Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sanktionen wegbloggen

14 Beiträge, Schlüsselwörter: Hartz 4, Saktionen, Arbeitslosengeld 2
Seite 1 von 1
Lanfeust
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sanktionen wegbloggen

11.10.2009 um 02:26
2008 sind die Bezüge bei mindestens 97.000 Beziehern des Arbeitslosengeld II um 100 Prozent gekürzt worden. Dies ist nämlich die Zahl jener Arbeitslosen, die unter 25 Jahren alt sind, denen das zuständige JobCenter einen echten oder vermeintlichen Verstoß gegen die Hartz IV-Auflagen vorgeworfen hat und deren Bezüge daraufhin komplett gestrichen wurden. Diese Sanktionen können sich bei älteren Arbeitslosen von einer zehnprozentigen Kürzung bis zum totalen Wegfall der staatlichen Leistung belaufen.

Nicht nur, dass Menschen dann mit weniger Geld auskommen müssen, als zum Unterhalt des Lebens schlechthin notwendig ist, gestrichen werden damit auch die Beiträge zur Kranken- und Rentenversicherung und die Wohnungskosten. Gegen diese perfiden Sanktionsmaßnahmen der ARGEn und JobCenter, von denen letztes Jahr immerhin 789.000 Menschen betroffen waren, hat seit dem 20.08.2009 Ralph Boes eine Online-Petition wegen Verletzung der "Menschenwürde" und der "Freiheit zur Entfaltung der Persönlichkeit" im deutschen Bundestag eingereicht.

Da die Möglichkeit zur Stimmenabgabe bis zum 28.10. beschränkt ist und bislang erst etwas über 3.000 Stimmen bei erforderlichen 50.000 abgegeben wurden, haben sich nun ca. 50 Blogger zusammengeschlossen, um der Initiative neuen Schwung zu geben.
Quelle: http://www.heise.de/tp/blogs/8/146287


Hallo!

Ich dachte mir das es ein politisches Thema ist und hier im Forum derzeit 39.663 Mitglieder sind könnte man ALLE Mitglieder aufrufen bei der Online Petition mitzumachen. Und es ist ja auch ein wichtiges Thema. ;-)


melden
Anzeige
belthazor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sanktionen wegbloggen

11.10.2009 um 03:24
"2008 sind die Bezüge bei mindestens 97.000 Beziehern des Arbeitslosengeld II um 100 Prozent gekürzt worden. Dies ist nämlich die Zahl jener Arbeitslosen, die unter 25 Jahren alt sind, denen das zuständige JobCenter einen echten oder vermeintlichen Verstoß gegen die Hartz IV-Auflagen vorgeworfen hat und deren Bezüge daraufhin komplett gestrichen wurden.."

@Lanfeust

Das ist auch gut so, sonst lernen sie es nie.!


melden
belthazor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sanktionen wegbloggen

11.10.2009 um 03:41
Im Sozialrecht existieren Sanktionen in Form von Leistungskürzungen (z.B. Sperrzeit im Arbeitslosengeld, Sanktionen im Arbeitslosengeld 2) und haben neben der Straf- eine Erziehungs- und Warnfunktion in Bezug auf den Sozialleistungsempfänger.

Wikipedia: Sanktion


melden
Lanfeust
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sanktionen wegbloggen

11.10.2009 um 09:22
@belthazor
belthazor schrieb:Das ist auch gut so, sonst lernen sie es nie.!
Sehe ich nicht so das das in dieser Form gut so ist. Man kann sicherlich darüber streiten ob denen das Geld entzieht und stattdessen z.b. Gutscheine für Lebensmittel gibt und die Kosten für Unterkunft usw. dann direkt an den Vermieter überweist - die Möglichkeit gibt es.

Aber z.b. das Geld für Miete zu streichen und damit zu riskieren das die Person am Ende die Wohnung verliert und obdachlos wird kann nicht die Lösung sein. Es muss zumindestens geregelt sein das sich die betreffende Person weiterhin ernähren kann und die Wohnung nicht verliert.


melden
Lanfeust
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sanktionen wegbloggen

11.10.2009 um 09:29
@belthazor

Nachtrag:

Außerdem fördert diese Art von Sanktion die Kriminalität denn wer auf einmal nichts mehr zu essen hat der wird bestimmt nicht einfach so da sitzen und verhungern sondern bei dem wird nur der Selbsterhaltungstrieb Wikipedia: Selbsterhaltung geweckt und der wird sich dann Nahrung so oder so beschaffen. Wenns denn sein muss auf kriminellen Wege.

Oder glaubst Du das er einfach nur so da sitzen wird und auf seinen Hungertod wartet?


melden

Sanktionen wegbloggen

11.10.2009 um 09:46
@Lanfeust

Don't feed the troll...


melden

Sanktionen wegbloggen

11.10.2009 um 10:11
Der Staat ist schon lange nicht mehr fair !!
Hey Lanfeust mach eine Online Petition auf und komm wieder :-)


melden
Lanfeust
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sanktionen wegbloggen

11.10.2009 um 10:21
@Prometheus

Die Link oben beinhaltet doch schon eine Online Petition. ;-)

https://epetitionen.bundestag.de/index.php?action=petition;sa=details;petition=6785

Hätte ich vielleicht dazu schreiben sollen. Wenn ich mich jetzt nicht irre ist das die Petition um die es geht, muss man sich wohl Registrieren um da zu unterzeichen aber solange es kein Geld kostet sollte das ja kein Problem sein.


melden

Sanktionen wegbloggen

11.10.2009 um 10:24
@Lanfeust
War schon lange nicht mehr dort online ^^
my vote du hast !!!


melden

Sanktionen wegbloggen

11.10.2009 um 10:36
Meine ist auch da!


melden
belthazor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sanktionen wegbloggen

11.10.2009 um 13:36
"Don't feed the troll..."

@GilbMLRS

Einfach mal jeden beleidigen der nicht deine Meinung teilt und sich danach gut fühlen, ne?



"Aber z.b. das Geld für Miete zu streichen und damit zu riskieren das die Person am Ende die Wohnung verliert und obdachlos wird kann nicht die Lösung sein. Es muss zumindestens geregelt sein das sich die betreffende Person weiterhin ernähren kann und die Wohnung nicht verliert."

"Oder glaubst Du das er einfach nur so da sitzen wird und auf seinen Hungertod wartet?"


@Lanfeust


Das Sozialamt ist für solche Fälle zuständig!


melden

Sanktionen wegbloggen

11.10.2009 um 13:40
@belthazor
belthazor schrieb:GilbMLRS
Den musste nicht für Voll nehmen!


melden
Lanfeust
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sanktionen wegbloggen

11.10.2009 um 13:41
@belthazor

Springt das Sozialamt wirklich in solchen Fällen ein, oder werden die Ihm die Hilfe wegen Sperrung verweigern? Wenn das Sozialamt wirklich einspringt dann will ich nichts gesagt haben aber eigentlich ist das dann völlig Nutzlos weil er das Geld dann sowieso bekommt. Dann frage ich mich wieso die Arge überhaupt das Geld kürzt oder streicht wenn er doch letztendlich Geld bekommt. Das führt doch die ganze Strafe ad absurdum. Da ist doch meine Idee mit den Essensgutscheinen und das die Miete direkt an den Vermieter gezalht wird...viel Sinnvoller als "gefühlte" Strafe.


melden
Anzeige
belthazor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sanktionen wegbloggen

11.10.2009 um 14:16
"Springt das Sozialamt wirklich in solchen Fällen ein, oder werden die Ihm die Hilfe wegen Sperrung verweigern?"

@Lanfeust

Hilfe zum Lebensunterhalt

Die Sozialhilfe als Hilfe zum Lebensunterhalt, HzL ist eine subsidiäre Leistung.

Die Hilfe zum Lebensunterhalt als Sozialhilfe steht nur denjenigen Bedürftigen zu, die aufgrund anderer Rechtsvorschriften sonst keine Leistungen erhalten -

also weder Arbeitslosengeld II (als erwerbsfähige Personen im Alter von 15 bis 65 Jahren ) noch Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung (als 65-Jährige oder Ältere bzw. als dauerhaft voll Erwerbsgeminderte). Arbeitslosengeld II und Grundsicherungsleistungen gehen also vor.

Also steht Hilfe zum Lebensunterhalt denjenigen Menschen im erwerbsfähigen Alter zu, für die vorübergehend keine Erwerbstätigkeit möglich ist, z.B. wegen Erwerbsminderung, längerfristiger Krankheit oder weil sie in einer Einrichtungen leben und betreute werden.

http://www.sozialhilfe24.de/grundsicherung-sozialhilfe/hilfe-zum-lebensunterhalt.html


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

246 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Freiheit ist relativ127 Beiträge
Anzeigen ausblenden