weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Augenkontakt vermeiden, ist das normal?

151 Beiträge, Schlüsselwörter: Augen

Augenkontakt vermeiden, ist das normal?

12.07.2017 um 17:58
@Josie321
Ansonsten habe ich schon Leute erlebt,die können einen nicht mal in die Augen schauen,die reden zwar mit dir,aber schauen dir nicht in die Augen,erfahrungsgemäß sind es Leute,die was oft was zu verbergen haben
Was im Umkehrschluss aber nicht heißt, dass alle diejenigen welche gut und lange Augenkontakt halten nichts zu verbergen haben. Wenn man sich dessen bewusst ist und das trainiert hat, kann man das überdecken. Ich denke das ist wie bei guten Lügnern. Die verstellen sich bewusst.. :-/


melden
Anzeige

Augenkontakt vermeiden, ist das normal?

12.07.2017 um 18:06
@RayWonders

Ja es kann so oder so sein!


melden

Augenkontakt vermeiden, ist das normal?

12.07.2017 um 21:02
Wenn ich mit fremden Menschen spreche, halte ich in der Regel auch sehr selten Augenkontakt. Ich persönlich finde den Kontakt relativ intim, er ist mir unangenehm, wenn ich jemanden nicht kenne und er lenkt mich in gewisser Weise auch ab, wenn ich rede. Je nachdem wie intensiv das Gesprächthema ist, schaue ich gern an jemandem vorbei in die Leere, wenn ich rede, weil ich mich dann sehr viel besser auf meine Gedanken und die Ausformulierung ebendieser konzentrieren kann - Ressourcensparung sozusagen.
Bei wichtigen Terminen achte ich natürlich auf regelmäßigen Augenkontakt und eine sichere Körpersprache, ebenso wie ich bei vertrauteren Personen weniger Probleme damit habe. Wenn ich mich jedoch ungezwungen unterhalten kann, bevorzuge ich es eigentlich immer auf den Blickkontakt zu verzichten oder ihn einfach nur selten einzustreuen, wenn er sich ergibt.


melden

Augenkontakt vermeiden, ist das normal?

12.07.2017 um 21:16
Ich finde es schon gut wenn man sich mit jemanden unterhält, das man sich auch in die Augen schaut. Das gehört für mich einfach zu einem guten Gespräch dazu, und zeigt mir auch das der andere auch interessiert ist und zuhört, und sich nicht durch andere Sachen ablenken lässt. Die Person mit der man sich unterhält, der schenkt man auch Beachtung wenn man diese während des Gespräches ansieht.

Wenn jemand während des Gespräches irgendwo hinsieht z.B. aus dem Fenster, dann denke ich das er kein wirkliches Interesse am Gespräch hat (Selbst bei einem Arbeitskollegen bemerkt). Schlimmer finde ich es wenn jemand während des Gespräches im Zimmer rumläuft, oder gar rausläuft. Weil dann braucht man gar nicht erst weiterreden, weil er seine Konzentration auf irgendwas anderes richtet als auf das Gespräch und seine Ohren vielleicht schon längst zugeklappt hat..

Das sagt schon sehr viel über die Mentalität der anderen Person aus, finde ich.


melden

Augenkontakt vermeiden, ist das normal?

12.07.2017 um 21:24
RayWonders schrieb:Passiert mir immer noch wenn ich auf Frauen treffe wenn ich mal draußen bin und nicht vorm Rechner sitze. Manche Angewohnheiten sind wirklich ziemlich übel..
Aber macht das einen schlechten Menschen aus mir?!? :(
nein, aber ich würde da im zwelfel empfehlen, dann vor dem rechner weniger erotik-material zu konsumieren :)
Capspauldin schrieb:Na auf den Busen schaut man nicht. Möge er noch so sehr aus der Bluse hüpfen. 
du meinst, hintern ist einfacher?


melden

Augenkontakt vermeiden, ist das normal?

14.07.2017 um 18:14
Erinnert mich an ein früheres T-Shirt meiner Ehefrau mit ungefährt folgendem Text:

my-face-is-a-little-above-mein-gesicht-i


(Abbildung ähnlich)


melden

Augenkontakt vermeiden, ist das normal?

17.02.2018 um 09:30
http://www.introvertiert.org/warum-introvertierte-dir-nicht-in-die-augen-schauen


Sehr interessante Seite für introvertierte .
Und es erklärt das ganz gut mit dem fehlenden augenkontakt .


melden

Augenkontakt vermeiden, ist das normal?

17.02.2018 um 13:41
KAALAEL schrieb:Sehr interessante Seite für introvertierte .
Und es erklärt das ganz gut mit dem fehlenden augenkontakt .
Zu den Intovertierten gehöre ich auch. Den Leuten oder Menschen schaue ich aber auf JEDEN Fall in die Augen. Außer bei jemand, wo ich merke, dass dort Angst, Vorsicht und Zurückhaltung herrscht - im Kern aber gute Menschen sind, und die das aus diesen Gründen nicht wollten, es zumindest suggerieren, um sich selber zu schützen - auch wenn kein Angriff oder sowas droht.

Allen anderen schaue ich beim Kontakt in die Augen. Den „BÖSEN“ besonders gerne, um mehr zu erkennen. Allen anderen auch, außer den oben genannten, wenn ich merke, dass die das so wollen oder mir sagen.

Da ich eigentlich introvertiert bin, mag das komisch klingen. Für mich ist es aber kein Widerspruch. Der Augenausdruck sagt viel über das Gegenüber aus - und das möchte ich WISSEN wenn es mir wichtig ist. Nur das „öffentliche“ Bild von jemand zu sehen, oft auch von außen erzeugt und manipuliert, reicht mir nicht aus für meine Meinung.

Das ich intovertiert bin, stört mich dabei nicht, außer natürlich wenn Gefahr für Körper und Leben herrscht - dann bin ich sowieso sofort weg.
Ansonsten macht es aber nichts, lasse ebenso in meine Augen blicken. Aber weg-zu-sehen kommt nicht in Frage, da ich anderen Menschen gleich-gestellt bin in dem Mensch-sein, auch im Leute-sein. Alles andere ist Fassade.

Intivertiert sein heißt für mich nicht gleich wehrlos und schwach zu sein. Der Blick an innen bedeutet nicht, dass der Blick nach außen - zu anderen - nicht möglich ist.


melden

Augenkontakt vermeiden, ist das normal?

17.02.2018 um 15:40
t.e.lawrence schrieb:Der Blick an innen bedeutet nicht, dass der Blick nach außen - zu anderen - nicht möglich ist.
Da gebe Ich dir vollkommen recht .
Ich wünschte für meine Person das ich das mit dem Blick Kontakt besser hinbekommen würde aber länger als ein paar Sekunden bringe ich nicht zuwege .
Es bereitet mir Unbehagen und Kopfschmerzen nach längere Zeit.
So sehr ich mich auch dazu zwinge es gelingt mir nicht .
Aber ich denke mir ich muss es auch nicht.
Die meisten geben mir nichts negatives zu verstehen .
Und ich stehe damit ja nicht alleine mit diesem kleinen Problemchen so das man darüber hinwegsehen mag :)


melden

Augenkontakt vermeiden, ist das normal?

17.02.2018 um 19:26
Ist ja auch nichts in den Augen - lieber auf die Hose schauen.
Ich kann noch nichtmal bei den Leuten stehen bleiben.
Meistens fällt mir immer etwas ein, das ich sonst noch machen möchte.
Dann heißt es "Lauf doch nicht wieder weg!"

Widerwillig komme ich also wieder und höre mir den Vortrag zuende an.
"hmhm, ja, ja, ja, ok, ja, ok, alles klar. Wars das?"
Und zack wieder weg. :D


melden

Augenkontakt vermeiden, ist das normal?

28.03.2018 um 13:31
Wenn es keine medizinische Ursache hat (zB schielen) ist es nichts anderes als mangelndes Selbstbewusstsein oder schlechtes Gewissen.

Ich sehe jeden, mit dem ich rede direkt in die Augen.


melden
Anzeige

Augenkontakt vermeiden, ist das normal?

28.03.2018 um 13:56
Extrovertiert bin ich eher nicht aber Augenkontakt gehört für mich einfach dazu.

Beruflich ganz besonders wichtig. Schon für den ersten Eindruck, ein fester Händedruck und ein ebenso fester Blick in die Augen.
Natürlich nicht starren, das ist dann nicht mehr so dolle.



Privat finde ich's auch wichtig. Im Gespräch kann ich auch dadurch Interesse signalisieren. Bzw. auch andersherum ist das so. Wenn ich jemandem etwas erzähle und da nichts kommt, nichtmal Blickkontakt, kann ich davon ausgehen, dass ich mir umsonst den Bart fusselig quatsche.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

110 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden