Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die Welt auf null gestellt

39 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Krieg, Gesellschaft, Weg, Kaputt, Steinzeit, Zurück, Null

Die Welt auf null gestellt

23.10.2014 um 13:15
kalamari schrieb:Ohne Elektrizität funktioniert weder Müllentsorgung noch Abwassersystem.
So wie die wenigsten Heizungen, Tankstellen funktionieren nicht mehr und damit bricht die Versorgung mit Nahrung zusammen, es würde kein Wasser mehr fließen.

Wer nicht gerade auf dem Land wohnt, einen Brunnen, genügend Vorräte und einen Holzofen hat, sieht ziemlich alt aus.


melden
Anzeige

Die Welt auf null gestellt

23.10.2014 um 13:16
interrobang schrieb:noch viele ihre holzherde
Die sind derzeit auch bei uns wieder in Mode


melden

Die Welt auf null gestellt

23.10.2014 um 13:17
Wohl dem der nicht in der Stadt wohnt


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Welt auf null gestellt

23.10.2014 um 13:17
@Vidar300
wir haben in österreich zudem viele häuser welche nicht am öffentlichen wassernetz hängen sondern quellen haben :D


melden

Die Welt auf null gestellt

23.10.2014 um 13:21
Elektrizität an sich kann nicht so einfach "beseitigt" werden, sie ist eine der Kräfte der Natur. Das schlimmste denkbare wäre ein EMP, der alles, was Elektronik in sich trägt, zerstört. Was allerdings keine Auswirkung hätte auf alles, was zu alt oder zu primitiv ist, um überhaupt Elektronik in sich zu tragen. Eine gute Kanalisation z. B. funktioniert auch ohne Strom, das gleiche gilt für Wasserversorgung (wenn auch nicht überall) oder Transporte - zumindest mit Oldie-Fahrzeugen, die noch nicht vollgestopft waren mit Elektronik wie heutige Fahrzeuge. Anlagen wie Kernkraftwerke und auch viele militärische Anlagen sind mehr oder weniger gegen EMPs gesichert, würden also zumindest so lange noch funktionieren, daß man sie ordnungsgemäß herunterfahren kann, solche Sicherungen wurden schon in der Zeit des Kalten Krieges angelegt. Die Auswirkungen wären unterschiedlich, abhängig z. B. von der Jahreszeit, ein totaler Stromausfall im Winter ist natürlich sehr viel dramatischer als irgendwann im Sommer, wenn man nicht allzuviel Heizung oder Beleuchtung braucht. Auch zum Einbringen der Ernte beispielsweise braucht man nicht unbedingt Strom, das haben die Bauern jahrhundertelang auch prima ohne Elektrizität hinbekommen, dann müßte halt jeder, der was zum Essen haben will, auch den Rücken krumm machen. Und es gibt ja immer noch fähige Mechaniker, die Elektronik überbrücken könnten und jede Maschine, die einfach genug konstruiert ist, auf Funktion auch ohne elektronische Bestandteile umstellen können (geht bei einem Traktor allerdings eher als bei einem Computer :) ) So ein EMP ist ja kein Dauerzustand, der haut einmal rein und macht alles kaputt, und anschließend kann man sich überlegen, welche Teile die wichtigsten sind, die man als erste reparieren müßte.


melden

Die Welt auf null gestellt

23.10.2014 um 14:01
Das würde nur ein vorübergehendes Problem darstellen, weil wir mittlerweile viel mehr Wissen besitzen als es zur damaligen Zeit gewesen ist. Strom, Feuer und andere ähnliche Dinge werden wir recht schnell wieder zum laufen bringen, während was globales wie das Internet wohl etwas länger dauern würde.

Ich meine natürlich nicht, dass jeder Mensch über dieses Wissen verfügt, aber die obere Schicht wird schon wissen, wie man Derartiges herstellt..spätestens beim Besuch in der Bücherei mit den dazugehörigen Fachliteraturen.


melden

Die Welt auf null gestellt

23.10.2014 um 14:14
"obere Schicht" braucht es gar nicht, nur geschickte Handwerker, Mechaniker, Elektriker, Ingenieure, jeder der mit den Händen zu arbeiten gewohnt ist. Das beste, was man sich in einem Krisenfall sichern kann ist, so sonderbar das klingen mag, ein Zirkus - weil die Handwerker in einem Zirkus sowas wie eierlegende Wollmilchsäue sind, die an Notlagen aller Art gewöhnt sind und auch daran, sie schnell und unbürokratisch in Eigenregie zu beseitigen, denen muß man nicht erst erklären, wie man einen Schraubenschlüssel anfassen muß.


melden

Die Welt auf null gestellt

23.10.2014 um 14:33
Keinen Strom mehr? Wer im nordfriesischen Outback lebt, der kennt das. Der hat einen Ofen und einen Küchenherd, der sich mit Holz etc. beheizen lässt. Das Notstromaggregat in der scheune sorgt für Strom.

Bliebe der Strom dauerhaft weg, hätten zumindest Menschen wie ich kein Problem damit. Ich war oft genug in Gegenden, wo es keinen Strom gab - und ich habe noch gelernt, mit Öfen umzugehen.

Schliesslich existierten die Menschen auch schon Jahrtausende ohne elektrischen Strom.

Sorgen machen würde ich mir nur um Atomanlagen oder Chemieunternehmen, die ohne Stromversorgung tödliche Risiken bergen.


melden

Die Welt auf null gestellt

23.10.2014 um 14:53
Risikoanlagen sind meistens doppelt und dreifach gesichert, zumindest in D (wir reden ja nicht von Ostblock oder Bananenrepubliken), gerade in Hinsicht auf Stromausfälle und ähnliche Dinge, die jederzeit auch ohne EMP eintreten könnten. Die Unfälle, die dort passieren könnten, dürften zu managen sein.


melden
Branx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Welt auf null gestellt

23.10.2014 um 14:57
ich glaube da würde alles zusammenbrechen...bis man sich gefunden hat...wird aber dauern.

die erste zeit wird es sehr schwerig. wahrscheinlich auch mit paar toten, aufgrund hungersnöten.


melden

Die Welt auf null gestellt

23.10.2014 um 14:59
Das wahre Risiko beim großen Blackout ist nicht die Technik, die funzt entweder oder auch nicht, es sind die menschlichen Irren, die dann meinen werden, sie hätten den Freifahrtschein für jeden Unfug, weil die Polizei, Feuerwehr, Hilfskräfte etc. sich nicht mehr koordinieren können, Leute nicht mehr um Hilfe rufen können etc.. Das wäre die "große Zeit" der Plünderer, Mörder, Vergewaltiger und von jedem anderen Irren, der gerade frei herumläuft. Wohl jedem anständigen Menschen, der dann eine Waffe in Reichweite hat, oder der sonst weiß, wie man sich verteidigt.


melden

Die Welt auf null gestellt

23.10.2014 um 15:05
Genau diese kriminelle Energie zeigte sich in der Tat bei allen grösseren Blackouts in verschiedenen Ländern.


melden
Branx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Welt auf null gestellt

23.10.2014 um 15:11
das wird aber nie passieren, weil es eben nicht nur einen stromreaktor gibt, der die ganze welt versorgt, sondern etliche.

die wahrscheinlichkeit, dass alle gleichzeitig ausfallen ist gleich null.


melden

Die Welt auf null gestellt

23.10.2014 um 15:16
Ach, wenn erst die Aliens ihre galaktische Elektrititätsabsaugepumpe auf die Erde richten, dann werdet ihr schon sehen, ihr Skeptiker.


melden

Die Welt auf null gestellt

23.10.2014 um 15:23
Ein Totalausfall ist schon vorstellbar, es gibt mehrere Romane zum Thema ("Blackout" und andere, hab auch erst vor kurzem ein Buch dazu gelesen, aber fragt mich nicht nach dem Titel, es war jedenfalls nicht "Blackout") und auch Studien (z. B. auf http://www.stromausfall.info , vor allem wenn natürliche (z. B. Vereisung von Leitungen), technische (Abschaltungen von einzelnen Kraftwerken für Wartungszwecke oder Kurzschlüsse) und menschliche Faktoren (Hacker, die Computerviren einschleusen) zusammentreffen.


melden

Die Welt auf null gestellt

23.10.2014 um 18:50
Erstmal gäbe es keinerlei Phobie-Patienten mehr, weil auch kein Arbeiten mehr möglich wäre und die Menschen näher zusammenrücken würden. Aber nicht wegen Geld verdienen.


melden
das_Das
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Welt auf null gestellt

23.10.2014 um 19:01
zusammenrücken? Auch wenn es alte eklige sind? Da isse wieder, die Phobie.
(Sorry. dich werd :ch :mmer mit dem FKK-Tread verbinden.)


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Welt auf null gestellt

23.10.2014 um 19:02
@on-the__run
on-the__run schrieb:also wieder in der steinzeit leben wie die ersten menschen
ohne jede ablenkung
Die Menschen würden sich auf die wesentlichen Dinge im Leben konzentrieren, wie Nahrungs und Lebensraumbeschaffung.


melden
Anzeige
illik
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Welt auf null gestellt

23.10.2014 um 19:15
Noch nie einen Stromausfall erlebt?

Ich wundere mich immer wieder, wie wenig Fantasie und Vorstellungskraft manche Leute haben. Hoffe du bist noch ein Kind...


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

367 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Hypnose15 Beiträge