Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Jay Goldner

18 Beiträge, Schlüsselwörter: Kornkreise, Jay Goldner
Seite 1 von 1

Jay Goldner

03.01.2011 um 11:46
Hallo ihr Ufologen!

Ich war vor einigen Monaten in einem Vortrag des "Kornkreis-Experten" Jay Goldner. Da ich mir damals auf das was er gesagt hatte teilweise keinen Reim machen konnte wollte ich noch ein paar weitere Meinungen einholen, habe jedoch nichts gefunden.
Anscheinend ist er zu "unberühmt", alsdass Skeptiker versuchen würden, seine Ansichten zu zerfetzen.

Seine Webseite lautet: http://www.kornkreiswelt.at
Allerdings erinnere ich mich, dass es damals noch irgendein Projekt gab... Irgendetwas mit Phoenix oder so ähnlich..

Hat jemand von euch schon einmal einen Vortrag von ihm besucht oder eines seiner Bücher gelesen?


melden
Anzeige

Jay Goldner

03.01.2011 um 11:50
@soulhunter
Es gibt jede Menge Kornkreisthreads, quäl doch mal die SuFu.
Im übrigen ist doch alles geklärt^^
http://www.kochkyborg.de/Kornkreise/Deutsch/kornD01.htm


melden

Jay Goldner

03.01.2011 um 11:52
@Zyklotrop
Mir geht es explizit um diesen Jay Goldner. Ich möchte wissen, ob irgendjemand mehr über ihn weiß


melden

Jay Goldner

03.01.2011 um 15:31
soulhunter schrieb:ob irgendjemand mehr über ihn weiß
Ein quacksalber der denkt das es ausserirdische waren


melden

Jay Goldner

03.01.2011 um 20:43
@andreasko
Hast du schon vorher einmal was von ihm gehört?


melden

Jay Goldner

03.01.2011 um 21:17
soulhunter schrieb:Ich möchte wissen, ob irgendjemand mehr über ihn weiß
ein blick auf die webseite hat genügt, um alles zu wissen, was man über den wissen muss:

"Sobald die Sponsoren da sind, legen wir los!"


melden

Jay Goldner

04.01.2011 um 16:20
@soulhunter
Oder z.b. von seiner Webseite:
Am 1. Februar 2003 um 12 Uhr mittags sandten ein halbes Dutzend mittelgroßer Parabolantennen auf elektronischem Weg und einige Tausend Teilnehmer aus aller Welt telepathisch die von Jay konzipierte Antwort ins All. Anstelle der Hoffnung im Sommer 2003 dann wieder eine Rückantwort in einem Kornfeld zu erhalten, wurde Jay Goldner schon wenige Wochen nach dieser Aktion über Monate hinweg ebenso direkt telepathisch mit Entschlüsselungshinweisen für Dutzende weiterer Kornkreise versorgt.
Schon toll, da ist also ET so toll und hochentwickelt, und Goldner ist so ein toller lichtvoller Supermann, aber wo bleiben denn die tollen Erkenntnisse (wie wäre es mit transparentem Aluminium, einem funktionierden ZPM etc)? Ne zuerst müssen wir das ganze "wertschätzen"
Wir sehen deshalb Sponsoring und Investment in dieses Projekt auch als eine Wertschätzungsgeste gegenüber der die Kornkreisbotschaften übermittelnden Intelligenz an. Zu Bedenken ist auch, dass die nötige Summe minimal ist, wenn man sie relativ zum evolutionären Quantensprung sieht, den die Menschheit mit diesem unbezahlbaren Knowhow machen würde... Deshalb haben wir uns entschlossen, unsere nahezu unglaublichen Entdeckungen (siehe umseitig) aller Welt erst bekanntzugeben, wenn die Gesellschaft praktische Einsicht durch Handeln zeigt...
Wer als Heiratsschwindler zu unglaubwürdig ist, versucht sein Glück als Kornkreisexperte...


melden

Jay Goldner

04.01.2011 um 19:44
"Jay Goldner" ist ein Pseudonym, weil er einen ganz normalen "ländlichen" :-)) österreichischen Namen hat, den er offenbar aus Kommerzgründen verleugnet. Er benutzt verschiedene Pseudonyme, so z.B. auch "René Coudris". Als solcher hat er ein Buch über Roswell verfatzt, natürlich als "Roswell-Experte", in dem er den Roswell-Fall er- und aufklärt. Dies konnte er, weil seine damalige (?) Ehefrau (?) eine Medium war, die mit den aufgefundenen Aliens auf Du-und-Du stand und ohne Schwierigkeiten mit deren Geistern channeln konnte. Sie war auch auf Du-und-Du mit eigentlich allen verstorbenen Prominenten.

Er verfügt offenbar über erhebliche grafische Fähigkeiten und ein solches Equipment, denn er ist in der Lage, innerhalb kurzer Zeit erstaunliche und den nicht-informierten Leser beeindruckende Grafiken und mit solchen unterlegte Bücher zu produzieren.

Hier sei an sein kleines Machwerk über die Chilbolton-Piktogramme erinnert, die ja anerkanntermaßen in Kooperation zwischen Kornkreisherstellern und der Besatzung des Radioteleskops dort entstanden sind. Ich erinnere mich noch an einen Vortrag eines "Kornkreiskundigen" auf dem Regentreff-Symposium, der das ganze Wissen seines Vortrages aus diesem Buch bezogen und es auch noch hochgehalten hatte. Meine Frage, ob er denn selbst schon mal in England war, konnte er leider nicht positiv beantworten.

"Jay Goldner" reagiert empfindlich, wenn man ihn fragt, wieso er denn ein "Kornkreisexperte" sei, wenn man ihn dort noch nie gesehen und keiner seinen Namen dort (in England) gehört hat.

Er ist auch in Kooperation mit EvD gewesen, als dieser seinen ET-Zoo in der Schweiz gestaltet hat. Dort ist "Jay Goldner" für die Gestaltung der Kornkreissektion zuständig gewesen, die lt. Besuchermeinung nicht schlecht gelungen sei. Er ist auch für das plötzliche Auftauchen eines Piktogrammes in unmittelbarer Nähe des Ausstellungsgeländes zuständig, das er als "echt" erklärte.

Ob er heute noch mit EvD zusammenarbeitet, entzieht sich meiner Kenntnis.

Es gibt, ohne eine Quelle dafür angeben zu können, Gerüchte, dass er vielleicht an dem Heesemann-von-Butlar-Virus erkrankt sei.

:-))


melden

Jay Goldner

05.01.2011 um 00:31
@senenmut
Das ist ja einmal was O_o'
Darf man fragen, woher du die Infos hast? Ich staune


melden

Jay Goldner

05.01.2011 um 08:22
Hier gibt es einen schönen Verriss ähm ... Kritik über das Rosswell Buch.
http://heyer.firma.co.at/cms/1/6258/

@soulhunter
Such einfach mal Rene Coudris zusammen mit Jay Goldner ....
Da wirst du auf das "aka" stoßen.


melden

Jay Goldner

05.01.2011 um 08:32
@Dorian14
Dorian14 schrieb:Hier gibt es einen schönen Verriss
ist zwar nicht an mich gerichtet - aber trotzdem danke
sowas lese ich sehr gerne :-)


melden

Jay Goldner

05.01.2011 um 08:40
Und selbst Kornkreisforschergruppen halten wohl recht wenig von Jay Goldner.

http://www.kornkreise.ch/9-archiv/d/Kontakt.html

Auf der Seite ist dann auch lustigerweise Jay Goldners Idee zu finden, während der Kornkreisausstellung des Mysterie Parks, deren Leitung er innehatte, auch einen Kornkreis erstellen zu lassen.

War das etwa genau der Kornkreis vor dem mysterie Park den alle als Fälschung bezeichneten und den nur jay Goldner als echt bezeichnete?

je mehr man sich mit diesem mann beschäftigt, um so mehr rutscht er in die Ecke der Scharlatane.


melden

Jay Goldner

05.01.2011 um 11:31
@soulhunter

ich habe Jay Goldner persönlich kennengelernt und habe bisher 1 Vortrag besucht.
Und der hat mir gereicht.
Ich muss sagen ich war extremst überfordert - seine Erklärungen sind mir ZU esoterisch
und unverständlich...


melden

Jay Goldner

05.01.2011 um 13:29
@kyasi
Das ist ja der Sinn der Sache.

Ist so ungefähr wie bei "des Kaisers neue Kleider", er hofft daß die Leute nicht zugeben wollen, daß sie nix (von seinen in Wirklichkeit bedeutungslosen Worthülsen, die er selbst nicht versteht) verstehen, und lieber zustimmen.


melden

Jay Goldner

05.01.2011 um 14:49
noch einer, der mit unsinn geld macht.


melden

Jay Goldner

06.01.2011 um 12:44
@kyasi
Kann ähnliches bestätigen.
Ich war bei seinem Vortrag einer der Wenigem, die weitergefragt haben. Den Nahost-Konflikt hat er auch in seinen Vortrag eingebaut, kannte sich allerdings mit fundamentalen Themen darüber nicht aus (u.A. Jerusalem als geteilte/ungeteilte Stadt), hat sich und seine "Freunde von oben" als Löser dieses Problems dargestellt.

Interessant ist auch seine Ansicht zum Zyklus der Sonnenflecken.
Laut ihm versuchen US-Militärs seit den 50ern dahinter zu kommen und schaffen es nicht. Er ist in seinen Flitterwochen dahinter gekommen, die er anstatt mit seiner Frau in einem Observatorium verbracht hat.

Desweiteren behauptet er, dass der Kondensator von Außerirdischen erfunden wurde.

Dennoch irritiert mich seine Mathematischen Kenntnisse. Ich selbst bin, was dies anbelangt nicht gerade "blöd", verstehe aber nicht ob und was hinter seiner "Fassade" steckt.


melden

Jay Goldner

27.01.2011 um 15:44
@soulhunter

Ich habe meine Kenntnisse über "Jay Goldner" aus eigener Erfahrung mit ihm anlässlich einiger Kontakte in der Vergangenheit.


melden
Anzeige

Jay Goldner

19.07.2011 um 14:58
@soulhunter

Wenn Du mal Zeit zum Lachen hast, schau Dir das an.

http://www.alpenparlament.tv/playlist/173-kornzeichen-im-fokus-auf-2012


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

164 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Ufo über Reutlingen45 Beiträge