Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Moskau: Nanny köpft Kleinkind

17 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Moskau, Köpfen
Seite 1 von 1
interrobang
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Moskau: Nanny köpft Kleinkind

29.02.2016 um 15:32
In Moskau wurde eine Frau verhaftet welche das Kleinkind auf das sie aufpassen sollte köpfte. Die vermutlich geistig verwirrte Frau stand auf der Strasse mit den Kopf in der Hand und skandierte islamistische Parolen. Die Polizei geht derweil nicht von einem terroranschlag aus.

Wtf???

Quelle: http://m.n24.de/n24/Nachrichten/Panorama/d/8146910/frau-zieht-abgetrennten-kinderkopf-aus-der-tasche.html


melden
Anzeige
demented
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Moskau: Nanny köpft Kleinkind

29.02.2016 um 15:34
Überall vollkommen normale Leute.


melden
interrobang
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Moskau: Nanny köpft Kleinkind

29.02.2016 um 15:35
Moin, weißt du vielleicht ob die russischen Medien mehr Angaben machen?


melden

Moskau: Nanny köpft Kleinkind

29.02.2016 um 16:13
Und laut Focus ist dann sogar eine Selbstmordattentäterin :)

http://www.shortnews.de/id/1192083/moskau-selbstmordattentaeterin-haelt-abgetrennten-kinderkopf-in-hand#


melden
interrobang
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Moskau: Nanny köpft Kleinkind

29.02.2016 um 17:07
@emz
Unwahrscheinlich...


melden

Moskau: Nanny köpft Kleinkind

29.02.2016 um 17:31
@interrobang
Was ist unwahrscheinlich? Geht es vielleicht in ganzen Sätzen?


melden
interrobang
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Moskau: Nanny köpft Kleinkind

29.02.2016 um 17:41
@emz
Naja deine aussage war nur das mit
emz schrieb:Selbstmordattentäterin
Und das is halt unwarscheinlich. Sonst hätte man sprengstoff gefunden.


melden

Moskau: Nanny köpft Kleinkind

29.02.2016 um 17:54
Frau mit abgetrenntem Kinderkopf in Moskau festgenommen
29.02.2016 | 17:04 Uhr

Eine Frau ist am Montagmittag mit einem abgeschnittenen Kinderkopf durch Moskau gelaufen und hat gedroht, sich in die Luft zu sprengen.

Die Frau war schwarz gekleidet, sie schwenkte den abgeschlagenen Kopf eines kleinen Mädchens und rief „Allah Akbar“. Gestern hat ein albtraumhaftes Verbrechen Moskau erschüttert. Dutzende Passanten vor der U-Bahn-Station Okjabrskoje Polje erlebten mit, wie die Mörderin das Haupt ihres Opfers aus einer roten Plastiktasche zog, es in die Höhe hielt und damit langsam hin und her ging. Menschen, die sich ihr näherten, drohte die Frau nach Angaben der Nachrichtenagentur Interfax, sie werde sich in die Luft jagen. Wie ein Augenzeuge der Internetzeitung gazeta.ru sagte, umstellten Polizisten sie und überwältigten sie nach etwa zehn Minuten.Nach Angaben der Ermittlungsbehörden handelt es sich um die Usbekin Gjultschechra Bobokulowa, 39. Die Kinderfrau tötete das etwa zwei- bis dreijährige Mädchen einer Moskauer Familie, das sie laut der Zeitung Moskowski Komsomoljez seit eineinhalb Jahren hütete. Sie schnitt ihrem Opfer den Kopf ab setzte die Wohnung der Eltern, die am Morgen zur Arbeit gegangen waren, in Brand. Die Behörden untersuchen den psychischen Zustand der Täterin.Augenzeugen stellen Videos ins InternetDas russische Internet wurde am Montag mit Videoaufnahmen geflutet, die Passanten von der Frau mit dem Kinderkopf gemacht hatten. Demnach rief sie auf Russisch mit Akzent: „Seht, ich bin eine Selbstmordattentäterin“, und: „Ich hasse die Demokratie.“ Die Mutter des Opfers soll ohnmächtig in einem Krankenwagen abtransportiert worden sein. Nach Presseangaben waren die Eltern mit der Arbeit ihrer usbekischen Kinderfrau zufrieden. Politiker fordern psychiatrische Gutachten für KindermädchenDie Regierungszeitung Rossijskaja Gaseta aber berichtete, die Frau sei ohne Arbeitserlaubnis tätig gewesen. Es ist in Moskau üblich, Migranten aus Zentralasien illegal als Bauarbeiter, Putzhilfen oder Kindermädchen zu beschäftigen. Pawel Astachow, der Präsidialbeauftragte für Kinder, forderte, man dürfe Kindermädchen nicht mehr ohne Bescheinigung eines Psychiaters einstellen. Der liberale Oppositionspolitiker Wladimir Milow twitterte, wenn es Visumpflicht gegeben hätte, wäre das Kind noch am Leben. In Moskau kursieren seit jeher Gerüchte über Bluttaten zentralasiatischer Migranten. „Tatsächlich ist dieses Milieu nicht krimineller als seine russische Umgebung“, sagt der Moskauer Kriminalexperte Orchan Dschemal unserer Zeitung. Aber viele Internetkommentare werfen den Eltern vor, sie seien selbst schuld, sich eine solche Kinderfrau ausgesucht zu haben. Ein Nutzer postete etwa auf der russischen Website Ridus: „Die Migrationsblümchen erblühen in Bestialität.“ Stefan Scholl

Frau mit abgetrenntem Kinderkopf in Moskau festgenommen | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/panorama/frau-mit-abgetrenntem-kinderkopf-in-moskau-festgenommen-id11609010.html#plx1269872838


melden
interrobang
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Moskau: Nanny köpft Kleinkind

29.02.2016 um 18:20
@emz
Jo. Und nun? Sie hatte keinen Sprengstoff dabei.
http://www.news.de/panorama/855632894/frau-laeuft-mit-abgetrenntem-kinder-kopf-durch-moskau-sie-drohte-mit-einer-bombe-f...
Bei der Festgenommenen wurde jedoch kein Sprengsatz gefunden.
Nur weil ich sage das ich ein Vogel bin bin ich noch keiner.


melden

Moskau: Nanny köpft Kleinkind

29.02.2016 um 18:42
@interrobang
Dann beschwere dich doch bitte bei der WAZ, dass die Frau keinen Sprengstoff dabei hatte. Oder noch besser, du sprichst die Kinderfrau selbst an, wie sie dazu kommt zu sagen, sie hätte Sprengstoff dabei, wenn das nicht stimmt.


melden
interrobang
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Moskau: Nanny köpft Kleinkind

29.02.2016 um 19:35
@emz
Stand scheinbar unter Drogen und der Zurechnungsgrad wird momentan untersucht.
http://www.n-tv.de/panorama/Russische-Nanny-enthauptet-Vierjaehrige-article17105436.html

Ich seh immer noch nicht wo die eine Selbstmordattentäterin ist. Hier die deffinition eines Selbstmordanschlages für dich.
Wikipedia: Selbstmordattentat
Ein Selbstmordattentat ist ein Mordanschlag auf Menschen oder Objekte durch einen Täter, der den Verlust des eigenen Lebens als notwendige Bedingung zum Gelingen des Attentats einsetzt.
Die tat war schon ausgeführt.


melden

Moskau: Nanny köpft Kleinkind

29.02.2016 um 19:51
@interrobang
interrobang schrieb:Ich seh immer noch nicht wo die eine Selbstmordattentäterin ist.
Was fragst du mich, frag die Frau, die das von sich behauptet hat und die Medien, die darüber berichtet haben.


melden
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Moskau: Nanny köpft Kleinkind

29.02.2016 um 20:16
interrobang schrieb:weißt du vielleicht ob die russischen Medien mehr Angaben machen?
Das machen sie, aber dazu müsstest du auf RT schauen, und das willst du sicherlich nicht.


melden
interrobang
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Moskau: Nanny köpft Kleinkind

29.02.2016 um 20:39
@KillingTime
richtig. Medien die bewusst lügen verbreiten meide ich.


melden
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Moskau: Nanny köpft Kleinkind

29.02.2016 um 22:10
Hier eine Primärquelle. Für Leser, die sich selbst ein Bild machen wollen.



melden

Moskau: Nanny köpft Kleinkind

07.03.2016 um 19:37
@interrobang

um dir ein umfassendes bild zu dem Vorfall machen zu können darfst du nicht nur die transatlantische systempresse zu rate ziehen sondern solltest auch russische, chinesische, weißrussische, nordkoreanische und myanmarische alternativmedien nutzen du spalter!


melden
Anzeige
barbieworld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Moskau: Nanny köpft Kleinkind

16.03.2016 um 18:11
Man muss ja geisteskrank sein um sowas zu tun. Stelle es mir als den blanken horror vor wenn die Passanten diese Frau mit dem Kopf auf der Straße rumlaufen sehen mussten .... :( :(


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

324 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt