weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mysterium Gehirn

95 Beiträge, Schlüsselwörter: Gehirn
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysterium Gehirn

20.08.2012 um 22:06
wir leben ja in einer manipulierten existens unserer sinne, die realität sehn wir leider nicht.


melden
Anzeige
NeoKortex
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysterium Gehirn

20.08.2012 um 22:07
@empty77 fakt ist, erinnerungen werden in form von elektrischen impulsen zwische nden nervenzellen gespeichert, und die verbindungen in unserem hirn sind nahe zu unendlich. der unterschied ist, dass nicht jeder mensch zugang dazu hat, das liegt an verschiedenen gründen


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysterium Gehirn

20.08.2012 um 23:13
@NeoKortex also kommt eine zahl zusammen die grösser ist als die anzahl der atome im gesammten universum ?!!


melden
NeoKortex
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysterium Gehirn

20.08.2012 um 23:18
@empty77 könnte sein


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysterium Gehirn

20.08.2012 um 23:31
@NeoKortex dann könnte jedes gehirn das ganze universum als film speichern bis zum lezten molikül, von anfang bis ende ?!!
mmhh wie kriegt man das auf die reihe??


melden
zodiac68
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysterium Gehirn

20.08.2012 um 23:31
@empty77
empty77 schrieb:wir laden praktisch unsere erinnerungen in irgend einen raum und können sie ohne zeitverlust abrufen:
Echt? Du kannst dich erinnern was du getan und erlebst hast als du 11 Jahre 3 Monate und 8 Tage alt warst? Also ich nicht.
empty77 schrieb:die realität sehn wir leider nicht
Esoterikgeschwätz. Wir sind hier um Bereich Wissenschaft.


@NeoKortex
NeoKortex schrieb:und die verbindungen in unserem hirn sind nahe zu unendlich
Das war für uns "nahezu unendlich" ist, ist es pratisch noch lange nicht. Siehe mein Beispiel mit dem Tropen Wasser.

@empty77
empty77 schrieb:also kommt eine zahl zusammen die grösser ist als die anzahl der atome im gesammten universum ?!!
Nein, du kriegst ja noch nichtmal einen Tropfen Wasser unter.


melden
NeoKortex
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysterium Gehirn

20.08.2012 um 23:33
@empty77 die möglichen verbindungen die man im hirn knüpfen kann ist nahe unbegrenzt, das heißt aber lange nicht dass wir menschen das tun können oder getan haben - wobei hochbnegabte z.B weitaus mehr verbindungen haben als 'Normale' wodurch? wahrscheinlcih weil sie in ihrn ersten lebensjahren extrem viel eindrücke hatten ,die diese verknüpfungen generiert hatten.


melden
NeoKortex
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysterium Gehirn

20.08.2012 um 23:37
@zodiac68 ich habe nie die verbindungen mit irgendwelchen atomenanzahl verglichen, ich habe grade nicht die zahl die in der wissenschaft angegeben wird im kopf aber die ist so enorm hoch, irgendwas mit 20 nullen oder so


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysterium Gehirn

20.08.2012 um 23:59
@zodiac68 um mich zu erinnern brauch der menschein auslöser, dann wüsten wir was wir am den und dem tag gemacht haben

das is nichesoterik, was is n das überhaubt? ich meine nur das der mensch die psyischen grenzen des universum ereicht hat mit seinen sinnen.

sry, hab das mit dem tropfen nicht geschnallt, rklär bitte nochmal, oder is es sowas wie ne toaststulle essen unter 1min und keiner schaft das, quatschexperiment?


es gibt im universum nur 10hoch80 atome.


melden
BlackFlame
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysterium Gehirn

21.08.2012 um 02:40
empty77 schrieb:ich meine nur das der mensch die psyischen grenzen des universum ereicht hat mit seinen sinnen.
Das halte ich aber für ein Gerücht.
Von welchen "Grenzen" sprichst du denn und in wie fern sollen diese erreicht sein?


melden
zodiac68
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysterium Gehirn

21.08.2012 um 10:28
@empty77
empty77 schrieb:es gibt im universum nur 10hoch80 atome.
Also wesentlich mehr als im Menschlichen Gehirn. D.h. ein Gehirn _kann_ gar nicht alle Atome repräsentieren.


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysterium Gehirn

21.08.2012 um 12:24
@BlackFlame ich meine die 5 sinne: hören, sehn, schmecken, fühlen und riechen, welches lebewesen nimmt die welt so komplett war wie der mensch, theoretisch könnten wir ein einzählnes molekül riechen, oder ein atom sehn, wir könnten auch wärme ströme hören etc...

du brauchst es nicht abstreiten, kla riecht ein hund besser und ein adler sieht besser, aber der mensch nimmt alles war und wir werden noch besser und irgendwann perfekt sein..


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysterium Gehirn

21.08.2012 um 12:26
@zodiac68 aber wenn es bis ins unendliche alles speichern könnte? wäre fantastisdch oder? du miesmacher :D:D nee nur spass, so gut kenn ich mich ja nicht aus, mich fassziniert einfach meine umwelt wenn ich die gesellschaft ausblende und einfach nur mensch bin...darum denk ich über sowas nach..


melden
BlackFlame
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysterium Gehirn

21.08.2012 um 18:40
@empty77
Ich bin verwirrt, weil ich scheinbar nicht erkenne worauf du jetzt eigentlich hinaus willst?


melden
Anzeige

Mysterium Gehirn

21.08.2012 um 20:12
@empty77
du widersprichst dir selbst:
empty77 schrieb:wir leben ja in einer manipulierten existens unserer sinne, die realität sehn wir leider nicht.
empty77 schrieb: .... , aber der mensch nimmt alles war ...
Mit ersterem hast du durchaus recht. Unser Gehirn filtert sehr viel, da wir ansonsten irre werden würden. Wie soll man sich auch konzentrieren wenn man ALLES hört. Zum beispiel jedes Auto das draußen vorbei fährt. Die Reize werden zwar unterbewusst verarbeitet aber nur zu dem Punkt "Ist Autogeräusch -> uninteressant" ausser du wartest auf ein Auto, dann wird sich das Geräusch recht schnell einen weg in dein Bewusstsein bahnen.

Ein klasse Beispiel ist das hier:
http://www.ariva.de/full_pic-09_a81231

Ist ein Superbeispiel für Mustererkennung und im grunde auch für Bewusstsein.
Dein gehirn erkennt zwei Bilder, aber niemals gleichzeitig. Wenn du es genau beobachtest merkst du das die beiden sich abwechseln. immer und immer wieder. jeweils eins drängt sich ins bewusstsein.

All das muss unser Gehirn erst einmal leisten. Und das bei allen Sinnen jeweils. Muster erkennen und filtern. da geht schon eine ganze Menge gehirn für drauf.

Nochwas zu Größe des gehirns.
kleiner Denkanstoss wenn die größe so wahnsinnig entscheidend ist und die Anzahl du die Anzahl Neuronen so wichtig ist, dann knie nider vor dem Pottwal.
der hat ein 9-10kg Gehirn und schätzungsweise mehr als das doppelte an Neuronen.
Wir kommen ja leider nur auf bissel mehr als 1kg gehirnmasse.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

270 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden