Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Virtuelle Nationen - Politische Utopie im Internet?

30 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Demokratie, Utopie, Dionysos, Virtuelle Nation, Reschke
Butterbirne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Virtuelle Nationen - Politische Utopie im Internet?

08.03.2014 um 17:09
Dyonisos war ich früher mal aktiv, aber die mitgliederanzahl hat massiv abgebaut, irgendwann brachte es kein Spaß mehr.


melden
Anzeige
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Virtuelle Nationen - Politische Utopie im Internet?

08.03.2014 um 18:44
crusi schrieb:Ich denke eher, dass damit gemeint ist, dass in Foren, Social Networks, und Multiplayer-games bestimmte, groß angelegte Regelwerke existieren, die mit den Grundgesetzen von realen Staaten vergleichbar sind. Die Mitgleider dieser Web-Institutionen haben alle Freiheiten, solange sie die niedergeschriebenen Regeln ("Gesetze") nicht brechen, andernfalls erfolgt Bestrafung in Form von Banns/Sperren, oder Sonstigem (Vergleich hierzu Allmystery). Die Exekutive und Judikative bilden dabei die Mods/OPs , die Legislative der Admin?
Solange die Mods fair und gerecht ihre Aufgaben übernehmen, geht es im Web gesittet zu.
Kann aber ganz anders gemeint sein.
das sind meistens eher sandkästen mit von oben verordneten regeln. deswegen habe ich ja eve als gegenbeispiel gebracht, dort ist fast alles erlaubt bis auf das nachstellen von spielern im realen leben.


melden
Dr.Thrax
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Virtuelle Nationen - Politische Utopie im Internet?

08.03.2014 um 18:58
@Butterbirne
Ok, aber es scheint ja nicht ganz ohne zu sein wenn die Republik Dionysos sogar in so einem Fachwerk für Philosophie Erwähnung findet.


melden
Butterbirne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Virtuelle Nationen - Politische Utopie im Internet?

08.03.2014 um 19:15
@Dr.Thrax
Wikipedia: Virtuelle_Nation
Das ganze nennt sich Mikronation und ist alt bekannt, halt eine Art browsergame. Denke das ganze wird da einfach ein wenig hochgekocht.


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Virtuelle Nationen - Politische Utopie im Internet?

08.03.2014 um 19:30
@25h.nox
Ich wollte damit ja nur ausdrücken, dass sich die Leute so einen virtuellen Staat nicht nur visuell vorstellen sollten.


melden
Dr.Thrax
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Virtuelle Nationen - Politische Utopie im Internet?

10.03.2014 um 09:33
crusi schrieb:Ich wollte damit ja nur ausdrücken, dass sich die Leute so einen virtuellen Staat nicht nur visuell vorstellen sollten.
Wie stellst du es dir denn vor wenn ich fragen darf?

Also ich finde das Thema hochinteressant, und kenne das Konzept auch an sich schon seit Längerem aber dadurch dass ich das gerade in diesem Buch gelesen habe, sehe ich diese Republik Dionysos gerade mit anderen Augen und für mich persönlich ist es auch Wert mich damit nochmal genauer zu befassen weil das Konzept an sich echt nicht so uninteressant ist. Bin halt auch eher jemand, der gerne was zum mitdenken hat, und nicht Nachtelfirokesen abschlachtet wie die WoW Zocker unter uns. Ist aber wohl auch Geschmackssache. ;)


melden
Dr.Thrax
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Virtuelle Nationen - Politische Utopie im Internet?

10.03.2014 um 10:07
Butterbirne schrieb:Das ganze nennt sich Mikronation und ist alt bekannt, halt eine Art browsergame. Denke das ganze wird da einfach ein wenig hochgekocht.
Aber man muss schon sagen, dass es für ein Browsergame sehr gut politische Bildung vermittelt, findest du nicht? Da geht es - so wie ich das jetzt kennen gelernt habe - um aktive politische Mitarbeit in einem - virtuellen - Politiksystem, wo jeder Nutzer eben mitgestalten kann und das sich eben an der Leitkultur des antiken Griechenlands ( die Religion scheint eine gewisse Rolle zu spielen und ist vermutlich auch der Grund weshalb Prof. Reschke diese Republik Dionysos in ihrem Werk erwähnt, da dort Bezug zum griechischen Gott Dionysos genommen wird ) orientiert, dann aber wiederum von den Gesetzen her einem System nacheifert, welches der BRD ähnelt. Aber ich weiß auch nicht ob ich das 100%ig richtig so beschreibe, damit auch jeder der das liest versteht, worum es geht. Vermutlich muss man sich wirklich selbst ein Bild davon gemacht haben. Ist ja auch nicht wirklich schwer.


melden

Virtuelle Nationen - Politische Utopie im Internet?

24.08.2014 um 18:43
Filmtipp:



melden
Dr.Thrax
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Virtuelle Nationen - Politische Utopie im Internet?

16.01.2015 um 02:39
@Interalia
Weiß ich jetzt allerdings nicht ob das so viel damit zu tun hat. :D


melden
Anzeige

Virtuelle Nationen - Politische Utopie im Internet?

19.03.2017 um 22:37
Ich habe vor ein paar Stunden Soleado für mich entdeckt , die Ananas-Republik unter Palmen.  Hab auch einen Antrag auf die Staatsbürgerschaft gestellt . Sonne , Pinaveza und Marqimus yeah ! Und im Sommer wird unsere neue Bahn fertig :)


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

259 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden