Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Jahrestag der Auschwitz-Befreiung

254 Beiträge, Schlüsselwörter: Konzentrationslager, Auschwitz, Massenvernichtung

Jahrestag der Auschwitz-Befreiung

28.01.2018 um 12:20
Wer den Holocaust mit anderen Kriegsverbrechen aufrechnet, oder mit Bombardierungen zu Kriegszeiten vergleicht, relativiert den industriellen Tötungs- und Vernichtungscharakter des Holocaustes, der in dieser Art absolut einzigartig war! Das werden wir keinesfalls tolerieren und schon gar nicht in einem Gedenkthread, der damit OT gezogen wird, um auf andere Verbrechen gegen die Menschlichkeit hinzuweisen.


melden
Anzeige

Jahrestag der Auschwitz-Befreiung

28.01.2018 um 15:27
23skiddo schrieb:Von 7000 SS Leuten wurden nur 10% bestraft. Der Rest lebte dann ganz normal sein leben weiter.
Nicht bei mir in Ex-Jugoslawien. Da haben bei uns besonders Deutsche bzw Donauschwaben, Ungarn und Italiener die Rachesucht der Bevölkerung, der Armee und des Regimes zu spüren bekommen aber auch die Volksverräter aus der eigenen Bevölkerung.
23skiddo schrieb:Oder die Medien erzählen es alles immer schlimmer als es in der Realität war vom bösen SS Mann. Die stellen alles in den Medien so schlimm da als es am Ende war.
Was waren die SS'ler denn sonst? Natürlich waren sie die Bösen.

Ps: ich möchte auch allen Opfern des KZ Ausschwitz gedenken und all die, die für die Befreiung der Leute von dort gekämpft haben und auch Widerständlern allgemein zu denen auch mein Uropa gehört hat. (ein Tito-Partisan)


melden

Jahrestag der Auschwitz-Befreiung

28.01.2018 um 17:28
Heute, 28.Januar 2018 im Ersten um 21:45

Zu Gast bei Anne Will:

Esther Bejarano, Künstlerin und Auschwitz-Überlebende

Bei „Anne Will“ berichtet die 93-jährige Holocaust-Überlebende Esther Bejarano, was in Auschwitz geschah und wie sie das Grauen überleben konnte.
Was bedeuten ihr die Gedenkfeierlichkeiten und wie bewertet sie die aktuelle Diskussion über Antisemitismus in Deutschland?
Entsteht durch Zuwanderung ein neuer Antisemitismus?
Und haben die Deutschen aus der Geschichte gelernt?


melden

Jahrestag der Auschwitz-Befreiung

29.01.2018 um 13:03

Der Jahrestag der Auschwitzbefreiung, auch wenn er heute schon wieder 2 Tage her ist, steht für das Andenken an Millionen hingeschlachteter Menschen.
Wer hier, ganz gleich wie, reinspamt verlässt das Forum umgehend für mehrere Tage.
Weitere Vorwarnungen gibt es da nicht.



melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

251 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden