Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schwanger & rauchen?

234 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Rauchen, Verantwortung, Schwangerschaft ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Schwanger & rauchen?

22.06.2008 um 10:26
"es wurde schon geraucht da gab es noch nicht mal namen für länder"

klar das wars aber auch nur mal ne pfeife am abend weil tabak ein genussmittel war und auch teurer und nicht wie heute ein massenkonsumding womit sich alle für fast lau die lungen zuballern können

von mir aus können sich die raucher selbst vergasen(entschuldigt den ausdruck)
aber wenn andere wie im beispiel der schwangerschaft reingezogen werden die sich am besten noch nichteinmal wehren können hört der spass auf


melden

Schwanger & rauchen?

28.06.2008 um 00:48
Mütter die soetwas tuen sind verantwortungslos.


melden

Schwanger & rauchen?

28.06.2008 um 02:09
Ich habe zwar nie viel geraucht, aber in der Schwangerschaft damit dann ganz aufgehört. Finde das selbstverständlich und das Ergebnis ist gelungen. ;)
Außerdem ist es doch recht teuer ...


melden

Schwanger & rauchen?

28.06.2008 um 12:56
natürlich sollte man überhaupt nicht rauchen und in der schwangerschaft sollte das auch tabu sein,aber ich wiess ja ned ob das rauchen aufhören alleine schon hilft,ich meine bei dem chemiezeugs was wir tagtäglich in uns hineinstopfen,die giftigen dämpfe die wir einatmen....und natürlich die tabletten und mittelchen die man so in der schwangerschaft bekommt wegen den kleinsten unannehmlichkeiten....
joa also für mich ist bei dem tageskonsum an schadstoffen das rauchen eher das kleinste übel!^^


1x zitiertmelden

Schwanger & rauchen?

28.06.2008 um 13:29
Zitat von nachtigallnachtigall schrieb:und natürlich die tabletten und mittelchen die man so in der schwangerschaft bekommt wegen den kleinsten unannehmlichkeiten
Ach? Was bekommt man denn da so? Also ich bekomme gar nichts und würde auch noch nicht mal eine Kopfschmerztablette nehmen, steht auch meistens in der Packungsbeilage drin dass man nichts in der Schwangerschaft nehmen soll.
Zitat von nachtigallnachtigall schrieb:aber ich wiess ja ned ob das rauchen aufhören alleine schon hilft,ich meine bei dem chemiezeugs was wir tagtäglich in uns hineinstopfen,die giftigen dämpfe die wir einatmen
Ich hoffe das soll kein Argument sein das Rauchen nicht aufzuhören, nach dem Motto Die Welt ist schlecht genug, da schadet das bisschen Qualm nicht... :|


melden

Schwanger & rauchen?

28.06.2008 um 14:17
jiska nein ich bin selba nichtraucher!und ich hab ja gesagt rauchen sollte tabu sein in der schwangerschaft^^ aber ich meine nur, bei dem ganzen schrott hilft es ned alleine rauchen aufzuhören!selbst hundefutter wird strenger kontrolliert als unser essen!xDD das bisschen nikotin amhct dne kohl auch ned fett!xD

tja dann biste entweder bei nem guten arzt oder er interessiert sich nicht für deine bedürfnisse!xDD die frauen die ich kenne müssen nur etwas rumheulen und dann gibst was gegen überlkeit am morgen,gegen gliederschmerzen,wassereinlagerungen...die beine werden ja schwer!;)
und natürlich noch was zum besser schafen..geh ja ned mit babybauch....
ich finde es super das du nichtmal aspirin schlucken willst!da kann dein kind nachher dankbar sein!^^ meine ich echt so, aber die meisten ärzte geben einem viel zu leicht medikamente raus...O.o


melden

Schwanger & rauchen?

28.06.2008 um 14:28
Die Frauen sind ja auch erwachsene Menschen und sollten ( zumindest sollte man das anehmen ) auch selbst denken können.. Der Arzt gibt praktisch nur die Erlaubnis mit Rezept, das Medikament zu kaufen, er kann schliesslich auch in letzter instanz nicht wirklich einschätzen, wie stark der persöhnliche gefühlte Leidensdruck der Frau den nun ist. Wenn die Frau sich mit Medikamenten vollpumpt ist sie definitiv selbst schuld..Der Arzt an dieser Stelle kann nur über Risiken aufklären.. Aber ist natürlich klar das es die unseriöseren Ärzte auch freut wenn die ihre Mittelchen auch verschreiben können, und die Patienten dazu ermuntern bevor der Pharamavertreter wieder kommt.. Das sind die kleinen schmierigen Ärzte die mit nem 911er die die Gegend fahren


melden

Schwanger & rauchen?

28.06.2008 um 14:41
Mütter die soetwas tuen sind verantwortungslos.

ja stimmt...wenn ich schwanger bin und das Rauchen anfange dann schon...



melden

Schwanger & rauchen?

28.06.2008 um 15:32
nachtigall, ich bin noch nie der Typ gewesen der wegen jedem Zipperlein eine Tablette schluckt ;) Gibt auch super Hausmittelchen die bei Sodbrennen, Schlaflosigkeit und zu viel Wasser helfen :)

Ich finde, solange ich das noch "in der Hand habe" wie mein Kind ernährt wird und wie es aufwächst, sollte ich auch darauf achten. Ich leb auch eher gesund (das "eher" weil ich auch mal gerne Schoki esse und Eis ;)) und informiere mich über Ernährung, Gesundheit usw. Und natürlich informiere ich mich auch in der Schwangerschaft was genau in der jeweiligen Woche passiert :) Finde es total spannend und interessant und finde es traurig wenn ich sehe, dass manche werdenden Mamis nichts über die Entwicklung ihres Mäuschens wissen und es sie anscheind auch nicht interessiert was gerade im Bauch passiert.


melden

Schwanger & rauchen?

28.06.2008 um 17:29
https://www.allmystery.de/dateien/mg21893,1214666940,^^.jpg
Lieber Alkohol trinken, dass ist weniger schädlich als Nitkon während der Schwangerschaft zu konsumieren. Immerhin steht ja auf der Wodka/Bier/Schnaps/Kornflasche nicht, das es gesunheitsschädlich ist! Also Finger weg vom Rauchen, versorgt den Fötus lieber mit Bier! :D


melden

Schwanger & rauchen?

28.06.2008 um 18:05
Nun ich bin ein mann und hab keine ahnung wie es ist schwanger zu sein, war auch nie schwanger, aber ich bin definitiv voll und ganz dagegen, das die Frau raucht wenn sie schwanger ist.


melden

Schwanger & rauchen?

28.06.2008 um 18:07
Sowohl Äthanol als auch Acetaldehyd gelangen über den Mutterkuchen in das ungeborene Kind und führen zu einer Schädigung der kindlichen Zellen und Organe.
Na dann, weitertrinken. *ironieaus*


melden

Schwanger & rauchen?

29.06.2008 um 09:29
@Jiska das ist echt bewundernswert das du dich so für die gesundheit deines kindes einsetzt und das schon im bauch!^^ ich bin auch kein tablettenjunkie,ich schwöre ja auf schüsslersalze!^^ die helfen gegen alles und sind natürlich und verträglich!xD
(schleichwerbung);)

aber es gibt ja echt assi mütter die meinen ja beim ersten kind hab ich doch auch geraucht und getrunken und nichts ist passiert da wirds beim 2. ja auch keine probleme geben...uhh das tut dann besonders weh!


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Menschen: Verwahrloste Kinder, Misshandlung?
Menschen, 52 Beiträge, am 25.11.2008 von einar
maeling am 21.11.2008, Seite: 1 2 3
52
am 25.11.2008 »
von einar
Menschen: Einreisebestimmungen von Deutschland nach GB/Schwangerschaft
Menschen, 4 Beiträge, am 07.04.2021 von greenlion
greenlion am 07.04.2021
4
am 07.04.2021 »
Menschen: An die Raucher: macht Rauchen einen glücklicher?
Menschen, 163 Beiträge, am 07.02.2021 von nairobi
Jacqueline28 am 11.11.2019, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
163
am 07.02.2021 »
Menschen: Ist es ethisch-moralisch unkorrekt Kinder in die Welt zu setzen?
Menschen, 59 Beiträge, am 08.02.2021 von MissMary
Azdak am 06.02.2021, Seite: 1 2 3 4
59
am 08.02.2021 »
Menschen: Vorbild Polen - Sollte Abtreibung wieder verboten werden?
Menschen, 1.402 Beiträge, am 26.01.2021 von Sampo
Shadow_84 am 03.07.2015, Seite: 1 2 3 4 ... 68 69 70 71
1.402
am 26.01.2021 »
von Sampo