Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sehe ich Dämonen?

30 Beiträge, Schlüsselwörter: Dämonen, Halluzinationen, Blickwinkel

Sehe ich Dämonen?

01.03.2010 um 00:48
In der Peripheren Sicht hat man eine geringere Auflösung des gesehenen Bildes. Mehrere Sehzellen sind auf eine Nervenfaser zusammen gefasst, so dass sie alle zusammen nur einen "Bildpunkt" erzeugen. Gleichzeitig ist die Lichtempfindlichkeit dort natürlich höher. Das ganze hat zur Folge, dass (besonders bei schlechten Lichtverhältnissen = Nacht) geringe Helligkeitsunterschiede in der peripheren Sicht vom Gehirn als bekannte Form interpretiert werden ... die fehlenden "Bildpunkte" werden dazu gereimt. Meistens sind diese bekannten Formen Gestalten. Schaut man dann direkt drauf, sieht man die Gestalt natürlich nicht mehr, da man nun ein hochauflösendes Bild bekommt und sieht, dass da nichts ist. Man kann auch nicht mehr genau sagen, woraus man sich dieses Bild ersponnen hat, da man die geringen Helligkeitsunterschiede, die die periphere Sicht wahr genommen hat, nun nicht mehr sieht.

Sieht man das öfter und glaubt fest dran, kann man sich dran aufhängen und dann auch mal glauben, dass man was hört oder dass eine Gestalt nicht gleich verschwindet. Deshalb finde ich es auch mies, dass dein Freund dir etwas von Dämonen in den Kopf setzt ... wenn man mit der Psyche nicht so ganz gut da steht, ist es das letzte was man braucht, wenn jemand einem so einen Humbug auftischt!

psych


melden
Anzeige

Sehe ich Dämonen?

01.03.2010 um 00:54
@psycho-wrack
Nene. Mein Freund hat mir lediglich davon erzaehlt. Er selbst denkt auch eher, dass es bei mir Halluzinationen sind & ich wollte einfach mal hoeren was Andere dazu sagen.

Eigentlich glaube ich ja an gar nichts & bin auch der festen Meinung, dass ich mir das einbilde. Deine Erklaerung scheint mir recht logisch. Wobei ich genauso glaube, dass es einfach durch meine Aengste kommt.


melden

Sehe ich Dämonen?

01.03.2010 um 00:55
Falls dir das nicht zu nahe tritt: Wenn du von "psychisch Krank" sprichst, welche Erkrankung genau ist damit gemeint. Gibt da eine Handvoll und die ein oder andere könnte auch leichte Halluzinationen erklären.


melden
hud_fra
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sehe ich Dämonen?

01.03.2010 um 00:57
@fregman

Von Stunden war hier auch nicht die Rede, sondern von Sekunden.

Ob diese "Es ist was mit Deinen Augen"-Theorie nun stimmt, oder nicht, ist mir auch eigentlich wurscht. Deine Aussage stimmte aber einfach nicht, dass das, was man sieht, nur im Gehirn verarbeitet wird.


melden

Sehe ich Dämonen?

01.03.2010 um 00:59
@hud_fra

es war von "das was du am tag siehst wird abends verarbeitet"

die rede. das sind keine sekunden^^

aber ichs ehe ein ich hatte kleine fehler aber grundsätzlich ist die theorie falsch^^


melden
hud_fra
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sehe ich Dämonen?

01.03.2010 um 01:07
Naja gut ... abends wird wohl tatsächlich nichts mehr vom Tag auf der Netzhaut verarbeitet. =P


melden

Sehe ich Dämonen?

01.03.2010 um 06:09
@UncutVersion
Auch wenn ich der Meinung bin, dass die Ärzte sowieso alle keine Ahnung haben, würde ich trotzdem raten (nochmal) einen zu konsultieren, um vielleicht geeignete Medikamente zu bekommen. Das Thema Dämonen überspringen wir einfach mal.

Ich bin mir ziemlich sicher, wenn die Ängste weggehen, kommen auch die "Gestalten" nicht mehr wieder. Unter welchen psychischen Problemen Du genau leidest, würde mich natürlich auch interessieren.

Eine Bekannte meines Vaters hat ebenfalls einmal davon berichtet, von Dämonen bzw. sogar dem Teufel selbst halluziniert zu haben. Ich weiss jetzt nicht genau, wie ihre Diagnose genau lautet. Verschrieben bekommt sie ein Mittel, laut Gebrauchsinformation, unter anderem gegen Halluzinationen. Bzw. für die Behandlung von akuten und chronischen schizophrenen Störungen. Soweit ich weiss, sind, seit sie das Medikament einnimmt, keine Halluzinationen mehr aufgetreten.

Also, ich denke, Deine Annahme, die "Gestalten" werden durch die Ängste erzeugt, wird schon stimmen. Was die Ängste selbst angeht, könnte ein posttraumatisches Stresssyndrom dahinterstecken, oder, vielleicht von Geburt an, ein Mangel an bestimmten Botenstoffen in der Hirnchemie. Auch wenn die Ärzte sich oft schwer zu tun scheinen, solche Diagnosen zu stellen, kann man es, soweit ich weiss, aber durchaus behandeln.

So, dann wünsche ich Dir mal eine gute und schnelle Besserung.

Gruß X-RAY-2


melden

Sehe ich Dämonen?

01.03.2010 um 07:00
Selbst wenn du erfahren würdest, was du immer siehst oder was der Grund für die halluzinogenen Erscheinungen sind, würdest du nicht ruhig schlafen können.

Du solltest dich lieber Fragen, ob dir das hilft, wenn du erfährst, was da vor sich geht.
Ob es dir danach besser geht.

Ich vermute, dass es wohl kaum helfen wird,
deswegen solltest du an anderen Ursachen anknüpfen.

z.B. mal, ob dir in deiner Kindheit traumatische Erlebnisse widerfahren sind oder auch anderes. Das alleinige Nachdenken verhilft einem schon sehr.
Denn das was Schlafstörungen angeht, davon kann ich dir auch ein Liedchen singen.
Es ist normal, dass einem das Hirn manchmal Sachen sehen lässt, die in Wahrheit gar nicht da sind.

Aber es kann bei dir auch an ganz anderen Gründen liegen.


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

100 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Seele für den Teufel356 Beiträge