Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wer verschafft unsren Politikern ihre Posten?

45 Beiträge, Schlüsselwörter: Politiker, Posten

Wer verschafft unsren Politikern ihre Posten?

15.02.2006 um 16:49
@ lEOpold

Aber genau das war es auch was ich mit meinem Beispiel verdeutlichen wollte. Denn Mitzubestimmen WER regiert, zieht einher mit der Mitbestimmung WIE regiert wird, da jede Partei vorstellt (Parteiprogramm) WIE sie denn vorhat in der kommenden Legislaturperiode zu regieren. Und nachdem man sich das durchgelesen hat, entscheidet man dann für wen man ist, da man verschiedene Angebote und Vorhaben hat, und zwischen denen AUCH über das WIE somit entscheidet.
Wie du wahrscheinlich auch selbst weisst, ist das aber eher der Ausnahmefall, dass ein Wahlberechtigter sich alle Parteiprogramme anguckt und danach entscheidet, hmmm, diese Politik und Vorgehensweise, hört sich Erfolgsversprechend an, diese Steuerpolitik wird bestimmt die bessere für die gesamte Volkswirtschaft sein, diese Vorhaben in der Aussenpolitik werden für Deutschland einen größeren Nutzen haben.
Aber mein Punkt ist, dass selbst WENN er sich das durchlesen würde, er nicht in der Lage wäre, darüber richtig zu entscheiden, welches das "bessere" ist, da ihm schlicht und einfach das Fachwissen dazu fehlt.
Und deshalb kann ich dir mit ruhigem Gewissen sagen, dass ich es mir zum Beispiel anmasse zu sagen: Nein, ich finde es falsch, dass das gesamte Volk über Themen entscheidet (da Wahl einer Partei auch die Art und Weise der bewätigung der Probleme zu bestimmen bedeutet), die weit über dessen Wissen hinausgehen. Und ich schliesse mich auch selbst nicht unbedingt aus, damit das mal geklärt ist :)
Ganz provokativ: Ich möchte einfach nicht in eine OP gehen, mit dem Wissen, dass der Arzt mal eben eine Wahl durchführen lässt über die Art und Weise der Operation, und Leute ohne das notwendige Wissen darüber entscheiden. Das sehe ich einfach nicht ein.
Es geht mir aber jetzt nicht darum meine Meinung hier bloss kundzutun, und zu sagen, das ist richtig und das ist falsch, sondern bin natürlich auch interessiert ob du dem so folgen kannst, und zustimmen könntest, oder wo du jetzt vielleicht anderer Meinung bist, oder wo ich dich jetzt auch vielleicht nicht verstanden habe.
Deshalb, bitte meine Ausführungen nicht falsch verstehen lEOpold ;)

Ich weiss, dass ich nicht alles weiss...


melden
Anzeige
doncarlos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer verschafft unsren Politikern ihre Posten?

15.02.2006 um 17:30
Das Problem ist imo, dass ich zwar eine Partei wählen kann, aber jede Nase akzeptieren muss, die auf gestellt ist. Wenn man da den einen oder anderen weg wählen könnte, wäre auch die Politk-Verdrossenheit nicht mehr so hoch.

Ein Beispiel: Der MiniPräser von Meck-Pomm, Harald Ringstorff, SPD, wäre für mich nicht wählbar. Grund: Er hat vor ca. 1-2 Jahren einen Staatsanwalt in seiner Ermittlungsarbeit massiv behindert, weil er ein schlechtes Ergebnis für sich und/oder seine Partei befürchtete.

Beispiele finden sich in allen Parteien. In der CDU ist es Peter Hintze, die Fleisch gewordene Belanglosigkeit, der so manchen potentiellen Wähler von der Urne fern hält.


DC


Das Fundament ist die Basis jeder Grundlage.


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer verschafft unsren Politikern ihre Posten?

15.02.2006 um 17:36
@don Carlos

Genau so ist es auch.
Die einzig denkbare Form von Demokratie, die wirklich ihrem Sinn nach funktionieren könnte, wäre die innerhalb Kleinstgemeinden wo einer den anderen kennt und sich einen persönlichen Eindruck von ihm machen kann.

Und so gibt es bis heute noch Stammesräte aber auch der Begriff Senat (=Ältestenrat) kommt daher.

Wenns aber mal in die zigmillionen geht und alles nur noch von der Medienpräsentation abhängt, dann ist es vorbei mit der Demokratie.


melden
doncarlos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer verschafft unsren Politikern ihre Posten?

15.02.2006 um 17:53
@Thao

Stimmt teilweise. Immerhin waren es aber auch die Medien, die Ringstorffs Verhalten öffentlich machten. Ich habe z.B. es in einem Polit-Magazin gesehen.

DC

Das Fundament ist die Basis jeder Grundlage.


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

234 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt