Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wirkt sich die Dunkle Materie auf die Anziehungskraft aus?

80 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Universum, Astronomie ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wirkt sich die Dunkle Materie auf die Anziehungskraft aus?

21.01.2015 um 01:43
Ja davon rede ich doch die Ganze Zeit!
Also von der Einbettung in eine höherdimensionale Membran!
und wo befindet sich dann diese Membran, bzw. die höheren Dimensionen? Nun es könnte überall sein, in deiner Küche, neben deinem Bett, wenn du mit dem Auto zur Arbeit fährst etc...

Eben genauso wie die dunkle Materie von der man annimmt das sie auch überall ist.

Ich weiß auch gar nicht was daran so abstruz und abwegig ist.
Ja mag sein das sie so zusammengerollt sind, es kann aber auch anders sein, und zwar das da tatsächlich andere Wesen sind die uns genau sehen können, eben genauso wie wir den 2-dimensionalen Raum auch problemlos wahrnehmen, obwohl wir in einer 3-dimensional Welt leben.
Diese andere Universum könnte quasi 5 Dimensionen haben, und die 3 von unserem sind halt nur ein Teil davon.
Ich finde dass klingt plausibel!


melden

Wirkt sich die Dunkle Materie auf die Anziehungskraft aus?

22.01.2015 um 17:50
Zitat von Peter0167Peter0167 schrieb am 15.01.2015:Mag sein, dass ich da was falsch verstanden habe, aber auch beim nochmaligem lesen deute ich das so, als hätte man eine Ursache gesehen ("Beobachtungen"), aber vermisse die Wirkung ("gravitativen Einfluss"). Mit "anders herum" meinte ich, man hat zuerst eine Wirkung beobachtet, ohne eine Ursache zu sehen.
Wie rum man es dreht ist doch egal. Fakt ist, es gab ein Defizit zwischen der Beobachtung und der Theorie. Man hat eine Formation beobachtet, die Materie "gezählt" und mitbekommen, dass die bekannte Theorie keine schlüssige Erklärung dafür liefert. Entweder ist die Theorie darüber nicht richtig, oder man hat zu wenig Materie gezählt. Mit der Dunklen Materie ist man den Weg der zweiten Möglichkeit gegangen, indem man die Lücke in der fehlenden Gravitation mit einer unbekannten und nicht sichtbaren Materie gefüllt hat.
Zitat von Peter0167Peter0167 schrieb am 15.01.2015:Ich dachte, die Wirkung der Gravitation nimmt mit dem Abstand zum Quadrat ab. Ergibt das irgend einen Sinn?
Das habe ich damit ja nicht angezweifelt, obwohl man das auch machen könnte. (ist aber ein anderes Thema) Was ich damit sagen möchte: Dunkle Materie scheint sich nicht so zu "verklumpen" wie es die sichtbare Materie tut. (Schwarze Löcher mal außen vor gelassen) Es gibt also keine Sterne, oder Planeten aus Dunkler Materie, deren gravitativen Einfluss je beobachtet wurden. Was wiederum heißt, dass sie in Sonnensystemen z.B. keinen Einfluss haben, sondern erst ab galaktischer Ebene.


1x zitiertmelden

Wirkt sich die Dunkle Materie auf die Anziehungskraft aus?

22.01.2015 um 20:57
Zitat von FossFoss schrieb:Fakt ist, es gab ein Defizit zwischen der Beobachtung und der Theorie.
Stümmt. So etwas gab es auch schon früher, ich erinnere an dieser Stelle immer gern an die Geschichte der Neutrinoforschung. Da haben sie wirklich kluge Köpfe mit großen Namen ihr Hirn zermartert, und letztlich eine Lösung gefunden, die zunächst ähnlich unbefriedigend war, wie die Situation, in der wir heute mit der Theorie der Dunklen Materie und der Dunklen Energie stecken.
Niels Bohr fing schon an, an der Gültigkeit des Energieerhaltungssatzes zu zweifeln, und Wolfgang Pauli wusste keinen anderen Ausweg, als ein Teilchen zu postulieren, von dessen Eigenschaften man keine Ahnung hatte, und was mit dem damaligen Mitteln nicht zu detektieren war. Enrico Fermi gab ihm später den Namen "Neutrino", und im Grunde hatte man keinen Schimmer, worum es sich dabei handelte. Man wusste nur, es MUSSTE ein Teilchen geben, welches bei Kernreaktionen entstand, und was einen Teil der frei werdenden Energie davontrug.
Es war also fast die gleiche Situation, man war sich sicher, dass es da etwas geben musste, weil sonst die fundamentalen Naturgesetze nicht mehr gültig wären. Es hat dann zwar noch einige Jahrzehnte gedauert, aber am Ende hatte man recht behalten.
Keine Ahnung, wann uns ein direkter Nachweis der DM gelingen wird, aber ich bin da sehr zuversichtlich, dass es gelingen wird.


melden

Wirkt sich die Dunkle Materie auf die Anziehungskraft aus?

22.01.2015 um 23:04
@knopper

Hier habe ich noch mal einen Link, der dich interessieren könnte:

http://abenteuer-universum.de/bb/viewtopic.php?f=4&t=1316


melden

Wirkt sich die Dunkle Materie auf die Anziehungskraft aus?

23.01.2015 um 11:48
Dunkle Materie/Energie halte ich für einen von vielen Platzhalter derzeit um Abweichungen zu erklären, an unentdeckte Teilchen glaube ich da nicht bezogen auf das Neutrino Beispiel.
Selbst vertrete ich andere Hypothese. Gravitation ist eine räumliche, jedoch keine zeitliche Konstante. Nimmt man die Zeitspanne indem wir Menschen bewusst Beobachtungen in größerem Maßstab machen ist diese Spanne im Verhältnis zu anderen zeitlichen Vorgängen des Universums nur ein Punkt'erl auf der Zeitlinie. Daraus resultierte die imho falsche Annahme das Gravitation eine zeitliche stetige Konstante ist. Weit (sehr relativer Begriff) entfernte Objekte müssten so mit einem korregierten Einfluß der Gravitation berücksichtigt werden.


melden

Wirkt sich die Dunkle Materie auf die Anziehungskraft aus?

23.01.2015 um 11:52
@carnivore777
Das gleiche habe ich auch schon mal angemerkt.
Eingeworfen wurde von jemandem darauf das es sicher nicht an so einem banalen Fehler in der Berechnung liege.
Ob das so ist weiß ich nicht, kenne die Arbeiten dazu nicht (und ich bezweifele das ich sie verstehen würde :D)


melden

Wirkt sich die Dunkle Materie auf die Anziehungskraft aus?

23.01.2015 um 12:25
@carnivore777

meinst du damit evt. auch sowas das sich Gravitation möglicherweise instantan ausbreitet?
Bzw. das man nie Gravitationswellen finden wird?


melden

Wirkt sich die Dunkle Materie auf die Anziehungskraft aus?

23.01.2015 um 15:49
Denke sollte genauer werden, beziehe mich auf die Gravitationskonstante G welche Bindeglied zwischen Gravitation und Masse ist.


melden

Wirkt sich die Dunkle Materie auf die Anziehungskraft aus?

23.01.2015 um 18:15
@Gim
Zitat von GimGim schrieb am 09.01.2015:Gravitation hat eine unendliche Reichweite, folglich kann es nicht sein, dass sich die zwei Asteroiden nicht anziehen
Warum werden dann die Planeten im Sonnensystem nicht auch durch die Gravitationskräfte Jupiters zerrissen, wie der Komet Shoemaker-Levy 9, oder durchgewalkt wie seine Monde?


2x zitiertmelden

Wirkt sich die Dunkle Materie auf die Anziehungskraft aus?

23.01.2015 um 18:20
@carnivore777
@Geisonik
Könnt ihr die Annahme etwas genauer darlegen?

Wie kann die Zeit (in welchem Bezug?) die Gravitation verstärken? Soll das mit dem Alter der Galaxie zusammen hängen? Mit der Entfernung eines Beobachters? Wie soll das gehen?

Ja, dunkle Materie ist ein Platzhalter. Das man von Materie ausgeht liegt an den beobachteten "Eigenschaften". Man geht nicht aus Spaß davon aus, daß es sich um eine Form von Materie handeln kann. Die Beobachtungen deuten eben auf Materie hin. Bezüglich der Eigenschaften usw. der dunklen Materie sollte man sich noch nicht festlegen.


melden

Wirkt sich die Dunkle Materie auf die Anziehungskraft aus?

23.01.2015 um 18:43
Zitat von bennamuckibennamucki schrieb:Warum werden dann die Planeten im Sonnensystem nicht auch durch die Gravitationskräfte Jupiters zerrissen
Weil die Gravitation mit zunehmender Entfernung abnimmt. Und zwar im Quadrat.
Aber sie wird niemals Null. Nimm eine beliebige Zahl und dividiere sie durch zwei. Den Quotient dividierst du wieder durch zwei und so weiter und so weiter. Dieses Spiel kann man bis zum Ende der Zeit machen, man bekommt niemals eine Null als Ergebnis.

Jupiter "zerrt" also tatsächlich an den anderen Planeten, allerdings aufgrund der Entfernungen nicht mehr so stark.


1x zitiertmelden

Wirkt sich die Dunkle Materie auf die Anziehungskraft aus?

23.01.2015 um 18:50
Man "wiegt" sogar weniger, wenn Jupiter auf der eigenen Erdseite ist, und mehr wenn er auf der gegenüberliegenden rumgondelt.


1x zitiertmelden

Wirkt sich die Dunkle Materie auf die Anziehungskraft aus?

23.01.2015 um 19:29
@klausbaerbel
@euclid
Zitat von bennamuckibennamucki schrieb:Warum werden dann die Planeten im Sonnensystem nicht auch durch die Gravitationskräfte Jupiters zerrissen, wie der Komet Shoemaker-Levy 9, oder durchgewalkt wie seine Monde?
Zitat von euclideuclid schrieb:Weil die Gravitation mit zunehmender Entfernung abnimmt. Und zwar im Quadrat.
Zitat von euclideuclid schrieb:Jupiter "zerrt" also tatsächlich an den anderen Planeten
Was du sagst ist zwar richtig, aber mann sollte aufpassen, dass man hier Gravitation nicht mit Gezeitenkräften verwechselt. Die hängen zwar miteinander zusammen, sind aber nicht dasselbe. Die Geizeitenkräfte sind die Differenz der Stärke der Gravitation in unterschiedlichen Entfernungen.

Der Grund also, warum die Planeten nicht zerrissen werden liegt also nicht darin, dass sie so weit weg sind ( dies wäre nur die Ursache für vorhandene Bahnstörungen der Planeten), sodern dass die Differenz in der Stärke der Gravitation auf der Planetenvorder- und Rückseite so gering ausfällt.

Ein gutes Beispiel zur Veranschaulichung ist hier das System Erde-Mond-Sonne: Obwohl die Gravitation der Sonne deutlich stärker auf die Erde wirkt (erkennbar an ihrer Bahngeschwindigkeit) als die des Mondes, sind die Gezeitenkräfte durch sie deutlich geringer, da die Differenz in der Stärke des solaren Gravitationsfeldes auf sonnenzugewandter und sonnenabgewandter Seite gering ausfallen.

Beim Mond ist zwar die Stärke des Gravitationsfeldes gering, jedoch ist die Differenz seines Feldes deutlich größer als dass der Sonne, weshalb der Mond einen deutlich größeren Einfluss auf unsere Gezeiten hat.


melden

Wirkt sich die Dunkle Materie auf die Anziehungskraft aus?

23.01.2015 um 20:02
@euclid

Oh super. Vielen Dank für Deine Erklärung. Für mich sehr verständlich.
Ich hatte zwar vermutet, daß die Gravitation mit der Entfernung abnimmt, aber nicht, warum sie unendlich weit reicht.


melden

Wirkt sich die Dunkle Materie auf die Anziehungskraft aus?

23.01.2015 um 20:10
@Gim

Danke für die Erklärung des Unterschiedes von Gravitation und Gezeitenkräften.

Dazu die Frage, warum es Shoemaker-Levy 9 zerrissen hat und die Sonden nicht?
Hängt es damit zusammen, daß Shoemaker-Levy 9 Größer und schneller war als die Sonden?


1x zitiertmelden

Wirkt sich die Dunkle Materie auf die Anziehungskraft aus?

23.01.2015 um 21:22
hmm Gravitation hat eine unendliche Reichweite demzufolge kann sie sich nicht nur mit Lichtgeschwindigkeit ausbreiten!
Könnte man diesen Schluss nicht auch so ziehn?


2x zitiertmelden

Wirkt sich die Dunkle Materie auf die Anziehungskraft aus?

23.01.2015 um 21:41
@knopper
Zitat von knopperknopper schrieb:Gravitation hat eine unendliche Reichweite demzufolge kann sie sich nicht nur mit Lichtgeschwindigkeit ausbreiten!
Lichtwellen z.B. haben auch eine unendliche Reichweite und breiten sich nur mit LG aus.

Gravitation hat eigentlich gar keine "Geschwindigkeit",
nur die Graviations-Schwankungen (= G-Wellen) breiten sich (ziemlich sicher) mit LG aus.


melden

Wirkt sich die Dunkle Materie auf die Anziehungskraft aus?

23.01.2015 um 22:18
Zitat von kalamarikalamari schrieb:Man "wiegt" sogar weniger, wenn Jupiter auf der eigenen Erdseite ist, und mehr wenn er auf der gegenüberliegenden rumgondelt.
Aber der Jupiter zieht auch die Erde unter Deinen Füßen an, drückt sie also gegen Deine Füße, sodaß sich das wieder ausgleicht. Da der Jupiter so weit weg von uns ist, fällt die Gezeitenkraft des Jupiters (er zieht die etwas weiter entfernte Erde unter Deinen Füßen etwas weniger stark zu sich als Dich) so minimal aus, daß Du vielleicht um das Gewicht von ein paar Atomen leichter bist.
Zitat von bennamuckibennamucki schrieb:Dazu die Frage, warum es Shoemaker-Levy 9 zerrissen hat und die Sonden nicht?
Hängt es damit zusammen, daß Shoemaker-Levy 9 Größer und schneller war als die Sonden?
Shoemaker-Levy 9 war vor allem "etwas" größer als ne Sonde, da fiel die gravitative Differenz zwischen dem Zerren an der Vorder- und dem Zerren an der Hinterseite von SL9 einfach größer aus.
Zitat von knopperknopper schrieb:hmm Gravitation hat eine unendliche Reichweite demzufolge kann sie sich nicht nur mit Lichtgeschwindigkeit ausbreiten!
Könnte man diesen Schluss nicht auch so ziehn?
Oder aber: Die Gravitation von Objekten in mehr als 13,7 Milliarden Lichtjahren Entfernung hat uns noch nicht erreicht.


melden

Wirkt sich die Dunkle Materie auf die Anziehungskraft aus?

23.01.2015 um 22:46
@klausbaerbel

Ja, so ist es, der Komet war mehrere km im Durchmesser, genug damit er zerrissen werden konnte. Seine Geschwindigkeit hatte dabei allerdings keinen Einfluss. Damit ein Körper zerrissen werden kann, muss er sich innerhalb der Roche-Grenze befinden. Wie groß diese ist, hängt von der Dichte der beiden Körper, des Radius des Hauptkörpers und der Konsistenz und Größe des sekundären Körpers ab. Je starrer ein Körper, desto näher kann er sich an den Hauptkörper heranbewegen, ebenso je kleiner er ist.

Die Raumsonden waren viel zu klein und steif um hätten zerrissen werden zu können. Davon allerdings abgesehen ist mir ohnehin keine einzige bekannt, welche den Jupiter innerhalb des Roche-Limits passiert hätte, mit Ausnahme des Landers von Galileo.


melden

Wirkt sich die Dunkle Materie auf die Anziehungskraft aus?

24.01.2015 um 11:29
@Gim
@perttivalkonen

Danke für Eure Erklärungen.

Da hatte ich ja tatsächlich in der richtigen Richtung gedacht.
Wieder etwas gelernt.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Wissenschaft: Alles besteht aus nur 2 Dingen
Wissenschaft, 112 Beiträge, am 15.09.2018 von awpTilla
ghostfear1983 am 13.11.2009, Seite: 1 2 3 4 5 6
112
am 15.09.2018 »
Wissenschaft: Der Mensch - Hochmut - Arroganz - Dummheit
Wissenschaft, 154 Beiträge, am 23.07.2015 von Lupo1954
siriusstorm am 10.10.2005, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8
154
am 23.07.2015 »
Wissenschaft: Dejavu
Wissenschaft, 62 Beiträge, am 26.03.2014 von testor1203
d3crypt am 22.11.2012, Seite: 1 2 3 4
62
am 26.03.2014 »
Wissenschaft: Dunkle Energie - Was ist das?
Wissenschaft, 94 Beiträge, am 13.11.2014 von Peter0167
sacrum_lux am 25.05.2009, Seite: 1 2 3 4 5
94
am 13.11.2014 »
Wissenschaft: Astronomenteam gelingt der direkte Nachweis von Dunkler Materie
Wissenschaft, 18 Beiträge, am 22.09.2012 von SKEPTIKER123
SKEPTIKER123 am 20.09.2012
18
am 22.09.2012 »