Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Schattenliebe

17 Beiträge, Schlüsselwörter: Liebe, Phantasie, Imaginär, Schattenliebe
Seite 1 von 1
böhse1
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schattenliebe

22.03.2006 um 22:15
abend

Ich glaube ich leide unter "Schattenliebe", dies ist die Liebe zueiner Person in meiner Phantasie, und wenn die Person dann in der Wirklichkeit auftauchtschwindet die Liebe, oder man getraut sich nicht dieser Person zu nähern. Ne "Kollegin"von mir hat mir heute ihre Liebe zu mir gestanden, und obwohl ich dies auch empfinde gabich ihr einen Korb. Ich getraue mich nicht feste Beziehungen zu führen. Dies kann mitmeiner schlechten Kindheit zusammenhängen, doch, wie bringe ich dies wieder weg? Kann mirjemand helfen?


-=B.O.S.C.A.=-
Böhse Onkelz Supporters Club Allmystery

Ich mache was ich will, ich tue dass, woran ich glaube!


melden
Anzeige

Schattenliebe

22.03.2006 um 22:25
böhse,

wie wärs,wenn Du ihr erzählst,was Du gerade uns erzählst hast ?


melden
böhse1
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schattenliebe

22.03.2006 um 22:26
hab ich...doch sie versteht es nicht so ganz

*-BÖHSE-*

Ich mache was ich will, ich tue dass, woran ich glaube!
Die Hölle ist in Dir und kein Ort, an den man geht. Unsere Hölle schaffen wir und nicht der, der vor uns steht!


melden
Fosolif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schattenliebe

22.03.2006 um 22:28
also wenn du sie auch liebst, solltest du schleunigst anstelle der schattenliebe überdeinen eigenen schatten springen und dich auf dieses mädchen einlassen.
du brauchstkeine angst zu haben - wage ein abenteuer und schlag ein neues kapitel in deinem lebenauf.
ohne erfahrungen zu machen, ist es schwierig innerlich weiterzukommen - wenn dudein leben nicht träumen willst, dann solltest du schleunigst die beine in die handnehmen, den inneren schweinehund füttern (damit er schön abgelenkt ist) und losspurten.

ich wünsch dir viel erfolg! und berichte bitte, wie es weitergegangen sein wird,ja?

Die Angst ist der grösste Feind des Menschen !!!


melden
yayoaddict
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schattenliebe

22.03.2006 um 22:29
ich verstehe es auch nicht... die antwort kannst nur du wissen... Erzähl ihr dieWahrheit, und wenn sie damit nicht klarkommt, dann hat sie eben pech !

Ich zerteile euch Nullen wie der Strich die Prozente !


melden

Schattenliebe

22.03.2006 um 22:34
böhse,

such das Gespräch nochmal und erkläre es, mache deutlich, dass es Dirwichtig ist. Vielleicht sagst Du ihr auch vorher, dass Du ihr keinen Korb geben wolltest.


melden
böhse1
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schattenliebe

22.03.2006 um 22:36
ich hab ihr ne sms geschickt und geschrieben dass sie mir doch ein bisschen zeit gebensoll, darauf antwortete sie dass sie das macht, weil sie es wirklich ernst meint...ichwerde das gespräch zu ihr suchen und mich überwinden müssen. aber es ist nicht so leichtwie ihr denkt.

*-BÖHSE-*

Ich mache was ich will, ich tue dass, woran ich glaube!
Die Hölle ist in Dir und kein Ort, an den man geht. Unsere Hölle schaffen wir und nicht der, der vor uns steht!


melden

Schattenliebe

22.03.2006 um 22:38
Ich getraue mich nicht feste Beziehungen zu führen. Dies kann mit meiner schlechtenKindheit zusammenhängen, doch, wie bringe ich dies wieder weg? Kann mir jemand helfen?


Hört sich aber nicht allzu gut an...


Was hast dudenn für Bedenken hinsichtlich einer festen Beziehung?

Über deine Kindheit weißich natürlich rein garnichts, daher kann ich nur spekulieren- was ich aber lieberunterlasse.

Allerdings solltest du doch versuchen, die Chance zu ergreifen- vorallem dann, wenn auf deiner Seite auch Gefühle vorhanden sind. Möglicherweise sind deineGefühle der Dame gegenüber aber einfach nicht intensiv genug, damit will ich sagen:Möglicherweise ist dir die richtige Frau einfach noch nicht begegnet.

Vielleicht wird irgendwann mal ein weibliches Wesen deinen Pfad kreuzen, und ehe dudich versiehst, hast du Schmetterlinge im Bauch und denkst an nichts mehr anderes alsSie...;)
Denn wenn man wirklich verliebt ist, dann überwindet man die eigenenSchranken, die man sich auf irgendeine Weise auferlegt hat, meist recht schnell- ohnesich darüber große Gedanken machen zu müssen- man fühlt einfach nur, und gibt sich diesemwunderbaren Gefühl völlig hin...

Du solltest also versuchen, über deinenSchatten zu springen! Denk nicht soviel drüber nach, was in einer festen Beziehung allespassieren (oder nicht passieren) könnte, sondern höre -geschwollen ausgedrückt- einfachnur auf dein Herz!


Gr.

A.



Bedenkt ihr alle, daß das Dasein reine Freude ist; daß all die Sorgen nichts als
Schatten sind; sie ziehen vorbei & sind getan; aber da ist das, was bleibt.
-=ebai=-
-93-


melden

Schattenliebe

22.03.2006 um 22:43
Schieb es nicht vor Dir her, bis es nicht mehr geht. Bereite Dich darauf vor und such dasGespräch dann von Dir aus. Warte nicht, dass sie auf Dich zukommt...


melden
böhse1
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schattenliebe

22.03.2006 um 22:43
"Was hast du denn für Bedenken hinsichtlich einer festen Beziehung?" naja meine mutterwar 4 mal verheiratet seit ich auf der welt bin, sie lief immer an den falschen. meinrichtiger vater schlug sie, mich, und meinen bruder dauernd, er war alkoholiker. die 3danach waren alles arschlöcher und behandelten meine mutter wie den letzten dreck.irgendwie hab ich angst davor, frauen zu verletzten, ich hab angst davor dass ich sowerde wie mein vater

*-BÖHSE-*

Ich mache was ich will, ich tue dass, woran ich glaube!
Die Hölle ist in Dir und kein Ort, an den man geht. Unsere Hölle schaffen wir und nicht der, der vor uns steht!


melden

Schattenliebe

22.03.2006 um 22:46
Schau mal, böhse, all diese Gedanken bewahren Dich schon davor.
Du bist nicht DeinVater, der auch nur so war, weil er eigene Erfahrungen hatte, die Du nicht hast.

Geh in ein Gespräch mit ihr und sag ihr einfach Deine Sorgen. :)


melden

Schattenliebe

23.03.2006 um 00:33
@ böhse


Von mir kann ich auch nicht gerade behaupten, dass ich eineglückliche Kindheit gehabt hätte... Mein Vater war auch ein recht aggressiver undcholerischer Mensch, der gewissen Formen der Gewaltanwendung sowie dem Alkohol niemalsabgeneigt war.

Ehrlich gesagt muß ich durchaus eingestehen, viel von dercholerischen und jähzornigen Seite meines Vaters "geerbt" zu haben- ich bin mir dessenaber glücklicherweise bewußt, und habe es mittlerweile auch sehr gut unter Kontrolle.Zumindest die meiste Zeit! ;)

Aber gerade das stellt ja auch eine Aufgabe, eineAnforderung dar! Denn ich habe ja die freie Wahl, dieser cholerischen und gehässigenSeite in mir nachzugeben! Ich MUSS es ja nicht- sondern kann im Gegenzug auch versuchen,mich ganz bewußt anders zu verhalten!

Wenn man das wirklich möchte, klappt esauch- es erfordert nur ein wenig guten Willen.

Ich verstehe durchaus, weshalbdu Angst hast, dich auf eine Beziehung einzulassen... Mir haben dieseCharaktereigenschaften in der Vergangenheit auch eine Menge Probleme bereitet,insbesondere eben auch hinsichtlich mancher Beziehungen... Dennoch würde mich das niemalsdavon abhalten, eine neue Beziehung einzugehen- ganz im Gegenteil!

Für michbedeutet es eher die Möglichkeit, mein Leben besser und glücklicher zu gestalten, alsmein Vater dies tat! Ich sehe es eher als Chance für mich, eine positive Änderung meinesCharakters zu bewirken, und etwas zu lernen, sowie neue Erfahrungen hinzuzugewinnen...


Gr.

A.



Bedenkt ihr alle, daß das Dasein reine Freude ist; daß all die Sorgen nichts als
Schatten sind; sie ziehen vorbei & sind getan; aber da ist das, was bleibt.
-=ebai=-
-93-


melden

Schattenliebe

23.03.2006 um 00:53
irgendwie hab ich angst davor, frauen zu verletzten, ich hab angst davor dass ich sowerde wie mein vater


genau diese Einsicht und Angst wird dich davorbewahren so zu werden wie dein Vater....
Du wirst nicht so werden....
Vertrau direin wenig...

Ich mein des fei ernst....


melden

Schattenliebe

23.03.2006 um 00:57
Schreib ihr einen Brief, denn 1. kannst du dich besser formulieren, weil du Zeit zumÜberlegen hast, 2. kann sie es auch öfter lesen, wenn sie es auf Anhieb nicht verstandenhat. Ihr könnt euch danach darüber unterhalten. Also mir haben Briefe von einem Verehrerzu bekommen immer viel mehr bedeutet als ein paar gesprochene Worte.

Nur wer im Licht steht, kann Schatten werfen.


melden
=quentin=
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schattenliebe

23.03.2006 um 01:36
@ böhse

DU kannst Dir helfen.


Welcome to the Hotel of Human Being.


melden
=quentin=
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schattenliebe

23.03.2006 um 01:39
@ Apollyon

es erfordert nur ein wenig guten Willen.

<

Überden Willen weißt Du wohl am Besten Bescheid.

Welcome to the Hotel of Human Being.


melden
Anzeige

Schattenliebe

23.03.2006 um 01:55
Wie Quentin sagt wirst du mit der Aufgabe wachsen, ... folge dem Licht und wende dich vondeienen kindheitlichen "Vorbildern" ab. Du weisst was sie falsch taten und mit Kontrolle,springst du ueber ihren Schatten, lauefst ohne ihre Stapfen...

"Mr. Allmy 05" duerfen sich nur ich und Rasta nennen ... Seine Sig sagt alles!

-=WTF!?=-


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

249 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt