weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Offenbarung: Das tausendjährige Reich

92 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Bibel, Weltuntergang, Satan, Apokalypse

Offenbarung: Das tausendjährige Reich

04.09.2008 um 07:58
ganz nett, das von Tahiri gefällt mir noch am meisten, weil der Schreiben zumindest kenntnise über das griechsche Verfügt und Kontexte herzustellen vermag.


melden
Anzeige

Offenbarung: Das tausendjährige Reich

24.01.2011 um 22:25
Was haltet ihr von folgender Darstellung des tausendjährigen Reiches.

Das 1000 jährige Reich ist ein virtuelles bzw. ein holografisches Reich. In einer virtuellen bzw. holografischen Welt kann niemand sterben. Man ist somit unsterblich. Man kann auch das Internet dazu zählen wie zB. Ein Video auf Youtube, das vorausgesetzt dort 1000 Jahre auf einen Server gespeichert ist. Somit hat man sich ja auch, so gesehen unsterblich gemacht. Ich glaube nämlich das die Anschläge von 11.09.2001 auch noch tausend Jahre lang auf irgend einen Server gespeichert sind.

Oder die Filme von John Wayne. Diese wird es bestimmt in 1000 Jahren auch noch geben, vielleicht in anderen Formaten als Videokassette oder DVD.

Was haltet ihr davon, daß das tausendjährige Reich ein virtuelles bzw. holografisches Reich ist, wo man so gesehen unsterblich ist?


melden

Offenbarung: Das tausendjährige Reich

25.01.2011 um 06:28
@crashmaster

diese Vorstellung ist in keinster Weise mit dem Vereinbar, was die Bibel sagt.
Vor dem 1000 jährigen Reich wird Jesus bei seiner Wiederkunft das grade amtierende Weltreich des Antichristen vernichten. Also sämtliche Herrschaftsstrukturen, das Finanzsystem und damit sicher auch die Stromversorgung und das Internet. Die überlebenden Menschen die auf der Erde zurück bleiben, werden in der Zeit führerlos sein. Zu Jesus haben sie sich ja nicht bekehrt, und der Satan ist während der 1000 Jahre gebunden. Erst nach den 1000 Jahren kommt Satan erneut frei, und mobilisiert die Menschen um sie gegen das neue Jerusalem zu führen.


melden

Offenbarung: Das tausendjährige Reich

25.01.2011 um 07:59
Ich glaube, dass alles ein wenig adaptiert ist, das Weib mit der Sonne bekleidet (eindeutig Schwanger) und unter ihren Füssen der Mond (dass kann nur Artemis sein, die ihrem kleinen Bruder auf die Welt hilft)der Drache ist Phyton (oder Typhon)und natürlich rastet Apollon aus und zerrstört alles, was da seine Mutter nur schief anschaute.
Eine Prophezeiung? Die alte Erde wird untergehen? Niemals, wenn überhaupt verschwindet der Mensch von der Bildfläche, weill er ein Ausbeuter ist.


melden

Offenbarung: Das tausendjährige Reich

25.01.2011 um 18:14
@Radix

die Offenbarung ist zwar auf griechisch geschrieben, aber von einem Hebräer aus priesterlichem Geschlecht. Es ist völlig ausgeschlossen, dass er heidnisches Gedankengut, wozu die griechische Götterwelt ja zählt, mit in seine Schrift einbaut. Der genannte Apollyon aus Offenbarung 9 hat auch nichts mit dem Götzen Apollo zu tun. Apollyon heisst übersetzt einfach Verderber, und damit ist der Sohn des Verderbens gemeint, den Paulus in 2. Thessalonicher 2,3 anspricht, der Antichrist, der laut Offenbarung 9 ja der Anführer des als Heuschrecken bezeichneten Reiterheeres ist.
Ich vermute, dass mit den aus dem Abgrund kommenden Heuschrecken, die Invasion der Tartaren (die aus der Hölle kommenden) gemeint ist. Aber ich denke nicht, dass Dschingis Khan der Antichrist war, er muss noch jemanden über sich gehabt haben.

Die Symbolik mit Sonne, Mond und Sternen ist eine Anspielung auf die Träume Josephs (1.Mose 37,9). Die Deutung unterliegt nicht menschlicher Willkür, sondern muss sich ausschliesslich am dem orientieren was in der Bibel steht.


melden

Offenbarung: Das tausendjährige Reich

26.01.2011 um 00:47
@phenomena

Es gibt doch noch viele Kontexte mehr.

Wenn ich es aus der biblichen Sicht betrachte, so ist das Weib für mich der Pendant zur neuen Jerusalem.


melden
catholicus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Offenbarung: Das tausendjährige Reich

26.01.2011 um 02:03
Ja, wir leben in den Zeiten der Offenbarung. Allerdings sind wir natürlich noch VOR dem 1000-jährigen Reich Christi. Die Kirche wird ihren Kalvarienberg und ihre Kreuzigung erleben, der Antichrist wird seine wilden satanischen Horden auf die kleine verbliebene Christenschar hetzen, bis im letzten Moment Gott eingreift und sein Reich errichtet. Dies dann aber auch nur für 1000 Jahre, denn danach wird der Satan losgelassen, um die Menschheit noch einmal zu prüfen, erst danach kommt dann der Jüngste Tag.
Hier eine neuere wichtige Botschaft der Muttergottes von Angüera:
"Dear Sons and Daughters, I am the Queen of Peace and I come from heaven to bring you peace. You are heading for a future of great trials. You are now entering into the time announced by the prophets centuries ago. Now is the time of sorrows for humanity. Bend your knees in prayer. The future has reserved for you extraordinary discoveries awaited by mankind. Rejoice because The Lord is at your side, and you will find salvation only in His Grace. The church of My Jesus will carry a heavy cross. It will live calvary because of persecutions and there will be great pain for men and women of faith. I ask you to keep the flame of faith alive. Only by the power of prayer will you be able to remain faithful to My Son Jesus and to His teaching. I want to lead you to holiness. Open your hearts to My call and imitate My Son Jesus in everything. The king will experience great suffering and his throne will be overturned. Pray, pray, pray. This is the message I transmit to you today in the name of the Most Holy Trinity. Thank you for permitting Me to reunite you here once more. I bless you in the name of The Father, and of The Son, and of The Holy Spirit. Amen. Be at Peace."
http://www.apelosurgentes.com.br/mensagens_ing.php?_pagi_pg=2


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Offenbarung: Das tausendjährige Reich

26.01.2011 um 02:32
Trinity, Church... the mother of god seems to be catholic.
@catholicus


melden
s155555
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Offenbarung: Das tausendjährige Reich

13.03.2011 um 11:35
1000 Jahre lang wird König Jesus mit den 144.000 ausgewählte die Erde regieren. Dadurch wird die Erde zu einem Paradies. Nach den 1000 Jahren wird der Satan aus seinem Gefängnis losgelassen werden.


Und so geht's weiter:

- Offenbarung 20:8,9 "und er word ausziehen, um die Nationen die, an den vier Ecken der Erde [sind], irrenzuführen, Gog und Magog, um sie zum Krieg zu versammeln. Die Zahl dieser ist wie der Sand am Meer. Und sie rückten über die Breite der Erde vor und umringten das Lager der Heiligen und die geliebte Stadt. Aber feuer kamm aus dem Himmel herab und verzehrte sie."


melden
catholicus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Offenbarung: Das tausendjährige Reich

17.03.2011 um 04:34


melden
Anzeige
lernender
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Offenbarung: Das tausendjährige Reich

21.03.2011 um 23:35
Die Zeitdauer verstehe ich nicht.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

269 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden