Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Skandal: Frankfurter Polizei bietet Chaoten eine Propaganda Plattform

45 Beiträge, Schlüsselwörter: Polizei, Israel, Frankfurt, Hamas, Palästinenser
bliebig
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Skandal: Frankfurter Polizei bietet Chaoten eine Propaganda Plattform

16.07.2014 um 09:30
Reaktion auf eine Anfrage bei der Behörde, die zu mir weitergeleitet wurde:


Sehr geehrt..., für Ihre Zuschrift und die kritische Begleitung der Arbeit der Frankfurter Polizei am Sonnabend, 12.07.2014, bei einer Demonstration zum Thema „Konflikt im Nahen Osten“ möchte ich Ihnen danken. So wie Sie unser Handeln hinterfragen, haben wir bereits am Wochenende begonnen, den Verlauf der Einsatzmaßnahmen nach zu vollziehen und zu bewerten. Selbstverständlich ist sich die gesamte Frankfurter Polizei ihrer besonderen Verantwortung bewusst, die sich aus unserer Historie ergibt. Die Gräueltaten gegen das jüdische Volk im Dritten Reich und auch die Erfahrungen der Weimarer Republik waren entscheidende Gesichtspunkte, im Grundgesetz festzuschreiben, dass die Polizei in der Bundesrepublik Deutschland föderal strukturiert wird ausschließlich an Recht und Gesetz gebunden ist. Es kann deshalb kein Zweifel bestehen, dass die Arbeit der Frankfurter Polizei von absoluter politischer Neutralität getragen ist! Die spontane und situative Entscheidung, einem Versammlungsteilnehmer die Nutzung unseres Lautsprecherwagens zu erlauben, diente dazu – einige Medien haben dies sogar berichtet – eine Eskalation der Einsatzsituation zu verhindern. Gleichwohl bedauere ich, dass es dem Versammlungsteilnehmer im späteren Verlauf gelingen konnte, unseren Lautsprecherwagen zur politischen Agitation zu nutzen. Ich habe mich am Sonntag, 13.07.2014, dazu öffentlich erklärt und mein Bedauern zum Ausdruck gebracht, dass der Eindruck entstehen konnte, die Polizei mache sich Protestparolen von Demonstranten zu Eigen. Nach unserem Selbstverständnis sind wir eine lernende Organisation, insofern seien Sie versichert, dass wir auch den von Ihnen vorgetragenen Aspekt in unsere Betrachtung einbeziehen. Sie gestatten mir sicher, wenn ich Ihnen in der Anlage zu dieser Mail den Text der Presseerklärung der Frankfurter Polizei beifüge, in der die Hintergründe der Entscheidungen am Sonnabend und meine Bewertung vom Sonntag dargelegt sind. Mit freundlichen Grüßen Dr. Achim Thiel Polizeipräsident


melden
Anzeige
bliebig
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Skandal: Frankfurter Polizei bietet Chaoten eine Propaganda Plattform

22.07.2014 um 19:45
Hier noch das Photo zur Demo, dass ich gerade per mail erhalten habe:


melden

Skandal: Frankfurter Polizei bietet Chaoten eine Propaganda Plattform

22.07.2014 um 20:00
@bliebig
bliebig schrieb:Hier noch das Photo zur Demo, dass ich gerade per mail erhalten habe:
Ja...danke für nix, ne ?

:D


melden

Skandal: Frankfurter Polizei bietet Chaoten eine Propaganda Plattform

22.07.2014 um 20:02
@JoschiX

Haha, wird aber bestimmt nachgereicht das Photo :)


melden
bliebig
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Skandal: Frankfurter Polizei bietet Chaoten eine Propaganda Plattform

02.08.2014 um 16:12
Frankfurt war wohl keine Ausnahme, leider erhält die als terroistische Bewegung eingestufte HAMAS weiterhin Unterstützung deutscher Polizeibeamter:


Am 1.8.2014 in Hagen
"Die stellte den Demonstranten eines ihrer Dienstmegafone zur Verfügung. Durch das werden nun Parolen wie “Kindermörder Israel” gerufen. Darauf angesprochen, warum die Polizei Demonstranten ein Megafon zur Verfügung stellt, teilte ein Beamter des Staatsschutzes mit, diese hätten kein eigenes gehabt – da hätte man ihnen eines geliehen, damit die Demonstration weiter friedlich verläuft."

http://www.ruhrbarone.de/hagen-israelhasser-rufen-kindermoerder-israel-durch-polizeimegafon/85523


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

315 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt