weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

das Weltbild, die Weltherrschaft + d. Massenmedien

10 Beiträge, Schlüsselwörter: Medien, Weltbild, Weltherrschaft, Massenmedien
Seite 1 von 1
multispreader
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

das Weltbild, die Weltherrschaft + d. Massenmedien

17.02.2005 um 02:34
Link: tv-record-forum.de (extern)

über manche dinge wird in den medien nicht
berichtet - und so beschnitten die information,
so beschnitten auch das weltbild in den köpfen
unserer gesellschaft...

z.B.
leben die amerikaner schon seit jahren über ihren
verhältnissen:

-die usa kaufen sehr viel mehr waren ein als sie
verkaufen (riesiges handelsdefizit)
-daraus entstanden in den letzten 20 jahren
schulden an jene länder, welche die waren
produzierten und lieferten (die dollars, welche
die länder für autos,maschinen oder chinesische
billigprodukte erhalten haben wurden in zu einem
grossen teil in staatsanleihen investiert...)

aber wie kann dies funktionieren?
(wenn irgendein anderes land der welt ständig mehr
waren einkauft als es verkauft, dann wird ganz
einfach die währung dieses landes sehr viel
weniger wert,
und zwar solange bis sich die einwohner dieses
landes die ausländischen güter nicht mehr leisten
können.
aber nicht so bei den amis:
zum einen bekommen die amis ständig ihre
staatsanleihen verkauft,
und zum anderen drucken die amis einfach mal geld,
wenn sie geld brauchen...
...und mit diesem geld kaufen sie dann ÖL.

aber auch alle anderen staaten der erde welche ÖL
benötigen kaufen dieses Öl in Dollar.
Und diese Dollar müssen sie zuvor gegen ihre
eigene (hart verdiente) währung eintauschen.
-auf diese art und weise werden die amis ständig
ihre dollars los,
und können mit der währung der anderen staaten
sich dann die produkte der welt kaufen...

wenn es den amis ums ÖL geht,
dann also nicht hauptsächlich weil sie soviel
davon zum "verheizen" brauchen,
sondern weil das öl in dollar bezahlt wird.
(die sogenannten "petrodollar"...)

und die tatsache,
dass saddam hussein sein ÖL nur noch für euros
hergeben wollte,
brach ihm halt das genick...(?oder was is
eigentlich mit dem passiert?seit den bildern "mit
vollbart im keller" und "saddam trägt orange und
rasiert sich" hört man aus den massenmedien auch
nix mehr...).

Da wurde auf allen Kanälen und durch sämtliche
Medien monatelang über ABC-Waffen im Irak und über
den von der usa geführten angriffskrieg berichtet,
aber die wahren beweggründe die dahinter stehen
kaum öffentlich diskutiert.

Aber mit höhnischem finger auf das "unwissende"
amerikanische volk zeigen!

Denn eines sollte mittlerweile klar sein:
Nur weil die darstellung der Welt über die
Massenmedien in den usa uns Europäern primitiv und
propagandistisch erscheint,
betreiben die Massenmedien diesseits des Atlantiks
nicht weniger Propaganda.
(die menschenmasse des volkes wird von den
regierenden in der welt stets als bedrohung
angesehen,
und daher in machtrelevanten wissensbereichen
stets kurz,klein,arm und dumm gehalten).






wer etwas dagegen unternehmen möchte kann dies im
angegebenen link tun


melden
Anzeige
jever
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

das Weltbild, die Weltherrschaft + d. Massenmedien

17.02.2005 um 06:37
Hmm, mein Tipp an Dich: Einfach mal die Massenblätter lesen ;)
Und damit meine ich nicht Bild. Alle Dinge, die Du hier nennst, wurden und werden durchaus öffentlich genannt. Zwar nicht auf Seite 1 mit fetter Schlagzeile, aber ich bin über alle diese Dinge informiert.

MfG jever

Verwirrt mich nicht mit Tatsachen!


melden
multispreader
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

das Weltbild, die Weltherrschaft + d. Massenmedien

17.02.2005 um 14:50
selbstverständlich werden die oben genannten
"Dinge" manchmal -wenn auch selten- in den
massenmedien genannt,

aber die "main-stream-propaganda" der von
werbeeinnahmen abhängigen medien-konzerne haben
grosses interesse daran,
dass alles weiter so läuft wie bisher.

Denn alle Macht geht vom Volke aus,
und wenn die Stimmung im Lande sich weiter
verschlechtert,
und das Konsumverhalten weiterhin zurückgeht,
(die über die Medien gezeigten positiven
Eindrücke im Weihnachtsgeschäft - welche dem Volk
eine positivere Perspektive und Kauflust
suggerieren sollte- zeigten sich im Nachhinein
auch als gezieltes Täuschungsmanöver : trotz 10%
iger steigerung der exportraten schrumpfte die
wirtschaft im dezember um 0,2%.)
wird die "gefahr" akut,
dass sich in den köpfen der menschen mehr und mehr
systemkritische gedanken implementieren.

und derartige gedanken sind der feind der
herrschenden macht.


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

das Weltbild, die Weltherrschaft + d. Massenmedien

17.02.2005 um 14:59
Jever hat Recht

---Anm. des Rags

Sei vergnügt solange du am Leben bist...

Ptahotep (2400 v.Chr.)


melden
multispreader
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

das Weltbild, die Weltherrschaft + d. Massenmedien

17.02.2005 um 15:25
Link: www.tv-record-forum.de (extern)

ja,
jever hat recht:
die wichtigen nachrichten über den zustand der
welt sind nicht als fette schlagzeile auf seite
eins zu finden,
sondern vielmehr zwischen den zeilen versteckt.

wer sich sowieso mit derartigen Themen
auseinandersetzt,
der kann sich - durch entsprechende selektion-
schon einigermassen auf dem laufenden halten.

Nur die breite Masse der Bevölkerung wird -und ich
behaupte: bewusst und ganz gezielt- dumm und
unwissend gehalten.

Selbst die "altehrwürdige" Tagesschau im ARD wird
mittlerweile im Kommentationsstil erzählt:
von einer wertfreien, nur auf die Nachricht
bezogenen Berichterstattung kann keine Rede (mehr)
sein...
Infotainment ist das Schlagwort:
Nachrichten müssen unterhaltsam sein,
nicht informierend.
(schliesslich sollen die leute konsumieren, und
nicht nachdenken).


melden
kikuchi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

das Weltbild, die Weltherrschaft + d. Massenmedien

17.02.2005 um 16:27
@rag
hat zwar nichts mit dem Topic zu tun, aber schoener neuer Avatar

心配するな、そうすれば幸せになれる
一期一会
どうもありがとう、皆さん


melden
maximilian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

das Weltbild, die Weltherrschaft + d. Massenmedien

20.02.2005 um 13:03
Warum die Massenmedien so positiv über Schröder und Rot/Grün berichten: Hängt es damit zusammen, dass der SPD über eine Holding (DDVG) eine Vielzahl großer deutscher Zeitungen und Radiosender gehören? Kritiker sprechen schon vom Medien-Gau wie im Italien des Berlusconis. In NRW wollte die NRW-SPD sogar zehntausende kritische Internetseiten verbieten. Was kommt als nächstes, Bücherverbrennungen?

Über ihre Medienholding DDVG hält sie Anteile an 62 Zeitungen (38 Anzeigenblätter, 21Tageszeitungen, „ÖkoTest“-Magazin, „Szene Hamburg“, „Vorwärts“) mit einer Gesamtauflage von rund 6 Millionen Exemplaren und etwa 12 Millionen Lesern. Außerdem hat die Partei Beteiligungen an drei TV-Produktionsgesellschaften und 17 Radiosendern mit über 7,5 Millionen Hörern. Die SPD spielt damit in derselben Liga wie der Springer-Verlag oder die WAZ-Gruppe und ist ein regelrechter Medienkonzern – ein rentabler dazu: Fast 10 Millionen Euro flossen im letzten Jahr direkt in die Kassen der SPD – und damit natürlich auch in den Wahlkampf.

http://www.ju-ffo.de/Aktuell/SPD-Konzern/spd-konzern.html


melden
maximilian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

das Weltbild, die Weltherrschaft + d. Massenmedien

20.02.2005 um 21:02
Die gehören wohl noch nicht der SPD

"Wir sind 1939 nicht in den Krieg eingetreten, um Deutschland vor Hitler oder die Juden vor Auschwitz oder den Kontinent vor dem Faschismus zu retten. Wie 1914 sind wir für den nicht weniger edlen Grund in den Krieg eingetreten, daß wir eine deutsche Vorherrschaft in Europa nicht akzeptieren können." (The Sunday Correspondent, London, 16.9.1989)


melden
grazy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

das Weltbild, die Weltherrschaft + d. Massenmedien

21.02.2005 um 14:24
das beispiel mit dem Italien Berlusconis ist gar nicht mal so schlecht.... Wenn das wirklich wahrist dann betreibt die SPD eine Meinungswäsche an der Bevölkerung die Verfassungsfeindlich ist...seltsam dass da noch nemand gegen geklagt hat..oder?


melden
Anzeige
jocelyn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

das Weltbild, die Weltherrschaft + d. Massenmedien

21.02.2005 um 14:49
weil das andersherum mit der cdu net anders sein dürfte!! Mal von dem Standpunkt aus gesehen. Natürlich gibt es immer irgendwelche Verknüpfungen zwischen Parteien und Presse,allerdings seht ihr das etwas einseitig!!!

Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null, und das nennen sie ihren Standpunkt


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

166 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden