weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Musikgeschmack...ändert der sich im Alter?

138 Beiträge, Schlüsselwörter: Musik, Gefühle

Musikgeschmack...ändert der sich im Alter?

28.11.2008 um 13:53
@Nereide:
"Was ich nicht verstehe, wie man so gut wie gar keine Musik hören kann. Mein Vater ist so ein Kandidat."


Meine Kids würden sich freuen, wenn ich keine Musik mögen würde. Vor allem Sonntag morgens!


melden

Musikgeschmack...ändert der sich im Alter?

28.11.2008 um 14:08
Dann müssen sie nur ihre Musik laut genug aufdrehen, dann ertragen sie das schon. :D


melden

Musikgeschmack...ändert der sich im Alter?

29.11.2008 um 23:08
Von mir kann ich behaupten, daß ich seit frühster Kindheit die selbe Musik höre.
Klar, es sind ein paar Sachen dazu gekommen, das Spektrum hat sich erweitert, aber der Kern ist immer konstant geblieben.

Als ich in der ersten Klasse war, hat mir Vater mir immer als Gutenachtgeschichte "Larry Brent", "Macabros", oder "John Sinclair" vorgelesen.

Die lese ich heute noch. Und natürlich nicht die guten, alten "Díe drei ???" vergessen...


melden

Musikgeschmack...ändert der sich im Alter?

30.11.2008 um 00:11
Bei mir ist auch so gewesen, das sich der Musikgeschmack im Laufe der Zeit ändert.
Angefangen hab ich mit HipHop; als das zu langweilig geworden ist, gings weiter mit Drum and Bass, von da aus weiter zu Techno und jetzt höre ich seit einigen Jahren hauptsächlich Goa und Psytrance, aber nicht nur. Bei mir aufm Player läuft viel andere Musik, ist halt stimmungsabhängig. Das läuft neben den Ärzten zum Beispiel Marsheaux, Ladytron, Beach Boys; Foo Fighters; Katie Melua oder auch The Doors. Ich würde allerdings nicht sagen das ich alles höre, es sind meist nur bestimmte Lieder.
Radio über UKW höre ich zum Beispiel überhaupt nicht, läuft eh nur immer das gleiche. Zum Glück gibt´s Shoutcast...

Ich freu mich auf den Sommer, dann ist wieder Festivalzeit. Fusion ist Pflicht; mal schauen, vielleicht gehts noch zur Voov. Melt ist gestorben, so ein schlecht organisiertes Festival hab ich selten erlebt.

Gruß BoAlpha


melden
koboldmaki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Musikgeschmack...ändert der sich im Alter?

30.11.2008 um 02:23
Es ist eher so das er sich erweitert, mir gefallen zurzeit Lieder die ich früher so sicher nicht gehört hätte, aber die alten gefallen mir immer noch.


melden

Musikgeschmack...ändert der sich im Alter?

30.11.2008 um 12:18
@koboldmaki
Genauso ist's bei mir!


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Musikgeschmack...ändert der sich im Alter?

30.11.2008 um 12:33
Die elektronische Musik zieht sich durch mein Leben wie ein roter Faden. Und das seit frühester Jugend, so ab 10 angefangen. Hinzu kamen diverse Hardcore-Sachen und Punkrock ala Misfits/Ramones etc. Es gibt auch guten Rock wie die Queens of the stone age und sowas aber im Grunde bin ich der etwas düsteren elektronischen Musik treu geblieben. Drum´n´bass Geschichten sind zur Zeit sehr spannend finde ich.


melden

Musikgeschmack...ändert der sich im Alter?

30.11.2008 um 14:54
@Nereide

Omfg^^ Ich kenne noch dieses grässliche Lied (Big Big Girl)
>.< brrrruahaha^^

Weird al Yankovich kann ich auch nur empfehlen^^


melden

Musikgeschmack...ändert der sich im Alter?

30.11.2008 um 23:03
Big Big Girl damit hat mich meine Musiklehrerin von der 5. bis zur 10. Klasse verfolgt einfach nur ätzend und ein beschissener Text obendrein. Sehr einfallslos gewesen dieses Lied.


melden
enclave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Musikgeschmack...ändert der sich im Alter?

30.11.2008 um 23:14
Höre im Alltag sogut wie kaum Musik höhstens ein wenig und wenn nur Elektronische Musik. Beim feiern am We durchgehend massig Minimal Techno. Fand Elektronische Musik immer toll und hoffe das mein Musikgeschmack sich im Alter nicht viel ändert.


melden
prinzvalium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Musikgeschmack...ändert der sich im Alter?

30.11.2008 um 23:15
Ich würde nicht umbedingt sagen ändern sondern würde sagen er wird vielfältiger


melden

Musikgeschmack...ändert der sich im Alter?

04.12.2008 um 15:29
Die erste Schallplatte, die ich jemals besaß, war von Torfrock. Es war das Album "Torfrockball im Hühnerstall" von 1979. Torfrock höre ich heute noch. Und sogar mit mehr Begeisterung als damals. Als Erwachsener hat man ja einen ganz anderen Zugang (gerade, wenn man selbst hobbymäßig Musik macht), und ein anderes Musikverständnis, als im Alter von vier, fünf Jahren. Man versteht auch die Texte besser (ich mein jetzt nicht akkusitisch, sondern vom Inhalt). Als Erwachsener hat man einfach einen weiteren Horizont, den man für das Verstehen der Texte mancher Songs braucht. Als Vier- oder Fünfjähriger hab ich die meisten Texte von den Torfrock-Songs sinngemäß garnicht verstanden, aber das "Feeling" dieser Musik hat mich trotzdem schon angesprochen. So kann Musik, die einen als Kind schon beeindruckt hat, die Musik, die man als Erwachsener hört prägen. Und heute ist mein Spektrum an Musik, für die ich mich interessiere sehr breit angelegt.

Aber das ich selbst hobbymäßig Musik mache, hat meinen "Musikgeschmack" auch sehr stark beeinflusst. Manche Musik hätte ich mich wohl nie interessiert, oder begeistert ohne das Musikmachen. Man kriegt 'ne andere Art und Weise Musik zu hören.

Um zum Ende zu kommen, ich höre immer noch die selbe Musik wie immer, nur das Spektrum wurde breiter, umso älter ich wurde.


melden

Musikgeschmack...ändert der sich im Alter?

04.12.2008 um 15:33
Ein Mensch mit Sinn für schleswig-holsteinisches Kulturgut. HURRA!


melden
Maat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Musikgeschmack...ändert der sich im Alter?

04.12.2008 um 15:50
Ich fand ja immer, daß der Song von Santana "Samba pa ti" etwas erotisches hat, bis ich Schimmelpilzkäsereklame mit dem Song unterlegt gesehen habe.


melden

Musikgeschmack...ändert der sich im Alter?

04.12.2008 um 16:02
Lass mich Dich mit Schimmelpilzkäse einreiben.


Lass' mich Dein Pirat sein,
ich reib' Dich mit Spinat ein...
(Nena)


melden
Maat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Musikgeschmack...ändert der sich im Alter?

04.12.2008 um 16:06
Also ich finde Schimmelpilzkäse absolut nicht erotisch.


melden
Maat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Musikgeschmack...ändert der sich im Alter?

04.12.2008 um 16:49
mg47733,1228405764,popeye-yam-spin

"Lass' mich Dein Pirat sein,
ich reib' Dich mit Spinat ein..."

Wenn es den Song gäbe, dann käme er wohl eher von dem Mann im Anhang.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

152 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt