Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Balkonpflanzen

146 Beiträge, Schlüsselwörter: Pflanzen, Blumen, Balkon, Gewächse

Balkonpflanzen

17.06.2011 um 15:11
Huhu hab ma ne Frage und hoffe mir kann hier geholfen werden, ich hab mir letzte Woche 2 Trichocererus Pachanoi gekauft und wollte fragen ob die einen festen Standort benötigen also unbedingt Fest, denn ich muss einen großen manchmal n Stück verschieben wege Regen oder in die Sonne schieben

Vielen dank^^


melden
Anzeige
Michel2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Balkonpflanzen

17.06.2011 um 18:20
Solange du den Hanf nur anbaust, sollte es keine probleme geben.
Falls deswegen jemals in Konflikt mit dem Gesetz kommst, mach die Richter fertig, als hätte jemand das Recht Pflanzen zu verbieten.
Leider muss man oft drohen, bevor einige Herren ihren Arsch bewegen
Ansonst empfehle Ich das du absofort 1000sende Pflanzen atzteken Salbei anbaust und diese heftige Droge dann an Schulen verkäuftst. Ist ja nicht Verboten!!
Oder das du Muskatnüsse verreibst und diese als Halizogene verkaufst, Muskatnuss ist legal und tötlich zugleich.
Lasst euch nicht immer vom Unrechtsstaat herumkomandieren, bekämpft Feuer mit Feuer.

Lg Michel


melden

Balkonpflanzen

17.06.2011 um 18:55
@Michel2
ähm - ich glaub du verwechselst da was. es ging nicht um hanf sondern um den KAKTUS Trichocererus Pachanoi (meskalinhaltig). und ich glaub wir können davon ausgehen dass @Psylosoph sehr genau weiss, in wie weit er damit gegen das gesetz verstösst oder auch nicht.

@Psylosoph
kann der denn im winter überhaupt draussen bleiben?
also ich glaub nicht dass ein kaktus sonderlich empfindlich auf verschieben reagiert, kenne mich aber auch nicht sonderlich damit aus.


melden
Michel2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Balkonpflanzen

17.06.2011 um 19:50
@wobel
Das war noch ein Anhang zu den ersten Seiten, und den dortigen Diskussionen, Sorry.
Kannst im Winter in den Keller stellen, oder draussen lassen, an einem Witterungsgeschützten Platz.
Kälte sind die gewohnt, leben ja in Wüstenregionen, da wird es Nachts auch kalt.
Eher unbedingt vor zu viel Feuchtigkeit schützen, im Winter so gut wie nie giessen.!
Sobald Sonne, alle 3 Tage giessen, und kräftig Düngen sobald es wieder 12 stunden Hell ist.

Lg


melden

Balkonpflanzen

18.06.2011 um 12:43
@Michel2
Trichocererus Pachanoi stammt aber nicht aus der wüste sondern aus den peruanischen anden, dort wächst er in 2000-3000m höhe und erlebt sowohl monatelange trocken- als auch regenzeit und durchaus auch ziemlich kühle temperaturen. mit wüste ist das aber nicht vergleichbar.


melden

Balkonpflanzen

19.06.2011 um 17:07
Gedeiht prächtig auf meinem Balkon: Metasequoia glyptostroboides

mammutbaum19062011Original anzeigen (8,5 MB)


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

276 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt