weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Allende und sein Mobiltelefon

14 Beiträge, Schlüsselwörter: Verschwörung
Seite 1 von 1
bennie04
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Allende und sein Mobiltelefon

09.03.2007 um 22:07
Anhang: pr34919,1173474449,handy.avi

Hallo,
hier ein Beitrag der uns Alle zum Nachdenken anregen sollte. Die Menschheitwurde durch die Mobilfunkindustrie jahrelang betrogen und hintergangen. Wir wurden Opferunserer eigenen Blindheit und Überheblichkeit. Wie der Beitrag zeigt, gab es dasMobiltelefon in einer Form von 1990 anno 1973. Dieser Beitrag ist aus einer ARTE Dokuvom 06-01-2007
mit dem Titel " Die Verschwörung ". So genug geredet seht selbst.
Alle Macht dem Volk. Frieden


melden
Anzeige

Allende und sein Mobiltelefon

09.03.2007 um 22:09
mann das ist ein DECT Telefon gabs schon damals ( Dallas die Ewings ) jeder hatte so eineKabelloses Telefon hat nicht mit den heutigen Aparaten zu tun


melden
noell
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Allende und sein Mobiltelefon

09.03.2007 um 22:10
naja ist ja gut gemeint, aber ist das wirklich was neues? also ich denke eher nicht.


melden

Allende und sein Mobiltelefon

09.03.2007 um 22:29
Was ist dein Problem, bennie04?

Bist du wütend weil die Industrie nicht schon 17Jahre früher angefangen hat, uns das Geld aus der Tasche zu ziehen?

CU m.o.m.n.


melden
greenline
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Allende und sein Mobiltelefon

09.03.2007 um 23:04
ja da ist was dran.................................

ich kenn das aus indien, vor5 jahren war mobile pohone was fuer die mittelschicht, heute ob ihr es glaubt oder nichtsieht man auch aermere mit handy, ueberall in indien in denn doerfern wird werbunggemacht von airtel oder reliance , es werden pakete geboten die fuer jeden erschwinglichist ab 2000rs ist ein monats gehalt von einen strassen arbeiter bekommt man ein handy undne karte mit 50 rs sprechzeit, und fuer 6000rs ein handy mit camera und 100 rssprechzeit, 8000-12000rd ist ein normaler duchschnitts gehalt heute in indien.

ich sehe schon stassen arbeiter die mit ihren mobile phone rum spielen, selbst imdorf hat fast jeder schon ein handy

hier:http://www.airtelworld.com/indexin.htm airtel

http://www.reliancecommunications.co.in/Communications/Rm/rm_homepage.html relicance

heut zu tage ist selbst fuer die armen nichts besonderes ein handy zu haben.


melden
dersimli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Allende und sein Mobiltelefon

09.03.2007 um 23:30
"heut zu tage ist selbst fuer die armen nichts besonderes ein handy zu haben."

Was für ein Zynismus. Ich sage nur "Eisenbahn Technologie" im Land der Superbestenund Reichen ... *lol


melden
rotefahne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Allende und sein Mobiltelefon

09.03.2007 um 23:33
@bennie04,

Moin Genosse,

Jede Industrie ist Verschwörung... Die NeustenTechnologien werden nie im Volk verteilt. Die Sachen werden Scheinweiterentwicklungenverkauft damit die Kohle stimmt.


melden

Allende und sein Mobiltelefon

09.03.2007 um 23:43
Tja, Genosse,

Die "neuesten Sachen" wurden auch im Sozialismus nicht "verteilt"sondern das Volk musste dafür arbeiten. Und "neueste" Technologie war´s dann auch nichtwas in den Läden zu kaufen war. Jaaa - es musste auch im Sozialismus gekauft werden.Schnickschnack wie im Westen gabs allerdings nicht! Dafür gabs preiswertestes Brot, dasdie Landbevölkerung kaufen konnte und an das Vieh verfütterte, weils billiger war alsViehfutter und dergleichen Scherze.

Glaubste nich? Doch, sowas gabs - haben wirseinerzeit auf Delegation von den Genossen auf der LPG erfahren!


melden
rotefahne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Allende und sein Mobiltelefon

10.03.2007 um 00:01
Die Konsumgüter sind in der heutigen Form der Wirtschaft auch als Überflüssig anzusehen,denn sie forcieren die Unterdrückung. Die Bourgeousie ist nicht darauf aus das Volk zuversorgen, sondern es auszunehmen!!!


melden

Allende und sein Mobiltelefon

10.03.2007 um 00:10
@Rotes Fähnchen

Ich bezog mich auch auf DIESEN abenteuerlichen Hinweis, ...

<" Die Neusten Technologien werden nie im Volk verteilt.">

und bemühte michDir zu verklaren, dass auch im Sozialismus nix verteilt worden ist, was nicht vordemerarbeitet worden ist und das es bei der Verwertung des tatsächlich "Verteilten" zuweilengroteske Fehlentwicklungen gab.

Billige Agitation verfängt bei mir nicht,Genosse, da ich eine fundierte Ausbildung in Sachen Diamat bereits absolvierte, als esDich noch nicht gab.


melden

Allende und sein Mobiltelefon

10.03.2007 um 00:14
Technologie wird doch immer zum Nutzen der Wirtschaft zurückgehalten.
Die meistenneuen Technologien gebährt die Wirtschaft, oder zumindest ist sie darin eingebunden, unddeshalb kann sie sie auch zurückhalten, patentieren und einsetzen wenn es nötig ist. DasAuto das mit Wasserstoff fährt oder diese Metallkugeln für die Reinigung in derWaschmaschine, für die man keine Tenside mehr benötigt.

Und warum gibtseigentlich immer noch nur Akkus die maximal einen Tag durchhalten.


melden

Allende und sein Mobiltelefon

10.03.2007 um 00:18
Aus dem selben Grund gibts auch die die "ewig" brennende Glühbine nicht - obwohl sieschon lange erfunden worden ist. (Stichwort: "Binningers Birne"!)


melden
rotefahne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Allende und sein Mobiltelefon

10.03.2007 um 00:20
Also.. es ging nur darum ob du ein verfechter der "Technologiewirtschaft" bist. Denn sowie sie betrieben wird schadet sie nur dem Menschen....

Das im Sozialismus nixverteilt wurde an Technik ist klar. Ist auch unnötig. Deshalb sollte die technischeEntwicklung auch zunächst nicht von Firmen, sondern durch den Staat durchgeführt werden.


melden
Anzeige

Allende und sein Mobiltelefon

10.03.2007 um 00:30
Im Sozialismus wie wir ihn kennen , im realexistierenden, sind aber solche Fortschrittenicht zwingend notwendig oder sogar nachteilig.

Da ja nicht konkurrierendeprodukte bzw deren Vertreiber um Absatz buhlen.
Es geht im Sozialismus darum, dasjeder auf gleichem niveau lebt. Fortschrittliche Technologien kosten zum Anfang vielGeld, um sie Einzupflegen, und so flexibel ist der Sozialismus nicht.

Wennalles zentralisiert geregelt wird bleiben noch mehr geniale Erfindungen in Schubladen undHirnen und setzen Staub an, als sie es eh schon tun.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

257 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden