Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Staat weiss zuviel..

238 Beiträge, Schlüsselwörter: Überwachungsstaat
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Staat weiss zuviel..

17.07.2009 um 11:33
Achso, Bsp. dafür Abwrackprämie.


melden
Anzeige
olli84
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Staat weiss zuviel..

17.07.2009 um 11:52
Ja, der Staat beobachtet dich mit versteckten kameras rund um die uhr... leidest du unter verfolgungswahn?


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Staat weiss zuviel..

17.07.2009 um 12:31
Nö, gehe nur mit offenen Augen durchs Leben Olli.
Für mich gehts hier nur um Wissen, was man damit anfängt, steht auf einem anderen Blatt.


melden

Der Staat weiss zuviel..

17.07.2009 um 12:38
DAs Verkaufsverhalten der Konsumenten wollen eher diverse Firmen wissen. So starten sie Umfragen, Kundenkarten etc.
DAs heißt aber nicht, dass Hinz und Kunz an jeder Ecke verfolgt wird.


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Staat weiss zuviel..

17.07.2009 um 12:44
Es gibt einen Unterschied zwischen verfolgen und beobachten, meine ich zumindest.
@Blödmann11

Der Staat macht auch Umfrage, um zu wissen, wie die Leute ticken, was zumutbar ist und was nicht. Dementsprechend braucht man nur noch darauf einzugehen und das Volk ist vom eigentlichen Problem abgelenkt. Hintenrum wird dann was anderes gemacht, nämlich unser aller Geld verschenkt. Hinzu kommt, dass man eigentlich weiss, wer Politik macht, gewiss nicht Frau Merkel und Co. Das sind doch die Firmen(naja, Grossunternehmen/Konzerne). Korrigiert mich....


melden

Der Staat weiss zuviel..

17.07.2009 um 13:15
Verkaufsverhalten = Kaufverhalten. Peinlich.

@Badbrain: Klar ist schon, dass das Kapital die Politik im eigentlichen Sinne macht und überall Lobbyisten hat. Nur ist auch klar, dass in diesem unseren Lande nicht Krete und Blete hinter jeder Verkaufstheke beobachte wird, oder deren Tie gequält werden etc. Das sagt einfach der gesunde Menschenverstand.


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Staat weiss zuviel..

17.07.2009 um 13:25
@Blödmann11

Es geht doch in diesem Sinne nicht um die einzelnen Läden ansich, sondernum das, was damit zu tun hat, also mit Karte bezahlt-Ja,mit welcher-welches Produkt etc. Daraus werden Schlussfolgerungen gezogen. Das machen Privatleute(mit Geld geht alles um es vorwegzunehmen), Firmen und die Behörden/Ämter unseres Landes.


melden

Der Staat weiss zuviel..

17.07.2009 um 13:28
@Badbrain: Ich bitte doch darum, ein bisschen beim Diskussionsthema zu bleiben. Hier schildert eine m.E. schwer gestörte Persönlichkeit, dass sie auf Schritt und Tritt beobachtet wird. Dies erscheint mir unmöglich, wenn man alleine logisch bedenkt, wieviele Leute zur Beobachtung aller möglichen Kretins benötigt würden...
Auch aus anderen Gründen ist es völlig abwegig.

Dies hat nichts mit dem sog. "gläsernen Kunden" zu tun, im welchem Geschäft auch immer.


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Staat weiss zuviel..

17.07.2009 um 13:44
Ok


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Staat weiss zuviel..

18.07.2009 um 09:49
Also ganz so abwägig ist der Gedanke nicht, dass man auf Schritt und Tritt beobachtet wird. Zumindest besteht die Möglichkeit, es tun zu können in sehr viel höherem Maße als etwa noch vor 30 Jahren. Durch Handys kann jeder jederzeit geortet werden, ebenfalls durch die Navigationssysteme im Auto. Man kann sogar unbemerkt mittels eines abgeschalteten Handys belauscht oder gefilmt werden. Jede Kaufaktion die mittels Bankomatkarte getätigt wird, wird registriert, also wer wann wo und was zu welchem Preis und damit auch wo sich wer bewegt.

Man kann, wenn man alle Daten von allen Bürgern sammelt und entsprechend abgleicht, wunderbare Persönlichkeitsprofile erstellen, man muss nur genügend Informationen zusammen tragen und eben die verschiedenen Sammeldaten zusammenfügen können. Möglich ist das alles.


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Staat weiss zuviel..

14.12.2010 um 08:26
@chris, in dem andren Forum "Stimmenhör-Forum" oder sowas hattest du ja auch einen Thread geschrieben, dort stand was von du wachst nachts auf, kannst dich nicht bewegen und 2 frauen stehen vor deinem bett, lachen und rennen dann weg xD
das hat nix mit stalkern zutun sondern war ne schlafstarre, sogern ich dir auch glauben würde (und das tat ich am anfang so ziemlich) hört sich das inzwischen doch eher nach paranoia an (hab jetz so ziemlich alles über das thema in diesem forum durchgelesen)


ey leute... wenn man die ganze zeit nur über diese scheiße recherchiert kann man sich selber voll reinsteigern und schiss bekommen! wasn fuck! allmy sollte kinderfreundlicher werden ich bin 15! ;D
naja warn intressantes thema aber jetz glaub ich eher es is pure einbildung

wobei ich mir die eine sache gut vorstellen könnte, undzwar das es im internet foren gibt für gezieltes stalken, wo so kranke leute mitmachen die spaß dran haben, echt hart :(
aber so ein fall wie beim TE hier is einfach zu unglaublich...

ach und warum ich den thread nach solanger zeit ausgegraben habe? ich weiß es nicht ;D


melden
Heppy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Staat weiss zuviel..

14.12.2010 um 11:02
Überwachung.. pah, das bekommt nichtmal nen Arbeitsloser mit, ich hab des dann nur in der Akteneinsicht vom Anwalt gelesen das ich über drei Monate beobachtet wurde... Und das nur weil ich den falschen Umgang hatte^^

Bemerkt hab ich davon nichts, die gucken oder haben auch nur geschaut mit wem man sich rumtreibt usw. Telefon und so, für manche SMS durft ich mich halt auch rechtfretigen... Sone Dinger á la "Biste da? 's geht? Ich komm glei ma rum^^"

Also wenn beobachtung dann machen die das so das man seine aktivitäten nicht einstellt, ansonsten ist man nen unwichtiger Wurm.

Der TE hat ne recht ausgeprägte Fantasie... Das is ja Irre ey^^


melden

Der Staat weiss zuviel..

21.01.2014 um 20:29
@ChrisHanno konntest du mittlerweile herausfinden, wieso du die werbung zugeschickt bekommen hast ?


melden

Der Staat weiss zuviel..

21.01.2014 um 23:04
@pi18
würd mich auch interressieren wie er einen Brief bekommen haben kann, wenn er keine Post hat^^


melden

Der Staat weiss zuviel..

21.01.2014 um 23:08
@nahtern ist der TE ein ehemaliges mitglied oder noch aktiv ?


melden

Der Staat weiss zuviel..

21.01.2014 um 23:11
@pi18
sein letzter Beitrag war am 17.02.2010, wird wohl inaktiv sein


melden
Anzeige

Der Staat weiss zuviel..

21.01.2014 um 23:20
@nahtern dann werden wir es wohl nie erfahren ........ schade, ich war so neugierig !


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

305 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
I have a dream...30 Beiträge
Anzeigen ausblenden