Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Multiversum = Leben nach dem Tod?

29 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Leben, Tod, Multiversum ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Multiversum = Leben nach dem Tod?

24.07.2014 um 21:37
Naja, manche glauben an Märchenwesen, andere glauben eben gleich an komplette Märchenwelten... :D


melden

Multiversum = Leben nach dem Tod?

25.07.2014 um 04:14
Müsste eigentlich, aber man würde wahrscheinlich nicht diese Prozesse als seine Ich-wahrnehmung empfinden. Es würden nämlich (bei einem Multiversum) dann auch während man noch lebt "clone" von einem exestieren, deren Gedanken wir ja auch nicht wahrnehmen. (Wie auch wenn unsere Hirne nicht verbunden sind)


1x zitiertmelden

Multiversum = Leben nach dem Tod?

25.07.2014 um 12:53
Zitat von MrBananentoastMrBananentoast schrieb:Müsste eigentlich, aber man würde wahrscheinlich nicht diese Prozesse als seine Ich-wahrnehmung empfinden
Muss eigentlich nicht. Wir können uns genau so gut Universen vorstellen in denen überhaupt kein Leben möglich ist.


melden

Multiversum = Leben nach dem Tod?

25.07.2014 um 14:06
Wenn ein Universum sagen wir mal 100 Bauteile hat und keins davon verschwindet bzw es kommen keine neuen hinzu, dann würde die Masse stets gleich bleiben, aber wie sieht es bei einem sich ausdehnenden Universum aus?

Kommt Masse hinzu?
Oder ist alles was wir sehen nur Elektromagnetismus, Frequenz und Wellenlänge?

Was ich noch interessant finde ist, das wir nur 0,00000001% des sichtbaren Spektrums wahrnehmen. Ist in dieser Leere die Antwort, die wir suchen?


1x zitiertmelden

Multiversum = Leben nach dem Tod?

26.07.2014 um 00:45
Zitat von PsychoanalysePsychoanalyse schrieb:aber wie sieht es bei einem sich ausdehnenden Universum aus
es wird arsch Kalt.

"Was ich noch interessant finde ist, das wir nur 0,00000001% des sichtbaren Spektrums wahrnehmen."

Wikipedia: Elektromagnetische Welle#mediaviewer/Datei:Electromagnetic spectrum c.svg


melden

Multiversum = Leben nach dem Tod?

30.07.2014 um 10:36
@therichter

Das wir in einer multiuniversalen Welt leben ist nicht ganz von der Hand zu weisen, jedoch existietren diese dann alle in dem uns bekannten Universum, das von einem umfassenden Bewusstsein umgeben, in welchem jegliches materielle Besusstsein kausal, nicht kausal und subtil und von Formen unabhängig umgeben ist. Was auch bedeuten würde, das alles Leben sowohl kausal und materiell, als auch subtil und Formen unabhängig existent ist, was ein vor dem Leben und nach dem Leben Denken überflüssig mach, weil alles einfach nur ist. Wissenschaft arbeitet nach dem Prinzip kausaler, nachweisbarer Zusammenhänge, sie ist aber derzeit noch nicht in der Lage die Wirkungen subtiler Energien auf die Kausalität materieller und Quantenphsikalischer Zusammenhänge zu erklären oder gar nachzuweisen, was nicht bedeutet das es sie nicht gibt. Also muss man nicht unbedingt davon ausgehen, das es nicht noch Ebenen gibt auf welche sich bekannte wissenschaftliche Vorgehensweisen noch nicht begeben können.

Reinkarnation


http://www.integralworld.net/de/excerpt-G-de.html


melden

Multiversum = Leben nach dem Tod?

30.07.2014 um 11:29
Zitat von therichtertherichter schrieb am 20.07.2014:Sagt man heutzutage dass das Universum aus purer Information besteht, wird man für verrückt erklärt.
Das Universum besteht aus Information. Alles ist Information. Selbst du bestehst aus Information. Es ist alles nichts weiter als Daten. Wir werden oder sind vom universum geschaffen wurden und gehen dahin zurück als information. Ob dein ich dabei erhalten bleibt, wer weiß. Denkbar wäre auch einfach eine zeit schleife. Darauf deuten dejavus oder die libet Experimente hin. Man könnte sagen alles läuft ab wie im Film. Es ist alles vorher geplant. Wenn man die zeit manipulieren könnte sind alle die gestorben sind ja immer noch da.


1x zitiertmelden

Multiversum = Leben nach dem Tod?

30.07.2014 um 11:44
Zitat von AperitifAperitif schrieb: Denkbar wäre auch einfach eine zeit schleife. Darauf deuten dejavus oder die libet Experimente hin.
Ja Denke auch das das Universum ein Psychisches Problem hat und Teilchen so etwas wie einen freien Willen besitzen.


melden

Multiversum = Leben nach dem Tod?

30.07.2014 um 11:53
@fritzchen1
Warum den nicht? Nenne doch mal einen grund warum Informationen nicht auch intelligenten Ursprungs sein könnten. Was denkst du denn wo Natur und deren gesetze herkommen? Selbst der liebe zufall brauch ein System nach dem er zufällig was bilden kann. Blödsinn finde ich dagegen das man , um ein universum erklären zu können erstmal paar Milliarden annehmen soll.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Wissenschaft: Was kommt nach dem Tod?
Wissenschaft, 5.344 Beiträge, am 20.03.2021 von KAALAEL
Agnes am 27.02.2006, Seite: 1 2 3 4 ... 265 266 267 268
5.344
am 20.03.2021 »
Wissenschaft: Schweinegehirnwiederbelebung
Wissenschaft, 16 Beiträge, am 20.04.2019 von Blues666
Taln.Reich am 19.04.2019
16
am 20.04.2019 »
Wissenschaft: Leben nach dem Tod?
Wissenschaft, 1.957 Beiträge, am 09.07.2014 von AbleArcher
Star-Ocean am 28.06.2005, Seite: 1 2 3 4 ... 95 96 97 98
1.957
am 09.07.2014 »
Wissenschaft: Gedankenspiel zum Leben
Wissenschaft, 26 Beiträge, am 08.07.2013 von eckhart
Papa-Schlumpf am 08.05.2011, Seite: 1 2
26
am 08.07.2013 »
Wissenschaft: Leben nach dem Tod?
Wissenschaft, 101 Beiträge, am 02.09.2010 von Beria2
düsi am 09.09.2003, Seite: 1 2 3 4 5
101
am 02.09.2010 »
von Beria2