Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Stammt der Mensch vom Affen?

124 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Menschen, Aliens, Wissenschaft ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Stammt der Mensch vom Affen?

03.06.2005 um 19:12
@Ibis Wo hast du das denn her?
"Die Frage ist ja (vom Affen oder nicht), die schnelle Entwicklung (IQ) des Menschen. Der Mensch Entwickelt sich immer mehr! Schon alleine in den letzten 2000 Jahren wenn man zurück blickt was alles in diesen Jahrhunderten entstanden ist, frag ich mich warum der Affe und Co auf "Ihrem" standard geblieben ist."



Intelligenz: "... daß sie als das wesentliche Moment der Intelligenz die Fähigkeit bezeichnen, sich in neuen Situationen auf Grund von Einsichten zurechtzufinden oder Aufgaben mit Hilfe des Denkens zu lösen, ohne daß hierfür die Erfahrung, sondern vielmehr die Erfassung von Beziehungen das Wesentliche ist." (Häcker&Stapf, 1994. Dorsch: Psychologisches Wörterbuch)

Eines von hunderten Beispielen, die wohl eher das Gegenteil annehmen lassen: Demokrit hat sein Teilchenmodell bereits 400 v.Chr. erstellt. Dies tat er ohne daß er hierfür die nötige Erfahrung hatte, sondern vielmehr durch das Erfassen von Beziehungen. Erst 2200 Jahre später hat der Chemiker John Dalton aufgrund seiner Erfahrungen bei chemischen Reaktionen Demokrits Theorie wieder aufgegriffen.

mfg
Kangee


melden

Stammt der Mensch vom Affen?

07.06.2005 um 10:39
@kangee
was hab ich wo her?


Tja, wo bin ich


melden

Stammt der Mensch vom Affen?

07.06.2005 um 10:40
@kangee
du solltest erst mal die ganzen seiten lesen....

Tja, wo bin ich


melden

Stammt der Mensch vom Affen?

07.06.2005 um 15:06
Wieso sollte ich den Thread nicht gelesen haben? Natürlich habe ich das getan bevor ich meine Anmerkung geschrieben habe und deine Nachricht "Die Frage ist ja... " ist mir dabei besonders aufgefallen. Es wird der Eindruck vermittelt, die Menschheit habe sich (besonders) in den letzten 2000 Jahren entscheidend weiterentwickelt während Affe und Co auf "Ihrem" Standard geblieben sind. Da ich da anderer meinung bin habe ich mich gewundert warum auf den folgenden Seiten niemand darauf eingegangen ist. Also habe ich die Gelegenheit genutzt meinen Senf dazu abzugeben.

mfg
Kangee


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Wissenschaft: Hochintelligentes Leben in 3 Stufen unterteilt >lvl 3 Sinn des Lebens<
Wissenschaft, 150 Beiträge, am 11.01.2012 von chiave
rauperabeprinz am 30.12.2011, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8
150
am 11.01.2012 »
von chiave
Wissenschaft: Evolution der Insekten (Landgang)
Wissenschaft, 98 Beiträge, am 03.05.2021 von perttivalkonen
andy2 am 24.02.2021, Seite: 1 2 3 4 5
98
am 03.05.2021 »
Wissenschaft: Vollständige Heilung der Psyche möglich?
Wissenschaft, 32 Beiträge, am 20.08.2020 von Katinka1971
Subtex am 16.07.2020, Seite: 1 2
32
am 20.08.2020 »
Wissenschaft: Fluor-Propagandisten oder auch "Die Wissenschaft lügt!"
Wissenschaft, 455 Beiträge, am 28.04.2013 von Crusi
Crusi am 04.12.2012, Seite: 1 2 3 4 ... 20 21 22 23
455
am 28.04.2013 »
von Crusi
Wissenschaft: 40 Fragen an Evolutionisten
Wissenschaft, 2.984 Beiträge, am 08.03.2013 von tiktaalik
lehmänn am 02.11.2012, Seite: 1 2 3 4 ... 147 148 149 150
2.984
am 08.03.2013 »