weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Tempelorden

14 Beiträge, Schlüsselwörter: Geheimbund, Tempelorden
Seite 1 von 1
carpe-diem
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Tempelorden

09.06.2003 um 22:56
Ich würde mich freuen,wenn mir jemand was über die Templer sagen könnte.


melden
sir_don_ksp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Tempelorden

10.06.2003 um 01:51
1. die haben versucht die islamische kultur mit der europäischen zu verbinden
2. kirche wollte das net
3. standen in ver bindung zu Hassa i Sabba (aus denen die illus hervorgehen)
4. waren ukult
5. haben gekifft
6. waren schwul (ich meine homosexuell)


melden
space
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Tempelorden

10.06.2003 um 04:01
Der Templerorden wurde 1118 von neun französischen Rittern in Jerusalem zum Schutz der Pilgerreisenden gegründet. Er feierte die Idee des Idealismus, der Ritterlichkeit und der religiösen Frömmigkeit. Anfangs war der Orden stolz auf seine Armut und die Selbstverleugnung seiner Mitglieder, die nichts weiter besaßen, denn ihre Kleidung und Waffen, die ihr Haar schnitten und die Keuschheitsregel akzeptierten (die soweit gingen, daß sie sogar davon absahen, ihre Mütter zu küssen). Ihr Großsiegel zeigte zwei Ritter die auf einem Pferd saßen, der damalige Stand der Dinge, in einer Zeit da sich nicht jeder Ritter ein Pferd leisten konnte.
Solche Frömmigkeit begeisterte viele Bewunderer, die mit Geschenken und Ländereien nicht geizten, bis der Orden zu einer der wohlhabendsten Unternehmungen in ganz Europa aufgestiegen war. Die Macht, die der Orden inzwischen ausübte, bescherte ihm jedoch auch ebenso viele Feinde. Und so bezichtigte Philipp IV. von Frankreich (der großes Interesse am Reichtum des Ordens hatte) den Orden bei Papst Clemens V., welcher erst den Anschuldigungen keinen Glauben schenken wollte, schließlich verschiedener Vergehen. 1307 ließ Philipp IV. die führenden Persönlichkeiten des Ordens verhaften und ihr Vermögen beschlagnahmen. 1312 lenkte der Papst, der eine Auseinandersetzung mit Philipp scheute, auf dem Konzil von Vienne ein, verfügte die Aufhebung des Ordens und ließ die Ordensritter durch die Inquisition untersuchen. Die Anklagepunkte in dem nun folgenden Häresieverfahren, die den 231 Rittern vor Gericht zur Last gelegt wurden, reichten von Gotteslästerung und Teufelsanbetung, bis zu Sodomie und anderen widernatürlichen Verirrungen und basierten hauptsächlich auf der Aussage eines einzellnen ehemaligen Ordensmitglieds. Unter der Folter gaben die Ordensritter zu, Christus verleugnet, auf das Kreuz gespieen oder uriniert zu haben, sich aller Arten sexueller Perversität mit Dämonen hingegeben zu haben, sowie Behemot und anderen bösen Geistern gehuldigt zu haben.
Die geständigen Tempelritter ließ die Inquisition im allgemeinen am Leben, doch Jacques DeMolay, Großmeister des Ordens, der beteuerte, daß sich der Orden nie solcher Verbrechen schuldig gemacht habe, ließ sie am 19. März 1314 (andere Quellen geben den 18. März 1314 an) bei lebendigem Leibe verbrennen. Im Sterben begriffen forderte Jacques DeMolay den Papst und Philipp IV. auf, noch vor Ablauf eines Jahres, zusammen mit ihm, vor Gott zu treten. Beide Männer starben innerhalb von zwölf Monaten nach der Hinrichtung.


melden
general.kiff
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Tempelorden

10.06.2003 um 07:22
so kriegt man geständnise!

Some people tell me that I need help.
Some people can fuck off and go to hell


melden

Der Tempelorden

10.06.2003 um 12:39
Die Gründer des Ordens kommen ursprünglich alle aus Süd Frankreich...
Der Templerorden soll auf anliegen des"Geheimbund von Zion" gegründet worden sein, die ersten 50 Jahre haben sie bei irgennem hohen Tier in nem Palast in Jerusalem gelebt


melden

Der Tempelorden

10.06.2003 um 12:59
kennt jemand das spiel baphomets fluch?


melden
elitesoa2003
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Tempelorden

14.06.2003 um 03:35
Klar Stobbie, freu mich schon auf Teil 3 und auf 2.5


melden
elitesoa2003
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Tempelorden

14.06.2003 um 03:43
Die Templer waren garantiert NICHT schwul
Die Templer haben garantiert NICHT versucht die muslimische Kultur mit der europäischen zu verbinden.
Die Templer waren die Todfeinde der Hashashin(Den Meuchelmördern), welche die ersten moslem-fundamentalisten waren.
Die Templer machten zudem bei den Kreuzzügen mit, hatten zuviele anhänger auf einmal und Phillip der Schöne, der damalige französische König ließ in der größten Razzia der Menschheitsgeschichte alle Templer festnehmen die man erwischen konnte. Dadurch entstand auch der Aberglaube vom Freitag dem 13.
Ohne Scheiß, wenn man Infos haben will sollte man Baphomets Fluch 1 zocken,
besseren Geschichtsunterricht kann man nicht bekommen der zudem spassig rübergebracht wird


melden

Der Tempelorden

14.06.2003 um 14:26
Hi Carpe-diem!

Hab da mal einen Link ....

Schau ihn dir mal an....

http://www.templer-berlin.de/

Viele grüße...Powermausi ;)


melden
carpe-diem
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Tempelorden

14.06.2003 um 21:51
@Powermausie
Danke für Link :) Wie ich sehe gehen deine Intressen in alle Richtungen.
Was ich damit meine ist: Man sollte alle Richtungen auf der Suche nach Antworten einschlagen.
Für mich ist die suche nach antworten wie ein Puzzle.
Man muss einfach alle Faktoren zusammen fügen,und es kommt Schritt für Schritt Licht ins Dunkle.
Wieder zum Thema.
Ich habe gehört der Tempelorden soll noch existieren.


melden
carpe-diem
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Tempelorden

14.06.2003 um 21:51
@Powermausie
Danke für Link :) Wie ich sehe gehen deine Intressen in alle Richtungen.
Was ich damit meine ist: Man sollte alle Richtungen auf der Suche nach Antworten einschlagen.
Für mich ist die suche nach antworten wie ein Puzzle.
Man muss einfach alle Faktoren zusammen fügen,und es kommt Schritt für Schritt Licht ins Dunkle.
Wieder zum Thema.
Ich habe gehört der Tempelorden soll noch existieren.


melden

Der Tempelorden

14.06.2003 um 23:07
hi Carpe-diem!!

Wow....kennst du eine gute Seite wo noch mehr über den Tempelorden steht????

Das würde mich interessieren!
Hab bis jetz nur diesen Link da oben gefunden...

Viele grüße...Powermausi ;)


melden

Der Tempelorden

15.06.2003 um 05:22
Der Templerorden hat sich in Portugal aufgelöst und sich einen neuen Namen gegeben, den ich allerdings nicht mehr kenne.

Angeblich stehen sie mit den Kartharern in Verbindung, einer ebenfalls Christlichen Kirche, die aber auch von der katholischen Kirche beseitigt wurde.

Einige Mitglieder sollen sich schon vor Columbus Richtung Amerika aufgemacht haben.


melden
tshingis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Tempelorden

15.06.2003 um 20:13
ja, aber es gibt heute immer noch templer
aber der orden stirbt aus, weil die keine ordentlichen einnahmequellen mehr kriegen und keine neuen mitglieder...

L'alurl gol zhah elghinyrr gol


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

277 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Radioaktives Wasser65 Beiträge