Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Echte Spiritualität? Was ist das?

113 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Nietzsche, Kein Gott, Sandmännchen, Sandmann

Echte Spiritualität? Was ist das?

15.09.2010 um 02:34
Ich hoffe die Wissenschaft scheut sich nicht, jetzt und in zukunft weiter zu suchen. Etwas anderes kann sie nämlich kaum. Dinge benennen, dass kann sie auch. Diese Dinge in den grösseren Kontext unserer unmittelbaren Umgebung stellen um ein möglichst detailiertes Bild des Universums zu erhalten. Auch ein Bild des Behältniss indem sich unser Universum wiederum befindet will sie fertigen. Schlussendlich: Sollte es einen Gott geben, würde sie auch ihn verstehen wollen.

Ich finde sehr Vorbildlich wie du deine Weise zu schreiben, das schreiben über deine Religion und Krishna (oder ist das dasselbe?), gemässigt hast auf eine Art aus der man schliessen kann, dass du ein sehr offener Mensch bist und niemanden durch Scharlatanerei austricksen würdest, willenslos zu konvertieren, ich habe das Gefühl das läge dir weniger, als du schon erfüllt bist durch deinen treuen glauben an irgendetwasdasichnichtkenne. Nimm dir zu Herzen keinen Menschen von dieser "Realisierung seines Selbstes" abzulenken. Wenn es passiert ist während es passiert.
BhaktaUlrich schrieb:Erst wenn du selbst dir dieses Fänomenes annimst und versuchts in konntakt zu kommen wirst du gravierende Ânderungen in und an deinem Körper feststellen können.
in meinem Körper gehen Dinge vor, eine ganze Zivilisation Bakterien haben da ihren ganz eigenen Kreislauf. Meinst du in meiner Phantasie? Oder in meinem Versuch die Spiritualität zu verstehen?
Was hat sich bei dir AN deinem Körper verändert, nachdem du ähm, göttlich gestreift, vom Odem weit mitgetragen, Krishna einen Hausbesuch abgehalten hat, Energie und Materie und vielleicht noch was anderes ihr wohltuend Werk vollbracht hatten?


melden
Anzeige

Echte Spiritualität? Was ist das?

15.09.2010 um 07:50
Hare Krishna

Lieber @Habitus

Mein Körper erscheint für andre Menschen als 45 - 50 Jähriger er ist im November 61.
Ich habe Menschen gesehen die 90 Jahre alt sind und als gute 65 - 70 jährige erscheinen.

Die innere Balance wird von allen bemærkt.Der verstand ist geschärft die Inteligens unterscheidet besser, das bedeutet nicht das ich einen höheren Intelligens Qvotient habe als der Durchschnitt.

Ich schlafe weniger 3 - 4 stunden und habe doch die Vitalitet zur verfügung die meinen körper jünger erscheinen lässt.

Mein Ausstrahlung wird bemerkt (Karisma) alle haben das nur sind die meisten Menschen/Seelen in ihnen sich dessen nicht bewussst.

Nichts ist verloren gegangen Humor ist noch da wie er war, dei seriösitet ist gestiegen,die Lügerei hat aufgehört, der Selbstbetrug ist in die Schranken gewiesen worden, Das Betrügen ist bverschwunden,Stolz bin ich nicht mehr,Eingebildet auch nicht,Arrogant erscheine ich nicht mehr Zorn wird kontrolliert, Brutalitet ist total unter kontrolle,alle deise Eigenschaften sind noch in der Erinnerungt, also latent, diese solten wie wenn man fern sieht emotionel entladen sein also völlig wirkungslos werden.. Das dauert noch ein bischen.Unwissend in dem Verstand das ich nichts über Spiritualitet weiss, bin ich auch nicht mehr.

Ich spreche natürlich nicht über das was sich ereignet hat was sich an wünschen von andren menschen die sich an meine wenigkeit gerichtet haben manifestiert hat. es ist immer nur Krishna -Christos - Kristus der solche wünsche augenblicklich oder ein bischen später erfüllt ich trage sie nur vor.Am besten ist es wenn die Personen sie selber vortragen im inneren ihres Herzens.

Hari Bol
Liebe Grüsse
Bhakta Ulrich


melden

Echte Spiritualität? Was ist das?

15.09.2010 um 13:32
Ja also du bist gesund. Wieso schreibst du, es täte eine Herausforderung sein, seine Emotionen auf irgendetwas unbekanntes abzustimmen? Ich nehme an weil es dich stärkt, aber mal ohne diesen Aspekt, würdest du deine Emotionen nicht bereits aufgegeben haben, wenn es dich "in den Schoss eines Gottes zieht"?

Du hast bisher Krishna, das göttliche grosse unerforschte etwas, mit Licht und Harmonie etc assoziert und deutlich gemacht, er sei die allumfassende Intelligenz.

Wieso findet so eine allumfassende Intelligenz nicht grossen Gefallen daran, uns Menschen zu schulen? Uns Beispielsweise zu erklären wie die Gravitation genau zusammenkommt? Uns nicht in Unkenntnis zu lassen, wie er das Universum und somit alles in ihm, entstehen liess, kommt diesem Geschöpf irgendwie nicht in den Sinn uns zu informieren? Wenn wir so makroskopisch klein sind im Vergleich zur Distanz zwischen den Sternen, kann so ein "Verrat an der Schöpfung" wie es "gläubige" zu nennen pflegen würden, nicht so ins Gewicht fallen, schliesslich wurden nur ein paar hochkomplexe Zellhaufen mit einer Information versorgt. Eine Information von derer man ablesen könnte, wieso es zum Beispiel überhaupt möglich ist das es uns gibt, dass Wissen wir nämlich immer noch nicht. Was Spiritualität ist, ist mir persönlich zumindest auch noch ein Rätsel. Zumindest seit diese in einem Raum stattfindet der an und für sich nicht im geringsten bekannt sein dürfte.


melden

Echte Spiritualität? Was ist das?

10.10.2010 um 22:08
@Habitus
Jeder Mensch repräsentiert einen winzigen, aber einzigartigen Aspekt der allumfassenden, alliebenden Intelligenz. Und Ihr "größter Wunsch" ist es, daß jeder Einzelne von uns das erkennen, also erfahren, erleben möge.
Dazu gibt es aber eine Vorbedingung: Ich muß meiner "eigenen" Vorstellung von mir
absterben.
Alle Urheber spiritueller Traditionen, die darauf abzielten den Menschen in Mündigkeit wieder mit der Quelle seines Ursprungs zu verbinden, sind sich in diesem Punkt einig.

Der Schritt ins Dunkel ist der Schritt ins Licht.

Leben ist Sterben lernen. Wer stirbt der lebt ; wer lebt der stirbt.


melden

Echte Spiritualität? Was ist das?

10.10.2010 um 22:33
J.Johannes schrieb:Der Schritt ins Dunkel ist der Schritt ins Licht.

Leben ist Sterben lernen. Wer stirbt der lebt ; wer lebt der stirbt.
Wie willst du das Licht finden - wenn du nichtmals die Dunkelheit durchquert hast?


melden
Marina1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Echte Spiritualität? Was ist das?

12.10.2010 um 11:21
Ich denke mal das betrachtet jeder aus einer anderen Sichtweise. Glaube kaum das es da ein Patentrezept gibt. Glauben kann man auch durch Erfahrung erlangen.


melden

Echte Spiritualität? Was ist das?

12.10.2010 um 13:00
Genau @J.Johannes , das ist das Geheimnis. :)
Man muss sterben um zu leben.
Das ist im Grunde ja auch die wahre Bedeutung der Kreuzigung. Seine materielle Vorstellung von sich selbst aufzugeben, zu 'opfern'. Um neu geboren zu werden/"transformiert aufzuerstehen". Doch nicht nach dem Tod. sondern jetzt. :)


melden
Fidaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Echte Spiritualität? Was ist das?

12.10.2010 um 13:26
Es ist ja ein großes Problem, dass die Menschen immer nur warten, warten, warten. Aber wenn man jetzt nicht "wiedergeboren" wird (d.h. geistig erwacht), wann dann? Es warten auch viele auf die Wiederkehr des Messias - wahrscheinlich denken die Menschen seit 10000 Jahren, sie würden in der Endzeit leben -, aber sie erkennen nicht, dass der Messias sich in ihnen selbst offenbart. Man kann lange warten, dass sich draußen etwas ändert - es wird sich nichts ändern, wenn man nicht bei sich selbst beginnt und sich nicht selbst ändert.


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Echte Spiritualität? Was ist das?

12.10.2010 um 14:33
Ach ihr immer mit eurer Wiedergeburt... Die einen sehen darin eine permanente Wiederholung des Lebens in verschiedenen Lebensformen bis man irgendwann die gewisse Reife erlangt hat, ins Nirwana abzuwandern, die anderen sehen darin das Überkommen des Hl. Geistes, der sie Urplötzlich zu einem besseren Menschen macht...

Ich meine, es gibt im Grunde keine Wiedergeburt, sondern nur einen stetigen Wachstums,- und Entwicklungsprozess. Niemand wird von einem auf den anderen Augenblick ein völlig anderer Mensch.


melden

Echte Spiritualität? Was ist das?

12.10.2010 um 15:45
Das ist der Irrtum des Christentums, diese "Erwachung" oder Wiedergeburt erst für nach dem Tod zu "versprechen".

So gesehen lebt der Mensch ja immer in einer Endzeit, wenn der Tod immer hinter ihm steht, und der Mensch sich nie umdreht...


melden

Echte Spiritualität? Was ist das?

12.10.2010 um 16:28
@Habitus / @"Echte Spiritualität? Was ist das?"

Es ist ein Forschen, Suchen und Wahrnehmen, das ein Mensch in sich selbst betreibt.
Weder Religion noch Gurus, Lehrer oder Wissenschaft noch Bücher, die man liest, können einem das Selbst-Fragen, -Hinsehen, -Erkennen und -Erleben abnehmen, sie können aber inspirieren.

Grundlegende Bedingung für eine echte Spiritualität ist der Wille zur Selbsterkenntnis und die bedingungslose Ehrlichkeit zu sich selbst.
"Enlightenment is not about imagining figures of light but of making the darkness conscious."
(C.G. Jung)
"Bei der Erleuchtung geht es nicht drum, sich Figuren aus Licht vorzustellen, sondern darum, das Dunkle bewußt zu machen."

Ich finde, diesen Spruch von C.G.Jung über die Erleuchtung kann man 1:1 auf die Spiritualität übertragen.


melden
TheSpamEater
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Echte Spiritualität? Was ist das?

15.10.2010 um 07:55
nur wer seine eigene natur - den egoismus - korrigiert, kann spiritualität erreichen. alle materiellen praktiken, welche wir in der welt vorfinden führen höchstens zu aussergewöhnlichen psychologischen effekten, welche die betroffenen als spiritualität bezeichnen.


melden
Anzeige

Echte Spiritualität? Was ist das?

17.10.2010 um 13:48
@LuciaFackel

Ja, einmal begonnen sich mit dem kleinsten Ding auseinanderzusetzten, entwickelt sich das Ding selber zu einem Spinnennetz an Fragen, man muss solche Netze nichteinmal selber weben, es reicht sie anzuschauen, ihrer Struktur und Form einen Sinn zuzuordnen. Wieso sind soviele Denker immer an die Verhältnisse des Lichtes gebunden? Die Dunkelheit steht ja für unbewusstes, das Licht kann auf alles scheinen. Unabhängig davon nehmen nicht nur wir Menschen solche Dinge wahr, auch Tiere tun es, Pflanzen und Blumen ebenso. Nicht alles auf "diesselbe göttliche Weise", aber vieles in ähnlicher Manier, je näher es aneinander aufgewachsen ist. Ich finde, bevor wir die Spiritualität kennenlernen sollten, wäre es nützlich, hilfreich und nie aus der Mode, die natürliche Evolution zu verstehen zu versuchen. Schliesslich ist auch Spiritualität in ihr aufgewachsen.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

353 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt