Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Atomkraftwerk Buschehr geht teilweise ans Netz

8 Beiträge, Schlüsselwörter: Iran, AKW, Buschehr
Seite 1 von 1

Atomkraftwerk Buschehr geht teilweise ans Netz

04.09.2011 um 15:55
Das iranische Atomkraftwerk Buschehr ist teilweise ans Netz gegangen, die Anlage produziere momentan 60 Megawatt Strom.
In den kommenden Monaten soll das Atomkraftwerk dann die volle Leistung von 1000 Megawatt erreichen.
Der Iran will damit seine Abhängigkeit von Öl und fossilen Brennstoffen verringern.
Die westlichen Länder befürchten, der Iran wolle mit dieser Technik Atomwaffen bauen.

Quelle: http://www.tagesschau.de/ausland/buschehr114.html


melden
Anzeige
Chesspower
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atomkraftwerk Buschehr geht teilweise ans Netz

04.09.2011 um 18:08
Möglich ist alles damals hat Israel auch Atomanreicherungsanlagen gebaut und andere Bereiche einfach zugemauert so das man nicht sehen konnte, dass man in Wirklichkeit an der Atombombe baut. Diese Information habe ich aus einer Dokumentation von YouTube.


melden

Atomkraftwerk Buschehr geht teilweise ans Netz

05.09.2011 um 02:42
Iran vertraue ich mehr als Israel & der USA.
Ich finde die Aktion geht schon klar. ;)


melden

Atomkraftwerk Buschehr geht teilweise ans Netz

05.09.2011 um 07:38
Wenn die Iraner nur an Atomkraft interessiert ind, ist ja wohl keine Schwierigkeit, der IAEO die entsprechenden Kontrollen und Informationen zu geben.

Aber von Transparenz kann nicht die Rede sein, was natürlich den Verdacht aufkommen läßt, daß der Iran an Kernwaffen arbeitet. Iran hätte die Situation schon seit Jahren klären können, indem sie ihr Atomprogramm offenlegen, aber weit gefehlt.

Das läßt logischerweise den Verdacht aufkommen, daß der Iran was anderes macht, als er angibt.
Was will der Iran mit Kernwaffen?

Das Land ist bereits im Nahen Osten eine Hegemonialmacht, mit einem gewissen Einfluß.
Wozu braucht diese Region, die eigentlich mehr einem Pulverfass gleicht, noch weitere Kernwaffen?


melden
old_sparky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atomkraftwerk Buschehr geht teilweise ans Netz

05.09.2011 um 07:42
@bo

sicher würde, wenn der iran in entwicklung von kernwaffen interessiert wäre sicher auch die rolle israels im nahen osten dazu beitragen


melden

Atomkraftwerk Buschehr geht teilweise ans Netz

05.09.2011 um 12:06
@Oliver89
Sollen die ruhig glauben aber ich bin mir sicher, dass der Iran es nur zur Strompruduzierung nutzt. Öl ist bald Mangelware genau Gas und Kohle. Nicht in den nächsten Jahren aber eventuell in 40 oder 50 Jahren wird alles teurer. Die westliche Welt befürchtet soviel und in den meisten Fällen bestätigt sich das nicht. Sie können doch ohne Probleme Atomstrom produzieren. Dagegen hat keiner was. Wenn der Iran sie regelmäßig wartet und überprüft wie es üblich ist sehe ich da keine Probleme.


melden

Atomkraftwerk Buschehr geht teilweise ans Netz

05.09.2011 um 12:12
@Rozencrantz82
Das denke ich auch. Es gibt mit Sicherheit noch ganz andere Länder, denen eher ein Missbrauch von Atomwaffen zuzumuten ist.


melden

Atomkraftwerk Buschehr geht teilweise ans Netz

05.09.2011 um 12:19
@Oliver89
Genau aber ich sage mal so wenn ich in mein Keller Atombomben bauen würde, würde ich es nicht mal ansatzweise andeuten mit eigenens Atomkraftwerk oder so. Die Länder die wirklich die Atome für sowas missbrauchen würden, würden es auch nicht irgendwie andeuten mit einem AKW Die würden alles in der stillen Kammer besprechen das nichts an die Öffentlichkeit kommt.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

325 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt