Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Energie folgt dem Gedanken

77 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gott ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Energie folgt dem Gedanken

15.12.2008 um 02:39
in bezug auf die zufallsmaschinen gab es mal eine doku, bei der aber angemerkt wurde, dass nicht alle ergebnisse frei zugänglich sind und die forschungsgruppe selber entscheidet, was sie veröffentlicht und was nicht. zudem wurde behauptet, der ausschlag sei erst mehrere stunden nach dem attentat zu beobachten gewesen.


melden

Energie folgt dem Gedanken

15.12.2008 um 03:24
"""das heißt alle forschungen sind von leuten finanziert die damit jetzt homeopathische mittel verkaufen wollen.

http://www.quantec.ch/"""


Also dieser Quantec-Verein kommt mir etwas dubios vor. Scheint so, als wollen die da irgendwelche Produkte an Mann und Frau bringen und bedienen sich quantenphysikalischer Wunder. Die Produkte wären da zum Beispiel Lapptopp vorinstaliert mit allerhand kram noch nebenbei, dann kommen dazu Bücher und dann noch Seminare für 320 Euro. Nene ... dieser Verein verarscht !

Die dort dargestellten Experimente mit diesen Dioden-Weissen-Rauschen-Bewusstseinverkopplung haben die sich aus dem Hut gezogen.


melden

Energie folgt dem Gedanken

21.05.2011 um 19:38
@pulsar4

zu deinem Eingangspost:


Genau deswegen hat der Allmächtige, als ER entdeckte dass wir einen Turm bauen, der bis zum Himmel reicht,

unsere Sprachen verwirrt.

Wenn sie das schaffen, dann wird ihnen nichts mehr unmöglich sein !!

Dann isst er noch vom Baum des Lebens und wird unsterblich wie einer von uns !!


Alter du hast den Finger drauf..



mfg,


melden

Energie folgt dem Gedanken

21.05.2011 um 20:40
@thomaszg2872

Niemand hat unsere Sprachen verwirrt.

Die Sprache ist ein Zufall der Evolution und hat sich nach deren Grundmuster, welches von ständigen Fehlschlägen und Bewährungen gesteuert wird weiterentwickelt hat und nicht wie man annimmt, durch den Plan eines intelligenten Schöpfers:

Die besonderes Stellung unseres Kehlkopfes ermöglicht es,
Sinneswahrnehmungen und Empfindungen in sehr differenzierte frequenz- und amplitudenmodulierte Be-Deutungen zu codieren, mit denen wir einzig und alleine durch Weitergabe übergeordnetes Wissen erzeugen, welches Generationsübergreifend aufgezeichnet und dekodiert werden kann, ohne den Inhalt direkt selbst von Individuum zu Individuum weiter geben zu müssen.

Der Mensch passt sich durch die Mechanismen seiner idealen Vorstellung von der Welt Informationen so an, dass sie möglichst wenig unangenehme Empfindungen verursachen, die sein Selbstwertgefühl bedrohen.

Die Mythologie der Bibel wurde also von denen aufgezeichnet, die sich damit ein besonders hohes Geltungsbedürfnis einbilden konnten. Das auserwählte Gen (Volk) eines allmächtigen und allwissenden Gottes zu sein. Aber dahinter stecken, wenn man den Leu betrachtet, nur ganz primitive und niedere Zwanghaftigkeiten.


melden

Energie folgt dem Gedanken

21.05.2011 um 20:41
@thomaszg2872
http://www.evolution-mensch.de/thema/sprache/sprache_01.php


melden

Energie folgt dem Gedanken

21.05.2011 um 20:56
Gut @nocredit
du hast es so wahrgenommen.


ich muß mal sehen ob ich meins irgendwie untermauern kann, viel wird es nicht werden.

bis später.


mfg,


melden

Energie folgt dem Gedanken

21.05.2011 um 21:27
@thomaszg2872

Ich kann dir gerne dabei Helfen.

Gott sitzt in unseren Genen thomaszg2872. Es ist das sehr egoistische Gen, welches uns antreibt,
nur auf Ihn und sein Überleben Rücksicht zu nehmen und nur seine Erbinformatione durchzusetzen.

Unser ICH ist nur ein Spielball - eine Spiegelung unserer Empfindungen, aus Zwängen und Eitelkeiten. Es ist dieses ICH-süchtige Gen und dessen Sexual-Hormone, dass uns zu Narren unserer Empfindungen macht. Wir müssen uns selber belügen um andere so überzeugend
belügen können, wie wir von ihnen belogen werden möchten.

Wir nennen es Liebe und schaffen es nicht so ehrlich zu sein, zuzugeben, dass wir in Wirklichkeit
nur unsere eigenen Emfindungen lieben.

Dieses Gen ist sehr dumm, denn es weis nicht, dass wir uns in diesem Bestreben, es ihm immer gutgehen zu lassen, selbst vernichten werden - oder vielleicht doch?


melden

Energie folgt dem Gedanken

21.05.2011 um 21:32
@nocredit

ja das stimmt was du sagst, es ist unser genetisches Erbe,
die Genmanipulation durch die Anunnaki.


Mann das ist ja krass das muß ich erstmal verdauen.


wir sind also unser größter Feind.

das muß man erstmal schnallen.

Aber evt ist uns das Gen eingebaut, damit es zur (sicheren) Selbstvernichtung führt
wenn wir nur lange genug uns selbst überlassen werden.


Geniale Konstruktion.

und regelrecht teuflisch.


Aber wundern täts mich nicht.

mfg,


1x zitiertmelden

Energie folgt dem Gedanken

21.05.2011 um 21:50
@thomaszg2872
Zitat von thomaszg2872thomaszg2872 schrieb:ja das stimmt was du sagst, es ist unser genetisches Erbe,
die Genmanipulation durch die Anunnaki.
Woher willst du das wieder Wissen, weil du das so glaubst?

Das meiste Wissen über das wir verfügen ist Glaube, aber gerade deswegen kann logischer Weise Glauben niemals Wissen sein.

Die Gedankenwelt der Mythen ist sicher interessant, aber diese dann als bare Münze anzunehmen, kann doch wohl nur auf einen ziemlichen Schaden im Gebälke unter dem Dach hinweisen.

Wo hast du den Unsinn her?


melden

Energie folgt dem Gedanken

21.05.2011 um 21:54
Energie folgt der ungespaltenen, reinen aufmerksamkeit, die auf etwas gerichtet ist.
gedanken verzerren energie, aber richtige gedanken, glaube, können die enrgieaufnahme erhöhen bzw richtig kanalisieren.


1x zitiertmelden

Energie folgt dem Gedanken

21.05.2011 um 21:55
@nocredit

ich schreib es dir morgen,

wieso weist das auf einen Schaden im Gebälke hin wenn ich mal etwas nicht so wahrnehme wie du?

Du hast eben andere Quellen

und daran ist nichts gut und nichts schlecht.


ok ich schreib dir morgen wenn ich wieder on bin.



mfg,


melden

Energie folgt dem Gedanken

21.05.2011 um 22:02
@thomaszg2872

Gut und Böse sind das Selbige wie angenehme und unangenehme Empfindungen.
Da unser Gehirn eine Art biologischer Holograph ist, erzeugt die Konfrontation mit unangenehmen Erfahrungen äußerst unangenehme Empfindungen.

Folglich werden wir alles tun und auch uns selbst und andere zu belügen, um diese unangenehmen Empfindungen zu umgehen oder mit angenehmeren zu überlagern.

Gerade bei Menschen, die sich selbst einreden, dass es ja so sein kann, wie sie glauben,
kann man mit Sicherheit davon ausgehen, dass sie mit dieser Strategie ihr Selbstmitleid kompensieren, das ja eine unangenehme Empfindung ist.

Das ICH-Sucht-Gen ließe sich also leicht austricksen. Man braucht dazu nur einsehen, dass alles was man glaubt, eher falsch als wahr sein könnte.

Aber weil das ICH eine Spiegelung unserer Empfindungen aus Zwängen wie auch Eitelkeiten ist,
ist natürlich ein Ding der Unmöglichkeit, sich selbst skeptisch zu hinterfragen.

So einfach ist es mit diesem Gottesgen


melden

Energie folgt dem Gedanken

21.05.2011 um 22:07
@DonEspresso
Zitat von DonEspressoDonEspresso schrieb:Energie folgt der ungespaltenen, reinen aufmerksamkeit, die auf etwas gerichtet ist.
gedanken verzerren energie, aber richtige gedanken, glaube, können die enrgieaufnahme erhöhen bzw richtig kanalisieren.
ja freilich...... .^^ Und damit kann man dann richtig heldenhaft über seine Mitwelt dominieren
und sich mächtig und wichtig fühlen. :D

Testosteron-gesteurte Ochsen, Platzhirsche und Harem-hammel haben diese Enerigeaufnahme längst vor dem Menschen nutzbringend erkannt.


melden

Energie folgt dem Gedanken

21.05.2011 um 22:11
@nocredit

aha.

Natürlich kann man sich auch unvoreingenommen umsehn und findet dann evt. Bestätigung für das bisher geglaubte, also bisher geglaubtes muß nicht zwingend falsch sein.


Man muss/darf sich auch davor hüten, das auszusortieren nach der Regel:

Das kann doch gar nicht sein!



Sei offen! wenn du magst.

Ich lade dich ein.


mfg,


melden

Energie folgt dem Gedanken

21.05.2011 um 22:29
@thomaszg2872

wieso sollte ich mich einem solchen primitiven Blödsinn öffnen?

Der Ich-süchtige verfolgt ja diese Strategie, sich nach irrationalen Erkärungsmustern um zuschauen um damit über seine Mitwelt zu dominieren und Macht auszuüben.

Klar dass diese unbewusste kriminelle Energie, bei nicht besonders gefestigten Artgenossen
einiges an Vorteilen beim Befriedigen des Bedürfnisses, den freien Willen intensiver empfinden zu können mit sich bringt.


melden

Energie folgt dem Gedanken

22.05.2011 um 13:42
Man hat ja ständig irgenwelche Gedanken im Kopf, die kommen und gehen, wie die Wolken am Himmel. Gedanken sind eine Energieform aus dem Pool der Möglichkeiten. Manche nennen es Reines Bewußstsein. Flüchtige Gedanken haben keine Auswirkungen auf das eigene Leben.
Ein Naturgesetz ist. Das es Ursache und Wirkung gibt. Wo keine Ursache ist kann es auch keine Auswirkungen geben. Ein anderes Naturgesetz ist die Anziehungskraft, welches besagt, das gleiche Schwingungen oder Frequenzen gleich ähnliche Schwingungen und Frequenzen anziehen.
Wenn man versteht das der Mensch sowohl Sender und Empfänger von Schwingungen ist.
Das heisst hat ein Mensch immer die gleichen Gedanken, dann zieht er ähnliche immer mehr an.
Ein Gedanke hat eine Schwingung die mehr in der hohen spirituellen Ebene schwingt. Am unteren Ende der Skala ist der materialisierte Gedanke, die eine niedrige Schwingung hat.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Spiritualität: Welche Gründe hätte ein allm. Gott, dass er sich nicht offenbart?
Spiritualität, 221 Beiträge, gestern um 10:09 von Zyklotrop
Unik am 24.03.2021, Seite: 1 2 3 4 ... 9 10 11 12
221
gestern um 10:09 »
Spiritualität: Kain und Abel
Spiritualität, 147 Beiträge, am 01.03.2021 von KL21
bacter am 04.07.2012, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8
147
am 01.03.2021 »
von KL21
Spiritualität: Reinkarnation infrage stellen
Spiritualität, 226 Beiträge, am 13.02.2021 von AgathaChristo
NAtsuu am 30.05.2018, Seite: 1 2 3 4 ... 9 10 11 12
226
am 13.02.2021 »
Spiritualität: Ist Religion, egal welche, schlecht?
Spiritualität, 107 Beiträge, am 09.04.2021 von shionoro
Lightspeed am 20.03.2021, Seite: 1 2 3 4 5 6
107
am 09.04.2021 »
Spiritualität: Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus - Betrachtung anhand der Bibel
Spiritualität, 5.254 Beiträge, am 11.05.2021 von Optimist
Optimist am 30.12.2012, Seite: 1 2 3 4 ... 258 259 260 261
5.254
am 11.05.2021 »