Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Zukunftsvisonen im Bereich Technologie

7 Beiträge, Schlüsselwörter: Teleportation, Kalte Fusion, Replikator, Biefeld Brown
Seite 1 von 1
Remus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zukunftsvisonen im Bereich Technologie

06.06.2009 um 19:06
Gute Abend liebe Allmy-User

Ich wollte hier einen Thread eröffnen wo es um Grenz Technologien geht und wie unsere Welt vielleicht in 50 Jahren aussieht.
Postet bitte auch fleißig Grenz Technolgien mit Links dazu das hier soll eine Art Zusammenfassung werden.

Weil wenn die Forschung mit Grenz Technologien nicht absichtilich ausgeremst würde, wäre die Welt schon um einiges weiter.

Weil man sollte bedenken das nach neusten berechungen 37 964,97 Mitstreiter in unserer Galaxie wohnen.

Diskussion: 37 964,97 Zivilisationen in unserer Galaxie

Also fangen wir mal mit dem Biefeld Brown Effekt(Elektro-Gravitation) an, der angeblich ja auch im Vakuum wunderbar funktioniert.
Wobei da ja heftig drum gestritten wird, wie er den genau Funktioniert.

Wikipedia: Biefeld-Brown-Effekt

Hier noch ein höchst interresantes Bild welches, wie ich denke, auf dem Biefeld-Brown-Effekt basiert:
http://img7.imageshack.us/img7/3232/hanabo.gif

Mit diesem Effekt wären fliegende Autos kein Problem, da wäre nur die Sache mit der Energiequelle aber dazu kommen wir jetzt.

Zweitens Kalte Fusion wird bald Realität sein und damit werden alle Energie Probleme gelöst werden.
Kalte Fusion wieder heiß:
http://www.heise.de/tp/r4/artikel/17/17036/1.html
Der Kampf gegen die kalte Fusion:
http://www.heise.de/tp/r4/artikel/17/17555/1.html

Es ist wirklich Schade das Technologien die es schon lange gibt nicht genutzt werden aber wahrscheinlich gibt es für diese Art von Technologien einfach noch nicht die nötige Überwachung.

Weil stellt euch mal vor jeder würde ein fliegendes Auto besitzen, ein Banküberfall wäre dann kein Problem mehr.
Ausser die nötige Überwachung ist da.

Drittens wären wir bei der Teleportation, die auch seine schönen Sachen mitbringt.
Da sind wir allerdings noch nicht sehr weit mit der Erforschung.

Erste Teleportation zwischen Licht und Materie:
http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,441019,00.html

Oder der gute alte Replikator aus Star Trek ist ebendfalls keine allzu fern liegende Fiktion, hier( http://www.heise.de/tp/r4/artikel/29/29969/1.html ) auf der Seite ist er bereits für 2090 in Planung, wenn denn mal endlich die Froschungsgelder bereit stehen würden.

Eine Welt ohne Geld ;) Da hat man nur seine Identitätskarte und kann damit kaufen soviel man benötigt.

Ich mache hier jetzt mal Schluss weil sonst wirkt es zu sehr überflutet.

MFG
Remus


melden
Anzeige
Remus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zukunftsvisonen im Bereich Technologie

06.06.2009 um 19:19
Hier noch ein schöner Link zum Replikator:

http://www.usatoday.com/tech/columnist/kevinmaney/2005-06-14-replicator_x.htm


melden

Zukunftsvisonen im Bereich Technologie

06.06.2009 um 19:49
Remus schrieb:Hier noch ein höchst interresantes Bild welches, wie ich denke, auf dem Biefeld-Brown-Effekt basiert:
http://img7.imageshack.us/img7/3232/hanabo.gif
Das ist ein Nazi-UFO, ein sog. "Haunebu", doch, kein Scherz. Es gibt Leute, die an sowas glauben... ;)

Aber wieso "Grenztechnologien"? Das hört sich irgendwie so mystisch an. Wieso nicht einfach moderne oder neue Technologien?

Ich finde vorallem im energietechnische Bereich sollte noch viel mehr geforscht werden, Fusion ist da ein gutes Stichwort. Aber wer weiss, was es noch gibt. Leider funkitioniert das mit der Fusion diesbezüglich noch nicht, ist aber wohl nur eine Frage der Zeit.
Auch eine Verbesserung der Solartechnik halte ich für die zukünftie Technik für wichtig.

Wichtig finde ich auch die Weiterentwicklungen im Bereich der Gentechnik, um Krankheiten wie AIDS oder Krebs vielleicht irgendwann einmal den garaus zu machen.

Und nicht zuletzt neue Antriebstechniken für die z.B. Raumfahrt. Weiterentwicklungen wie:

Magnetfeldoszillationsantrieb:
Wikipedia: Magnetfeldoszillationsantrieb

allgemein:
Wikipedia: Antriebsmethoden_für_die_Raumfahrt


melden

Zukunftsvisonen im Bereich Technologie

07.06.2009 um 14:07
Also soweit ich gelesen habe muss bei dem Biefeld Braun Effekt Gravitation ausgeschlosen werden.^^

Aber im Grunde ist es fast unmöglich vorherzusehen was es dann für technologien gibt. Kein seriöser Wissenschaftler traut sich mehr als 5 Jahre in die Zukunft zu prognoszieren.

Mfg Matti15


melden
Remus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zukunftsvisonen im Bereich Technologie

07.06.2009 um 17:39
@matti15

ja ich tue aber gar nichts mehr aussließen ;) ich probiere es selber aus und dann ziehe ich meine schlüße ;)


melden

Zukunftsvisonen im Bereich Technologie

07.06.2009 um 17:51
@Remus
wenn du die Gravitation meinst muss man sie ausschließen^^ Der Effekt wäre auf der Erde richtungsabhängig (da ja schon Gravitation vorhanden ist) und das ist er bewiesenermaßen nicht^^
Aber andere theoretische Möglichkeiten zur Gravitations "erzeugung" sind viel doller.^^

Mfg matti15


melden
Remus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zukunftsvisonen im Bereich Technologie

08.06.2009 um 10:16
@matti15

naja egal ob der mit oder ohne gravitation funktioniert, die hauptsache ist das er funktioniert ;)


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

167 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt