Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Traumkontakte und ein Weiterleben nach dem Tod...

8 Beiträge, Schlüsselwörter: Traum, Leben Nach Dem Tod
Seite 1 von 1
MissMuffin
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Traumkontakte und ein Weiterleben nach dem Tod...

13.08.2015 um 14:16
Hallo, heute möchte ich zum ersten Mal selbst etwas zu diesem Forum beitragen. Es sind zwei Erlebnisse, die sich genau so zugetragen haben und die auch die einzigen in dieser Art sind, die ich je erlebt habe. Ich werde versuchen, sie nicht zu kommentieren, sondern einfach so zu beschreiben. Und bin sehr gespannt auf Eure Gedanken dazu. Der Länge wegen werde ich zwei Diskussionen eröffnen. Hier geht es um meinen Opa.
Mein (sehr netter) Opa starb, als mein erster Sohn noch ein Baby war. Hört sich jetzt blöd an, aber sein Tod war damals in Ordnung für mich, da er ein sehr hohes Alter erreicht hatte und sein Weg nach einem erfüllten Leben hier wohl einfach zu Ende war. Einige Jahre dachte ich kaum an ihn, bekam noch ein Kind und wurde zum dritten Mal (gewollt) schwanger. Da mein erstes Kind (auf völlig natürlichem Weg) fast 3 Wochen vor dem Termin kam und mein zweites Kind (ebenso natürlich und komplett gesund) 5 Wochen vor dem Termin geboren wurde, sorgte ich mich in der dritten Schwangerschaft, dass dieses Kind nicht noch früher käme und im Brutkasten landen würde. Eines nachts, in dieser dritten Schwangerschaft, träumte ich ganz kurz von meinem Opa: Sein freundliches Gesicht erschien, er sagte: ''Mach dir keine Sorgen, dieser Junge kommt nicht zu früh, ich passe auf'. Nun, dieses Baby wurde ein Junge und er ließ sich viel Zeit - er kam (ebenso auf natürlichem Weg und ohne Einleitung) 11 Tage nach dem errechneten Termin zur Welt.
Wir haben inzwischen 5 Kinder und 'Baby Nr. 3' ist jetzt schon fast 16 Jahre alt. Das 4. Kind kam 17 Tage und das 5. Kind 19 Tage vor dem Termin zur Welt.
Kann natürlich reiner Zufall sein, aber dieses Erlebnis gehört für mich zu den eindrucksvollen Dingen, die man einfach nicht vergisst und die sich immer irgendwie so anfühlen, als wären sie erst Gestern passiert.
Danke für Eure Gedanken dazu!


melden
Anzeige

Traumkontakte und ein Weiterleben nach dem Tod...

13.08.2015 um 14:40
MissMuffin schrieb:Kann natürlich reiner Zufall sein
Zufall ist ein schwieriger Begriff für so etwas.

Es liegt einfach daran, wie unser Gedächtnis funktioniert. Unser Gedächtnis ist keine Festplatte, auf der Erinnerungen gleichberechtigt abgelegt werden.
Unser Gedächtnis bewertet Erlebnisse und anhand dieser Bewertung entscheidet es darüber, welche Erlebnisse erinnerungswürdig sind und welche nicht. Und grob gesagt: Alles, woran Du Dich nicht erinnerst ist für Dich auch nicht geschehen.

Wenn du nun einen Traum hast, der sich quasi "realisiert", dann merkst du Dir diesen Traum. Vermutlich hattest du eine Vielzahl von Träumen bei all deinen Kindern - nur sind die alle vergessen.

Das kannst Du damit vergleichen, dass Du bei irgend etwas ein schlechtes Gefühl hattest - quasi eine Vorahnung - und das folgende Ereignis scheint diese Gefühl bestätigt zu haben (Beispiel: Dein Kind ist unterwegs und Du hast ein schlechtes Gefühl, und tatsächlich, Dein Kind erleidet einen Unfall).
Dann wirst Du Dir diese Kombination aus schlechtem Gefühl und Eintritt des Unfalls gut merken. Du wirst es im Nachhinein als Vorahnung betrachten. In Wahrheit ist es aber so, dass Du die unzähligen Male, in denen Du Dir ebenfalls Sorgen gemacht hast und nichts passiert ist, einfach vergessen hast.

Das ist eigentlich die ganze Erklärung.


melden
kavinsky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traumkontakte und ein Weiterleben nach dem Tod...

13.08.2015 um 14:59
Was für eine schöne Geschichte. :)

Habe mal etwas ähnliches - jedoch im umgekehrten Sinne - in einer Doku über Nahtoderfahrungen gesehen. Leider weiß ich den Titel nicht mehr, aber es ging ungefähr so:

eine Frau erwartete ihr drittes Kind. Sie hatte schon zwei Mädchen und bei beiden hatte sie eine leichte Geburt, so dass weder sie, noch ihre Familie oder Arzt und dergleichen sich groß Sorgen zu machen brauchten.

Das Baby sollte also kommen, aber unerwartet gab es Komplikationen. Ich glaube, es handelte sich um eine Vorderhauptslage und die Mutter verlor so viel Blut, dass sie für einen Augenblick komplett weg war und in diesem Moment tat sich ihr ein Bild auf, welches sehr real schien.

Sie sah ein Mädchen mit langen blonden Haaren vor sich in einem Raum mit dem Gesicht nach unten auf einem durcheinandergewirbelten Stapel Zeitschriften liegen und sie wusste augenblicklich, dass dieses Mädchen das ihre, und dass es tot war.

Von dem Tag an war für diese Frau nichts mehr wie davor. Sie veränderte sich zu einer überängstlichen Mutter und trotz Therapien wurde ihr Problem mit den Jahren immer schlimmer.

Ihr Mann meinte dazu, dass das alles derart belastend war, dass er sie gern oft verlassen hätte, aber immer, wenn er diese tiefsitzende Panik in ihr sah, brachte er es einfach nicht mehr fertig.

Am Ende ist dann selbst das jüngste der Mädchen in eine andere Wohnung gezogen. Sie hatte mittlerweile einen Freund, mit dem sie noch nicht zusammen wohnte, doch wollten sie gemeinsam in den Urlaub. Dazu verabredeten sie sich, sich bei der Mutter des Mädchens zu treffen, damit diese sie zum Flughafen fahren konnte.

Aber das Mädchen kam nicht.

Die Mutter fuhr daraufhin zu ihrer Wohnung und als sie die Tür öffnete, bot sich ihr genau dasselbe Bild wie damals bei ihrer Geburt. Sie lag mit dem Gesicht nach unten in einem Haufen Zeitschriften und war tot.

Die Obduktion ergab dann, dass sie wohl durch diese Geburt ein bis dato unentdecktes Aneurysma erlitten hatte.

lg


melden
MissMuffin
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Traumkontakte und ein Weiterleben nach dem Tod...

13.08.2015 um 15:07
Was für eine traurige Geschichte! Danke, kavinsky!


melden
kavinsky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traumkontakte und ein Weiterleben nach dem Tod...

13.08.2015 um 15:12
Und ich danke dir. :)


melden
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traumkontakte und ein Weiterleben nach dem Tod...

18.08.2015 um 21:43
Hallo @MissMuffin,

wenn ich deinen Threadtitel richtig verstehe geht es dir um die Frage ob dein Opa nach seinem Tod noch weiterlebt und dir dadurch im Traum erscheinen konnte?

und im Einführungstext schreibst du:
MissMuffin schrieb am 13.08.2015: Es sind zwei Erlebnisse
ich verstehe das mit deinem Opa als erstes Erlebnis, was ist denn das zweite?

lieben Gruß ersteinmal


melden
MissMuffin
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Traumkontakte und ein Weiterleben nach dem Tod...

19.08.2015 um 16:41
Hallo Pau_lette,
der Länge wegen habe ich mien zweites Erlebnis/Frage in einem weiteren Thread mit der Überschrift: Traumkontakte und ein Weiterleben nach dem Tod... Reinkarnation beschrieben.
Liebe Grüße!


melden
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traumkontakte und ein Weiterleben nach dem Tod...

19.08.2015 um 23:37
@MissMuffin
Danke für deine Antwort. Bin jetzt zu müde da noch reinzuschauen, mache ich die Tage mal.

Dir nochmals einen lieben Gruß :-D


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

238 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt