Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beruf und Leben

115 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Geld, Beruf, Langeweile ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
hallo Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Beruf und Leben

11.07.2012 um 14:09
@tic huh ja das wär toll.. so nebenher neben der prostitution das herstellen verdoppelt und verdreifacht mein einkommen.. huuuuuh vllt stell ich auch ne art mafia auf die beine :P


1x zitiertmelden

Beruf und Leben

11.07.2012 um 14:10
@hallo ^^


melden

Beruf und Leben

11.07.2012 um 14:11
Zitat von tictic schrieb:werd Allmy Troll ...
ich denke das ist schon passiert.... ;)
Zitat von hallohallo schrieb:huh ja das wär toll.. so nebenher neben der prostitution das herstellen verdoppelt und verdreifacht mein einkommen.. huuuuuh vllt stell ich auch ne art mafia auf die beine :P
das hat bei Bert Wollersheim auch nicht hingehauen :D


melden

Beruf und Leben

11.07.2012 um 14:11
@hallo
in 20 Jahren :)

254502f9a638ab357b4f954cfcad6641 image d


melden
hallo Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Beruf und Leben

11.07.2012 um 14:20
@alasdair ich find so schnäuzer so albern ... aber cool wärs doch.. leute herumkommandieren und die in großen zusammenhängen denken :P alles organisieren und einen ruf aufbauen, dass jeder angst vor einem hat, auch wenn man dich nicht kennt.. also diese angst vorm unbekannten quasi :P wie ein schleier in der nacht :D bwahaha


melden

Beruf und Leben

11.07.2012 um 15:12
@Tepes1983
OK, Du hast die Zustände in Deiner Firma beschrieben. Und ich stimme zu, dass Firmen so vorgehen können.
Nur ist das auch aus Sicht einer Gewinnmaximierung nicht sinnvoll (wenn man unterstellt, dass die Firma grundsätzlich konkurrenzfähig ist). Denn die Probleme der zurückgehenden Motivation und vor allem der zurückgehenden Qualifikation der MA wirken sich mittelfristig ganz dramatisch auf die Konkurrenzfähigkeit und damit auf die Gewinnerzielung aus.
Eine verantwotungsbewusste Geschäftsführung, die nachhaltigen Erfolg erzielen möchte, geht so nicht vor.


melden

Beruf und Leben

11.07.2012 um 15:19
@kleinundgrün
da hast du Recht, aber leider sind in der Regel heute die Geschäftsführer auch nur Angestellte nur mit astronomischen Gehalt und meistens nur für ein paar Jahre befristet. Langzeiterfolg usw. interessiert heute kaum noch jemand. Die Jahresbillianz muss stimmenmehr nicht. Wenn der dann seine Prämie /Bonus hat, verpisst er sich...die dummen Angestellten (die auch abhäniger von Job sind) bleiben zurück....leider gibt es heute kaum noch Eigentümer/Geschäftsführer mit sozialer Verantwortung fürs Unternehmen und Gesellschaft.


1x zitiertmelden

Beruf und Leben

11.07.2012 um 15:24
Zitat von Tepes1983Tepes1983 schrieb:Die Jahresbillianz muss stimmenmehr nicht.
Wenn die Struktur so aussieht, ist das wirklich Pech. Ich glaube nicht, dass die meisten Unternehmen diese Strategie verfolgen, stimme Dir aber zu, dass es sicher nicht nur Einzelfälle sind. Die kurzfristige Gewinnerzielung ist ein großes Problem, vor allem, wenn sie auf Kosten der Substanz geht.

edit: "leider gibt es heute kaum noch Eigentümer/Geschäftsführer mit sozialer Verantwortung fürs Unternehmen und Gesellschaft."
Zumindest im süddeutschen Mittelstand ist das noch sehr häufig anzutreffen.


melden

Beruf und Leben

11.07.2012 um 15:31
@kleinundgrün
naja, was interessiert ein Aktionär was in 10 Jahren ist, er will Rendite, und die bekommt er wenn ein Jahr gut lief....oder in unseren Fall, hat uns eine Investmentfirma aus Bahrain gekauft, die wollen uns nur für noch mehr geld weiterverkaufen und wie lockt man potielle Käufer? Richtig mit einer guten billianz...was dann nach dem Kauf passiert, ist dem jetzigen Eigentümer egal...die neue merken nur, dass es halt kein gutes Geschäft war und versuchen zu Sparen (was dann uns Angestellte trifft) bis wir wieder verkauft werden und alles von vorne beginnt.
Weiß zwar selber, dass das nicht IMMER SO iST, aber leider VIEL ZU OFT ;) Und deshalb sollte man nicht nur die Guten Beispiele der Leiharbeit nennen, wenn ich die zahlreichen negativ Beispiele absichtlich ignoriere (so macht es zumindest die Politik!)


