Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Andrea Nahles wirft große Schatten und macht Versprechungen

Andrea Nahles wirft große Schatten und macht Versprechungen

22.12.2013 um 18:00
Frank12 schrieb:Fehlende Arbeitsplätze gerade in den wenig qualifizierten Berufen schafft man nicht mit Mindestlohn, Armutszuwanderung und Steuererhöhungen.
Richtig!
Sondern mit ... ? @Frank12 ?


melden
Anzeige
Frank12
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Andrea Nahles wirft große Schatten und macht Versprechungen

22.12.2013 um 18:09
@eckhart
eckhart schrieb:Sondern mit ... ?
Das Prinzip von Angebot und Nachfrage funktioniert auch auf dem Abeitsmarkt.
Fehlende Arbeitskräfte = steigende Löhne.


melden

Andrea Nahles wirft große Schatten und macht Versprechungen

22.12.2013 um 18:21
Frank12 schrieb:Das Prinzip von Angebot und Nachfrage funktioniert auch auf dem Abeitsmarkt.
Fehlende Arbeitskräfte = steigende Löhne.
Wann ist mit dem Beginn der Wirkung des Prinzp von Angebot und Nachrage auf dem Arbeitsmarkt beispielsweise im Pflegebereich zu rechnen ? @Frank12 ?

"Es bezeichnet einen akuten Personalmangel, vor allem in den Pflegeinstitutionen. Es wurde in den 1960er und 70er Jahren in der BRD erstmals verwendet, als durch die Ausweitung der Krankenhäuser dort zur Abwendung von massivem Personalmangel vielfach ausländisches Pflegepersonal eingesetzt wurde.

Der in den Jahren nach 2000 herrschende Personalmangel beruht zum großen Teil auf dem Finanzierungssystem der Heime und Sozialstationen. In Deutschland hängt dieses mit der Pflegeversicherung eng zusammen.
Auch vorhandenes Personal kann nicht eingestellt werden.
"
Wikipedia: Pflegenotstand


melden
Frank12
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Andrea Nahles wirft große Schatten und macht Versprechungen

22.12.2013 um 18:33
@eckhart
Der Personalmangel im Pflegebereich resultiert doch nicht auf fehlenden Arbeitskräften, sondern auf Sparmaßnahmen von Politik und Krankenkassen.
Wir sollten nicht vergessen, dass wir in diesem Bereich keine Marktwirtschaft haben.


melden

Andrea Nahles wirft große Schatten und macht Versprechungen

22.12.2013 um 18:39
Frank12 schrieb:Der Personalmangel im Pflegebereich resultiert doch nicht auf fehlenden Arbeitskräften
Genau wie der gesamte Niedriglohnsektor nicht aus einem Überangebot an Arbeitskräften resultiert.
Frank12 schrieb:Wir sollten nicht vergessen, dass wir in diesem Bereich keine Marktwirtschaft haben.
Genau !


melden
Frank12
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Andrea Nahles wirft große Schatten und macht Versprechungen

22.12.2013 um 18:44
@eckhart
eckhart schrieb:Genau wie der gesamte Niedriglohnsektor nicht aus einem Überangebot an Arbeitskräften resultiert.
Das meinst du jetzt aber nicht ernst?!?!
Wie bereits erwähnt halte ich die von linken Parteien und auch Unternehmern forcierte Armutseinwanderung für grundfalsch.
Die einen erhoffen sich dankbare Wähler, die anderen billige Arbeitskräfte.


melden

Andrea Nahles wirft große Schatten und macht Versprechungen

22.12.2013 um 18:49
Frank12 schrieb:Das meinst du jetzt aber nicht ernst?!?!
Doch !
Frank12 schrieb:Wie bereits erwähnt halte ich die von linken Parteien und auch Unternehmern forcierte Armutseinwanderung für grundfalsch.
Das ist kaum relevant.

Es gibt mehr als genügend Bereiche in der Wirtschaft, in denen Arbeitsüberbelastung der Beschäftigten vorliegt, aber aus ökonomischen Gründen(so lauten die Begründungen), keine Stellen geschaffen werden können !


melden
Frank12
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Andrea Nahles wirft große Schatten und macht Versprechungen

22.12.2013 um 18:56
@eckhart
eckhart schrieb:Es gibt mehr als genügend Bereiche in der Wirtschaft, in denen Arbeitsüberbelastung der Beschäftigten vorliegt, aber aus ökonomischen Gründen(so lauten die Begründungen), keine Stellen geschaffen werden können !
Das ist richtig. Ab einem bestimmten Preis lassen sich Waren nun mal nicht mehr auf dem Weltmarkt absetzen. Deshalb sollten wir die Produktion von Ramschwaren den Chinesen überlassen und mit gut ausgebildeten Arbeitskräften hochpreisige Güter herstellen.
Genau hier fängt das Problem mit der Zuwanderung unqualifizierter Menschen an.
Einfach einen Mindestlohn festsetzen löst deren Probleme nicht.


melden

Andrea Nahles wirft große Schatten und macht Versprechungen

22.12.2013 um 19:07
Frank12 schrieb:Deshalb sollten wir die Produktion von Ramschwaren den Chinesen überlassen und mit gut ausgebildeten Arbeitskräften hochpreisige Güter herstellen.
Gerade konservativen Denkern, die nur auf Niedriglöhne setzen, ist es zu verdanken, dass die Entwicklung immer mehr in die entgegengesetzte Richtung geht: "Hochwertige(nicht nur hochpreisige!)Güter aus China !
Aber lassen wir das !
Das Einzige Nötige wäre gewesen, die Öffnung des Arbeitsmarktes vorher vorzubereiten.
(Ich glaube, ca. 10 Jahre geschlafen (ausgesessen))
http://www.tagesschau.de/ausland/migration-konferenz-bruessel100.html
ist reichlich spät, um Ressentiments zuvor zukommen.


melden

Andrea Nahles wirft große Schatten und macht Versprechungen

23.12.2013 um 10:24
@all

es gibt doch noch ein fakt der niedriglöhne, der noch nirgens aufgetaucht ist.

es werden qualifizierte leute in einem niedriglohnbereich eingestellt für unqualifizierte arbeit.

ein schlosser der in einem betrieb für hilfsarbeiten eingestellt wird und in wirklichkeit dann die arbeit eines schlosser erledigt.
dieses passiert dann pö a pö, erst wird er gebeten kurz mal einzuspringen weil karl krank ist und am ende ist er tag für tag in dem qualifizierten bereich unterwegs und bekommt aber nur einen niedriglohn.

der AG ist nicht bereit den realen lohn zu zahlen und der AN kann nicht selber kündigen wenn er nicht einen neuen arbeitsplatz hat.

klagen geht auch nicht, weil die beweise fehlen, die kollegen werden nur im sinne des AG aussagen


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Andrea Nahles wirft große Schatten und macht Versprechungen

23.12.2013 um 11:43
Im Moment sieht es so aus, dass Menschen wieder billiger als Maschinen sind. Leider wird sich das ändern und wer sich mal Produktionsfirmen von innen angesehen hat, weiß, wieviel man automatisieren kann und das wird immer mehr werden. Arbeitskräftemangel herrscht auch nicht, man bedenke, dass wir immer noch über 2Mio Arbeitslose haben wie selbst 1970. es änderte sich nichts und wird sich nicht ändern. Eher das Gegenteil wird der Fall sein. immer mehr arbeiten für immer weniger. China ist nicht weit weg, China ist hier. Leider sehen das viele nicht. Für Viele ist nur der eigene Teller interessant, das Große/ganze und damit ihr eigenes Schicksal wollen sie noch nicht erkennen. Aber die GroKo ist ja des Deutschen 1.Wahl...


melden

Andrea Nahles wirft große Schatten und macht Versprechungen

24.12.2013 um 11:02
@25h.nox

Das sehe ich aber ganz anders mit dem Einfluss der CSU.
Das macht Mutti doch schon wieder sehr geschickt.

Sie spielt die CSU und die SPA beim Thema Mindetlohn gegeneinander aus, braucht sich selbst (respektive die CDU) inhaltlich nicht zu positionieren und der Mindestlohn verschwindet bis zum St.Nimmerleinstag in irgendwelchen Ausschüssen (aka Debattierclubs).

Schon die Tatsache, dass nicht mal eine Woche nach Unterzeichnung des Vertrags zwischen "Horst und Siggi" Störfeuer von rechts kommt, zeigt doch deutlich, dass die Kuh hier längst nicht vom Eis ist.

Und da die SPD ja so doof war, sich die Koalition per Mitgliedervotum legitimieren zu lassen, kann sie jetzt nicht mal seriös mit Bruch der Koalition drohen, wenn Absprachen nicht eingehalten werden.

Die Merkel ist schon ne gewiefte Taktikerin, die hätte den Steinbrück im Schach vermutlich in nicht mal 10 Zügen matt gesetzt.

(Nebenbei: was du zur angeblich schwindenen Macht der CSU bei der Postenvergabe angeht: da ging es nicht um Macht, da ging es darum, die Flachpfeife Friedrich möglichst elegant zu entsorgen. Die Rochade von der Leyen - de Maiziere - Friedrich war von Merkel ja auch so geplant.)


melden

Andrea Nahles wirft große Schatten und macht Versprechungen

24.12.2013 um 21:58
Insgesamt haltet ihr alle recht wenig von Nahles bisherigen Versprechungen.

Sie hat aber auch eine Kampfansage dem "Anwesenheitswahn in Unternehmen" gemacht.

Die Familie solle vorgehen.

Das fand ich interessant.

Bei mir geht die Familie immer vor. Und Krippenspiele haben wir jede Woche täglich.

Ich werde also in 2014 selten im Unternehmen anwesend sein.

Quelle: "
„Wir müssen Vollzeit neu definieren. Mit dem Anwesenheitswahn muss Schluss sein, denn Familien brauchen auch Zeit“, sagte Nahles der „Bild“-Zeitung.

Wenn in Betrieben stärker teamorientiert gearbeitet werde, könne man sich selbst in Spitzenjobs gegenseitig vertreten. „Dann ist es möglich, dass Papa oder Mama auch mal nachmittags nach Hause gehen, wenn sie das Krippenspiel ihres Kindes anschauen wollen“, sagte Nahles.
http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.andrea-nahles-schluss-mit-dem-anwesenheitswahn.8e86d301-3541-4291-b3fa-4fd1...


melden
Anzeige
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Andrea Nahles wirft große Schatten und macht Versprechungen

25.12.2013 um 02:53
john-erik schrieb:Und da die SPD ja so doof war, sich die Koalition per Mitgliedervotum legitimieren zu lassen, kann sie jetzt nicht mal seriös mit Bruch der Koalition drohen, wenn Absprachen nicht eingehalten werden.
das mitgliedervotum basierte ja auf dem vertrag, natürlich können sie bei nichteinhaltung die koalition brechen, sogar deutlich leichter als ohne votum.
john-erik schrieb:da ging es nicht um Macht, da ging es darum, die Flachpfeife Friedrich möglichst elegant zu entsorgen.
der ist doch nur auf nen anderen posten verschoben worden da die csu zu unwichtig war für den innenminister posten. jetzt haben sie 2 flachpfeifen und einen der den leuten nur wegen seines names auffällt.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

133 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt