Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Komisches Ereignis

18 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Geist, Mystery
Seite 1 von 1

Komisches Ereignis

13.03.2019 um 20:24
Hallo zusammen, ich würde gerne mal eure Meinung einholen. Vorab ich glaube an Geister, habe aber große Angst davor und hoffe immer das es nichts mit Geistern zutun hat. Ich bin vor knapp zwei Wochen in meine neue Wohnung gezogen, war auch alles gut soweit bis Montag. Sonntag und Montag war es sehr stürmisch bei uns. Jedenfalls bin ich montags morgens zur Arbeit und habe mein Fenster im Schlafzimmer gekippt. Mittags bin ich in meiner Pause kurz nachhause und das Kerzenbrett auf der Fensterbank auf dem 4 Gläser mit dem Wort H O M E standen, lag zerbrochen auf dem Boden. Jeder sagt vielleicht gab es Durchzug. Ich bin jedoch der Meinung, wenn das Fenster gekippt ist, zieht es doch nicht auf der Fensterbank?? Konnte aber in der Nacht von Montag auf Dienstag ohne Angst einschlafen. In der heutigen Nacht jedoch konnte ich vor Angst kein Auge zu machen weil:
Mein Hund lag neben mir und war am schlafen und plötzlich geht ihr Kopf hoch und schaut Start in die Ecke ( da befindet sich auch die Fensterbank ) knurrt kurz und senkt den Kopf erst ein paar Minuten später wieder. Dann kurze Zeit später geht der Kopf wieder hoch, sie setzt sich hin und guckt wieder in die Ecke. Dann aber ging ihr Blick von der Ecke langsam dem Zimmer entlang Richtung Türe als hätte sie jemanden hinterher geguckt, der da lang geht, fängt an zu zittern und knurrt kurz. Irgendwann hat sie sich dann wieder hingelegt. Jedenfalls habe ich jetzt Angst schlafen zu gehen weil ich meine Augen nicht schließen möchte aus Angst das wenn ich sie öffne eine Gestalt vor mir steht... mit meinen Eltern habe ich versucht drüber zu reden aber die meckern sofort das ich immer direkt alles mit Geistern verbinde und jeder mal träumt..


melden
Anzeige

Komisches Ereignis

13.03.2019 um 20:37
@Shorchie
Ich glaube, du steigerst dich da in irgendwas rein. Du sagst, du glaubst an Geister, da ist es sehr wahrscheinlich, dass du ganz normale Dinge sofort mit Übernatürlichem assoziierst.
Wenn dein Fenster gekippt war, kann das absolut vom Durchzug kommen. Bei mir pfeift hier der Wind durchs ganze Zimmer, sogar wenn das Fenster zu ist. Hat aber nix mit Geistern, sondern halt eben mit Wind zu tun. Es ist ja auch sehr stürmisch in letzter Zeit. Da würde ich mir also erstmal überhaupt keine Gedanken machen.
Hunde oder Tiere generell können sich schon mal so verhalten, es gibt unzählige solcher Geschichten. Es kann auch sein, dass der Hund irgendein Insekt beobachtet hat, irgendwas hinter der Wand gehört hat (Ungeziefer oder Leitungen, die Töne von sich geben) oder oder oder. Auch das ist definitiv kein Grund zur Beunruhigung.


melden

Komisches Ereignis

14.03.2019 um 00:16
@Shorchie
Wo ist denn jetzt das komische Ereignis? Der starke Wind hat die Gläser runter gehauen und dein Hund hat entweder schlecht geträumt oder/und einem Fussel hinter hergeschaut...
Shorchie schrieb:Vorab ich glaube an Geister, habe aber große Angst davor
Dann melde dich hier sofort ab und beschäftige dich nicht weiter mit diesem Thema. Problem gelöst.
Shorchie schrieb:aber die meckern sofort das ich immer direkt alles mit Geistern verbinde und jeder mal träumt
Ja, da haben deine Eltern auch recht.


melden

Komisches Ereignis

14.03.2019 um 07:32
Shorchie schrieb:ittags bin ich in meiner Pause kurz nachhause und das Kerzenbrett auf der Fensterbank auf dem 4 Gläser mit dem Wort H O M E standen, lag zerbrochen auf dem Boden
@Shorchie
Wie soll man das denn bitte verstehen?
Waren die Gläser beschriftet oder wie?

Ansonsten... Keine Ahnung.
Luminita schrieb:Ich glaube, du steigerst dich da in irgendwas rein. Du sagst, du glaubst an Geister, da ist es sehr wahrscheinlich, dass du ganz normale Dinge sofort mit Übernatürlichem assoziierst.
Mit dieser Aussage muss ich @Luminita zustimmen


melden

Komisches Ereignis

14.03.2019 um 08:02
Niederbayern88 schrieb:Wie soll man das denn bitte verstehen?
Waren die Gläser beschriftet oder wie?
Ich hatte solche auch mal, das sind so Teelichthalter, auf jedem steht ein Buchstabe und zusammen ergeben sie das Wort HOME. Ist ganz nette Deko.
Niederbayern88 schrieb:Mit dieser Aussage muss ich @Luminita zustimmen
Wenigstens einer :D


melden

Komisches Ereignis

14.03.2019 um 08:03
@Luminita
Hmm achso ist das zu deuten.
Sorry ich dachte es ist gemeint, dass die Gläser zerbrochen sind und daher die Bruchstücke das Wort "HOME" ergibt.


melden

Komisches Ereignis

14.03.2019 um 08:04
@Niederbayern88
Ja, das hab ich auch zuerst so verstanden, bis ich mich an meine eigenen Teelichter erinnert habe.


melden

Komisches Ereignis

14.03.2019 um 08:42
Shorchie schrieb:war es sehr stürmisch bei uns
Shorchie schrieb:Fenster im Schlafzimmer gekippt.
Und das ist wohl auch des Rätsels Lösung. Richtig Durchzug war es wohl nicht, bei nur einem geöffnetem Fenster, dennoch darfst Du nicht vergessen, dass bei Sturm der Wind eine gewisse Geschwindigkeit hat. Steht die Windrichtung so, dass es Dir zu dem gekippten Fenster den Wind reindrückt, entstehten Luftverwirbelungen, die, wenn stark genug, Dir halt die Fensterbank abräumen.
Shorchie schrieb:hoffe immer das es nichts mit Geistern zutun hat.
Egal ob Du an Geister glaubst oder nicht: Wind war an dem Tag da, und ist, im Gegensatz zu Geistern, nachgewiesen. Daher gehe mal von total irdischen Phänomenen aus. Ich sehe es wie meine Vorschreiber.

Und zum Thema Hund:
Shorchie schrieb:ch bin vor knapp zwei Wochen in meine neue Wohnung gezogen
Da kennt Dein Hund zum einen noch nicht alle Geräusche die in der Wohnung oder vor dem Fenster auftreten können. Die letzten Tage war immer mal wieder Sturm oder starker Wind in dem meisten Teilen Deutschlands. Da können definitiv ungewohnte Geräusche entstehen, auf die Dein Hund halt reagiert hat.


melden

Komisches Ereignis

14.03.2019 um 09:33
Das muss ja nicht unbedingt der Wind hinuntergeworfen haben. Vielleicht wars dein Hund der aus dem Fenster gucken wollte.


melden

Komisches Ereignis

14.03.2019 um 10:05
Shorchie schrieb:Ich bin jedoch der Meinung, wenn das Fenster gekippt ist, zieht es doch nicht auf der Fensterbank??
Das kann trotzdem sein. Bei mir kommt das auch öfters vor.

Der Durchzug wird aber wohl eher durch das gekippte Fenster gekommen sein. Es ist ja zur Zeit auch extrem windig.

Der Hund könnte ein Tier draußen gehört haben. Möglicherweise ging dieses sogar um das Haus herum, so dass er dem Geräusch hinterherschaute. Ich weiß ja nicht, wie deine Wohnung zugeschnitten ist.
Ansonsten käme, sogar in dieser Jahreszeit, tatsächlich auch ein Insekt in Frage.


melden

Komisches Ereignis

15.03.2019 um 02:43
AlteTante schrieb:Ansonsten käme, sogar in dieser Jahreszeit, tatsächlich auch ein Insekt in Frage.
Da würde ja aber der Hund nicht minutenlang hin und auch noch hinterstarren und dann noch knurren, oder.

Möglich natürlich, dass er geträumt hat.


melden

Komisches Ereignis

15.03.2019 um 08:30
Mein Hund nimmt ca. 3 mal wöchentlich etwas wahr. Der kann z.B. eine Luftblase in der Heizung hören, wenn die im Keller von der Umwälzpumpe auf die Reise geschickt wird! Dann guckt sie in die Ecke und ich höre plötzlich etwas gluckern und denke mir "verdammt, wie macht sie das nur... sie hat eben noch gepennt!"
Letzten Abend war sie auch plötzlich wieder rumgehorcht und leise geknurrt. Um diese Uhrzeit geht meist der Nachbar mit seinem nochmal raus, das kriegt sie auch immer mit. Ich merke davon nichts, der Hund schon. Das Highlight der letzten Nacht war, das sie gegen halb drei plötzlich loskläffte während ich tief und fest schlief (zumindest bis dahin!) und der Grund dafür war mal wieder unser Kater der draussen mit einem seiner Erzfeinde diskutierte. Das hab ich definitiv nicht gehört.
Aber da es ihr Job ist aufzupassen und Meldung zu machen ist ja auch alles gut. Das soll sie und sie macht es auch. Sei froh das dein Hund einwandfrei funktioniert...


melden

Komisches Ereignis

15.03.2019 um 08:59
Llort79 schrieb:Sei froh das dein Hund einwandfrei funktioniert...
Hihi, süß :D


melden

Komisches Ereignis

17.03.2019 um 16:42
Ich finde es eigentlich echt schade, dass viele hier die Bedeutung von "Mystic" verloren haben und alles was sie sich (ansatzweise) nicht erklären können als Mystery abklatschen, anstatt den ganz einfachen Trick zu nutzen : nachsehen / nachfragen. Oder einfach mal logisch denken.


melden

Komisches Ereignis

19.03.2019 um 14:45
@BossMeng
Das ist wohl der Langeweile verschuldet, und der Suche nach etwas Aufregendes im Leben. Als Teenie oder junger Erwachsener erscheint ein der Tod noch fern und exotisch, weshalb Gruselgeschichten sehr beliebt sind. Weil aber nichts passiert, sieht man in den einfachsten Dingen etwas Unheimliches.

Dabei sollte man die Kausalität beachten. Als z.B. meine Frau noch ein junges Mädchen war, wurde sie im Wohnzimmer ihrer Tante beinahe von einem schweren Bild (mit wuchtigen Rahmen) erschlagen. Das Bild hing seit Jahrzenten dort fest an der Wand, und niemals geschah etwas. Allerdings starb zur gleichen Zeit ein Verwandter durch einen Unfall, wie sie später erfuhren.

Wenn ergo etwas Mysteriöses geschieht, oder man glaubt es sei seltsam, so sollte man die Zusammenhänge prüfen. Gerade dies macht den Grusel und das Paranormale aus. Ab hier kann man dann über Zufall, Synchronität usw. spekulieren. Aber immerhin hat man schon einmal eine Basis für ein paranormales Thema. Das begreifen nur leider viele nicht. Da heißt es dann: Wohne nu in neues Haus. Glaube nicht an Geister. Höre Schritte. Haus ist alt, aber das ist nicht das Holz. Freund glaubt mir nicht. Außer das eine Mal. Da sah er einen Geist.

... 😒 Sowas halt.


melden

Komisches Ereignis

19.03.2019 um 14:53
DesertPunk schrieb:Das ist wohl der Langeweile verschuldet, und der Suche nach etwas Aufregendes im Leben.
Das könnte eine Möglichkeit sein aber bei 80 % aller (mysdtery) user doch eher unwahrscheinlich oder, was meinst Du?
DesertPunk schrieb:Als Teenie oder junger Erwachsener erscheint ein der Tod noch fern und exotisch, weshalb Gruselgeschichten sehr beliebt sind. Weil aber nichts passiert, sieht man in den einfachsten Dingen etwas Unheimliches.
Durchaus.
aber ekin Grund etwas zu interpretieren, was man vlt ja sogar sehen möchte?
DesertPunk schrieb:Dabei sollte man die Kausalität beachten. Als z.B. meine Frau noch ein junges Mädchen war, wurde sie im Wohnzimmer ihrer Tante beinahe von einem schweren Bild (mit wuchtigen Rahmen) erschlagen. Das Bild hing seit Jahrzenten dort fest an der Wand, und niemals geschah etwas. Allerdings starb zur gleichen Zeit ein Verwandter durch einen Unfall, wie sie später erfuhren.
Das ist zum Beispiel echt ungewöhnlich.
Aber kommt es nicht auch mehr darauf an, an was amn glaubt?

Ein Beispiel:
Ich und ein Kumpel waren mal im Wald spazieren .. ich verkürze mal :
und da war dann einmal so ne komische Gestalt, schwarz aber menschlich.
Ich war eher so die Pessimistin und er so der Ungläubige. Und beide sahen wir was anders ;)
DesertPunk schrieb:Wenn ergo etwas Mysteriöses geschieht, oder man glaubt es sei seltsam, so sollte man die Zusammenhänge prüfen. Gerade dies macht den Grusel und das Paranormale aus. Ab hier kann man dann über Zufall, Synchronität usw. spekulieren. Aber immerhin hat man schon einmal eine Basis für ein paranormales Thema. Das begreifen nur leider viele nicht. Da heißt es dann: Wohne nu in neues Haus. Glaube nicht an Geister. Höre Schritte. Haus ist alt, aber das ist nicht das Holz. Freund glaubt mir nicht. Außer das eine Mal. Da sah er einen Geist.
Die Zusammenhänge prüfen .. tja aber glaubst Du echt das haben hier die meisten getan?
Wohl kaum. Oder anders gesehen, wenn jemand wirklich etwas paranormales erlebt hat, glauben wir es wieder nicht .. ist ein ziemlicher Teufelskreis.


melden

Komisches Ereignis

19.03.2019 um 14:58
BossMeng schrieb:Das könnte eine Möglichkeit sein aber bei 80 % aller (mysdtery) user doch eher unwahrscheinlich oder, was meinst Du?
Ich meine auch eher die Threads von den Allmy - Neulingen. ^^
BossMeng schrieb:Durchaus.
aber ekin Grund etwas zu interpretieren, was man vlt ja sogar sehen möchte?
Manchmal ist eben der Wunsch Vater des Gedanken, wie es so schön heißt.
BossMeng schrieb:Ein Beispiel:
Ich und ein Kumpel waren mal im Wald spazieren .. ich verkürze mal :
und da war dann einmal so ne komische Gestalt, schwarz aber menschlich.
Ich war eher so die Pessimistin und er so der Ungläubige. Und beide sahen wir was anders ;)
Das ist nicht OT, weil komisches Ereignis, wenn ich da mal nachhake: Was habt ihr gesehen, und unterschiedlich interpretiert?
BossMeng schrieb:wenn jemand wirklich etwas paranormales erlebt hat, glauben wir es wieder nicht .. ist ein ziemlicher Teufelskreis.
Aber es wäre eine bessere Diskussionsgrundlage als simple Windzüge.


melden
Anzeige

Komisches Ereignis

19.03.2019 um 15:01
DesertPunk schrieb:Ich meine auch eher die Threads von den Allmy - Neulingen. ^^
Die Neulinge ^^
DesertPunk schrieb:Das ist nicht OT, weil komisches Ereignis, wenn ich da mal nachhake: Was habt ihr gesehen, und unterschiedlich interpretiert?
Ach ich hab natürlich gleich mal an was übernatürliches gedacht aber bitte ich war 15 - da glaubt man noch an so etwas - (ich weiß es aber auch nciht mehr genau) und er sah einfach nur einen zwilichtigen Typen, die ja nachts manchmal durch die Gegend streifen. Wir sind auf jeden Fall abgedreht.
DesertPunk schrieb:Aber es wäre eine bessere Diskussionsgrundlage als simple Windzüge.
oder gelbe pikachus ;)


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

565 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt