Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Geister lesen Geschichten vor & Fußstapfen von Oben - Bei uns Spukts?

Geister lesen Geschichten vor & Fußstapfen von Oben - Bei uns Spukts?

28.07.2015 um 21:28
@Foxynell

ja genau! Das solltest du auf alle Fälle mal machen.


melden
Anzeige

Geister lesen Geschichten vor & Fußstapfen von Oben - Bei uns Spukts?

28.07.2015 um 21:31
41026061 schrieb:Was mir gerade noch einfällt:

Ihr könntet eine Kamera aufstellen, um zu sehen, was sich über Euch abspielt, wenn Ihr die Geräusche wahrnehmt; ob es Tiere sind, könntet Ihr somit vermutlich auch feststellen. Auch die Tür, welche einst auf und zu ging, könnte dabei gefilmt werden.

Eine durchaus gute Möglichkeit, um der Sache auf den Grund zu gehen.
Stimmt, das ist eine gute Idee^^
lesperance schrieb:ja genau! Das solltest du auf alle Fälle mal machen.
Werd ich auch. Die früheren Besitzer kennen wir zwar nichtmehr, müssten aber leicht zu finden sein :)


melden

Geister lesen Geschichten vor & Fußstapfen von Oben - Bei uns Spukts?

28.07.2015 um 21:36
@41026061_

da stimme ich dir voll zu mit die Idee mit die Kamera. Die High-Tech-Geräte sind am bestens geeignet für Paranormale Aktivitäten aufzuspüren. Es sind sehr empfindliche Geräten und können jeder Bewegung und Temperatur aufnehmen.


melden
aero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geister lesen Geschichten vor & Fußstapfen von Oben - Bei uns Spukts?

28.07.2015 um 21:38
Ich schrieb das schon mal hier in einem anderen thread das ich mal in der stadtbibliothek von aachen in ein kurioses buch aus dem 18. jhd gelesen habe das so eine ratgeber für das damalige alltagsleben war.

U.a. wird dort erzählt das man früher, als viele menschen noch nicht diese bildung wie heute hatten und vieles so glaubten wie sieh es hörten oder sahen,
z.b. katzen halbe walnußschalen an den pfötchen festklemmte und diese dann über den dachboden eines gasthofs nachts auf und ab laufen ließ. Es wird dann beschrieben das sich das anhörte als würde ein kleines pony dort laufen....viele der schlafenden machten sich vor schreck in die hose....


melden

Geister lesen Geschichten vor & Fußstapfen von Oben - Bei uns Spukts?

28.07.2015 um 21:40
@Foxynell

es genügt schon, wenn du mindestens die Namen und eventuell das Geburtsdatum erfahren könntest. Dann kannst du in Internet auch gute Recherche machen.


melden

Geister lesen Geschichten vor & Fußstapfen von Oben - Bei uns Spukts?

28.07.2015 um 22:55
Foxynell schrieb:aber als ich im selben Alter, also auch 3 bis 5 Jahre alt war, sagte ich dasselbe.
Ist doch bei Geschwistern normal.
Hatte meine Schwester Spaghetti-Eis, wollte ich auch eins.
Hätte sie nen imaginären Opa gehabt, hätt ich auch einen gewollt :D
Und was die mir immer für Geschichten erzählt hat, da ist es ja kein Wunder, dass man die gleichen Sachen erzählt.
Foxynell schrieb:Dieser Wasserhahn tropft nie, nur manchmal wenn ich in der Wanne sitze.
Mein Wasserhahn tropft immer, wenn mein Partner im Bad war.
Der Grund dafür ist einfach, dass ich selten das heiße Wasser aufdrehe, er das aber immer benutzt. Die Seite muss man aber fest zudrehen, damit es nicht tropft und das vergisst er gerne.


melden
kavinsky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geister lesen Geschichten vor & Fußstapfen von Oben - Bei uns Spukts?

29.07.2015 um 07:29
@Foxynell

Dein Eingangspost erinnert mich irgendwie an vergangene Zeiten - Schulausflüge, Ferienlager, Übernachtungspartys und so weiter und so weiter. Du weißt schon: alle Kinder sitzen nächtens beieinander und jeder erzählt mal nen Schlag aus der Gruselecke seiner kindlichen Vergangenheit und irgendwann so mit den Jahren verlieren diese Storys ihren grauslichen Schauer, weil man einfach mal erwachsen wird (oder es wenigstens versuchen sollte zu werden ;) :)).


melden
Schadow360
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geister lesen Geschichten vor & Fußstapfen von Oben - Bei uns Spukts?

29.07.2015 um 08:57
Eins muss ich dich fragen.
Ist es das erste mal, dass du in einem Haus wohnst? Habt ihr vielleicht früher in der Stadt gelebt? (Sorry falls ich das irgendwo überlesen habe)

Ich war die letzen 2 Wochen bei einem guten Freund von mir in Serbien und das war für mich auch das erste mal, dass ich in einem großen Haus gewohnt habe. Bis jetzt war ich immer in der Stadt also in einer Wohnung.

Ich bin oft in der Nacht aufgewacht, und habe Schritte bei der Treppe gehört (keine Holztreppe sondern Marmor).
Wenn ich allein im Haus war habe ich mich auch immer beobachtet gefühlt, ist denke ich mal ganz normal.

Ich weiß noch einmal mitten am Tag bin ich in die Küche gegangen und beim Durchgang in die Küche war Rechts eine Tür, wo so ne Art Schatten hervorgesprungen ist. Ich hab mir da nicht viel dabei gedacht und holte mir was zu trinken.

Die Familie meines Freundes hat so zu sagen eine Anlage für sich und haben dementsprechend 4-5 Häuser wo auch die Großeltern beider Seiten leben. Eine seiner Omas sagte immer, dass sie ihren verstorbenen Ehemann immer nachts sieht (er beobachtet sie wenn sie schläft oder sowas).

Es waren natürlich nicht alle Ereignisse die ich dort mitbekommen habe, aber ich denke mal nicht, dass dich mein ganzer Urlaub interessieren wird :D

Naja wie auch immer sorry, dass ich jetzt eher auf meine Probleme eingegangen bin, denn in erster Linie sollte ich natürlich auf deine eingehen.
Aber ich möchte dir damit nur sagen, dass wenn man von der Stadt in ein Landgebiet kommt und in einem großem Haus lebt, hat man immer ein sehr komisches Gefühl weil es einfach ungewohnt ist.

Ich würde mich selbst jetzt nie trauen, bei mir zu Hause eine Kamera aufzustellen, denn was ich da vielleicht sehe lässt mich bestimmt eine Zeitlang nicht mehr schlafen xD aber wenn du es machst lass es uns vielleicht mal sehen wenn da wirklich was ist :D


melden

Geister lesen Geschichten vor & Fußstapfen von Oben - Bei uns Spukts?

29.07.2015 um 09:39
@Foxynell
Eine Kamera nützt nichts. Wenn es jemand aus der geistigen Welt ist, dann wird er nicht auf dem Video zu sehen sein.

Der Wasserhahn: da sehe ich nichts mysteriöses. Der tropft einfach.

Das Gefühl, dass da jemand ist: das könnte möglich sein. Bei den Einen ist es Einbidlung. Bei manchem aber Wirklichkeit. Wenn Dir die Anwesenheit Angst macht, dann sprich laut in den Raum rein und sage, der Geist soll verschwinden. Du möchtest nicht, dass er in dem Haus ist.

Schritte auf dem Dachboden: könnten Tiere sein. Aber, wie ein anderer User hier schon anmerkte, ich würde mich generell mal erkundigen, wer vorher in dem Haus wohnte. Was ist seine Geschichte. Es gibt doch bestimmt Nachbarn, die schon viele viele Jahre dort wohnen und etwas berichten können.

Meine Freundin war mal auf der Suche nach einem Haus. Sie betrat ein wunderschönes Haus, was von der Lage und vom Preis her perfekt war. Aber sobald sie im Flur war, wurde ihr richtig übel. Sie spürte, dass hier etwas Schlimmes passiert sein musste. Sie ging zum Nachbarn rüber und fragte einfach mal nach. Der alte Herr berichtete, dass in dem Haus in den 60ern ein Mann seine Frau umgebracht hatte.

Meine Freundin wußte dies vorher defintiv nicht.


melden

Geister lesen Geschichten vor & Fußstapfen von Oben - Bei uns Spukts?

29.07.2015 um 09:55
@Feelee

Im Eingangspost heißt es ja auch, dass Türen geöffnet und geschlossen wurden am Dachboden.
Sollte das noch immer der Fall sein, wäre eine Kamera vielleicht doch hilfreich.

@Foxynell

Das der Wasserhahn tropft ist total normal :) Das ist bei uns zu Hause auch so.

Und wenn ich alleine zu Hause bin fühle ich mich auch oft beobachtet aber das hat denke ich eher damit zu tun, dass mir einfach bewusst wird, dass ich alleine bin (ich hoffe du verstehst was ich meine). Vielleicht ist das bei dir ja auch so?


melden

Geister lesen Geschichten vor & Fußstapfen von Oben - Bei uns Spukts?

29.07.2015 um 10:04
lauraxxb schrieb:Im Eingangspost heißt es ja auch, dass Türen geöffnet und geschlossen wurden am Dachboden.
Sollte das noch immer der Fall sein, wäre eine Kamera vielleicht doch hilfreich.
Gerade Dachböden sind extremen Temperaturunterschieden ausgesetzt.
Normale Zimmertüren sind aus Pappröhrchen.
Die reagieren sehr empfindlich auf Luftfeuchte und Temperaturen.

Wäre also nicht verwunderlich wenn die mal aufspringen.

Abgesehen davon wundert es mich das die es hören, wenn Zimmertüren im Dachboden geöffnet werden.
Türen haben Gummidichtungen.


melden

Geister lesen Geschichten vor & Fußstapfen von Oben - Bei uns Spukts?

29.07.2015 um 10:11
Wenn eine Türe auf dem DAchboden knarrt, dann kann man dies auch ein Stockwerk darunter hören.


melden

Geister lesen Geschichten vor & Fußstapfen von Oben - Bei uns Spukts?

29.07.2015 um 10:19
@Foxynell

Wasserhahn:
Wieso der Wasserhahn gerade dann tropft, wenn du gerade badest, wurde ja schon ausführlich erklärt.

Oma und Opa:
Sind deine Großeltern denn schon gestorben, dass ihr ihr Vorlesen mit dem Vorlesen von Geistern verknüpft? Oder sind mit "Opa" und "Oma" einfach nur irgendwelche alten Leute gemeint? Kleine Kinder können sich alles Mögliche ausdenken und dann für die Wahrheit verkaufen (und es dann sogar selber glauben). Wie weit seid ihr vom Alter her auseinander, dein Bruder und du? Kann es sein, dass du die Geschichte von ihm übernommen hast, der Vorleser aber zur Oma wurde, weil der Opa ja schon von deinem Bruder "verwendet" wurde?
Übrigens ist es sinnlos, nach früheren Bewohnern zu suchen. Du schreibst, dass es ein altes Bauernhaus ist. Es wäre sehr seltsam, wenn dort gar kein altes Paar gelebt hätte.

Schritte auf dem Dachboden:
Außer Tieren könnte es auch arbeitendes Holz sein. Ich habe mal erlebt, dass eine Fußleiste in einem Zimmer, das lange nicht gelüftet worden war und in das nun feuchte Außenluft eingedrungen war, knackte. Und zwar knackte sie mehrmals hintereinander, und das nicht an einer einzigen Stelle, sondern fortlaufend von einem Ende zum anderen, so als ob sich etwas darunter bewegen würde (zum Beispiel ein Insekt). Das war äußerst unheimlich, obwohl mir klar war, was es war.

Türen klappern auf dem Dachboden:
Vielleicht sind es keine richtigen Türgeräusche (oder gibt es tatsächlich eine Tür auf dem Dachboden?), sondern es klappern Gegenstände, die dort an die Wand gelehnt sind, oder die Fenster. Schließlich ist es ein altes Bauernhaus, da zieht es an allen Ecken und Enden. Da geschieht schnell einmal Durchzug. Oder es leben wirklich Tiere dort, die auch mal gegen irgendwelche Gegenstände springen, so dass es in der Wohnung so klingt, als hätte jemand eine Tür geöffnet.
Weiter können Türen in der Wohnung klappern, wenn irgendwo ein Fenster offen sind und es gerade besonders windig ist.
Auch die Fehlinterpretation von anderen Geräuschen ist möglich. Versucht mal, der Sache auf den Grund zu gehen.

@amsivarier
Es ist ein altes Haus. Wenn es auf dem Dachboden überhaupt eine Tür gibt, dann ist es sicher eine alte Tür. Bei uns im Haus (2 Etagen und der Dachboden) konnte man jede Tür aus jedem Stockwerk hören.

Hand:
Am wahrscheinlichsten ist, dass sich dein Bruder im Schlaf selbst ans Handgelenk gepackt hat und davon wach geworden ist. Darum war auch niemand im Zimmer zu sehen. Im Schlaf macht man manchmal merkwürdige Bewegungen.


melden

Geister lesen Geschichten vor & Fußstapfen von Oben - Bei uns Spukts?

29.07.2015 um 10:43
Wenn sich jemand fragt warum ich nicht auf alles Antworte, Ich gehe auf die Sachen ein, wo ich mir unsicher bin bzw. die fragen beinhalten. Die Texte auf die ich nicht reagiere sind bereits klar.
Akkordeonistin schrieb:Ist doch bei Geschwistern normal.
Hatte meine Schwester Spaghetti-Eis, wollte ich auch eins.
Hätte sie nen imaginären Opa gehabt, hätt ich auch einen gewollt :D
Und was die mir immer für Geschichten erzählt hat, da ist es ja kein Wunder, dass man die gleichen Sachen erzählt.
Schön und gut, nur woher sollen wir uns das erzählt haben? Als mein Bruder das erzählt hat, hab ich noch gar nicht gelebt (Er ist 8 Jahre Älter als ich) Das war unabhängig voneinander.
Schadow360 schrieb:Eins muss ich dich fragen.
Ist es das erste mal, dass du in einem Haus wohnst? Habt ihr vielleicht früher in der Stadt gelebt? (Sorry falls ich das irgendwo überlesen habe)

Ich war die letzen 2 Wochen bei einem guten Freund von mir in Serbien und das war für mich auch das erste mal, dass ich in einem großen Haus gewohnt habe. Bis jetzt war ich immer in der Stadt also in einer Wohnung.

Ich bin oft in der Nacht aufgewacht, und habe Schritte bei der Treppe gehört (keine Holztreppe sondern Marmor).
Wenn ich allein im Haus war habe ich mich auch immer beobachtet gefühlt, ist denke ich mal ganz normal.

Ich weiß noch einmal mitten am Tag bin ich in die Küche gegangen und beim Durchgang in die Küche war Rechts eine Tür, wo so ne Art Schatten hervorgesprungen ist. Ich hab mir da nicht viel dabei gedacht und holte mir was zu trinken.

Die Familie meines Freundes hat so zu sagen eine Anlage für sich und haben dementsprechend 4-5 Häuser wo auch die Großeltern beider Seiten leben. Eine seiner Omas sagte immer, dass sie ihren verstorbenen Ehemann immer nachts sieht (er beobachtet sie wenn sie schläft oder sowas).

Es waren natürlich nicht alle Ereignisse die ich dort mitbekommen habe, aber ich denke mal nicht, dass dich mein ganzer Urlaub interessieren wird :D

Naja wie auch immer sorry, dass ich jetzt eher auf meine Probleme eingegangen bin, denn in erster Linie sollte ich natürlich auf deine eingehen.
Aber ich möchte dir damit nur sagen, dass wenn man von der Stadt in ein Landgebiet kommt und in einem großem Haus lebt, hat man immer ein sehr komisches Gefühl weil es einfach ungewohnt ist.

Ich würde mich selbst jetzt nie trauen, bei mir zu Hause eine Kamera aufzustellen, denn was ich da vielleicht sehe lässt mich bestimmt eine Zeitlang nicht mehr schlafen xD aber wenn du es machst lass es uns vielleicht mal sehen wenn da wirklich was ist :D
Naja, ich wohne schon immer in dem Haus. Erst Als wir schon eingezogen sind bin ich geboren.
amsivarier schrieb:Gerade Dachböden sind extremen Temperaturunterschieden ausgesetzt.
Normale Zimmertüren sind aus Pappröhrchen.
Die reagieren sehr empfindlich auf Luftfeuchte und Temperaturen.

Wäre also nicht verwunderlich wenn die mal aufspringen.

Abgesehen davon wundert es mich das die es hören, wenn Zimmertüren im Dachboden geöffnet werden.
Türen haben Gummidichtungen.
Nein nein, nicht die Tür auf dem Dachboden. Die ist immer Abgeschlossen, sondern die im 1 Stock. Die Türen haben sehr alte, harte Gummidichtungen und sind aus Holz. Wir haben einen Flur der vom Erdgeschoss in den 1 Stock geht, mit einer Treppe, ist also ziemlich offen. Wenn da oben jemand die Tür schließt hören wir das ziemlich gut, weil unsere Küche und das Wohnzimmer zusammengehören. Früher war da eine Tür drin, aber wir haben einen teil der Wand weggenommen, weil die Küche sonst zu klein wäre und wir immer im Wohnzimmer essen. Die Küchentür ist meistens auf, sodass man alles hört. Und bei uns hört man grundsätzlich mehr, Das haus ist sehr alt.
AlteTante schrieb:Oma und Opa:
Sind deine Großeltern denn schon gestorben, dass ihr ihr Vorlesen mit dem Vorlesen von Geistern verknüpft? Oder sind mit "Opa" und "Oma" einfach nur irgendwelche alten Leute gemeint? Kleine Kinder können sich alles Mögliche ausdenken und dann für die Wahrheit verkaufen (und es dann sogar selber glauben). Wie weit seid ihr vom Alter her auseinander, dein Bruder und du? Kann es sein, dass du die Geschichte von ihm übernommen hast, der Vorleser aber zur Oma wurde, weil der Opa ja schon von deinem Bruder "verwendet" wurde?
Übrigens ist es sinnlos, nach früheren Bewohnern zu suchen. Du schreibst, dass es ein altes Bauernhaus ist. Es wäre sehr seltsam, wenn dort gar kein altes Paar gelebt hätte.
Wir sind 8 Jahre voneinander entfernt. Unsere Großeltern sind vor kurzem erst gestorben.
Naja, es war ein Altes Bauernhaus. Die vrüheren Besitzer haben es gekauft und verändert, sodass dort für mehrere Familien platz war. Irgendwann haben wir es dann gekauft.


melden

Geister lesen Geschichten vor & Fußstapfen von Oben - Bei uns Spukts?

29.07.2015 um 10:53
Platz für mehrere Familien? Heißt das, dass es in dem Haus noch Wohnungen gibt, die jetzt unbewohnt sind? Im schlimmsten Fall treibt sich jemand dort rum.

Wenn in eurer Wohnung so viel offen ist, ist die Wahrscheinlichkeit, dass mal irgendeine Tür aufgrund von Luftzug klappert, sehr hoch.


melden

Geister lesen Geschichten vor & Fußstapfen von Oben - Bei uns Spukts?

29.07.2015 um 11:50
Foxynell schrieb:woher sollen wir uns das erzählt haben?
War er schon ausgezogen, als du geboren wurdest?

Meine große Schwester hat mir viele Geschichten erzählt (z.B. im Streit "Du wurdest adoptiert" :D).
Warum sollte dein Bruder dir nicht von dem netten Opa erzählt haben, der ihm vorgelesen hat?


melden

Geister lesen Geschichten vor & Fußstapfen von Oben - Bei uns Spukts?

29.07.2015 um 13:34
@Foxynell

Hat eure Mutter denn damals bei einem von euch nachgehakt, wo und wann dieser Opa bzw. diese Oma gesichtet wurde, wie die jeweilige Person aussah und was sie da vorgelesen hat?


melden

Geister lesen Geschichten vor & Fußstapfen von Oben - Bei uns Spukts?

29.07.2015 um 17:04
In so einem alten Bauernhaus können natürlich einige verstorbene Seelen rum huschen. Die sollen Dir aber keine Angst machen. Die sind einfach nur da.


melden

Geister lesen Geschichten vor & Fußstapfen von Oben - Bei uns Spukts?

29.07.2015 um 21:43
@Feelee
war dein beitrag sarkasmus oder ernst gemeint?


melden
Anzeige

Geister lesen Geschichten vor & Fußstapfen von Oben - Bei uns Spukts?

29.07.2015 um 21:52
@alyoscha
Ernst.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

230 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt