Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Obama & Karimow: gegen Terroristen oder doch mit Terroristen?

8 Beiträge, Schlüsselwörter: Obama, Terroristen, Karimow
Seite 1 von 1

Obama & Karimow: gegen Terroristen oder doch mit Terroristen?

28.10.2014 um 14:26
Die Amis kämpfen gegen Terroristen selektiv, dort, wo es ihnen nützlich und gewinnbringend ist. Z.B. im Nahen Osten sind die Energieressourcen vom großen Interesse, in Asien insbesondere in Afghanistan sind es Drogen. Die US-Militärs machen Billionen auf dem Drogenhandel. Und was mit Usbekistan? Es ist ein offenes Geheimnis, dass es dort mehrere Trainingslager für Terroristen der Islamischen Bewegung Usbekistans gibt. Diese Gruppierung ist bekanntlich mit Taliban und Al-Qaeda eng verbunden. Und vor kurzem wurde berichtet, dass die IBU für IS kämpft, darüber teilte der IBU-Führer Usmon Gosi. Na, wo ist der gepriesene Kampf gegen Terrorismus? Die Amis sitzen in Xonobod und schweigen. Wieso denn? Ist das die gegenseitig vorteilhafte Zusammenarbeit zwischen Karimow und Obama? Karimow drückt eine Auge dabei zu, dass die Amis die Drogen aus Afghanistan nach Europa über Usbekistan transportieren. Und Obama seinerseits verschließt seine Augen davor, dass z.B. Chef des Dienstes für nationale Sicherheit Rustam Inoyatow mit den IBU-Terroristen dickes Bier macht, um nationale Minderheiten im Inland zu bändigen.


melden
Anzeige

Obama & Karimow: gegen Terroristen oder doch mit Terroristen?

28.10.2014 um 14:48
Usbekistan..bin gespannt ob sich hier eine aktive Diskussion entwickelt.
Ich zumindest kann nichts zum Thema beisteuern.
Weiterführende Links zum Thema wären hilfreich.
Ich will nun nicht von mich auf andere schliessen, aber ich glaube nicht, dass sich hier viele die Mühe machen Bestätigungen für die erwähnten Anschuldigungen im Netz zu recherchieren.
Aber mal schauen, vielleicht täusch ich mich ja auch..
Auf jedenfall ist es im Grunde genommen schon ein interessantes Thema. Aber halt keines das in den Massenmedien breit thematisiert wird.


melden

Obama & Karimow: gegen Terroristen oder doch mit Terroristen?

28.10.2014 um 15:58
KLar, weil Klatschmohn in den Staaten nicht wächst, braucht man das Felsland Afgahnistan.


melden

Obama & Karimow: gegen Terroristen oder doch mit Terroristen?

28.10.2014 um 16:06
@Glünggi
Ja aber wie hohl ist denn bitte diese Drogen-Theorie ?
Wenn das mächtige US-Militär mit Drogen Geld verdienen will warum lässt es dann andere daran partizipieren ? Anbau, Verarbeitung, Transport, Bestechungsgelder...
Alles das würde umgangen werden wenn sie das in den Staaten selbst anbauen würden. Und da wir alle wissen wie böse dieses US-Terror-Militär-Regime ist, wissen wir auch das sie illegale Kriegsgefangene für den Anbau und Verarbeitung einsetzen würden was die Kosten senkt.

Manchmal einfach wie ein Kapitalist denken wenn man wem Motive aus Profitgründen unterstellt.


melden

Obama & Karimow: gegen Terroristen oder doch mit Terroristen?

28.10.2014 um 16:08
Wiviel muss man übehraupt verticken, um die Kosten für den Einsatz zu bezahlen. Das wird nicht leicht.


melden

Obama & Karimow: gegen Terroristen oder doch mit Terroristen?

28.10.2014 um 16:23
@JoschiX
Na um die Hände in Unschuld zu waschen, kann man es schlecht zu Hause anbauen. Und wenn man es zu hause anbaut kann man schlecht gegen die Konkurrenz vorgehen. Gegen die bösen Ausländer die das Land mit Drogen überschwemmen. Es ergibt schon auch ein bisschen Sinn.
Obwohl solches Verhalten zbsp in Thailand bezüglich Cannabis durchaus anzutreffen ist.
Wärend man der Einfuhr drakonisch begegnet toleriert man den heimisch Anbau oft.
Aber wie gesagt..ohne weiterführende und glaubhafte Links kann ich nichts zu diesem Thema beitragen. Meine Kenntnisse bezüglich Usbekistan sind, dass ich jeweils nachgucken muss wie man das Land richtig schreibt.


melden

Obama & Karimow: gegen Terroristen oder doch mit Terroristen?

28.10.2014 um 16:28
Klar kann man es zuhause Anabauen. Oder in Mexico, aber es braucht nicht AFgahnistan für Mohn. Das wächst dort , weil dort sonst nix wächst.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Obama & Karimow: gegen Terroristen oder doch mit Terroristen?

28.10.2014 um 16:32
@Ulduzon
Hast du auch irgentwelche quellen für deine behauptungen? Ansonsten sollte man den tread in den VT bereich verschieben...


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

297 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden