weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gaunerzinken und Haustürbettler

87 Beiträge, Schlüsselwörter: Symbole, Bettler, Gaunerzinken

Gaunerzinken und Haustürbettler

02.08.2015 um 13:37
Hallo Leute ich hoffe diesen Post liest noch wer in diesem Inaktiven Thread :D

Also in der Nacht von Donnerstag auf Freitag gegen 3 uhr Nachts wurde unser Hund sehr unruhig hat gebellt ist zur Tür gesprintet und hat geknurrt wie verrückt. Dazu muss man sagen das das für ihn sehr ungewöhnlich ist weil er wenn mein Vater zuhause ist nur ab und an mal bellt wenn er was hört.
Am nächsten Tag hat meine Mutter die Post aus dem Briefkasten geholt und hat an der Seite des Briefkastens ein ganz leicht eingeritztes Kreus gesehen , darunter sollen irgendwie punkte gewesen sein oder so ein Zeichen was wie ein Fisch aussehen soll. Habe das ganze leider erst gestern erfahren weil ich mit Arbeiten und so sehr beschäftigt bin zur zeit.
Naja als ich das Gestern erfahren habe hab ich natürlich gegoogelt was meine Schwester auch schon getan hatte.
Laut einiger Seiten heißt das Kreuz entweder : Einbruchsvorbereitungen laufen , Hier gibts was zu holen. oder nur Hier gibts was zu holen.
Dieses Fisch ähnliche Zeichen soll wohl heißen das man extrem leise vorgehen sollte. Ich weiß nicht was ich davon halten soll. In unserem Dorf war es nie besonders Schlimm mit Einbrüchen aber dieses Jahr alleine schon über 5.
Ein Kumpel der am ende des Dorfes wohnt hat mir erzählt das immer ein Blauer Transporter durchs Dorf fährt in dem 2 Ausländer Sitzen und unser Nachbar der Nachts zur Arbeit fahren muss hat an der Bushaltestelle nachts immer fremde Autos gesehen in der Zeit in der viel Eingebrochen wurde.
Ich kann mir das ganze nicht so wirklich vorstellen da ich so einen Transporter oder ähnliches hier unten noch nie gesehen habe und auch im Wald oder in den Feldern die ich als Jäger ja relativ oft sehe auch nachts nie was bemerkt habe.

Habt ihr irgendnen Rat für mich ? Ich habe schon ziemlich Angst vor denen und wir haben den Gaunerzinken natürlich direkt weggemacht und habe den Ersatzschlüssel direkt mit reingenommen.

Hatte einer von euch schonmal sowas ähnliches ? Vorallem würde mich interessieren in welchem Zeitraum die Versuchen einzubrechen...


melden
Anzeige

Gaunerzinken und Haustürbettler

02.08.2015 um 13:44
@Cedrik
Bringt selbst eine Zinke an, die besagt, dass es nicht lohnenswert wäre in euer Haus einzubrechen:

gaunerzinken clip image005


626px-Gaunerzinken 2a


In einem Polizeiseminar habe ich gelernt, dass Einbrecher meist vormittags einbrechen, weil dann die meisten Leute arbeiten sind.


melden

Gaunerzinken und Haustürbettler

02.08.2015 um 13:53
Daran habe ich auch gedacht vorallem weil meine Eltern meistens gegen Nachmittag erst zurück kommen.
Aber eigentlich ist vormittags hier sehr unwahrscheinlich da meine Großeltern unter uns wohnen und die Rentnerin neben uns ihre Terrasse die mit Blick auf unsere Haustür ist quasi sehr aktiv besetzt :D


melden

Gaunerzinken und Haustürbettler

02.08.2015 um 14:26
Cedrik schrieb:Daran habe ich auch gedacht vorallem weil meine Eltern meistens gegen Nachmittag erst zurück kommen.
Diese Methode selbst Zinken anzubringen wurde sogar mal empfohlen von der Polizei (ist aber schon Jahre her).
Vielleicht klappt es ja. ^^
Cedrik schrieb:Aber eigentlich ist vormittags hier sehr unwahrscheinlich da meine Großeltern unter uns wohnen und die Rentnerin neben uns ihre Terrasse die mit Blick auf unsere Haustür ist quasi sehr aktiv besetzt :D
Ein Rentnerinnen-"Wachhund" ist leider keine Garantie. :D


melden

Gaunerzinken und Haustürbettler

02.08.2015 um 15:31
Tja Ich werde wohl eine hier wohnt Polizei Zinke anbringen :D


melden

Gaunerzinken und Haustürbettler

03.12.2016 um 21:43
Hallo

Eine Frage vielleicht kann mir jemand weiter helfen was das bedeutet:
Beim hinteren versteckten Garteneingang fand ich gestern ein Graffiti und zwar in Gold ein PCP drei Punkte ein Strichpunkt und 99
Vielleicht weiß jemand was das bedeutet habe Angst das mein Haus so für Diebe markiert wurde!

Danke


melden

Gaunerzinken und Haustürbettler

24.10.2017 um 00:35
Ich habe am Wochenende meine Tante und Onkel besucht. Sie sind jetzt Ende 70 bzw. Anfang 80 und da hat mir eine Nachbarin gesagt, dass sie auch Zeichen an ihrer Hauswand hatte. Sie hat sie bemerkt, als sie das Efeu entfernt hat und wusste nicht, wie alt sie waren. Es war im Übrigen das Zeichen "Kein Mann im Hause" (was auch zutrifft, da sie verwitwet ist).

Ich stelle mir hierbei nur eine Frage: In Zeiten von Smartphones, Multimedia allgemein ist es doch eigentlich "sinnvoller" sich unter Einbrechern so zu vernetzen, als Zeichen an Wände zu malen.
Beispielsweise fallen diese doch schneller auf und darüber hinaus muss man erst einmal das Grundstück betreten um die Zeichen anzubringen, also setzt man sich doch einer größeren Gefahr aus, erwischt zu werden, als einfach via Telefon oder von mir aus auch per E-Mail miteinander zu kommunizieren, wo es "etwas zu holen gibt", oder eben auch nicht.

Ist euch bekannt, ob diese Methode noch gängig ist? (Würde mich interessieren)


melden

Gaunerzinken und Haustürbettler

24.10.2017 um 22:06
@Iason
Ja, gibt es noch, aber selten. Bei organisierten Banden sind es auch gerne individuelle Zinken, deren Bedeutung nur die Gruppe kennt. 


melden

Gaunerzinken und Haustürbettler

24.10.2017 um 22:28
Der Threadtitel ist irritierend, denke ständig es geht um Nasen, wenn ich den lese.


melden

Gaunerzinken und Haustürbettler

24.10.2017 um 23:19
Iason schrieb: ob diese Methode noch gängig ist?
Die alten Gaunerzinken, die Zeichen, mit denen sich Einbrecher früher gegenseitig informiert haben, mit welchen Gefahren oder ob mit Beute zu rechnen sei, sind laut Bundeskriminalamt weitgehend verschwunden.
Einbruch wird kaum mehr von Einzeltätern durchgeführt, sondern wird der organisierten Kriminalität zugeordnet. Eingebrochen wird in Banden.
Sie wählen unterschiedliche Mittel, aber es gibt Profis, die ganze Straßenzüge ausspionieren, sich Notizen machen und ihre Komplizen informieren.
Auch mit dem Handy wird fotografisch dokumentiert.
Als eine Art moderner Zinken könnte man, neben dem Plastik in der Tür, vielleicht noch werten, dass Türmatten verrutscht (oder an die Tür gelehnt) werden, um zu prüfen, ob jemand zuhause ist.


melden

Gaunerzinken und Haustürbettler

25.10.2017 um 09:15
@Iason
Die machen das auch nur solange, bis sie mal ein Smartphone stehlen konnten. Danach gehen sie online! ;)


melden

Gaunerzinken und Haustürbettler

25.10.2017 um 09:52
The_Saint schrieb:Die machen das auch nur solange, bis sie mal ein Smartphone stehlen konnten. Danach gehen sie online!
Eine organisierte Gruppe wird in der Tat das Internet nutzen, statt mit Kreide lustige Symbole zu malen, die a) viele kennen und die daher b) problemlos geändert werden können.


melden

Gaunerzinken und Haustürbettler

25.10.2017 um 13:17
“ruhig aufdringlich werden“
“ruhig Gewalt anwenden“
So ein Pack...
Da fällt mir nichts mehr zu ein.
Die, die die Gutmütigkeit anderer so ausreizen und die so bedrängen und erniedrigen, die sich nicht wehren können, gehören in die hintersten Ecken dieses Landes.


melden
Anzeige

Gaunerzinken und Haustürbettler

25.10.2017 um 18:48
Gaunerzinken am Hoftor:

41DQT0zpukL. SL500 AC SS350

Damit die Zeugen Jehovas und Konsorten gleich wissen, in wessen Mündung sie gucken, wenn die Tür aufgeht.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

179 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden