Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

vernunft- oder instinktorientierter Mensch

15 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mensch, Psyche, Evolution ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Seite 1 von 1

vernunft- oder instinktorientierter Mensch

12.06.2005 um 22:57
Ich mach es mal kurz und bündig und behaupte einfach mal:

Man kann alle Lebewesen auf der Erde in "vernunft- und instinktorientiert" einteilen.
Meines Erachtens gehört der Mensch als einziger zu der ersten Gruppe, weil er u.a. in der Lage ist abzuwägen und logisch denken zu können, wohingegen - meiner Meinung nach - der Instinkt bei uns Menschen ziemlich verkümmert, wenn nicht sogar gar nicht mehr vorhanden ist.
Ich glaube jetzt nicht, dass ich die "Instinktorientierung" von den anderen Lebewesen erklären brauche.

Was haltet ihr von diesem Gedankenkonstrukt?
Und eine bessere Frage, warum ist das so? Warum sollten die Menschen die einzigen so geartete Lebewesen sein? Warum gibt es nicht mehr solcher Arten?
Machen wir uns nicht so eher zu Aussenseitern statt zur Krönung der Evolution?
Und wie wird es auf diesem Wege weitergehen? Schließlich nutzen wir unsere Vernunft nicht gerade genügend (s. Krieg, Verschmutzungen, Egoismus...).

So wurden doch mehr Fragen als ich wollt! Aber ich hoffe ihr behaltet den Überblick!


melden

vernunft- oder instinktorientierter Mensch

12.06.2005 um 23:07
Vernunft schließt Instinktorientiertheit nicht aus. Teilweise sagt die Vernunft, dass ein Zustand besser wird, wenn man nach ihr Handelt. Aber kann sie einem nicht auch sagen, dass etwas besser werden könnte, wenn man nach ihr handelt?
Und ich schließe mich deiner Meinung an, dass die Vernunft nicht vollständig genutzt wird. Aber ich denke auch, dass dies nicht unbedingt immer Vorteilhaft sein muss. Ich halte mich doch recht stark (oftmals auch zu meinem Verhängnis) an das Motto "Vernunft ist nicht, Gefühl ist alles". Ich könnte nicht ohne, es macht mich menschlicher.

"Die Knarre löst die Starre"


melden

vernunft- oder instinktorientierter Mensch

12.06.2005 um 23:08
Ach ich verpeil immer den fett Befehl.

"Die Knarre löst die Starre"


melden

vernunft- oder instinktorientierter Mensch

13.06.2005 um 07:42
Ich glaube nicht, dass man alle Menschen in Vernunfts- und Instinkt-Menschen einteilen kann.
Auf jeden Fall gehöre ich nicht zu den Vernunftmenschen... :)

Also warum Menschen die einzigen Vernunft-orientierten sind, ist recht einfach erklärt: weil die meisten Tiere nicht den Intellekt besitzen um über ihre Taten nachzudenken bzw. nicht nachdenken dürfen wenn sie vor etwas flüchten...

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Sehe mit dem Herzen und du wirst fündig
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



melden

vernunft- oder instinktorientierter Mensch

13.06.2005 um 08:44
Zum Glück gibt es nicht noch mehr so Arten, denn sonst wäre die Erde schon Geschichte.

Grundsätzlich ist eine Mischung aus beidem wohl das Beste, da es Situationen gibt, wo nur eine Seite fatal wäre...

Die Leichtigkeit des Seins wird beeinflusst durch die Bürde des Vergangenen und das Joch des Zukünftigen...


melden

vernunft- oder instinktorientierter Mensch

13.06.2005 um 13:33
Hallo, ich denke, dass nur sehr wenige Entscheidungen mit vernunft getroffen werden. Wir sind im Grunde instinktiv geleitete Wesen.

Greetz

Krieg wäre ein Geschenk der Götter, wenn er nur die Kriegstreiber umbrächte.


melden

vernunft- oder instinktorientierter Mensch

13.06.2005 um 13:43
Ich bin unvernünftig...

Gruss
dinu

Ich bin der Schatten der die Nacht durchflattert,
ich bin das Pulver, welches die Milch zum Leben erweckt,
ich bin... OvO



melden

vernunft- oder instinktorientierter Mensch

13.06.2005 um 13:47
@Fosolif
hehe^^

Greetz

Krieg wäre ein Geschenk der Götter, wenn er nur die Kriegstreiber umbrächte.


melden

vernunft- oder instinktorientierter Mensch

13.06.2005 um 17:48
Der Mensch ist, sobald geboren völlig Instinktlos... deshalb ist er so Anpassungsfähig.

"Kein Geist ist in Ordnung, dem der Sinn für HUMOR fehlt." (J.E. Coleridge)


"Es ist weder Zukunft noch Vergangenheit, und man kann nicht sagen, es gibt drei Zeiten, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, sondern... vielleicht muss man sagen es gibt drei Zeiten, die Gegenwart des Vergangenem, die Gegenwart vom Gegenwärtigen und die Gegenwart vom Zukünftigen... Die Gegenwart des Vergangenen ist Erinnerung, und die Gegenwart des Zukünftigen ist die Erwartung" (Aurelius Augustinus 354-430 v.Chr.)



melden

vernunft- oder instinktorientierter Mensch

13.06.2005 um 17:51
ich kann mich nicht orientieren .. ich verlauf mich immer ^.^


habe ich jezz keine vernunft? ..

There are no stupid questions. Just stupid people.
Posten bis der Arzt kommt!
*schau mich nicht so an ich bin auch nur eine signatur*



melden

vernunft- oder instinktorientierter Mensch

13.06.2005 um 19:51
ich habe den Eindruck, daß wir sehr viele Entscheidungen aus dem Bauch heraus (instinktiv / intuitiv) fällen und erst hinterher mit vernünftigen Argumenten begründen.


melden

vernunft- oder instinktorientierter Mensch

13.06.2005 um 20:15
"Man kann alle Lebewesen auf der Erde in "vernunft- und instinktorientiert" einteilen."

Großer Irrtum; es gibt kein Lebewesen, welches nicht instinktorientiert ist. Auch, wenn einige Menschen versuchen sich nach der Vernunft zu richten, so fundiert doch alles nur auf den Instinkten.


melden

vernunft- oder instinktorientierter Mensch

13.06.2005 um 21:59
ich würde sagen 2/3 der menschheit sind bauch- der rest kopfmenschen...

Ἦϑος ἀνϑρώπῳ δαίμων.


melden

vernunft- oder instinktorientierter Mensch

13.06.2005 um 23:05
Wie Menschen haben noch Instinkte. Viele unserer Körperreaktion werden durch Gefühle ausgelöst. Das ist Instinkt.

Das Problem ist das wir nur nicht darauf hören! Als Mensch musst Du abwägen was Du tust.

Wir Menschen machen uns nicht zu Aussenseitern, wir nennen das lieber Krone der Schöpfung! Ha, daß ich nicht lache!

Alles wird gut!


melden

vernunft- oder instinktorientierter Mensch

14.06.2005 um 10:21
@Schdaiff

>>Der Mensch ist, sobald geboren völlig Instinktlos... deshalb ist er so Anpassungsfähig.<<

Nee, stimmt ja gar nicht, kleine Kinder können z.B. schwimmen bis zu einem alter von 1-3 Jahren oder so (ich glaube das ist unterschiedlich), danach gibt es diesen Instinkt nicht mehr, nur ein Beispiel ;)

Greetz

Krieg wäre ein Geschenk der Götter, wenn er nur die Kriegstreiber umbrächte.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Menschen: Eltern die ihren Kindern alles vorschreiben
Menschen, 123 Beiträge, am 25.09.2020 von laucott
Gabrieldecloudo am 29.01.2007, Seite: 1 2 3 4 5 6 7
123
am 25.09.2020 »
Menschen: Ich fühle mich mit 21 schon alt
Menschen, 199 Beiträge, am 27.11.2016 von SchubertHannes
Imlerith am 29.09.2016, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
199
am 27.11.2016 »
Menschen: Das Geheimnis der Sucht
Menschen, 252 Beiträge, am 01.10.2016 von Hyperborea
Satanael am 30.08.2007, Seite: 1 2 3 4 ... 10 11 12 13
252
am 01.10.2016 »
Menschen: Der Mensch der nächsten Evolutionsstufe
Menschen, 245 Beiträge, am 30.01.2015 von paranomal
cHaos am 17.01.2004, Seite: 1 2 3 4 ... 10 11 12 13
245
am 30.01.2015 »
Menschen: Was kommt nach "Homo Sapiens"?
Menschen, 102 Beiträge, am 19.12.2015 von nodoc
domovoi am 23.11.2010, Seite: 1 2 3 4 5 6
102
am 19.12.2015 »
von nodoc