Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ich fühle mich mit 21 schon alt

199 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mensch, Psyche, Verhalten ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ich fühle mich mit 21 schon alt

14.10.2016 um 20:41
@Dr.Serotonin
Wer sagt denn, dass man in einem bestimmten alter bestimmte Erfahrungen machen MUSS?
Ich denke, einige Erfahrungen, die manche Jugendlichen machen, kann man sich auch getrost ersparen. Da muss man nicht unbedingt das Gefühl haben, etwas "verpasst" zu haben.

Abgesehen davon bringt es auch nichts, irgendwelchen nicht gemachten, potentiellen "erfahrungen" hinterherzutrauern. Versuche in die Zukunft zu schauen und eben die Erfahrungen zu machen, die genau in dein Leben passen. Sich irgendwelche Erfahrungen herbeizusehnen, die aufgrund welcher lebensumstände auch immer einfach nicht eingetreten sind, bringt einfach nichts.


melden

Ich fühle mich mit 21 schon alt

14.10.2016 um 21:02
@Subway
Ja, aber manche Erfahrungen sollte man erlebt haben um "Erwachsen" zu werden und mit Situationen umgehen zu können. Erfahrungen die das jetzige Leben einfacher machen würden.
Ich meine damit nicht Dinge wie Mutproben usw.
Aber du hast Recht, ich kann dem nicht hinterher trauern. Ich muss jetzt an die Zukunft denken und Erfahrungen sammeln die mir später wirklich helfen.


melden

Ich fühle mich mit 21 schon alt

14.10.2016 um 21:13
Was genau ist man mit 21 Jahren?
Hauptsächlich unerfahren, würde ich sagen.
Würde ich nicht sagen. Zwar hat man rein von der Lebensdauer her nicht die gleichen Möglichkeiten gehabt, Erfahrungen zu sammeln wie beispielsweise ein 30-Jähriger, dennoch gibt es genügend junge Leute, die durch das, was sie - untypischerweise für ihr Alter - erlebt haben älter und reifer sind, als viele viele Andere ihres Alters (Bandwurmsatz ende).
Ob sich das so auf die TE übertragen lässt, weiß ich natürlich nicht und möchte ich an dieser Stelle auch nicht spekulieren.

Ansonsten kann ich mich einigen meiner Vorredner anschließen, Veränderung beinhaltet nicht automatisch Schlechtes, sie beinhaltet ebenso viel, wenn nicht sogar mehr Gutes. Es wäre traurig, wenn du mit 21 Jahren schon aufhören würdest, dich zu verändern, weiter zu entwickeln und neue Erfahrungen zu sammeln.

Mit dreißig Jahren fangen die meisten Menschen eh an, so sehr auf ihrer Meinung und ihrem Standpunkt zu verharren, dass sie sich in dieser Hinsicht selber blockieren und einfach 'stehen bleiben'.


melden

Ich fühle mich mit 21 schon alt

15.10.2016 um 23:31
Stimmt genau.Ich weiß was Du damit ansprichst.Ist Wahr.

Das beste ist bestimmt...:Wir harren der Dinge,die da kommen !

Stets offen bleiben für neues+neue Menschen.


melden

Ich fühle mich mit 21 schon alt

22.11.2016 um 00:42
@Dr.Serotonin


...is aber kein Weltuntergang :D (gaaanz sicher)

Man schlägt sich halt so durchs Leben ...jeder so gut er kann :D


melden

Ich fühle mich mit 21 schon alt

22.11.2016 um 06:58
@knopper
Wenn du das sagst. :D


melden

Ich fühle mich mit 21 schon alt

23.11.2016 um 13:20
Ich bin 28 und fühle mich auch mega alt :D

@Zerox
Würde ich nicht sagen. Zwar hat man rein von der Lebensdauer her nicht die gleichen Möglichkeiten gehabt, Erfahrungen zu sammeln wie beispielsweise ein 30-Jähriger, dennoch gibt es genügend junge Leute, die durch das, was sie - untypischerweise für ihr Alter - erlebt haben älter und reifer sind, als viele viele Andere ihres Alters (Bandwurmsatz ende).

Dem kann ich nur bedingungslos zustimmen! :)


melden

Ich fühle mich mit 21 schon alt

23.11.2016 um 19:43
Ich denke mit 21 ist man noch nicht sehr weit, eigentlich erst am Anfang. Das heißt aber nicht, dass man in diesem Alter nicht schon sein Leben reklektieren und eine kritische Haltung einnehmen kann. Das kann man auch gerne schon sehr viel früher. Dafür ist man weder zu alt noch zu jung.

Ich bin schon etwas älter, aber nicht alt. Dennoch fühle ich mich manchmal so. Neulich, als ich mir Schuhe kaufte, kam mir plötzlich der Gedanke, dass es eines Tages das letzte Paar sein wird, das man kauft. Welches Paar Schuhe wird wohl mein letztes sein? Für mein Alter eigentlich verrückt, dieser Gedanke. Manchmal tue ich Dinge nicht, weil ich irgendwie das Gefühl habe, es lohne sich nicht mehr.

Wenn man älter wird, wird man lethargisch. Man richtet sich immer stärker in seinen Gewohnheiten ein. Es ist ein schleichender Prozess. Sich dabei selbst zu beobachten, das macht dann manchmal doch etwas traurig. Es ist wie, als wenn man zu einer weiten Wanderung aufgebrochen ist und die ersten 500 Meter hinter sich gelassen hat. Ein Weg, der nicht mehr wiederkommen wird, denn das Ziel ist der Tod.

Dass man als junger Mensch schon das Gefühl hat, alt zu sein, ist, so denke ich, heute weit verbreitet. Vielleicht hat es etwas mit unserer unnatürlichen Lebensweise zu tun. Die Technik unserer Medien täuscht uns eine Geschwindigkeit vor, die nicht der Realität entspricht. Das echte Leben ist von einer geradezu zähen Langsamkeit beseelt. Es gibt nur noch wenige Menschen, die diese Nonchalance leben, der man gewachsen sein muss. Wenn wir uns an unsere Smartphones klammern, wähnen wir uns in Sicherheit. Wir sind es nicht.

Die Diskrepanz zwischen dem realen und dem gefühlten Alter birgt die Gefahr, dass man sein Leben wegwirft, bevor es überhaupt begonnen hat.


1x zitiertmelden

Ich fühle mich mit 21 schon alt

23.11.2016 um 20:23
Zitat von StummerMerkurStummerMerkur schrieb:Ich denke mit 21 ist man noch nicht sehr weit, eigentlich erst am Anfang. Das heißt aber nicht, dass man in diesem Alter nicht schon sein Leben reklektieren und eine kritische Haltung einnehmen kann. Das kann man auch gerne schon sehr viel früher. Dafür ist man weder zu alt noch zu jung.
Ich denke, dass man bei Reflektionen eventuelle Fehler in Entscheidungen finden kann.... Man könne sich überlegen, inwieweit man mit seinen Vorstellungen konform ist.
Jung zu sein bedeutet nicht, man ist nicht weit... denn das stimmt nicht. Wie wir sehen, sind niemals alle im selben Alter auf dem gleichen Level.

Große Entscheidungen haben manchmal viel mit sich selbst zu tun, doch öfter wird man beeinflusst von irgendwelchen Dingen, die einem gerade bisschen den Kopf verdrehen. Die jetztige Partnerin zum beispiel.
Ohne sie würdest du Entscheidungen nur für dich treffen, kommen sie aber zu so einer zeit, wo du dir auch einen Kopf um eine andere Person machst, wird deine Entscheidung nicht mehr hundertprozentig aus dir kommen, sondern immer in Bedacht auf eine weitere Person...
Sowas kann immer schnell passieren, man kann nie sagen, dass fehler immer gleich fehler sind oder richtige Entscheidungen richtig, denn die momentane Situation ist immer tragend...


melden

Ich fühle mich mit 21 schon alt

23.11.2016 um 22:09
Mit 21 ist das Leben praktisch schon vorbei, da gibt es kein zurück mehr und jeder der was anderes sagt ist 20.


1x zitiertmelden

Ich fühle mich mit 21 schon alt

23.11.2016 um 22:28
>bin ein grill btw

Schwache Leistung. Bis dahin war ich auf der Gefühlsebene noch voll dabei aber wenn 21 jährige JUNGE Frauen sich einfach das Recht rausnehmen sich alt zu fühlen wo kommt man dann als 18 jähriger Junge hin? Ich bin schon oft nachts wachgelegen und hab mich gefragt wieso komm ich nicht raus aus dieser Hölle, die sich existentielle Formatierung nennt? Ich meine da akzeptiert man seine eigene Unzulänglichkeit die materielle Ebene des Seins nicht durchbrechen zu können aber die Manifestation der Erlebnisse aus der eigenen Vergangenheit holt einen schlagartig zurück. Ekelhaft.
Manchmal möchte ich mir die Haare ausreißen und anpflanzen. So als Gedankensaat im entferntesten Sinne, you know?
Aber du kannst hier ja gerne mit deinem Eskapismus nach tröstenden Worten trachten, ist ja nicht mein Problem.


melden

Ich fühle mich mit 21 schon alt

23.11.2016 um 22:28
@asimafia
Preach it bruder


melden

Ich fühle mich mit 21 schon alt

23.11.2016 um 22:33
@SchubertHannes
Ich habe mir mit absolutem Interesse deinen Beitrag durchgelesen und bin zu dem Entschluss gekommen mir tatsächlich die Haare auszureißen und anzupflanzen. Hast du irgendwelche Tipps inwiefern ich mit dem Bepflanzungsprozess vorgehen soll? Wann und wie soll ich gießen? Welches Klima brauchen die Haare? Bitte um schnellstmöglichste Antwort Senpai.


melden

Ich fühle mich mit 21 schon alt

23.11.2016 um 22:47
@asimafia
Sicher.

Wie oft braucht Gedankenhaar Wasser?

Wie vorher schon erwähnt, die Häufigkeit mit der Sie ihrem Haar Wasser geben müssen, hängt von mehreren Faktoren ab. Es ist nicht möglich eine exakte Angabe zu machen, sondern vielmehr geht es um das genaue Beobachten, um den richtigen Moment für das Gießen zu bestimmen. Die unten aufgeführten Regeln helfen Ihnen dabei:

Bewässern Sie das ausgerissene Haar sobald die Erde angetrocknet ist
Das heißt, dass Sie lieber kein Wasser geben sollten wenn die Erde noch feucht ist, sondern wenn sie sich leicht trocken anfühlt. Das können Sie mit Ihren Fingern überprüfen, ungefähr einen Zentimeter tief in die Erde und anschließend in den Mund für einen Vergleich. Ist die Erde 3/4 der Feuchtigkeit des Mundes ist sie genau richtig. Mit der Zeit werden Sie lernen zu sehen wann Ihr Haar bewässert werden muss, ohne mit dem Finger fühlen zu müssen.

Bewässern Sie niemals routinemäßig
Betrachten Sie Ihre Haare individuell, anstatt sie mit einer täglichen Routine und immer zum gleichen Zeitpunkt zu bewässern. Jedes Haar miss einzeln begutachtet und angefeuchtet werden.

Verwenden Sie die richtige Erdmischung
Die Erdmischung hat ebenfalls einen sehr großen Einfluss auf die Häufigkeit der Bewässerung. Eine für die meisten Haare geeignete Erdmischung, besteht aus Akadama, feinem Kies und Humus (z.B. Blumenerde), im Verhältnis ½ zu ¼ zu ¼. Wenn Sie jedoch nicht die Möglichkeit haben häufig zu wässern, verwenden Sie lieber eine Mischung, die die Feuchtigkeit länger speichern kann, bzw. mehr Humus (z.B. Erde) enthält. Näheres zum Thema Erdmischungen erläutere Ich in 2,5 Jahren.


Wann bewässern?

Die Morgen- bzw. Abendstunden eignen sich am besten zum Bewässern. In den Mittags- bzw. frühen Nachmittagsstunden sollten Sie es jedoch vermeiden mit sehr kaltem Wasser zu gießen, weil die Erde durch die Sonnenstrahlung erwärmt ist und durch das Gießen rasch abkühlten würde, was wiederum ungünstig ist für die Gedankengänge. Trotzdem muss immer klar sein, dass Ihr Haar gewässert werden muss wenn es trocken auf dumme Gedanken kommt, egal zu welcher Tageszeit.



Wie bewässern?

Wie schon erklärt, jedes Haar sollte bewässert werden wenn die Erde angetrocknet ist. Zu diesem Zeitpunkt braucht eine Idee ausgiebig Wasser und die Erde muss reichlich durchtränkt werden bis jedes Haar vollständig benetzt sind. Um das zu erreichen, gießen Sie Wasser einzeln auf jede Strähne bis es reichlich Gedanken kreirt. Wiederholen Sie dies nach einigen Minuten, um sicher zu sein dass alle Bereiche gut durchtränkt wurden. Verwenden Sie eine Gießkanne mit feiner Brause, um zu verhindern dass die Gedanken aus dem Haar gespült werden. Regenwasser eignet sich besonders gut zum Entwickeln von Memes, da es wenig Kalk enthält. Wenn kein Regenwasser zur Verfügung steht, eignet sich auch herkömmliches (abgestandenes) Leitungswasser.


melden

Ich fühle mich mit 21 schon alt

24.11.2016 um 14:05
Herrlich


melden

Ich fühle mich mit 21 schon alt

24.11.2016 um 15:13
@Dr.Serotonin


hmm also ich blick hier nicht mehr so ganz durch.
Du etwa?


melden

Ich fühle mich mit 21 schon alt

24.11.2016 um 16:47
@knopper
Mittlerweile geht es um die Anpflanzungen und Pflege von Gedankenhaaren. Was für ein interessanter plot twist


melden

Ich fühle mich mit 21 schon alt

24.11.2016 um 16:55
Zitat von asimafiaasimafia schrieb:Mit 21 ist das Leben praktisch schon vorbei, da gibt es kein zurück mehr und jeder der was anderes sagt ist 20.
Dann bin ich ein Geist :ghost:


@SchubertHannes

Gibt es auch speziellen Dünger für Gedankenhaar oder fährt man am besten nur mit Wasser? :troll:


melden

Ich fühle mich mit 21 schon alt

27.11.2016 um 20:50
@Pallas
Ne, Wasser ist vollkommen ausreichend!


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Menschen: Die Schwierigkeit jemandem bei einem Gespräch anzusehen
Menschen, 41 Beiträge, am 02.05.2014 von trixiebixie
AuroraEmilia am 24.04.2014, Seite: 1 2 3
41
am 02.05.2014 »
Menschen: Die menschliche Psyche
Menschen, 17 Beiträge, am 04.07.2007 von gunslinger
Anyanca1909 am 24.03.2007
17
am 04.07.2007 »
Menschen: Eltern die ihren Kindern alles vorschreiben
Menschen, 125 Beiträge, am 03.07.2021 von MissMary
Gabrieldecloudo am 29.01.2007, Seite: 1 2 3 4 5 6 7
125
am 03.07.2021 »
Menschen: Wenn das Kind unter Aufsicht des Partners tödlich verunfallt
Menschen, 126 Beiträge, am 17.04.2018 von cassiopeia1977
apart am 20.03.2018, Seite: 1 2 3 4 5 6 7
126
am 17.04.2018 »
Menschen: Immer wieder nachfragen, nachhaken, beharrlich sein... nerven.
Menschen, 42 Beiträge, am 08.10.2018 von sacredheart
Negev am 05.10.2018, Seite: 1 2 3
42
am 08.10.2018 »