

359 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden