Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kann die Quantenphysik erklären, wie wir Ereignisse selbst erschaffen?

109 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Energie, Realität, Quantenphysik ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Kann die Quantenphysik erklären, wie wir Ereignisse selbst erschaffen?

23.01.2011 um 21:45
Einfach die Existenz von Etwas ist schon mit einem Schöpfungsakt gleichzusetzen, Leben setzt dem dann das i-Tüpfelchen auf.


melden

Kann die Quantenphysik erklären, wie wir Ereignisse selbst erschaffen?

23.01.2011 um 21:54
amüsant :D

Nein, so geht das nicht, das ist deine Ansicht und kein Argument.


melden

Kann die Quantenphysik erklären, wie wir Ereignisse selbst erschaffen?

23.01.2011 um 22:07
Da hast Du recht. Könnte wohlmöglich daran liegen, dass ich verärgert war, weil Du mir seltsame Sätze schreibst und diese dann nicht erklärst. ^^
Diese alberne Doku will ich dafür nicht gucken, denn der Urknall war gewiss nichts Simples. hr hr


1x zitiertmelden

Kann die Quantenphysik erklären, wie wir Ereignisse selbst erschaffen?

23.01.2011 um 22:15
@philomela
Zitat von philomelaphilomela schrieb:Da hast Du recht. Könnte wohlmöglich daran liegen, dass ich verärgert war, weil Du mir seltsame Sätze schreibst und diese dann nicht erklärst. ^^
Das war nicht absehbar.
Zitat von philomelaphilomela schrieb:Diese alberne Doku will ich dafür nicht gucken, denn der Urknall war gewiss nichts Simples. hr hr
Dann bist du eben selber Schuld wenn du es nicht verstanden hast, du hättest die Doku ansehen müssen :)

Ob der Urknall simpel war oder nicht weiß ich nicht, da bin ich gedanklich noch nie soweit vorangerückt.


melden

Kann die Quantenphysik erklären, wie wir Ereignisse selbst erschaffen?

23.01.2011 um 22:41
...um es mal ganz schüchtern als Laie auszudrücken.....ich glaube nicht dass wir Ereignisse manifestieren können....Das Kausalprinzip ( Ursache - Wirkung ) ist bei der Quantenmechanik augehoben bzw. umgedreht, also Wirkung Ursache, und selbst wenn ich mir ein Ereignis vorstelle, dann wäre schon meine Vorstellung die Ursache für ein Ereignis, also wieder das altbekannte Kausalprinzip...


LG


melden

Kann die Quantenphysik erklären, wie wir Ereignisse selbst erschaffen?

23.01.2011 um 23:00
Aber der Placeboeffekt ist nachgewiesen. Also gibt es eine mentale Verursachung. Auch wird das Synapsensystem im Gehirn, so angelegt, wie wir denken- nicht umgekehrt. Also wir kriegen kein fertiges Gehirn, das uns jetzt zwingt dies und das zu denken, sondern das Gehirn baut sich infolge unserer Gedanken auf.
Was wundert dich daran?
@philomela


melden

Kann die Quantenphysik erklären, wie wir Ereignisse selbst erschaffen?

08.03.2011 um 10:48
@omega

Es wundert sie ja sicher nicht... wundern sollte die menschen, das man fertige muster die das hirn sich eingepraegt hat veraendern kann, mittels eben bestimmter projektionen im kopf... dem diese theorie nachgeht... denn wie gesagt wenn das teilchen nur eine welle ist (einstein) dann is es gleichzeitig das eine und das andere... genauso wie es hier so schoen fuer dummies erklaert wird... Youtube: Das Mysterium - Quantenbewusstsein
Das Mysterium - Quantenbewusstsein

ALSO.... wuerde man sich im kopf an eine bestimmte situation erinnnern, wuerde es heissen das man eine bestimmte projektion erstellt, bestimmte teilchen/energien im kopf......... (ich weiss ncih ob es jetzt im schaedel exestiert, is mir auch egal) ... jedenfalls ... das bedeutet das man bestimmte konditionen schafft zum exisiteren... also quasi gott im kopf spielen... das wiederum bedeutet das man eine weitere welt schafft wie wir sie auch kennen.... bestehend aus den gleichen teilchen... und gleichen wellen... keine unterschiede.... alles ist gleich... Der Loeffel exestiert garnicht.... es sind alles nur kleine wellen udn teilchen....
so..... und sieht man jetzt seine erinnerung, geht man dem experiment im video mal nach, und versteht das man im kopf diesen bestimmten beobachter spielt, der sich selbst als ego, und die situatin als hinderniss sieht... der aba auch gleichzeitig das teilchen selbst is Oo ..... beim durchqueren der zwei loecher teilt es sich ja im bezug auf den beobachter..... das passiert im kopf auch wenn wir den beobachter spielen.... daist der momment.... hihi.... und da drin in dieser leere.... heisst es das man durch fur mich unverstaendliche bestimmte impulse auf die projektion im kopf einwirken kann, (fantasie), koennte man seine erinnnerung und wahrnehmung und wuensche in dem momment veraendern... so wie man will... weil im moment der boebachtung sind wir faehig uns zu allem zu veraendern.... und da wir uns selbst beobachten entscheiden wir auch was passiert... vergangheit jetzt und zukunft existiert gleichzeitig... egal wann egal wie egal wo....
leider haben wir einfach falsch gelebt viele jahrtausende.... denn wir sahen und als dumme mechanische wesen an, die bestimmte gedanken musster gespeichert haben und sich ncih von diesen loslassen... denn das denken wir uns selbst halt so....


So... ich denke so ist dieses richtig dargestellt...

ich selber habe mich in solches denken versetzt, und zu meinem wundern habe ich mich echt besser gefuehlt nachdem cih bestimmte, echt schraege und ziemlich schlimme erinnerung ganz anders sah.... denn zu komisch war das faktum, das in dem moment nachdem ich in der erinnnerung meine emotion wieder durchlebt hab, im beobachter-modus diese nich empfunden habe, obwohl die situation projektiert wurde...... das bedeutet das.... man ncih an bestimmte muster gebunden ist... man ist dann nich in seinem kopf... also ich meine man ist ncih mehr sauer freudig oder sonst was.... man is in der leere die alles erschafft... so kamms mir vor... es war wie ne trance... ich konnte das bild dann hinbiegen wie ich will))) und das muss nicht nur in der vergangenheit passieren, es kann auch im jetzt so LIVE-empfunden werden... diese allmaechtigkeit ueber sich selbst... man muss nur vom alten denken loslassen...

ich denke trauma-therapien und aehnliche quantenpsychologische methoden koennten menschen die wirklich schlimmes durchlebt haben, diese erinnerungen evraendern... und sie zu ihrem besten entwickeln..)

ich weiss nich inwieweit man auf die aussen welt da zugreifen kann... aber ich denke... wenn es doch existieren sollte.... dann koennten wir es in die welt leiten, schliesslich schdeinen wir beim ausatmen sehr ueber 60000 atome aus.... die eben theoretisch von uns geleitet werden koennten bestimmte sachen zu erledigen ^^
Fuck die quantenphysik ist echt n schraeges ding...


melden

Kann die Quantenphysik erklären, wie wir Ereignisse selbst erschaffen?

08.03.2011 um 11:24
@indoor474

Dieser Bewusstseinszustand, der reines Erfahren ohne Urteilen ist, nenne ich höheres Selbst und es ist ein Verstandesakt, diesen Zustand zuzulassen. ^^
Bei der Lösung von Problemstellungen ist er nur bedingt von Nutzen, da das Urteilen uns zwar befreit, aber keine existierenden Probleme löst. Nun könnte man argumentieren, dass die Probleme gar nicht erst auftauchen, wenn wir uns darin befinden. Das stimmt, aber leider haben Erfahrungen immer mit Problemen (Urteilsknäuel) zu tun.
Die Zukunft allerdings ereignet sich auf der Basis der bisherigen Erfahrungen und der jetzigen Sichtweise und hier haben wir es in der Hand.

Allein die Messung/Festlegung entscheidet, dass sich die Materie als Teilchen verhält, während die nicht vorhandene Aufmerksamkeit/Freiheit der Entscheidung das Verhalten der Materie ändert.
Was das nun bedeuten kann, weiß ich auch nicht. ^^


melden

Kann die Quantenphysik erklären, wie wir Ereignisse selbst erschaffen?

08.03.2011 um 11:50
jep))) womoeglich ist es das dtritte auge.... dieses wissen ist vllt das gehuettete geheimnis aller zeiten.... wes wegen es auch dieses forum hier gibt ^^
jedenfalls... hab ichs erlebt, und seit 3 tagn.... fuehl ich mich gluecklicher als jeh zuvor, denn ich habe es geschafft die probleme zu loesen und mit ihnen eins zu werden.... sie als quantensuppe anzusehen ^^ ehrlich))))) und ich fuehl sowas von gut)))) garkeine probleme mehr, denn jetzt weiss ich das ich nich sauer wuetend oder neidisch sein brauch))) ich kans mir im kopf projezoeren und denn transformieren)) es ist alles eine kontrolle von emotionen und projektion dieser im leeren feld))

naja ich hab n gutes buch gelesen mit euebe 100 methoden zum vollem erwerb dieser faehigkeiten..
ich habs als ebook gehabt auf rusisch... geschrieben wurde es aba glaub ich in US..

Steve Wolinsky, QuantenBewusstsein .... sher gut geschrieben... er hat ueber 40 jahre auf der suche nach der antwort verbracht, und kennt sogut wie alle religionen..... das war eigentlich der loogischte schluss den man ziehen kann.... alles zusammen zubringen... ich habs auch versucht, war auch sicher auf 1\10 des weges... aber haette nie an die projektion gedacht)) udn an die dualitaet))))))

das geile war ja als sie genau diese dualitaet im CERN gefunden haben.......)))))


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Menschen: Illusion der "Wirklichkeit"?
Menschen, 26 Beiträge, am 08.01.2012 von Doors
aurelius am 17.09.2007, Seite: 1 2
26
am 08.01.2012 »
von Doors
Menschen: Wer oder was wolltet ihr werden, und wer oder was seid ihr geworden?
Menschen, 363 Beiträge, am 12.06.2020 von Henke
laucott am 24.05.2019, Seite: 1 2 3 4 ... 16 17 18 19
363
am 12.06.2020 »
von Henke
Menschen: Ich weiß nicht, ob meine Gefühle echt sind
Menschen, 18 Beiträge, am 08.10.2020 von Doors
anjaivanowna am 04.10.2020, Seite: 1 2
18
am 08.10.2020 »
von Doors
Menschen: Die Barriere zum Handeln
Menschen, 10 Beiträge, am 09.12.2020 von SophiaPetrillo
Karuzo am 08.12.2020
10
am 09.12.2020 »
Menschen: Umweltbewußtsein - außer bei Festen und Feiern?
Menschen, 53 Beiträge, am 12.05.2018 von Mystizit
RobbyRobbe am 30.08.2012, Seite: 1 2 3
53
am 12.05.2018 »