weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Zwanzigeins statt einundzwanzig?

115 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, Deutsche Sprache

Zwanzigeins statt einundzwanzig?

02.12.2008 um 13:25
Wegen Rechenfehlern und längerer Arbeitszeit. Lass Dir mal von jemanden einen Haufen neunstelliger Zahlen diktieren und schreib sie auf, das mach mal eine Woche lang und dann berichte von Deinen Erfahrungen ^_^


melden
Anzeige
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zwanzigeins statt einundzwanzig?

02.12.2008 um 13:51
Bukowski schrieb:Wieso das?
@Bukowski
wie Moredread sagt, ist es nicht kompatibel mit unserem "natürlichen" Lese- und Zahlenverständnis


melden

Zwanzigeins statt einundzwanzig?

02.12.2008 um 13:58
Ich muss zugeben ich hatte als Kind auch Probleme die Zahlen "rückwärts" zu lesen.
Und vor allem wenn sie einem vorgelesen werden, zum Beispiel beim Onlinebanking o.ä. habe ich auch heute noch Probleme 96 zu schreiben, wenn mir zuerst die 6 und dann die 9 gesagt wird ...


melden
marquis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zwanzigeins statt einundzwanzig?

02.12.2008 um 16:36
Diese Diskussion ist so typisch deutsch... Genauso wie die "Fräulein" Frage. Nur Deutsche können sich über so einen Scheiß den Kopf zerbrechen.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zwanzigeins statt einundzwanzig?

02.12.2008 um 18:18
@marquis
Du müsstest eigentlich noch wissen, dass ich kein Deutscher bin ;)


melden
Emo_Marcel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zwanzigeins statt einundzwanzig?

02.12.2008 um 18:32
zum glück bin ich franzose und wir sagen vierzwanzig für 80 ^^ (sofern man nicht belgier ist)


melden

Zwanzigeins statt einundzwanzig?

02.12.2008 um 19:08
@emo

Wie sagt man bei euch:

247689473

?


melden
myth
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zwanzigeins statt einundzwanzig?

02.12.2008 um 19:33
wtf?

Wie soll die deutsche Sprache noch verstümmelt werden?


melden

Zwanzigeins statt einundzwanzig?

03.12.2008 um 15:25
Einige von euch meinten, dass es leichter wäre die Zahlen bei einem Telefonat, in der "neuen Version" so durchzugeben.
Nun da frag ich mich doch, was einige von euch aufschreiben würde, wenn euch die andere Person zwanzigeins ansagt???

--> 20 1
--> 21


melden
grahm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zwanzigeins statt einundzwanzig?

03.12.2008 um 23:50
Im englischen heisst es doch auch eighten und nicht teneight.


melden
stonewall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zwanzigeins statt einundzwanzig?

04.12.2008 um 00:22
Ich stelle mir geade so einen Besuch im baumarkt vor,wie ich an die Kasse komme.Die Ware rutscht über den Scanner und die Kassiererin sagt lächelnd:"Zweihundertneunzigneun Euro siebzigfünf!"

Ich glaub,ich würde irre werden,wenn sich soetwas durchsetzen täte...
Man muss nícht an allem herumdoktern.
man sollte ersteinmal dafür sorgen,das man eine einigermassen Unfallfreie Rechtschreibung bekommt.Da haperts nämlich mehr...auch bei einem alten Sack wie mir!


melden
vonschwartz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zwanzigeins statt einundzwanzig?

04.12.2008 um 01:38
@stonewall
wahre Worte


melden

Zwanzigeins statt einundzwanzig?

04.12.2008 um 23:11
Es ist sehr dumm, dass in Deutschland so etwas gemacht wird, aber man kann es ja wohl bitte nicht ändern. Ich selber hatte nie das Problem mit der umgekehrten Reihenfolge, obwohl ich es schon vorher anders gelernt habe. Auch wenn ich von Deutsch auf Englisch übersetze, habe ich keine Probleme.


melden
Anzeige

Zwanzigeins statt einundzwanzig?

05.12.2008 um 02:14
Die Zahlen von 0 bis 12 sind in vielen Sprachen ohnehin besondere, uralte, synthetische, manchmal sogar deklinierbare Ausdrücke, deren Ursprung man auch nicht mehr erkennt (im Portugiesischen gar bis 15). Je kleiner die Zahlen, desto häufiger wurden sie früher (z. B. im Mittelalter) gebraucht, Taschenrechner gab es ja noch nicht und die meisten konnten nicht schreiben. Vermutlich deshalb sind die Zahlen bis zwanzig sowie die runden Zahlen (20, 30 etc.) ebenfalls verkürzt oder gar synthetisch, sie kamen häufig vor.

Eigentlich könnte es im Deutschen auch 'sechs und zehn' anstatt 'sechzehn' heißen, aber diese Zahlen wurden vermutlich so häufig gebraucht, dass sie verkürzt wurden. Ist im Portugiesischen nicht anders. 'Dezasseis' für 16, aber ganz analytisch 'trinta e seis' für 36. Aber das Deutsche ist insofern logisch, als die Reihenfolge zwischen Einern und Zehnern beibehalten wird. Im Englischen ist es dagegen inkonsequent (bis/ab 20). Ich vermute mal, dass der Bruch im Englischen darauf basiert, dass es stärker von romanischen Sprachen beeinflusst wurde. Deshalb sind wohl nur mehr die uralten Zahlen bis 20 analog zum Deutschen. Kann aber auch andere Gründe haben, keine Ahnung. Weiß nicht, wie es bei den Kelten oder Normannen war.

Das komplizierteste Zahlensystem, das ich bis jetzt kennengelernt habe, ist ein afrikanisches, im Bamanankan. Die Leute denken ganz anders über und in Zahlen, deshalb dauert es ein paar Stunden, bis man als Westler überhaupt kapiert, wie die Leute dort rechnen und erst recht, bis man es selbst beherrscht :D


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

223 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden