weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wirtschaftswandel in den kommenden 18 Jahren

12 Beiträge, Schlüsselwörter: Wirtschaft
Seite 1 von 1
stone
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wirtschaftswandel in den kommenden 18 Jahren

20.06.2006 um 15:18
Stone
Den neuesten Prognossen zufolge wird sich der Klobale Markt inerhalb von 17,5Jahren völlig verändern. Es wird eine immer stärkere Einbindung, der Afrikanischen Völkergeben, woher die Umwältsungen aber nich ausgehen werden, der Uhrsprung wird wohl eherCina oder ein Assiatischer Staat sein.
Das Momentanne Verständnis wird sich dabeivöllig verändert haben und es wird nicht mehr möglich sein sich und sein Umfeld soeinfach wie jetz for dem Elend abzusichern. Was auf jedenfall sicher scheint, ist dass inzirka 5Jahren wenn dieser Tend beginnt, diejenigen die zu diesem Zeitpunkt guteVerbindungen un schon ein Startkapital haben ungeheuere Summen verdienen können. Es gibtgenügend Möglichkeiten dazu vielleicht werde ich ein paar hier bald näher ereutern.
Stone
<Kardiv>


melden
Anzeige
stone
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wirtschaftswandel in den kommenden 18 Jahren

20.06.2006 um 15:33
Long
P.S. Wenn jemand Fragen hatt ist er herzlich eingeladen an diese Adresse zuschreiben: Long-John-Silver-Bernstein@web.de


melden

Wirtschaftswandel in den kommenden 18 Jahren

20.06.2006 um 17:04
Ja es wird Verlagerungen geben und der Konsum wird sich überschlagen .

Hmm dieUSA werden wohl den Status Wirtschaftsmacht Nr. 1 verlieren .


melden
fafnir
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wirtschaftswandel in den kommenden 18 Jahren

20.06.2006 um 18:37
So schnell wird Landwind nciht besser sein als Chevrolet, in China werden ja nurBilligprodukte hergestellt.
Nur kann man damit gut den Weltmarkt überschwemmen, dieLeute kaufen ja sowieso fast alles, nur um es bald wieder zu verschrotten.
Und damitdie ganze Umgebung zuzumüllen:(


melden
goldman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wirtschaftswandel in den kommenden 18 Jahren

20.06.2006 um 18:44
Lernt schonmal wie man einen Acker bebaut denn in den kommenden 18 Jahren wird allesuntergehen wenn wir nicht die Notbremse ziehen


melden

Wirtschaftswandel in den kommenden 18 Jahren

20.06.2006 um 19:36
die usa wird untergehen, weil ihre betriebe auf einem miserablem technischen stand sind.bei general motors werden arbeiten von hand gemacht, wo es in deutschland maschinenmachen. und ein großer teil der amerikanischen wirschaft ist kriegsmaschinerie, davor hatder ehemalige präsident eisenhower gewarnt, die verzahmung von militär und wirtschaft.
ich denke, dass unser lebenstandart in deutschland erstmal sinken wird, bis wir einenglobalen standart haben, oder eine variante wäre auch dass wir im enerigie-wettstreiteine führende rolle spielen werden und dass es unser lebenstandart in etwas so bleibt.aber nur gott weiß...


melden

Wirtschaftswandel in den kommenden 18 Jahren

20.06.2006 um 19:37
...innerhalb von 17,5 Jahren

Jawollja! Endlich mal wieder eine vondiesen Hochrechnungen der Sorte Menschen, die ich für gänzlich überflüssig halte!
Wassoll sowas bitte? Meinen die Leude ernsthaft den zukünftigen Wandel von 18 JahrenWeltgeschichte in ihre Modelle unterbringen zu können? Ich sach die spinnen, dieRömer! :D


melden

Wirtschaftswandel in den kommenden 18 Jahren

20.06.2006 um 19:45
Exponentielles Wachstum hat die Eigenschaft zu explodieren :)


melden

Wirtschaftswandel in den kommenden 18 Jahren

20.06.2006 um 19:50
transrapid kaufen - kopieren - selbst viel billiger herstellen ohne qualitätseinbuße ...


melden

Wirtschaftswandel in den kommenden 18 Jahren

20.06.2006 um 20:16
Ganz sicher wird es einen Wandel geben. Woher jedoch diese ominösen 17,5 Jahre herkommen????

Punkt 1:
Energie:
Es wird nicht mehr so einfach sein jedes Produkterstmal ein halbes dutzend mal um die Erde zu karren bis es endlich fertig und verkauftist. -> Die Chinesen machen Alles, nicht nur Teileproduktion.

Punkt 2:
Energie:
Afrika hat die Energie ganz Europa zu versorgen und wird dies auch tunund sich entsprechend bezahlen lassen. Nordafrika wird Wirtschaftzone.

Punkt 3:
Energie:
Brasilien ist jetzt schon der größte Erzeuger von "Bio"-Ethanol. Wennder letzte Rest Urwald in Zuckerrohrplantagen umgewandelt ist beliefert Südamerika dieUSA mit Energie -> Wirtschaftaufschwung in Südamerika.

Punkt 4:
Dollar:
Amerika ist dermassen überschuldet das der deutsche Haushalt richtig gut dagegenaussieht. Das Wirtschaftsystem DOLLAR bricht zusammen, Amerika geht pleite und fängtdeshalb noch ein paar Kriege vorher an. Ist dies ausgestanden ist die USA keineWirtschaftmacht Erster sondern maximal 10ter Größe.

etc, etc, etc,...


melden
millaso
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wirtschaftswandel in den kommenden 18 Jahren

20.06.2006 um 21:06
eigentlich glaube ich nicht so sehr das Amerika so schnell untergeht.
Was große Rollespielt ist nicht nur die Staatskasse, sondern auch das Vermögen der dort ansässigenFirmen und reichen Personen.

und laut Forbes kommen die meisten reichstenMenschen der Welt eben aus Amerika.
und wie man es weiss regiert das Geld der Reichendie Welt und nicht die Größe der Staatskasse.


melden
Anzeige
yo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wirtschaftswandel in den kommenden 18 Jahren

20.06.2006 um 21:20
mir graut bei der vorstellung, dass china und indien denselben weg einschlagen wie derwesten in der vergangenheit, aber genau das tun sie ...
gute nacht welt ...


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

294 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Irakkrieg26 Beiträge
Anzeigen ausblenden