1x zitiertmelden

Beruf und Leben

11.07.2012 um 15:46
Zitat von Tepes1983Tepes1983 schrieb:Und deshalb sollte man nicht nur die Guten Beispiele der Leiharbeit nennen, wenn ich die zahlreichen negativ Beispiele absichtlich ignoriere (so macht es zumindest die Politik!)
Volle Zustimmung.
Ich wollte auch nur ein Gegengewicht zu den aufgezählten Nachteilen bringen und verdeutlichen, dass das Prinzip der Leiharbeit nicht grundsätzlich schlecht ist. Wenn man verantwortungsvoll damit umgeht, nützt es allen Beteiligten. Ich stimme aber uneingeschränkt zu, dass die Umsetzung in der Realität oft anders aussieht und Leiharbeit missbraucht wird. Hier fehlt ein passender gesetzlicher Rahmen. Ggf. eine Einschränkung oder Verteuerung der Leiharbeit, wenn sie reguläre AN ersetzt.
Und auch wenn das hier vermutlich zu einem Aufschrei der Empörung führen wird, führt der sehr arbeitnehmerfreundliche Kündigungsschutz und Befristungsschutz in Deutschland gerade bei KMUs dazu, dass man sehr genau überlegt, ob man wirklich einen neuen MA einstellt oder nicht doch lieber Leiharbeiter nimmt. So eine Sache hat immer zwei Seiten.


melden

Beruf und Leben

11.07.2012 um 16:02
@kleinundgrün
stimme dir zu...und bin mir 100% sicher, dass wir es ähnlich sehen.


melden
hallo Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Beruf und Leben

11.07.2012 um 22:54
@Tepes1983 @kleinundgrün ich finde es ja sehr süß dass ihr euch hier in MEINEM Thread gefunden habt und vereint.. aber sollte es nicht eigentlich nur um mich gehen?? :( :( :(


1x zitiertmelden

Beruf und Leben

12.07.2012 um 08:58
@hallo
brauchst du soviel aufmerksamkeit, dass du jetzt eifersüchtig bist ;)


melden

Beruf und Leben

12.07.2012 um 09:00
Zitat von hallohallo schrieb:aber sollte es nicht eigentlich nur um mich gehen?
Nein. Sollte es nicht. Der Thread wurde assimiliert. Widerstand ist zwecklos.


melden
hallo Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Beruf und Leben

12.07.2012 um 11:30
@Tepes1983 wenn ich keine Aufmerksamkeit suchen würde, würde ich diesen Thread ja wohl nicht erstellt haben, oder? ;)

@kleinundgrün tzz.. parasiten! viren! unglaublich... sucht euch n anderen wirt, nicht mit mir!


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Menschen: Lohnt sich Studieren überhaupt noch?
Menschen, 230 Beiträge, am 18.03.2017 von darkmi
Ilian am 18.07.2009, Seite: 1 2 3 4 ... 9 10 11 12
230
am 18.03.2017 »
von darkmi
Menschen: Traumjob?
Menschen, 145 Beiträge, am 03.01.2011 von Full_of_Rage
sawyer am 30.01.2006, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8
145
am 03.01.2011 »
Menschen: Geld, Arbeit und Freizeit
Menschen, 23 Beiträge, am 20.04.2005 von smarthi
zluste81 am 18.04.2005, Seite: 1 2
23
am 20.04.2005 »
Menschen: Der große Aktien-Thread
Menschen, 1.273 Beiträge, am 02.02.2021 von kuno7
CMO am 19.08.2018, Seite: 1 2 3 4 ... 61 62 63 64
1.273
am 02.02.2021 »
von kuno7
Menschen: Wie wichtig ist Euch Geld beim Kennenlernen
Menschen, 995 Beiträge, am 04.02.2021 von Rise
catwoman am 01.01.2005, Seite: 1 2 3 4 ... 48 49 50 51
995
am 04.02.2021 »
von Rise