Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

NSA kündigt fast allen Systemadministratoren

21 Beiträge, Schlüsselwörter: NSA, Whistleblower, Kündigt, Sicherheitslecks, Systemadministratoren
Seite 1 von 1

NSA kündigt fast allen Systemadministratoren

10.08.2013 um 01:38
Aus Angst vor noch mehr Sicherheitslecks "Whistleblower" kündigt die NSA fast alle Systemadministratoren und will den zugriff auf die Daten erschweren.
Denn sie wollen die Aufgaben soweit wie möglich automatisieren.
Und NSA-Chef Alexande führte das Vier Augen Prinzip bei sensiblen daten ein,


Mich würde jetzt mal wissen wieiele von den 1000 Systemadministratoren rausgeschmissen werden.
Und ob von den rausgeschmissen auch welche Plaudern, denn das kann jetzt wieder eine Grosse Sicherheitslücke sein.

Quelle:
http://www.focus.de/politik/ausland/massenentlassungen-wegen-whistleblower-snowden-nsa-kuendigt-fast-allen-systemadminis...



MFG O.G.


melden
Anzeige
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

NSA kündigt fast allen Systemadministratoren

10.08.2013 um 01:50
Wo bleibt die Fürsorgepflicht eines Arbeitgebers?
Es gibt in den USA wohl kein Datenschutzgesetz, wir sehen aber hier auch die Abwesenheit
eines wirksamen Arbeitsschutzgesetzes.
=>Kein einziger der Systemadministratoren muss sich etwas zu Schulden gekommen haben lassen.
Das ist eine Maßnahme nach Gutsherrenart, die nicht zu mehr, sondern zu weniger Transparenz führen wird und natürlich auch soll im Rahmen einer Politik der Lippenbekenntnisse

Sind Hunderte von unzufriedenen Ex-Systemoperatoren kein Risiko für die NSA? Ich freue mich über diese inkompetente Maßnahme als einen Schuss ins eigene Knie, weitere Enthüllungen garantiert.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

NSA kündigt fast allen Systemadministratoren

10.08.2013 um 02:17
das heißt noch mehr leaks, besonders nach der verbalattacke gegen die hacker...


melden

NSA kündigt fast allen Systemadministratoren

10.08.2013 um 07:44
@saba_key
für die amis sind arbeitschutzgesetze, reinster kommunismus!


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

NSA kündigt fast allen Systemadministratoren

10.08.2013 um 09:30
@dasewige

Was man hört.
Ich war noch nicht drüben und u. U. geschieht dies auch nicht mehr,
Ich nehme nur das auf, was mir zwei Ex-Klassenkameraden zum Arbeiten in den USA sagen und anderes. Wenn du gesund und weiß bist und meinetwegen Arzt, dann ist die USA sowas wie ein Traumland.
Warst du schon in den Staaten?


melden

NSA kündigt fast allen Systemadministratoren

10.08.2013 um 09:34
@saba_key
nein,aber was hat deine frage zu bedeuten!


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

NSA kündigt fast allen Systemadministratoren

10.08.2013 um 09:52
@dasewige

Einfach, dass es schon ein Unterschied ist, ob man selbst vor Ort war oder nicht, um etwas zu beurteilen.
Ich bin zum Beispiel als Baden-Württemberger gefragt worden, ob ich Stuttgart 21 mag oder nicht.
Wie soll ich da entscheiden, mir fehlen fast alle Vor-Ort-Kenntnisse?
In Karlsruhe habe ich ein paar Jahre gelebt und fand die (etwas kleinere in Bezug auf Stuttgart 21)
U-Strab im Prinzip völlig richtig, aber es gibt genügend Karlsruher, die diese völlig falsch finden.


melden

NSA kündigt fast allen Systemadministratoren

10.08.2013 um 09:55
@saba_key
wenn ich dich richtig verstehe, haben alle menschen sich nicht zu dinge zu äußern mit denen sie, nie etwas zu tun haben noch zu tun haben werden?


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

NSA kündigt fast allen Systemadministratoren

10.08.2013 um 10:11
@dasewige

Ich meine jedenfalls, man sollte vorsichtig sein.
Neustadt ist mir näher als Newtown


melden

NSA kündigt fast allen Systemadministratoren

10.08.2013 um 10:15
@saba_key
es ist doch nun mal bekannt, alles was mit arbeitsschutzgesetze, sozialversicherungen und dergl zu tun hat, sehen die amerikaner als kommunismus an.
denke an die debatte über die krankenversicherung in den usa!


melden

NSA kündigt fast allen Systemadministratoren

10.08.2013 um 10:18
Glaube kaum das alle einfach so entlassen wurden ohne ein Blatt Papier zu unterschreiben.. und Geld haben sie auch sicher bekommen...


melden

NSA kündigt fast allen Systemadministratoren

10.08.2013 um 10:22
@saba_key
Arbeitsrecht, wie wir es kennen gibt es da nicht, einen Kündigungsschutz zum Beispiel haben die nicht, dafür kann man leichter klagen, wenn es zum Beispiel um Diskriminierung geht..........und dann auch Recht bekommen....


melden

NSA kündigt fast allen Systemadministratoren

10.08.2013 um 10:25
@alastor
das sind staatliche unternehmen und die sagen auf grund von umstrukturierung wird ihr nicht mehr gebraucht und deshalb tschüß, ach noch was bevor ihr geht, ein ton von dem was hier passiert in der öffentlichkeit und ihr steht wegen hochverrat vorm kadi!


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

NSA kündigt fast allen Systemadministratoren

10.08.2013 um 10:29
@alastor

So stelle ich mir das auch vor, ob es jetzt schon war oder sein wird. Und im Nacken noch zwei NSA-Mitarbeiter mit zwei Schäferhunden...


melden

NSA kündigt fast allen Systemadministratoren

10.08.2013 um 10:49
Dieser Trend ist bei den Amis schon lange zu erkennen, alles Staatliche wird nach Möglichkeit in die Privatwirtschaft ausgelagert. Selbst bei den Streitkräften ist das so, da wird die "Drecksarbeit" auch gerne an private Sicherheitsfirmen delegiert.

Bei den Systemadmins dürfte das aber nicht ganz so einfach sein wie bei den Soldaten. Denn ohne Systemadmins kann die NSA kaum "Krieg spielen", die sind auf diese Fachleute angewiesen. Man kann gerade im IT-Bereich auch nicht alles automatisieren, das ist illusorisch.

Vermutlich wird man viele der jetzt entlassenen Systemadmins mit neu ausgearbeiteten Verträgen wieder anstellen. Vermutlich werden die neuen Verträgen um einige Punkte erweitert, welche vor allem die Geheimhaltung betreffen dürften.

Emodul


melden
mathematiker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

NSA kündigt fast allen Systemadministratoren

10.08.2013 um 10:50
Fraglich bleibt, ob dies tatsächlich eine gute Präventionsmaßnahme gegen Enthüllungen ist. Denn weniger Systemadministratoren bei höherer Automatisierung impliziert in der Regel auch eine höhere Anfälligkeit des Netz Systems gegenüber externen Angriffen.


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

NSA kündigt fast allen Systemadministratoren

10.08.2013 um 11:42
Und ich dachte immer Snowden war gar kein Mitarbeiter der NSA, sondern
Systemadministrator bei Booz Allen Hamilton, einer privaten Sicherheitsfirma mit Zugang zum Geheimsten des Geheimen bei der NSA.
Quelle: Der Spiegel 32/2013 S.81

Wenn er als jugendlicher "Dritter" schon Zugang zu diesen Daten hatte, wieviele andere "Dritte" hatte ihn noch???

Und wieviele andere von denen wandeln ihr Wissen in Cash ohne damit an die Öffentlichkeit zu treten???

Ich denke die Lawine is längst losgetreten, man kann ihr Grollen schon hören und bald werden wir darunter begraben. :(

Gruß greenkeeper


melden

NSA kündigt fast allen Systemadministratoren

10.08.2013 um 15:55
Und wieviele Schweigen, obwohl sie wirklich viel "Systemrelevantes Wissen" haben ...


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

NSA kündigt fast allen Systemadministratoren

11.08.2013 um 16:21
Der Geheimdienst ist in den USA genau wie die Streitkräfte ein hochprofitabler Selbstbediengungsladen für Industrieunternehmen. Alle großen Rüstungskonzerne sind Zulieferer des NSA, Raytheon, Boeing etc. In der ZEIT stand ein wunderbarer Artikel dazu. Vermutlich werden da einfach nur Leute entlassen und zu neuen Bedinungen wieder eingestellt. Klassische Leiharbeit eben. Andererseits wurde ja durch die Affäre Snowden ja eine Debatte angestossen ob Outsourcing und Privatisierung wirklich die Lösung für alle Probleme ist, als die sie angepriesen werden.
Vor Verrat schützt das nicht unbedingt, Bardley Manning war auch direkter Angehöriger der US-Streitkräfte. Ohnehin sind die Übergänge fliessend. Viele hochrangige NSA-Funktionäre waren früher bei Zulieferern bzw. Zuträgern angestellt und umgekehrt...manchmal haben sie sogar mehrfach hin und her gewechselt.


melden
Turboboost
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

NSA kündigt fast allen Systemadministratoren

11.08.2013 um 16:39
Obrien schrieb:Andererseits wurde ja durch die Affäre Snowden ja eine Debatte angestossen ob Outsourcing und Privatisierung wirklich die Lösung für alle Probleme ist, als die sie angepriesen werden.
Damit hat er ja schon mehr bewirkt, als alles Lamentieren unserer Politiker in den letzten Jahren oder Jahrzehnten gebracht hat.


melden
Anzeige
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

NSA kündigt fast allen Systemadministratoren

11.08.2013 um 16:43
@Turboboost

Was haben den unsere Politiker gesagt? Ausser die LINKE und ein paar SPD-Traditionalisten sind die meisten Politiker ja durchaus für mehr Privatisierung. Auch in der Bundeswehr werden einige Dienstleistungen mittlerweile privatisiert, Ausgabe von Essen und Uniformen in den Kasernen beispielsweise.
Wasser und Stromversorgung, Bahn und Gesundheitswesen wurden weitestgehend privatsiert und obwohl die Folgen absehbar negativ sind und waren, wird Privatisierung noch immer als das Allheilmittel gesehen, alles billiger, attraktiver und effizienter zu machen. Nur wenige Privatisierungskonzepte haben tatsächlich funktioniert und auch nur da wo wirklich Wettbewerb möglich ist und reguliert wird.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

270 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
EU Beitritt der Türkei?1.530 Beiträge
Anzeigen ausblenden