Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Philosophie der Natur

18 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Lichtgeschwindigkeit, Hohle Erde ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Seite 1 von 1
Remus Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Philosophie der Natur

21.05.2009 um 09:16
Guten Morgen liebe Allmy User,

ich will mich hier über die Grenzen der naturellen Möglichkeiten auslassen ;)

Die Natur passt alles perfekt an und lässt nichts unbenutzt oder über.
siehe...
aus dem Fenster :D
(ausser ihr seit natürlich so verwöhnte Stadtkinder und schaut vor die nächste Betonmauer :D )

kurzes Zitat zu perfekt:

..::Perfekt ist wo man nichts mehr weglassen kann::..

Ich weiß auch gar nicht womit ich zuerst anfangen soll...

aber fangen wir mal mit der Licht Geschwindigkeit an oder doch lieber damit warum die Erde keine Voll Kugel ist oder....

Warum schwingen die Sonne Protuberanzen wie Gitarren Saiten???????

http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/3486/ (Archiv-Version vom 14.07.2003)

Folglich müsste doch dann die ganze Sonne vibrieren und das wiederrum würde für eine große Gasblase sprechen.

Nochmal kurz was zur Hohlen Erde....

wäre es nicht eine riesen Verschwendung von Materie, wenn die Erde eine Voll-Kugel wäre.

Man könnte diese Materie denke ich besser nutzen und das Universum ist immer wieder mal für Überraschungen gut.

Verzeiht mir die Gedanken sprünge die ich mache aber ich wechsele gerne von einem Thema zum anderen und vorallendingen will ich hier über die Natur PHILOSOPHIEREN und nicht irgendeinen Wissenschaftlichen Krempel mich unterhalten warum c nicht gleich..........

Danke für die Anhörung :D


melden

Philosophie der Natur

21.05.2009 um 09:37
@Remus

Also bei mir ist das so: Nach der ersten Nacht wach, verstehe ich mich selbst. Nach der zweiten Nacht wach, verstehe ich die Welt. Aber nach der Dritten Nacht wach, verstehe ich weder mich selbst noch die Welt.


melden
Remus Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Philosophie der Natur

21.05.2009 um 09:44
@weethas

keine Sorge bin ganz und gar ausgeschlafen aber die Welt versteh ich trotzdem auch wenn man in der heutigen Zeit starke Psycho Drogen dafür braucht :D *lol* *lach*

und ich will jetzt nicht mit kollektiver Psychose anfangen, die die meißten hier wohl zu scheinen haben

http://www.bpe-online.de/infopool/normalitaet/pb/clausen_religion.pdf

lest euch dass mal durch dann kann man eineiges besser verstehen ;)

ich konzentriere mich nur noch auf das wesentliche und nicht auf so ein Weltuntergangs gefassel ;)


melden
Remus Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Philosophie der Natur

21.05.2009 um 10:46
und nicht zu vergessen was früher die wichtel und zwerge waren ist heute Osama Bin Laden und die NEUE WELT ORDNUNG und der ganze andere verschwörungs kram ;)


melden

Philosophie der Natur

21.05.2009 um 11:08
Dein Eröffnungsbeitrag ist nicht nachvollziehbares aneinanderreihen von Gedankenfetzen zum Thema Natur. Wie soll dass eine Diskussionsgrundlage bieten? Wenn du über die Natur philosophieren willst, solltest du das auch machen.

Ich habe so das Gefühl du möchtest eigentlich die Hohl-Erde Spekulation diskutieren.


melden

Philosophie der Natur

21.05.2009 um 11:13
@Remus

Kuckma ein paar Quotes aus dem PDF-Flugblatt von Hans Jürgen Claußen.
Unveröffentlichstes Manuskript vom 13.03.2009
Diese Aussage und die Tatsache, dass ich es eben gelesen habe, ist ein Wiederspruch in sich.

Die erste Seite behandelt im großen Ganzen die auch allgemein an Schulen gelehrte Religionskritik, nämlich die von Marx und Feuerbach, aber auch Platons Höhlengleichnis wird angesprochen.

Die zweite Seite gleicht einer Achterbahnfahrt durch verschiedene ethnische Gruppen. Aufgrund der zahlreichen leeren Phrasen, die einer genaueren Betrachtung nicht standhalten würden, erweckt der Autor bei Individuen eines entweder zu geringen Alters oder eines durch fehlendes Wissen reduziertem Urteilsvermögens, dass er Ahnung von dem hat, was er irgendwann mal irgendwo aufgeschnappt hat.
Wahr ist, was man sieht.
Elektromagnetismus, Röntgenstrahelen, Radioaktivität, Gravitation, Elektronen, Ideen, Erinnerungen.


melden
Remus Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Philosophie der Natur

21.05.2009 um 12:03
JA so ist das

23=5

1.FEST
2.FLÜSSIG
3.GASFÖRMIG
4.PLASMA
5.ENERGIE


1x zitiertmelden

Philosophie der Natur

21.05.2009 um 12:06
@Remus
Zitat von RemusRemus schrieb:1.FEST
2.FLÜSSIG
3.GASFÖRMIG
4.PLASMA
5.ENERGIE
Und wo bleiben da kristallin und amorph? Sind anerkannte Aggregatszustände der Feststoffe.

Wenn, dann richtig.

*blubb*


melden
Remus Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Philosophie der Natur

21.05.2009 um 12:08
ja hast ja recht aber ich wollte die grundzustände aufzählen

PS: bin gleich nicht mehr da


melden

Philosophie der Natur

21.05.2009 um 12:09
Naja, Plasma und Energie sind aber keine Grundzustände, dann hättest du nach dreien aufhören müssen.

*blubb*


melden
Remus Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Philosophie der Natur

21.05.2009 um 12:11
@datrueffel

all guten dinge sind 3 ;)


melden
Remus Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Philosophie der Natur

21.05.2009 um 12:13
nachtrag:
pi = 3,14159265


melden
Remus Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Philosophie der Natur

21.05.2009 um 12:15
Nichts in der Welt
Ist so formlos und weich wie das Wasser,
Doch nichts kann besser als Wasser
Das Feste und Harte aushöhlen,
Selbst ist es nicht zu zerstören.

Dass das Wasser das Feste besiegt,
Dass das Weiche das Harte besiegt -
Niemand auf der Welt, der das nicht weiss,
Und doch keiner, der es zu benutzen vermag.

passt hier auch gut rein und um die hohle erde theorie zu untermauern noch besser weil ich vermute das sich alles nach dem magnetfeld bewegt ;)


1x zitiertmelden

Philosophie der Natur

21.05.2009 um 12:15
Die 3 Stooges?


Du machst dich mit deinen wahllos eingeworfenen Beiträgen nicht seriöser und glaubwürdiger...

*blubb*


melden

Philosophie der Natur

21.05.2009 um 12:24
Abgesehen davon, dass datrueffel recht hat und deine wahllosen Einwürfe wirres Zeug sind, ist das hier:
Zitat von RemusRemus schrieb:Selbst ist es nicht zu zerstören.
und das hier
Zitat von RemusRemus schrieb:Und doch keiner, der es zu benutzen vermag.
schlichtweg falsch.


melden
Remus Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Philosophie der Natur

21.05.2009 um 15:12
@PetersKekse

ist ja auch nicht gerade aktuell der spruch und wer sagt den überhaupt das ich seriös rüber kommen will :D


melden

Philosophie der Natur

21.05.2009 um 16:02
Oje. Das seriös war so zu verstehen, dass deine Beiträge in diesem und anderen Threads dich zu einer Witzfigur machen. Du wirkst wirr. Das ist in meinen Augen nicht lustig oder cool, sondern traurig.


melden
Remus Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Philosophie der Natur

21.05.2009 um 16:06
weist du was das lustige daran ist das es die mitmenschen wirr macht :D *lach*


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Wissenschaft: Absolute Minimum Geschwindigkeit
Wissenschaft, 155 Beiträge, am 07.02.2021 von Physikfix
noname am 03.08.2019, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8
155
am 07.02.2021 »
Wissenschaft: Lichtgeschwindigkeit 100% eine Konstante?
Wissenschaft, 104 Beiträge, am 10.12.2020 von AtheistIII
gcwolle am 13.12.2019, Seite: 1 2 3 4 5 6
104
am 10.12.2020 »
Wissenschaft: Das Märchen vom Urknall - die Urknalllüge
Wissenschaft, 399 Beiträge, am 16.10.2020 von zalesi
Hydrodendron am 01.09.2015, Seite: 1 2 3 4 ... 18 19 20 21
399
am 16.10.2020 »
von zalesi
Wissenschaft: Gedankenexperiment bzgl. Lichtgeschwindigkeit
Wissenschaft, 19 Beiträge, am 21.12.2019 von Walter65
charlette am 11.02.2019
19
am 21.12.2019 »
Wissenschaft: Warum fliegen Photonen immer mit Lichtgeschwindigkeit
Wissenschaft, 687 Beiträge, am 30.05.2019 von arrakai
rene.eichler am 27.02.2016, Seite: 1 2 3 4 ... 32 33 34 35
687
am 30.05.2019 »