weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kann ein Haus dämonisch besessen sein?

84 Beiträge, Schlüsselwörter: Geist, Dämon, Besessen

Kann ein Haus dämonisch besessen sein?

24.02.2017 um 02:18
@GCFan
Um mal die Threadtitelfrage mal abgesehen vom EP zu beantworten: Nein.
Dämonen heften sich an Personen.
Dämonen sind keine Geister. Auch wenn sie böse Geister heißen.

Was da in deinem Haus passiert ist, kann so viele Gründe haben. Wie es oft so ist, antwortet man anhand von einem gegebenen Text, aber da das Thema sich mit deiner Frau ja jetzt erledigt hat, kann man auch sagen, dass du etwas reflektierter auf das alles blickst.

Es kann sein, dass das Haus damit zu tun hat.
Es ist dieses berühmte »sich wohl fühlen«, dass es ausmacht. Manche Häuser wirken einfach beengt oder dunkel. Sie strahlen schon was Negatives aus, was sich dann in einem Menschen noch ausbreiten kann.
Es kann aber auch sein, dass die neue Lebenssituation euch dermaßen überfordert hat. Eventuell falsche Zeit... ja, und falscher Ort.

Wie schon erwähnt wurde, könnten es eigene Probleme sein. Muss aber nicht.
Mit einem voll aufgepumpten Ball spielt es sich halt besser als mit nem platten Ball.
Das Haus kann also tatsächlich eine tragende Rolle gespielt haben.

Dass ihr euch außerhalb des Hauses in der Wohnung gestritten habt, muss kein Gegenargument sein.
Man streitet sich, das ist halt normal. In jeder Beziehung. Egal, wie glücklich man in dieser ist.

Aber in der Beziehung ist es halt auch wichtig, Kompromisse zu schließen.
Keiner kann ständig nur auf sich gucken.
Man muss aufeinander zugehen.
Nur dann kann es funktionieren.

Für die Zukunft alles Gute.


melden
Anzeige

Kann ein Haus dämonisch besessen sein?

28.06.2017 um 14:23
@Hoppelmoppel

An Hoppelmoppel und alle anderen!

Nein ich habe genauso mitbekommen das die neuen Nachbarn gestritten haben ich habe sogar ein altes Whats App gespräch mit Ihr gefunden wo ich sagte *das es bei den neuen Nachbarn rund geht und auch die jetzt streiten!* Sie bestätigte dies dann nur in der einen Nacht wo Sie dort noch alleine war ehe auch Sie sagte *da gehe ich nie mehr hin ich hab fast kein Auge zubekommen*.

Hier mal noch ein paar Details zum Haus die ich auftreiben konnte!

In dem Haus wohnen ca 6 Parteien in 3 Stockwerken.

Das Haus war früher ein alter Bauernhof und Sie hatten ständig Ärger mit den Nachbarn die Sie ständig durch den Rolladen Beobachtet haben und kritisiert haben.

Die Eltern sind beide Tod (anscheinend im Haus normal gestorben).

Der Sohn ist noch Jahre danach im Haus geblieben und dann beim Bergsteigen verunglückt.

Was wir im Haus erlebten:

- Nicht nur war haben Ständig gestritten, uns wurde davor gewarnt dort einzuziehen bzw die Nachbarin sagte *dort ist ständig die Polizei wegen Schlägereien und Ärger und Beziehungskonflikten* wir dachten halt das sind Junge Naive Leute die da wohnen.

Doch schon bald fingen auch wir an zu streiten in dem Haus wegen Kleinigkeiten, wirklich winzigen Kleinigkeiten wie *Den Dunstabzug nicht eingeschaltet, Fenster nicht geöffnet* etc. Das alles Puschte sich dann so hoch das es einen Riesen Krach gab und nicht nur bei uns auch Über Uns Knallte es ständig die Türen flogen zu man hörte Leute Fluchen und Schimpfen und weinen. Dann die neuen Nachbarn die genauso anfingen zu streiten.

Als wir aus dem Haus Auszogen waren wir Total Friedlich es gab weniger Streit als Zuvor auch wenn wir NICHT bei den Eltern waren.

Ich wollte ausziehen aber nicht um zu meinen Eltern zu ziehen und vorallem zogen wir letztenendes nicht wegen den Eltern aus sondern weil der Neue Nachbar mich Körperlich Attakierte.

Ich kam von der Arbeit Nachhause wollte für meine Frau das Abendessen wie immer herrichten eine Pizza machen, doch dann wurde ich im Hausflur vom neuen Nachbarn empfangen der mich in den Nebenflur leitete und alle Türen zumachte dann zu mir sagte *Was soll das? warum hast du Gestern die ganze Zeit gestritten und den Rolladen hoch und Runter gemacht, und was war dass Gestern mit den 2 Jungen Männern im Hausflur? du bist als Nachbar auf Ewig gestorben* Und Drohte mir mit einer *Handwerker Zange*.

Ich stand unter Todesangst dann kam seine Frau rein und sagte *Feigling* dann sagte ich *Ich gehe jetzt* und er sagte *Nein du gehst hoch in deine Wohnung und Drohte mir weiter mit der Zange*.

Aufgrund diesen Vorfalles sind wir ausgezogen. Kurz vorm Auszug haben wir uns aber noch mit den neuen Nachbarn ausgesprochen und dann erst recht keine Lust mehr gehabt Tür an Tür mit denen zu wohnen.

Die Neue Nachbarin erzählte uns dass Sie das ganze Haus mit Französischem Weihwasser gereinigt hat da sie eine Bedrückende Atmosphäre spürte und ständig auch in Ihrer Alten Wohnung Geister Erscheinungen hatte.

Sie sagte dass Sie und Ihr Mann an dem Abend als Sie uns Streiten hörten (Was aber gar nicht sein kann da wir an diesem Wochenende bei meinem Onkel waren auf dessen Geburtstag) 2 Männer in unserer Wohnungstür (Eingangstür) stehen Sahen die sagten *Warte biss er wieder drin ist dann klopfen wir wieder*.

Sie hätten Ständig gehört wie jemand an Ihre Wohnungstür Klopft und dann diese Zwei Männer in unserem Hausflur gesehen.

Das alles macht aber gar keinen Sinn A) waren wir zu dem Zeitpunkt nicht Zuhause und B) waren bei uns selten außer Eltern Leute zu Besuch und schon gar keine 2 Jungen Männer.

Eines Nachts Stand meine Frau auf um auf die Toilette zu gehen, Ich schaute Richtung Wohnzimmer vom Schlafzimmer aus und sah eine Schwarze Gestalt in Form einer Frau Richtung TV huschen, ich dachte mir nichts dabei und dachte es wäre meine Frau die den TV Ausstecken will um Strom zu sparen, doch die Gestalt kam nicht zurück, kurze Zeit später kam meine Frau aus dem Bad. Ich wusste also das war nicht sie.

Eines Morgens (Sie musste Früher aus dem Haus) Warf Sie Klamotten auf meine Bettdecke so fühlte es sich an doch ich machte die Augen auf und da lag nichts, Als Sie zurück Kam fragte ich Sie *Ob Sie kurz im Schlafzimmer war* doch Sie sagte *Nein sie war im Bad*.

Das Gruseligste war aber Nachts um 1 Uhr ich War noch wach spielte an der Xbox One Fifa als ich im Treppenhaus hörte wie jemand die Treppen Runterfliegt es hörte Sich an als hätte er eine Sprudelkiste in der Hand, doch danach war es Funk Still kein Lärm kein weinen, kein Schreien kein Gar nichts im Treppenhaus schaute ich Nach da war niemand, dann bekam ich so eine Gänsehaut dass ich zu meiner Frau ins Bett ging.

Auch ging es in dem Haus mit meiner Gesundheit Bergab ich bekam Abends oft Magen Krämpfe durch nicht Abgehende Luft, Verstopfung und so weiter.

Man kann jetzt davon halten was man will, jedenfalls für mich war das nicht Normal, und schließlich waren wir nicht die einzigen die in diesem Haus zu streiten anfingen und dann getrennt auszogen.

Wie dem auch Sei ob es das Haus war oder nicht zwei Dinge stehen fest.

A) Ich wollte nicht Ausziehen um beim Vater zu wohnen und wir zogen auch nicht deshalb aus sondern wegen dem Vorfall im Hausflur wir hatten eh nur vor für 1-2 Jahre nur in der Wohnung zu leben und dann was neues zu suchen das hatten wir von Anfang an so ausgemacht von daher wollten wir eh raus aus der Wohnung.
B) Ich Liebe meine Frau weiterhin und hoffe und bete auf eine Zweite Chance, und was in dem Haus Abging war nicht normal und das nicht nur bei uns warum das so war weiß ich nicht!


melden

Kann ein Haus dämonisch besessen sein?

28.06.2017 um 17:16
@GCFan

Bevor ich mir Gedanken über eine eventuelle dämonische Besessenheit oder einen Fluch in Zusammenhang mit einem Haus machen würde, würde ich mir überlegen, ob in dem Gebäude eventuell sogenannte "Wohngifte" vorhanden sind.

Wirkliche Hinweise auf paranomale Vorgänge gab es ja anscheinend nicht.
Bei seltsamen Wahrnehmungen beim Einschlafen oder Aufwachen handelt es sich meist um kurze Träume im Halbwachzustand.

Das Haus muss auf jeden Fall sehr hellhörig gewesen sein, damit sind ernste Konflikte mit anderen Mietern vorprogrammiert.

In Baumaterialien können die verschiedensten Chemikalien vorhanden sein und auch an die Umgebung abgegeben werden, die zusätzlich auch auf unvorhersehbare Weise miteinander in Wechselwirkungen treten können und viele Chemikalien wurden niemals hinsichtlich von Langzeit-Auswirkungen auf die Gesundheit untersucht.

Es wäre durchaus denkbar, dass eine chronische Vergiftung zu einer gesteigerten Aggressivität führt.

Es könnte auch sein, dass eure Beziehung ganz unabhängig von diesem Haus in eine Krise gekommen wäre.
Das soll z.B. öfters vorkommen, dass ein Paar nach langjähriger Beziehung heiratet und sich dann kurz danach trennt.


melden

Kann ein Haus dämonisch besessen sein?

28.06.2017 um 19:35
@Tajna

Das mit den Giften höre ich zum ersten mal :-) Würde dazu passen das ich dort total Gesundheitsprobleme bekam ich konnte Schlecht Schlafen auch wegen der Fremden Umgebung und den Ereignissen aber ich hatte auch oft Muskel Zucken der Rechten Hand oder des Rechten Beines Plötzlich zuckte es aus dann war wieder Ruhe.

Meine Frau war auch Ständig Müde und wir waren Extrem Launisch. Was auch war ich bekam totale Darm Probleme die ich zuvor nie hatte und die jetzt Zuhause langsam auch wieder weg gehen aber SEHR LANGSAM erst nach einem Halben Jahr nach dem Auszug tritt nun langsam immer wieder Etappenweiße Besserung ein mit vereinzelten Rückschlägen.

Die Wände waren Sehr dünn das stimmt obwohl die Wohnung Extrem Warm war das wunderte uns den man hörte jeden Furz des über uns Wohnenden aber dennoch war das Haus Total gut Issolliert wir mussten Fast nie Heizen sogar im Winter reichte es die Heizung auf Stufe 5 in 2 Räumen laufen zu lassen.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

349 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden