Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sind Nationalismus und Patriotismus noch zeitgemäß?

1.234 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Europa, Nationalismus, Patriotismus ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Do-X ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Sind Nationalismus und Patriotismus noch zeitgemäß?

01.08.2023 um 19:46
Zitat von rhapsody3004rhapsody3004 schrieb:Zudem schätze ich die Reisefreiheit innerhalb der EU, die wirtschaftlichen Vorteile auch für uns Verbraucher
Jetzt, wo ich das lese, überdenke ich nochmal den Verbleib der Urlaubsgelder aller Deutschen, die auf Malle, im heißen Griechenland oder Italien oder woanders ihr Geld verprassen. Egal wo da Geld hinfließt, es kommt doch iwi auch wieder zurück zu uns, denn wir sind Mitglied der EU. Und wer verteilt die Kohle innerhalb der EU? Wir??


melden

Sind Nationalismus und Patriotismus noch zeitgemäß?

01.08.2023 um 19:50
Lokalpatriotismus ist gut. Also ich bin und bleibe immer ein Zevener und dementsprechend sehe ich mich als Nordlicht oder Norddeutscher. Ich habe mit einem Bremer oder einem Hamburger mehr gemein als mit einem Berliner, einem aus dem Pott oder jemandem aus Stuttgart.


1x zitiertmelden

Sind Nationalismus und Patriotismus noch zeitgemäß?

02.08.2023 um 07:58
Zitat von Johnny1887Johnny1887 schrieb:Ich habe mit einem Bremer oder einem Hamburger mehr gemein als mit einem Berliner, einem aus dem Pott oder jemandem aus Stuttgart.
Obwohl ich Süddeutscher bin, kann ich keine so eindeutige gefühlsmäßige Zuordnung benennen. Auf meinen Reisen durch Deutschland stelle ich immer wieder fest, dass ich mich letztlich mit allen irgendwie verbunden fühle. In Hamburg fühle ich mich ebenso wohl und auch irgendwo zuhause wie in Berlin, NRW oder am Bodensee. Interessanterweise fühle ich mich gerade im hohen Norden sehr wohl, obwohl ich ja vom entgegengesetzten Ende Deutschlands stamme.


melden
Doors ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Sind Nationalismus und Patriotismus noch zeitgemäß?

02.08.2023 um 10:44
Zitat von rhapsody3004rhapsody3004 schrieb:Dachte auch bei dir beklagt ihr den Rückgang von ehrenamtlichem Engagement wie bspw. Eintritt in die freiwillige Feuerwehr usw...?
Vergessen wird gern, dass es in der BRD jede Menge Menschen gibt, die ehrenamtlich "für andere" tätig sind - egal, ob im sozialen, kulturellen, politischen, ökologischen oder sportlichen Bereich.

"Jeder Dritte in Deutschland engagiert sich ehrenamtlich (siehe Ergebnisse des Freiwilligensurveys oder der Enquête-Kommission zum bürgerschaftlichen Engagement). Ehrenamtliches Engagement ist jedoch mindestens so schwer zu definieren wie Arbeit, die Ergebnisse von Datenerhebungen zum Ehrenamt hängen daher von der jeweiligen Definition ab und die Angaben über die Anzahl der in Deutschland ehrenamtlich tätigen Menschen sind je nach Quelle unterschiedlich. Das Bundesfinanzministerium gibt für das Jahr 2004 an, dass 70 Prozent aller Menschen über 14 Jahre ehrenamtlich tätig waren. Das Deutsche Rote Kreuz geht von 17 Millionen Freiwilligen und Ehrenamtlichen aus. Eine Untersuchung des Internetportals betterplace.org im Auftrag der Bank ING-DiBa AG kommt auf über 23 Millionen Menschen, die Bereitschaft sich zu engagieren hätten der Studie zufolge insgesamt 24 Millionen Menschen.

Viele Bereiche des öffentlichen und sozialen Lebens würden ohne Ehrenamtliche kaum mehr existieren. Neben Betreuung von Kindern, Kranken und alten Menschen zählen u. a. dazu: Dienste bei Jugendorganisationen, im Natur- und Umweltschutz, in Agenda 21-Projekten, im Tierschutz, auf Berghütten oder Wandervereinen, in der Bewährungshilfe, Telefonseelsorge, in Caritas oder Diakonie, in Hilfsorganisationen, Umsonstläden, bei der Hausaufgabennachhilfe, als Helfer wie Grüne Damen und Herren in vielen Hospitälern, in der Altenpflege und in Behindertenhilfe-Einrichtungen, in Sport-, Kultur- und anderen Vereinen. Die Freiwilligen Feuerwehren, wichtigste Stütze der aktiven Gefahrenabwehr in Deutschland, haben neben einigen wenigen hauptberuflichen Mitarbeitern (z.B. als Gerätewarte, im Rettungsdienst oder auf ständig besetzten Wachen) größtenteils ehrenamtliche Mitglieder. Auch den Katastrophenschutz der Bundesrepublik Deutschland gewährleisten größtenteils ehrenamtliche Kräfte." (Wikipedia, von mir gekürzt)

Quelle: Wikipedia: Ehrenamt

Offenbar sind auch junge Menschen ehrenamtlich schon freiwillig ganz gut unterwegs:

"Egal ob als Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr oder im Sportverein, Deutschland ist ein Land des Ehrenamtes. Und das wird gerade auch von Jugendlichen getragen. Eine Umfrage der BAT Stiftung für Zukunftsfragen ergab, dass sich 2018 rund 30 Prozent der Jugendlichen in Deutschland ehrenamtlich engagierten, vor allem in Vereinen und Verbänden. Doch neben dem klassischen Engagement im Sportverein wird zum Beispiel die ehrenamtliche Tätigkeit in Umweltschutzorganisationen immer wichtiger."

Quelle: https://www.deutschland.de/de/topic/leben/jugendliche-in-deutschland-engagiert-und-gut-vernetzt#:~:text=Eine%20Umfrage%20der%20BAT%20Stiftung%20f%C3%BCr%20Zukunftsfragen%20ergab%2C,Beispiel%20die%20ehrenamtliche%20T%C3%A4tigkeit%20in%20Umweltschutzorganisationen%20immer%20wichtiger.


melden

Sind Nationalismus und Patriotismus noch zeitgemäß?

02.08.2023 um 23:11
@Doors
ich kann die Zahlen kaum nachvollziehen... knapp jeder Dritte soll ein Ehrenamt bekleiden... Das kommt mir extrem viel vor, selbst unter Berücksichtigung der extremen Bandbreite von Ehrenämtern.

Hätt ich nicht gedacht.
Gefühlt so jeder 10-12% max.


1x zitiertmelden

Sind Nationalismus und Patriotismus noch zeitgemäß?

03.08.2023 um 13:52
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:ich kann die Zahlen kaum nachvollziehen... knapp jeder Dritte soll ein Ehrenamt bekleiden... Das kommt mir extrem viel vor, selbst unter Berücksichtigung der extremen Bandbreite von Ehrenämtern.
Doch ich schon.
Also wenn ich so bei mir dreinschau ist fast jeder irgendwie in einem Verein dabei.
Oder zumindest wo eingeschrieben.
Die Frage ist da eher ob in dieser Umfrage nur aktive oder auch passive Mitglieder von ehrenamtlichem Vereinen vorkommen und was die in ihrer Umfrage so als ehrenamtlich definieren.


1x zitiertmelden

Sind Nationalismus und Patriotismus noch zeitgemäß?

03.08.2023 um 13:57
Zitat von BerrylBerryl schrieb:Also wenn ich so bei mir dreinschau ist fast jeder irgendwie in einem Verein dabei.
Oder zumindest wo eingeschrieben.
Na gut was zählt denn da dazu?
Wenn ich Mitglied in einem Sxheimmvetrin bin oder Sportvetein ist das dann schon ein Ehrenamt?


2x zitiertmelden

Sind Nationalismus und Patriotismus noch zeitgemäß?

03.08.2023 um 14:03
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Wenn ich Mitglied in einem Sxheimmvetrin bin oder Sportvetein ist das dann schon ein Ehrenamt?
Das ist die Frage.
Also wenn ich wie gesagt nach meiner Definition gehe dass ich alle die irgendwo Mitglied sind hernehme kann ich die Zahlen nachvollziehen.


melden

Sind Nationalismus und Patriotismus noch zeitgemäß?

03.08.2023 um 14:08
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Wenn ich Mitglied in einem Sxheimmvetrin bin oder Sportvetein ist das dann schon ein Ehrenamt?
Ich würde sagen, eine reine Vereinsmitgliedschaft ist noch kein Ehrenamt, es sei denn, man bekleidet da irgendein Amt (z.B. Kassenwart, oder meinetwegen regelmäßige Aufsichtsperson oder Thekendienst bei öffentlichen Veranstaltungen).


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Politik: English Defense League
Politik, 41 Beiträge, am 12.04.2012 von Sanguinius
Atrati am 07.04.2012, Seite: 1 2 3
41
am 12.04.2012 »
Politik: Politik in Europa
Politik, 1.638 Beiträge, am 14.06.2024 von AFG97
Can am 05.05.2011, Seite: 1 2 3 4 ... 79 80 81 82
1.638
am 14.06.2024 »
von AFG97
Politik: SPD
Politik, 6.065 Beiträge, um 09:42 von SomertonMan
Destructivus am 12.10.2018, Seite: 1 2 3 4 ... 303 304 305 306
6.065
um 09:42 »
Politik: Wohin geht die Türkei unter Erdogan?
Politik, 28.871 Beiträge, am 31.03.2024 von Freigeist38
deniss am 30.12.2013, Seite: 1 2 3 4 ... 1465 1466 1467 1468
28.871
am 31.03.2024 »
Politik: Rassismus und Nationalismus im Internet....
Politik, 169 Beiträge, am 08.01.2023 von loonts
pan am 24.11.2004, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
169
am 08.01.2023 »
von loonts