Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was ist gerecht?

387 Beiträge, Schlüsselwörter: Philosophie, Glück, Gerechtigkeit, Egoismus, Precht, Rawls

Was ist gerecht?

23.08.2017 um 13:30
Ergänzung: Das hier nicht war auf die Widersprüchlichkeit bezogen.


melden
Anzeige

Was ist gerecht?

23.08.2017 um 13:52
dagr schrieb:Zudem hast du anfangs nur eine „seriöse Studie“ gefordert, nicht peer reviewed…
Eien seriöse Studie sollte ZUMINDEST Peer reviewed sein bevor sie veröffentlicht wird.
Aber das ist nur Wortklauberei.

Bitte liefere EINE seriöse Studie, die belegt, dass die Intelligenz von Ethnien sich SIGNIFIKANT unterscheidet UND dass es sich wie Du unterschwellig behauptest nicht lohnt dies mit Förderung auszugleichen.

Prof Peterson behauptet in seinem Video etwas, aber das ist keine von mir verlangte seriöse Studie. (Auf den Rest gehe ich nicht ein - seine Ausführungen zum Thema Gleichheit driften hier ab, sollen aber beweisen , dass er voller Vorurteile ist. - Eventuell gerne später dazu sobald wir mit dem Punkt Intelligenz fertig sind.)

Darüber ob Studien generell zum Großteil falsch sind oder nicht, unterhalte ich mich hier nicht, denn das ist nicht das eigentliche Thema.
(Deswegen zur Falsifikation/Verifikation der Zusatz: "seriös" und "peer review")

Um eine Behauptung zu untermauern gibt es nur einen Weg: Ein Studie zu dem Thema. Möglichst seriös. Punkt.
Zu sagen: Studien sind tendenziell ohnehin falsch, gibt Dir nicht das Recht Deine Behauptungen die Du in den Raum stellst unbegründet zu lasen.

DAS ist des Pudels Kern: Du kannst keinen Beleg bringen


melden

Was ist gerecht?

23.08.2017 um 19:59
Wie man besonders in der Jurisprudenz immer wieder feststellen kann, zwischen Recht und Gerechtigkeit können oft Welten liegen.


melden

Was ist gerecht?

11.09.2017 um 00:58
Auch wenn "Studien" hier die Diskussionsbasis bilden, ist den Teilnehmern dringend zu raten, ihre Quellen zu prüfen.

Allmystery bietet keinerlei Plattform für Eugenik oder Rassismus, auch nicht im Kleide von "Wissenschaft".

Das Verlinken solcher Machwerke führt zu Sperren.


melden

Was ist gerecht?

11.09.2017 um 09:47
Hm... ich glaube, das es eine übergreifende Gerechtigkeit in der Welt nicht gibt. Damit meine ich eine Art von Welt-Gerechtigkeit, in der jeder Mensch, der sich auf der Erde befindet, die gleichen Chancen und die gleiche Behandlung erfährt.

Ich denke dafür ist der Mensch einfach nicht die richtige Spezies. Wir werden uns immer von anderen ab- und ausgrenzen wollen, uns unterscheiden wollen... obwohl wir uns, meiner Meinung nach, nur im Äußerlichen wirklich unterscheiden... die optischen Merkmale mögen unterschiedlich sein, je nach Region, in der man aufgewachsen ist, aber dies ist so etwas von unwichtig... wirklich wichtig ist der Charakter und die Persönlichkeit des Individuums und nur das zählt für mich.

Passt jemand zu mir von seinen Verhaltensweisen her, kann er ein Freund werden? Kann ich mit seinem Charakter klar kommen? Wenn ja, dann werden wir vielleicht Freunde, wenn nicht so richtig, dann vielleicht gute Bekannte? Und wenn gar nicht, geht eben jeder weiter seine Wege.

Aber Gerechtigkeit für alle... ich weiß nicht... es wäre schön und ich würde es mir wünschen, aber die Realität zeigt einem vielleicht die Utopie dahinter an (wenn es eine ist).

Ich denke innerhalb eines Landes (wie Deutschland) geht es schon im Großen und Ganzen gerecht zu. Auch in vielen anderen Ländern sehe ich das so. Doch können wir, in Deutschland, gerecht für alle sein? Vielleicht schon... wenn jemand zu uns kommt und hier aufgenommen wird, dann kann er auch hier die sozialen Aspekte des Staates für sich nutzen, denn das steht ihm dann zu. Und so ist es auch gerecht. Dennoch... wie sieht die Realität dahingehend aus?

Im Moment ist das Türken-Bashing ja angesagt... weil Erdogan uns nicht paßt (und man kann sich einfach nur von diesem Machtmensch distanzieren), wird in den Medien ordentlich Stimmung gemacht und die türkischen Mitbürger hier haben darunter dann auch zu leiden. Bei vielen Diskussionen, die ich privat so erfahren habe, wird völlig undifferenziert über unsere türkischen Mitbürger hergehalten und alle sind plötzlich irgendwie "suspekt" geworden.

Eine Dame, mit der ich darüber eine Diskussion angefangen habe, gab zu Bedenken (vorsichtig ausgedrückt), dass die Türken in Deutschland oft die sozialen finanziellen Hilfen (wie Hartz IV) in Anspruch nehmen würden, aber dann nur in türkischen Geschäften einkaufen würden... und so dieses Geld dem deutschen Staat "weg"-nehmen.

Auch Türken, die hier arbeiten, würden so verfahren... das habe sie im privaten Umfeld so "mitbekommen".

Sie ist griechisch-deutscher Abstammung... und ich habe sie dann im Verlauf des Gespräches gefragt, ob ihre Türken-Kritik vielleicht irgendetwas mit dem Umstand zu tun haben könnte, dass es zwischen Griechenland und der Türkei von jeher Spannungen geben würde (Beispiel: Zypern).

Das verneinte sie jedoch strikt.

Okay... okay...

Dann habe ich sie darauf aufmerksam gemacht, dass absolut jeder Türke hier Steuern zahlt, übrigens ordentlich für Umsatz sorgen mit ihren vielen Geschäften und damit auch ebenso Arbeitsplätze schaffen, damit auch sozialversicherungspflichtige Beiträge an den Staat zahlen, so wie alle, die einen Job haben... und damit auch in die Rentenkasse, die Arbeitslosenversicherung und ebenso alle anderen Steuern, die erhoben werden.

Denn wenn es um die Zahlung von Steuern geht, ist plötzlich jeder Mensch gleich, unabhängig von Herkunft, Stand und Gesinnung... blechen müssen alle.

Und ihr höchst fragwürdiges, im Anschluss daran, vorgebrachtes Argument, dass Türken ja "nur" in türkischen Geschäften einkaufen gehen, hat mir auch einen schönen Konter beschert... ich habe ihr gesagt, dass ich ja auch den öfteren in griechischen Restaurants essen gehe, wie viele, viele andere (besonders deutsche Mitbürger)... also würde ich ja dann auch, als Deutscher, der nicht in den deutschen Geschäften (hier Restaurants) einkaufen würde, nicht gut für den deutschen Staat handeln.

Darauf wollte sie dann nicht eingehen... na ja... ich sagte dann nur noch, dass es völlig scheißwurscht egal ist, wo man einkaufen geht... denn das Geschäft muss ebenso wieder Steuern an den deutschen Staat zahlen und nicht an den Staat, dessen Pass man besitzt... hier zählt nur, in welchen Land man das Geschäft hat.

Es gibt da natürlich seltsame Gefüge, wie beispielsweise die Diskussion über Amazon, die ursprünglich in Luxemburg versteuert haben, obwohl sie hier Deutschland auch ihre Geschäfte getätigt haben (und hier ihre Lager unterhielten)... Amazon macht kaum Gewinn, weil sie sofort alles wieder investieren und deswegen kaum Steuern zahlen... mittlerweile versteuern sie alles hier, was sie hier auch umsetzen... das ist eben eine betriebswirtschaftliche Politik dieses Konzerns... doch hohe Steuereinnahmen hat der deutsche Staat nicht von diesem Konzern, da Amazon, wie schon erwähnt, kaum Gewinne abführen, da sie fast alles wieder reinvestieren.

Also... die Gerechtigkeit ist so ne Sache, wie im Beispiel der Dame mit der anti-türkischen Haltung, Vorurteile und eigenpolitische Interessen vertragen sich oft schlecht mit so manchem Gerechtigkeitssinn der Menschen.

Dennoch muss man bei dem Theater ja nicht mitmachen und kann in Diskussionen versuchen, sehr fragwürdigen Argumenten ein Gegengewicht zu setzen.


melden

Was ist gerecht?

19.09.2017 um 22:02
moric schrieb am 11.09.2017:Aber Gerechtigkeit für alle... ich weiß nicht... es wäre schön und ich würde es mir wünschen, aber die Realität zeigt einem vielleicht die Utopie dahinter an (wenn es eine ist).
Wie wahr!

Ich verwende Deine Worte als Schlussworte.
Die ist mein letzter Beitrag hier auf Allmystery.
Ich danke allen, die in meinem Thread mitgepostet haben. Ich habe viel dabei gelernt.

Die Ursache warum ich nichts mehr poste, liegt in der Gerechtigkeit, die es auch hier nicht gibt.


melden

Was ist gerecht?

19.09.2017 um 22:35
@DieLilly
DieLilly schrieb:Die Ursache warum ich nichts mehr poste, liegt in der Gerechtigkeit, die es auch hier nicht gibt.
Das finde ich jetzt irgendwie merkwürdig.
Hattest du hier nicht selbst vor einigen Monaten ausdrücklich verlangt, Gerechtigkeit müsse für alle gleich gelten?

Beitrag von DieLilly, Seite 3

Soweit ich das mitbekommen habe - korrigier mich bitte, falls ich mich irre - hattest du ne Sperre dafür bekommen, eine hier verbotene Seite zu verwenden. Zwar wohl unabsichtlich und von jemand anderem übernommen, aber gemäß der Forenregeln ist das die logische Konsequenz.
Unabhängig von deiner Intention.

Sollte Gerechtigkeit jetzt plötzlich doch variabel sein?


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

399 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt